Test Drive Unlimited

Die Preise von Test Drive Unlimited unter der Lupe

Wie wir schon berichteten, werden wir in Deutschland wesentlich mehr für Test Drive Umlimited berappen müssen, als in den USA. Während das Spiel in den USA für $39,99 (also ca. 32,50 €) über die Ladentheke geht, müssen wir mit einem Preis von ca…

Wie wir schon berichteten, werden wir in Deutschland wesentlich mehr – beinahe das DOPPELTE – für Test Drive Umlimited berappen müssen, als in den USA. Während das Spiel in den USA für $39,99 (also ca. 32,50 €) über die Ladentheke geht, müssen wir mit einem Preis von ca. 60,- € rechnen.

Wieso das so ist, versuchte jetzt Atari CEO Bruno Bonnell zu erklären. Der Hauptgrund läge darin, dass in den USA höhere Absatzzahlen erwartet werden, weil mehr Xbox-Konsolen und mehr Xbox Live Gold-Mitgliedschaften in den amerikanischen Haushalten vorhanden seien. So könne man das Spiel dann auch günstiger anbieten und trotz Alledem die Kosten der Entwicklung decken.

Außerdem sagte er noch stolz bei der Bekanntgabe des US-Preises:"Innovation sollte für jedermann zu haben sein und kein Privileg für solche, die es sich leisten können, einen hohen Preis dafür zu zahlen!", so die Kollegen von Xboxfront. Nun ja, das soll er mal vor deutschem Publikum sagen, denn wir sind es ja schließlich, die mehr dafür zahlen müssen.

2 Kommentare Added

Mitdiskutieren

Hinterlasse eine Antwort