Battle vs. Chess

Battle vs. Chess rockt das Schachbrett

Battle vs. Chess sorgt dank einer professionellen Schach-Engine nicht nur bei Denksportprofis für leuchtende Augen, sondern versammelt auch die actionorientierte Spielergemeinde unter seinem Banner. Dafür sorgen neben den…

Battle vs. Chess sorgt dank einer professionellen Schach-Engine nicht nur bei Denksportprofis für leuchtende Augen, sondern versammelt auch die actionorientierte Spielergemeinde unter seinem Banner. Dafür sorgen neben den phantasievollen Animationen der Schachfiguren vor allem die ins Spiel integrierten Actionmodi. Alle Schachfans, die es leid sind, ihrem zur Niederlage verdammten Bauern tatenlos dabei zuzusehen, wie er vom gegnerischen Bischof gnadenlos geschlagen wird, haben bei „Battle vs. Chess“ endlich die Möglichkeit, selbst ins Geschehen einzugreifen. In drei verschiedenen Kampfvarianten werden die Schachautomatismen zeitweise außer Kraft gesetzt und ermöglichen ein einzigartiges Spielvergnügen!

Einen ersten Einblick in die Kreativität der Entwickler inklusive einiger animierter Figuren bietet die seit heute online gegangene, offizielle Seite zum Spiel unter www.battlevschess.com. Dort warten neue Screens und Spielinfos auf alle Schach- und Action-Fans!

= Partnerlinks

3 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. stephank2711 | 185 XP 25. Juni 2010 um 14:57 Uhr |

    Es sieht wirklich gut aus, fraglich ist halt wie es sich verkaufen wird. Battle Chess selbst hatte damals ja einen Kultstatus, der Erfolg des Spieles wird aber wohl auch mit dem Verkaufspreis einhergehen.




    0
  2. Dr Gnifzenroe | 19510 XP 25. Juni 2010 um 20:37 Uhr |

    Ja, die alten Teile hatten durchaus Kultstatus, waren aber so ziemlich die Schwächsten Schachprogramme überhaupt. Die Leistung war selbst für damalige Zeiten unterirdisch.




    0

Hinterlasse eine Antwort