Hitman

Square Enix gibt Details zum episodischen AAA-Titel bekannt

HITMAN kommt am 11. März als episodischer AAA-Titel und Square Enix gibt nun weitere Details zum neuen Verkaufsmodell bekannt.

Square Enix und Io-Interactive veröffentlichen heute weitere Details zu HITMAN, das am 11. März 2016 für PlayStation 4, Xbox One und PC erscheint. Durch eine Anpassung des Releasemodells wird HITMAN als episodische AAA-Spielerfahrung veröffentlicht, die fortlaufend vom Entwickler erweitert wird.

In dem kreativen Stealth-Action-Spiel schalten Spieler mächtige und bekannte Zielpersonen an exotischen Orten in aller Welt aus, beginnend mit dem Prolog und dem Schauplatz Paris, die am 11. März verfügbar sind. Der nächste Schauplatz in Italien erscheint im April, gefolgt von Marokko im Mai. In Folge erscheinen regelmäßige monatliche Erweiterungen, die drei weitere Schauplätze in Thailand, der USA und zum Abschluss Japan umfassen. Zusätzlich zu diesen monatlichen Updates sorgen wöchentliche Live-Events und zusätzliche Inhalte für Spannung.

"Wir haben uns entschieden, HITMAN konsequent als echte episodische Spielerfahrung zu veröffentlichen", so Hannes Seifert, Studioleiter bei Io-Interactive. “Zum einen gibt uns das die nötige Zeit, um jeder Location des Spiels auf das von Hitman gewohnte Qualitätslevel zu polieren. Vor allem aber war es uns wichtig, eine lebendige Spielwelt zu schaffen, die mit der Zeit wachsen und sich weiter entwickeln wird und damit das Fundament für die Zukunft zu legen. Dies ist das erste Spiel in einer fortlaufenden Storyline, die durch zukünftige Hitman-Spiele fortgeführt und erweitert wird."

Mit dem neuen Intro-Paket, dass die Level "Prolog" und "Paris" umfasst, können Spieler nun zur unverbindlichen Preisempfehlung von 14,99 EUR (PC: 12,99 EUR) in die Welt von HITMAN eintauchen. Jede weitere Location wird für 9,99 EUR (UVP, PC: 7,99 EUR) erhältlich sein, Spieler können alternativ mit dem Upgrade-Paket für 49,99 EUR (UVP, PC: 39,99 EUR) alle weiteren Inhalte dazukaufen oder direkt zum Start für 59,99 EUR (UVP, PC: 49,99 EUR) die komplette Erfahrung kaufen. Diese umfasst alle Inhalte, die dieses Jahr erscheinen und garantiert Zugang zu allen Live-Events und Bonus-Inhalten. Ende 2016 erscheint außerdem eine Box-Version von HITMAN im Handel.

Zudem erscheint eine Collector’s Edition des Spiels, die in Kürze unter anderem im Square Enix Store vorbestellt werden kann. Die Collector's Edition wird am 11. März 2016 für PlayStation 4 und Xbox One für 139,99 EUR (UVP) erhältlich sein und enthält:

– Die komplette HITMAN-Erfahrung als digitaler Download
– Eine Premium Collector's Edition Box
– Eine ca. 25 cm große Agent 47 "Schachmeister" Statue
– Ein 60-seitiges Hardcover-Artbook, zusammengestellt von Art Director Jonathan Rowe
– Ein Set bestehend aus Agent 47 klassischer roter Krawatte und passendem Anstecker

Auf PlayStation 4 erhalten Spieler exklusiven Zugang zu den "Sarajevo Six", sechs zusätzlichen Contract-Missionen, eine für jede Location, in denen Agent 47 in einer separaten Nebenhandlung um die Welt reist, um sechs ehemalige Mitglieder der paramilitärischen CICADA-Einheit zur Strecke zu bringen.

Für Spieler die HITMAN noch vor Start spielen wollen, ist die HITMAN-Beta ab dem 12. Februar 2016 auf PlayStation 4 und ab dem 19. Februar 2016 auf PC verfügbar. Vorbesteller erhalten garantierten Zugang zur Beta. Die HITMAN-Beta führt die Spieler 20 Jahre zurück in die Vergangenheit zu einer geheimen Anlage der ICA für die Rekrutierung und das Training neuer Agenten. Die einzigartige Mission enthüllt, wie Agent 47 von der ICA rekrutiert wurde und erstmals auf seine Kontaktperson Diana Burnwood traf.

15 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Profilbild von Lydimaus
    Lydimaus 16. Januar 2016 um 11:42 Uhr |
    Hitman o.O
    übertrifft eigentlich immer alle Erwartungen :) ich bin gespannt auf den neuen Teil :D
  2. Profilbild von BastiStinson
    BastiStinson 16. Januar 2016 um 14:48 Uhr |
    Ich finde die episodische Veröffentlichung zwar eher meh, aber Bock auf ein neues Hitman hätte ich schon mal wieder. Blood Money ist ja echt lange her. Man hat eigentlich fast keine Wahl und muss zum Download greifen, schon alleine was die Live-Events angeht. Eine boxed Version im Regal wäre auch nice, aber bis die rauskommt greift man doch eher zum DL.
  3. Profilbild von Commandant Che
    Commandant Che 16. Januar 2016 um 15:16 Uhr |
    So gern ich die Hitman Reiche auch gespielt habe, so sicher ist es, dass ich auf irgendeine extrem verbilligte Version warte.
    Auf so einen Bockmist in dieser Veröffentlichungsform habe ich echt keine Lust drauf.
  4. Profilbild von Summtrulli
    Summtrulli 16. Januar 2016 um 17:51 Uhr |
    @BastiStinson Nach Blood Money gabs aber noch Absolution was richtig klasse war... Und man hat wohl die Wahl die Finger von dem DL zu lassen bis die Retail Version kommt... wenn das genug machen zeigt es den Entwicklern das man den scheiss nicht mitmacht und ich wette dann gibt es wesentlich früher eine Retail Version wenn verkäufe ausbleiben
  5. Profilbild von BastiStinson
    BastiStinson 16. Januar 2016 um 22:21 Uhr |
    @ Summtrulli: Ah ich meinte doch Absolution! Und ja das fand ich auch richtig cool. Stimmt du hast schon Recht mit dem DL, aber solange warten hab ich dann doch keine Lust.

Hinterlasse eine Antwort