Just Cause 3

Gronkh übernimmt Sprechrolle

Square Enix freut sich heute bekanntzugeben, dass Erik Range, besser bekannt als Gronkh, im kommenden Action-Spektakel Just Cause 3 eine Sprecherrolle übernehmen wird.

In Ricos neuen, mediterranen Abenteuer leiht Deutschlands populärster Let’s Player dem Charakter „Heat“ seine Stimme, dem Sprachrohr des skrupellosen Diktators Di Ravello.

„Ihr hattet diese Schnapsidee mich da einsprechen zu lassen. Ich hab versucht euch zu warnen, aber ihr wolltet ja nicht auf mich hören“, versucht Deutschlands größter YouTuber sein Engagement herunterzuspielen.

„Gronkh hat nicht locker gelassen und jeden Abend kleinlaut an unserer Tür gekratzt, um die Rolle zu bekommen. Da wir ihn mögen und er ja auch ganz gut reden kann, haben wir uns dann breitschlagen lassen", kommentiert Lars Winkler, Marketing Director von Square Enix Deutschland.

Ein Making-Of-Video zu den Sprachaufnahmen zu Gronkhs Charakter „Heat“ könnt ihr euch hier ansehen:

10 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Profilbild von CasuaIaticaI
    CasuaIaticaI 14. Oktober 2015 um 14:50 Uhr |
    Gronkh mag ich, der geht in Ordnung :)
    Aber wenn jemals Domtendo irgendwas spricht, werd ich das Spiel boykottieren.
    Just Cause 3 ist sowieso schon vorbestellt :D
  2. Profilbild von starshock1
    starshock1 14. Oktober 2015 um 15:40 Uhr |
    Werde nie verstehen, warum man anderen Leuten über Video beim Spielen zuguckt. Naja, vermutlich immer noch besser als Elton in Halo 3
  3. Profilbild von doggyoggy
    doggyoggy 14. Oktober 2015 um 15:55 Uhr |
    echt den gibts immer noch ? krass denke aber das der irgedwann auch niemand mehr sehen möchte aber so lange es läuft viel glück ! sonst hätte er ja nicht die sprechrolle ;)
  4. Profilbild von MajorXI
    MajorXI 14. Oktober 2015 um 17:40 Uhr |
    Naja ich halte davon nicht mag Gronkh einfach nicht aber wie schon geschrieben wurden ist schlimmer als Elton in Halo 3 kann es nicht sein :D

Hinterlasse eine Antwort