NBA 2K14

Fluchen wird durch Kinect mit einem technischen Foul bestraft

Wer NBA 2K14 spielt und laut mit den wildesten Schimpfwörtern um sich wirft, der bekommt ein technisches Foul im Spiel. Dies zeigt ein neues Video, das auf YouTube aufgetaucht ist.

Der User randomfrankp hat es nicht leicht in NBA 2K14 und kann so einige Gegenangriffe nicht gut verkraften. Da rutscht einem schon einmal „Fuck You“ oder ähnliches über die Lippen. Für einen echten Sportsmann gehört sich sowas natürlich nicht und deswegen bestraft NBA 2K14 das Fluchen mit Hilfe von Kinect:

Wie findet ihr diese Maßnahme? Übertrieben oder doch genial?

= Partnerlinks

47 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. pdm | 0 XP 4. Dezember 2013 um 19:22 Uhr |

    Das finde ich überhaupt nicht gut, wenigstens sollte man dieses feature deaktivieren können.




    0
  2. KokiriPen | 0 XP 4. Dezember 2013 um 20:37 Uhr |

    Also wenn man sowas Ausschalten kann ist das ein tolles Feature wenn nicht… Kinect shutdown please.




    0
  3. Murky Claw | 10165 XP 4. Dezember 2013 um 21:42 Uhr |

    Fair Play schon, aber andererseits fluche ich bei Sporspielen häufig und Strafen machen das leider (auf mich bezogen) alles andere als besser. Aber an sich eine gute Idee.




    0
  4. DragonDarknesx | 0 XP 4. Dezember 2013 um 22:13 Uhr |

    Naja macht das Spiel für mich auch nicht interessanter 😀 Aber zeigt mal wieder nett, das Kinect auch bei normalen Spielen seine Vorteile hat 😀 Bei BF4 kann man jetzt ja auch mit zig Befehlen Sanis rufen oder Munition erbetteln 😀




    0
  5. Hitomis Freund | 0 XP 4. Dezember 2013 um 22:32 Uhr |

    Das wird doch schon allgemein von Microsoft bestraft … wer Videos veröffentlicht in denen man Fluht kann im Härtefall mit einem Bann bestraft werden … finde ich erlich gesagt toal bescheuert




    0

Hinterlasse eine Antwort