The Park

Konsolenports zum Psycho-Horrorspiel angekündigt

Funcom, Entwickler von The Park, gibt bekannt, dass das Psycho-Horrorspiel für Xbox One und PlayStation 4 im ersten Quartal 2016 erscheinen wird.

Funcom, Entwickler des Psycho-Horrorspiels, The Park, feierte mit dem PC-Release der grausigen Singleplayer-Erfahrung zu Halloween bereits einen tollen Start. Das Spiel hat sich schnell als großer Nervenkitzel für viele leidenschaftliche Live-Streamer und Let's Player und deren Communitys bewiesen. Schon während der ersten Erscheinungswoche konnte The Park über sieben Millionen Views  auf YouTube erzielen.

Jetzt hofft das Studio mit dem Xbox One- und PlayStation 4-Launch im ersten Quartal 2016, auch Konsolenfans überzeugen zu können. Das Spiel ist Funcoms erster Konsolentitel nach knapp zehn Jahren. Er wird auf der Xbox One als ID@Xbox-Titel veröffentlicht werden.

Der CEO von Funcom, Rui Casais, äußert sich zum kommenden Release auf Xbox One und PlayStation 4 enthusiastisch:

"Ermutigt von den positiven Reaktionen, die wir für die Windows-PC-Version bekommen haben, freuen wir uns sehr, es auf die Konsolen zu bringen. Einen dunklen, unheimlichen und unumwunden schrecklichen Ort vom Sofa aus zu erkunden, mit ausgeschalteten Lichtern und dem Controller in den Händen, ist garantiert eine sehr bereichernde Erfahrung."

Als Lorraine steigt ihr in The Park in die Rolle eine Mutter, deren Sohn im Atlantic Island Park verloren geht. Auf der Suche nach diesem,  werdet ihr stets erkundend mehr Details über die Geschichte des herabgekommenen Geländes erfahren. Angst und Paranoia sind hierbei eure ständigen Begleiter. Die Story fordert insgesamt ein bis zwei Stunden Nervenfolter und fokussiert sich hauptsächlich auf das Erforschen und Storytelling.


 

13 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Profilbild von xXTenjinXx
    xXTenjinXx 19. November 2015 um 13:20 Uhr |
    Oh ja, wie ich solche Spiele liebe, naja jedenfalls solange bis ich es spielen muss, währenddessen ist es dann meist nicht mehr so toll^^
    Bei solchen spielen heißt es: Nicht gleich zuschlagen, sondern warten....warten.....warten.....geduldig sein und dann.....warten....und irgendwann gibt es darauf ein super Angebot und wenn das der Fall sein sollte, wird sich das Spiel geholt, gewartet bis es dunkel wird, die Freundin geschnappt, der völlig ahnungslosen Maus den Controller in die Hand gedrückt und dann heißt es, die nächsten zwei Stunden genießen :P
  2. Profilbild von fannasarah
    fannasarah 19. November 2015 um 19:56 Uhr |
    Die Art von Spiel gefällt mir sehr gut, passend zum Release werde ich wohl auch endlich eine One haben :-)

Hinterlasse eine Antwort