Thrustmaster Y-Gaming Headset

Der Geheimtipp für audiophile Gamer

1

Was kommt nach Gaming Cockpit, Gaming Lenkrad und Gaming Controller? Richtig. Ein Gaming-Headset. Genauer gesagt das Thrustmaster Y-250X, dass der Entwickler und Hersteller interaktiver Hardware- und Zubehörprodukte...

Was kommt nach Gaming Cockpit, Gaming Lenkrad und Gaming Controller? Richtig. Ein Gaming-Headset. Genauer gesagt das Thrustmaster Y-250X, dass der Entwickler und Hersteller interaktiver Hardware- und Zubehörprodukte in Kooperation mit seiner Schwesterfirma Hercules erfunden hat. Zur Entwicklung des Headsets wurden nach eigenen Angaben weitreichende Studien mit über 3000 Gamern in Europa und Amerika durchgeführt.

Xbox 360 - Thrustmaster Y-Gaming Headset - 4 Hits  Xbox 360 - Thrustmaster Y-Gaming Headset - 4 Hits

Besonderen Wert  legten die Jungs von Thrustmaster dabei nach eigenen Angaben auf den Klang des Kopfhörers, der dank seiner 50-mm-Treiber über eine hervorragende Audioperformance mit satten Bässen, ausgewogenen Mitten und klaren Höhen verfügen soll. Dass soll es ermöglichen sowohl  gewaltige Explosionen über weite Strecken hörbar zu machen, gleichzeitig aber auch Stimmen und Dialoge klar verständlich darzustellen sowie zu verhindern, das Umgebungsgeräusche in der Klangkulisse verloren gehen. In Kombination mit der charakteristischen Y-Form könnt ihr so Aktionen des Gegners vorausahnen und habt damit einen Vorteil gegenüber anderen Spielern. Dabei wirken die extragroßen Ohrmuscheln als Resonanzkammer, die Außengeräusche abschirmen und eine kraftvolle Akustikverstärkung ermöglichen.

Xbox 360 - Thrustmaster Y-Gaming Headset - 2 Hits  Xbox 360 - Thrustmaster Y-Gaming Headset - 4 Hits

Abheben will sich Thustmaster dabei von anderen Herstellern auch durch sein abnehmbares, optimiertes Mikrofon, das Spielerstimmen bestmöglich aufnehmen und übertragen soll, ohne Nebengeräusche aufzugreifen. Zusätzlich verfügen die Headsets über eine Verstärkungsreglung, die es dem Benutzer erlaubt, das Mikrofon jeder Klangumgebung anzupassen. Mithilfe der in das Kabel integrierten Steuereinheit können dabei Lautstärke, Bass und insbesondere auch die eigene Sprachlautstärke eingestellt werden.

Spezifikationen

  • Treibergröße: 50mm
  • Frequenzumfang: 10 Hz – 25 kHz
  • Luftkammer: 124 cm³
  • Passive Dämpfung: -31dB
  • Abnehmbares Mikrofon: Ja
  • Akustikisolation des Mikrofons: Ja
  • Mikrofonempfindlichkeit: -50 dB
  • Bass-Boost Regelung: Ja
  • Kompatibel mit Tablets und Smartphones: Ja
  • Polsterdicke bei Kopfbügel/Ohrmuscheln: 35 mm / 25 mm; Leder, abnehmbar
  • Kabellänge: 5,2 m
  • Gewicht: 348g
  • Mikrofon An/Aus Schalter: Ja
  • Voice-Feedback An/Aus-Schalter: Ja

Das Thrustmaster Y-250X Gaming Headset ist ab sofort zu einem Preis von 79,99 Euro erhältlich.

Autor: B. "SiebenProfiler" Simon, 10.01.2013 um 14:20 Uhr.

Kommentare

Charis50 () -

Charis50 schrieb am 24.12.2013 01:52 Uhr melden
Sieht sehr vielversprechend aus , villeicht mal eine alternative zu meinem Turtle Beach x11.