Animes

Startseite Foren Off Topic Animes

Ansicht von 18 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #1006121
      Ibrakadabra
      Teilnehmer

      So, ich hab dann mal auch einen Thread erstellt.
      Hier können wir uns über unsere japanische Nerdheit auslassen in Sachen Filme und Serien.😋


      @derfalschediego
      @buimui

    • #1006124
      buimui
      Teilnehmer

      Danke tolle Idee. Leider kann ich bei diesem Thema nicht so viel beitragen wie @derfalschediego. Hatte aber schon mal eine anregende Unterhaltung mit ihm zu diesem Thema. Serien habe ich als Kind One Piece, Pokemon und Dragon Ball geschaut. Als älter wurde Visions of Escaflowne, Hellsing, Ghost in the Shell und wenige andere. Mangas habe ich die komplette Dragon Ball Reihe gelesen bis auf Super. One Piece lese ich eigentlich regelmäßig auf Englisch, bin aber schon ein paar Monate in Verzug. 😅

    • #1006160
      Der falsche Diego
      Teilnehmer

      Oha den Thread hab ich wohl übersehen.


      @takuma-sama

      Danke fürs eröffnen des Threads, der hat wirklich noch gefehlt. 😁


      @Buimui

      Ich muss mir ja noch The Vision of Escaflowne angucken und dir davon berichten. Gerade sind mir paar Animes auf Netflix dazwischengekommen.

      Gerade die neue Staffel Baki namens Baki Hanma Staffel 1 gesehen, sehr verwirrend warum sie es nicht direkt Baki Staffel 4 nennen obwohl es eine direkte Fortsetzung ist. Außerdem noch die letzte Staffel von von The Seven Deadly Sins beendet. Damit ist der Anime vollentet und hat noch einen Film wenige Tage danach bekommen.
      Damit haben wir 4 Staffel mit insgesamt 96 Folgen + 4 OVA Folgen + 2 Filme und dass alles auf Netflix als Netflix Original. Hab ich dir auch empfohlen @Buimui als „Mittelalter-Fantasy-Shonen-Anime“. Bringt auch das Thema Arthur und die Ritter der Tafelrunde etwas mit ein was ich ganz nett finde.

      Zu Demon Slayer kommen wir dann zu sprechen wenn ich mit dem Anime fertig bin.

    • #1006161
      Ibrakadabra
      Teilnehmer

      Seven Deadly Sins habe ich die ersten 5-6 Folgen gesehen und ist bisher ganz interessant. Kann aber noch nicht allzu viel sagen dazu.

    • #1006162
      Der falsche Diego
      Teilnehmer

      Alles klar, gibt dann Feedback wenn du durch bist. 😀
      Aber du hast schonmal Meliodas den kleinen Perversling kennengelernt. 😅

      • #1006166
        Ibrakadabra
        Teilnehmer

        Ja, habe ich. Find’s ein wenig verwirrend dass Elizabeth dagegen scheinbar nichts hat, dass er an ihre Wäsche geht.😅 Diane als Riesin hat mich total geflasht.😆 Und wie sie mit einem „Berg“🐷 weiterwandern. Ist schon eine durchgeknallte Bande.

        • #1006167
          Der falsche Diego
          Teilnehmer

          Diane ist auf jeden Fall einer meiner Lieblinge aus der Gruppe. Und mit Berg meinst du wohl das Riesenschwein bzw. Mutterschein und das Gasthaus darauf. 😁
          Richtig gute Idee. Tolle Base für die Gruppe und auch sehr ikonisch für diese Serie.
          Wie ein Imbisswagen. Auch das Marketing könnte nicht besser ein, wenn ich das dicke Schwein von weitem sehe dann bekomme ich sofort Hunger. Ob es dann schmeckt, ist eine andere Geschichte.
          😂👍

          • #1006169
            Ibrakadabra
            Teilnehmer

            Jup. Wollte ich nicht direkt ins Detail gehen, deshalb das Emote. Vielleicht will Buimui das noch sehen. 😅

            Ein Imbisswagen ist es im Prinzip, dadrauf steht ja seine Taverne. ^^

            • #1006170
              Der falsche Diego
              Teilnehmer

              Ich hoffe das Schwein war kein zu größer Spoiler für jemand anderes. Doch eher ein Grund die Serie zu schauen hoffe ich mal. Ich werde auch keinen anderen Charakter der Gruppe nennen weil ich mir nicht sicher bin wer alles schon dabei ist.

    • #1006163
      Ibrakadabra
      Teilnehmer

      Hab auf Netflix die erste Folge Goblin Slayer angeschaut, aber war mir irgendwie zu wirr. Ansonsten Edenzero geschaut, aber da sind noch nicht alle Folgen drin bei Netflix. Der neue Anime von den Fairy-Tail-Machern. Vieles erkennt man wieder. Charaktere sind teilweise ähnlich oder geklont. Ist bekannte Kost, aber mir gefällt es. Fairy Tail habe ich noch nicht ganz durch.

      Hanyo no Yashahime wollte ich gestern mit der zweiten Staffel beginnen. Als jemand der alle 7 Staffeln von Inuyasha großartig fand, ist der Nachfolger bislang etwas enttäuschend. Aber ich möchte der Serie seine Zeit lassen. Bisher fehlt der Fortsetzung sowie wie ein Ziel und die Spannung. Die drei Mädels sind bislang blass. Die Kämpfe sind vergleichsweise kurz und das tolle Gemeinschaftsgefühl rund um den weißen Wolfsdämonen vermisse ich sehr. Aber nun gut, Inuyasha hatte auch eine Mangavorlage. Irgendwie wirkt das mit den drei Mädels auch aufgesetzt. Für einen Mittelalter-Shõnen-Anime. Scheint als ob man damit mehr Frauen dafür gewinnen möchte. Vermutlich wegen dem romantischen Anteil der in der Serie steckte. Auf mich wirken sie noch wie eine leere Hülle. Und der Plot macht auch in vielerlei Hinsicht wenig Sinn. Insofern bin ich enttäuscht, aber ich mag die Welt, die Charaktere und die Geschichte. Und war froh dass Inuyasha eine Fortsetzung bekam.

    • #1006165
      Der falsche Diego
      Teilnehmer

      Haha Goblin Slayer, ich kann nicht mehr 🤣🤣🤣
      Gut ich habs mir jetzt auch ganz angeschaut, bzw. gibt ja nur eine Staffel. Sehr Kontrovers.

      Eden Zero ist wirklich das neue ganz große Ding. 👍 Hat übelst bock gemacht zu schauen und auch die Welt und Ideen sind nicht allzu ausgelutscht. Der kann gerne richtig lang werden. Ja man merkt sofort dass es 100% Fairy Tail ist.

      Ich schaue Animes nur auf Deutsch, daher ist Yashahime erst später dran. Bin aber auch sehr froh dass es eine Fortsetzung gibt.
      Erinnert mich an Boruto, hat mich mittlerweile schon dran gewöhnt und schaue es sehr gerne.

    • #1006168
      Ibrakadabra
      Teilnehmer

      Schaue ich in der Regel auch auf Deutsch. Inuyasha auf Deutsch war purer Genuss. Inuyashas Sprecher ist der Beste aus allen Sprachen. Die beiden ersten Openings auf Deutsch waren auch schön. Obwohl ich japanische Openings liebe, passten die Deutschen besser zur Serie. Es war im ersten Moment auch eine Umgewöhnung im Originalton zu schauen.

      Heutzutage sind viele Anime schlecht synchronisiert in Deutsch, was sie beispielsweise mit Dragon Ball Super verbrochen haben, geht unter keiner Kuhhaut. Dragon Ball und Dragon Ball Z hatten eine exzellente Synchro. Deshalb schaue ich einiges auf Japanisch.

      • #1006175
        Der falsche Diego
        Teilnehmer

        Die guten alten Openings auf deutsch oder englisch sind schon super. Sind ja teilweise richtige Klassiker und Ohrwürmer wo man sich richtig mühe gegeben hat, und die ich mir auch heute noch anhöre. Sie stehen auch aus der heutigen Masse heraus, wo eigentlich fast nur noch auf Japanisch rausgebracht wird. Ich beschwere mich nicht, ich liebe diese japanischen Openings auch sehr.

        Synchro.. ja generell übertreiben die Leute, ich verstehe oft nicht was die auszusetzen haben. Aber Dragon Ball Super ist ein gutes Beispiel. Schwer sich an Son Goku zu gewöhnen. Irgendwann ging es dann, aber wenn er sind dabei ist, dann ist es schon ganz ok. Gibt aber auch andere schlimme Ausreißer, wie auch ganz ordentliche Sprecher.

    • #1006179
      Ibrakadabra
      Teilnehmer

      Bei Dragon Ball Super waren fast alle Charaktere falsch besetzt. Und dann die schlechte Tonabmischung. Ich konnte mir das keine 10 Folgen antun. Selbst Satan oder C18, die die gleichen Sprecher behielten, gingen durch die schlechte Regie unter. Für mich ist eine der besten Synchros Steins;Gate: Die ist so bärenstark, dass der ohnehin Weltklasse Anime nur besser war. Kurisu Makise ist mein Lieblingscharakter. Wie sie immer Dr. Pepper getrunken haben, musste jedesmal darüber schmunzeln.

      • #1006185
        Der falsche Diego
        Teilnehmer

        Hab es schon bei unserem Beat em up Gespräch erwähnt. Hab schon wieder den Namen vergessen, aber Kurisu Makise ist Charakter in einem neuen Beat em up nächstes Jahr. 🥳🥳🥳

        Steins Gate ist einer meiner absoluten Lieblingsanimes. 👌 Story, Sprecher, Charaktere.. alles einfach das Beste vom besten.

        Schon Steins Gate Zero geschaut? Auch in deutsch auf Netflix dieses Jahr erschienen. Ich war überrascht als bei Netflix vorher gelistet wurde. Hatte vorher noch nie davon gehört.

        • #1006188
          Ibrakadabra
          Teilnehmer

          Steins;Gate gehört mich auch zum Besten was man gesehen haben muss.

          Steins;Gate 0 habe ich auf japanisch geschaut, fand aber, das kam nicht an die geniale erste Staffel heran. Im Prinzip muss man sie nicht schauen, da es eine alternative Zeitlinie ist und auf dasselbe Ende hinsteuert. Vielleicht auf Deutsch besser, weiß ich nicht. Ändert aber nichts am Ausgang, weswegen ich die erste Staffel mehr gefeiert hatte. Wichtig ist sich noch den Film anzuschauen, das rundet es schön ab nach der Zero-Staffel.

          • #1006191
            Der falsche Diego
            Teilnehmer

            Ja klar, der Film ist eine direkte Fortsetzung.
            Ich mag Steins Gate Zero als alternative sehr gerne, dabei wird nicht von der Hauptgeschichte verschlechtert und bekomme mehr vom guten Steins Gate Stoff, auch wenn Steins Gate besser war aber das macht Zero nicht schlechter. Es ist ja nicht einfach nochmal so ein Meisterwerk zu erschaffen.

            • #1006194
              Ibrakadabra
              Teilnehmer

              Würde so gerne die Spiele spielen, aber ich will mich nicht in englischen Textboxen ersäufen. VNs haben so viel Text und Steins;Gate Elite hat sogar den Anime-Look bekommen. Das macht mich fertig.😓 Vor allem Dingen haben die Spiele noch mehr Story und Hintergründe.

    • #1006195
      Der falsche Diego
      Teilnehmer

      Ich mag ja eigentlich Visual Novels, ich weiß nicht ob ich froh sein soll dass die nur auf Englisch erscheinen. 😂 Sonst hätte ich so viel mehr zu „zocken“. Habe erst Caffè Talk gespielt, und dafür auch wieder Phoenix Wright. Ja ich hätte auch sehr gerne Steins Gate gezockt und gelesen, aber bei englisch bin ich raus.
      Ich mag ja die Kombination aus Buch mit etwas Gameplay, Musik die dazu passt (mache auch beim normalen lesen gerne passende Musik an) und die animierten Bilder.

    • #1006198
      Ibrakadabra
      Teilnehmer

      Dragon Ball liebe ich. Ich bin auch sowas wie ein Spätstarter bei DB. Damals als Kind hatte ich die Charaktermodelle merkwürdig gefunden und fand die Serie langweilig, die Spiele habe ich auch nicht gezockt. Es lief ständig nur DBZ auf RTL II oder Super RTL. Konnte mich also nie richtig reinfühlen. 2018 habe ich dann beschlossen mit Dragon Ball Classic anzufangen und habe bis Super alles in einem Rutsch geschaut. Warte tue ich seit geraumer Zeit dass es weitergeht. Der Manga ist schon Lichtjahre weiter…..

      • #1006199
        Der falsche Diego
        Teilnehmer

        Bei mir der typische Werdegang eines Dragon Ball Fans. Seit es im TV lief immer geguckt. Auch in der 100sten Wiederholung. Pünktlich bei Dragon Ball Z dabei gewesen, natürlich mit Stickeralbum wie jeder andere auch. Schön zu sehen dass man mit Dragon Ball Classic noch so gut einsteigen kann. GT kannst du dir auch gerne mal gönnen + Film. Musst aber einige Folgen mit Untertitel gucken weil die zensiert wurden.

    • #1006200
      Ibrakadabra
      Teilnehmer

      GT wusste ich im Vorfeld schon dass es nicht gut sein soll. Hab es aber zur Vervollständigung trotzdem vor Super geschaut und fand es schlecht. GT macht so viel falsch und die Kämpfe fand ich auch nicht geil. Die SSJ4-Formen waren nice. Aber eigentlich auch nur an Goku. Vegeta war okay. Unlogisch wie Vegeta sich zum SSJ4 entwickelte, das entsprach nicht seiner Art und Stolz.

      • #1006202
        Der falsche Diego
        Teilnehmer

        Bei mir hat es etwas nostalgisches und dramatisches ausgelöst. Schwer zu sagen. Ich hätte gerne gehabt dass dieser Abenteuerflair aus der ersten Hälfte länger durchgezogen wird. So hatte es dann nicht ganz den großen Impact und nach Baby einfach nur Gegner nach Gegner. Trotzdem mochte ich die Mischung und Baby war schon ein außerordentlich cooler Rivale. Einer der Besten oder besseren sogar.
        Dann war noch das Finale ganz nice und der Film schön traurig. 😭
        Das komplette Gegensteil zu Dragon Ball Super. Mag beide, bin aber trotzdem froh dass sie mit Dragon Ball Super eine Fortsetzung gemacht haben. Hoffentlich gehts bald mit dem Anime weiter. Man hört ja recht viel spannendes zum Manga… ob man nun will oder nicht. 😒

    • #1006203
      Der falsche Diego
      Teilnehmer

      Ich wollte noch sagen dass ich gerade gesehen habe, dass nächstes Jahr zu Shen Mue ein Anime erscheinen wird. Der Trailer sah schon sehr gut aus und ich kannte alle Szenen. 🥳🥳🥳

    • #1006207
      Ibrakadabra
      Teilnehmer

      Super fand ich deutlich besser, aber auch nicht so gut wie Z. Die ersten beiden Arcs kann man sich sparen, wenn man so will, wenn man die Filme gesehen hat. Erst mit dem Future Trunks Arc fängt Super an richtig steil zu gehen. Die Musik ist so bombastisch und toppt DBZ sogar (Der DBZ OST bleibt trotzdem ikonisch aber auch nur der Japanische), und das Kraftturnier hatte mit die dramatischsten Kämpfe zu bieten. Jiren und Ultra Instinct Goku oder Goku mit Vegeta zusammen im Team, so geil. Aber was ich sehr gut fand, Charaktere wie Tenshinhan, Krellin und Muten Roshi haben in Super wieder mehr Beachtung erhalten, was in Z gefehlt hat. Die Szene mit Muten Roshi als er zusammenbrach beim Turnier und Goku und Krellin zu ihm eilten und um ihn bangten war so ein schöner und nostalgischer Moment.😊

      Ja nostalgisch hört sich aus meinem Mund etwas unpassend an, aber so hat sich das angefühlt, wenn man sich das alles hintereinander angeschaut hat und die Geschichte kennt.

    • #1006215
      Der falsche Diego
      Teilnehmer

      Es war halt irgendwie unlogisch dass sie die alten Charaktere mitgenommen haben ins Turnier. Eigentlich müssten sie viel zu schwach sein.

      Die Future Tranks Musik ist wirklich ein Traum. Dann war die Story auch endlich wieder ernst und dramatisch. 👍 Ich mochte auch den Golden Freezer Arc wegen der Sache mit der Erde..
      😨😨 GÄNSEHAUT! 😨😨
      Und der erste Arc war ok für den Anfang und ich fand es auch recht witzig dass der Film und die Staffel sich etwas unterschieden haben und doch gleich sind. Wie etwa der Ort wo es gespielt hat. Capsule Coperation & Schiff.

    • #1006233
      Ibrakadabra
      Teilnehmer

      „Es war halt irgendwie unlogisch dass sie die alten Charaktere mitgenommen haben ins Turnier. Eigentlich müssten sie viel zu schwach sein.“

      Muten Roshi hat das in der Serie ja erklärt warum er stärker wurde. Hatte das auch erstmal für ein Qautsch abgetan, weil er ja in Z gerade mal eine Kampfkraft von 180 hatte als Bulma Vegetas Scouter reparierte und Krellin seine auch testete. Seine war bei 204. Er trainierte allerdings in den 30 Jahren die zwischen den Saiyajin-Arc und dem Turnier der Kraft vergingen. Ich fragte mich aber auch wie bloß. Er hat nie mit Gott trainiert oder hatte jemals ebenbürtige Trainingspartner. Wie hat er das geschafft und verborgen? Wenn er mal ranmusste hat er die Arbeit immer den anderen überlassen.

      Krellin wurde auf Namek vom Namekianer Guru dessen Potenzial erweckt mit Gohan zusammen. Er hat ja immer weiter trainiert und ist stärker geworden. Ja, nach dem Sieg über Buu hat er sich zur Ruhe gesetzt, aber dann ist in ihm wieder der Kampfwille erwacht. Musste sich aber seinen Ängsten stellen, dafür schickte Muten Roshi Goku und ihn auf diese verzauberten Insel und dort materialisierten sich seine Ängste und er sah alle Feinde, gegen die er starb oder verlor. Der Erfolg hat ihn dann wohl nochmal stärker gemacht. Letztlich ging es beim Turnier auch um die Teamfähigkeit und Strategie. Die anderen Universen waren auch sehr stark vertreten, aber Tenshinhan, Krellin (Yanchu war in Z schon ein Schwächling^^) waren die stärksten Menschen, wenn man Trunks/Goten und Gohan außenn vorlässt und die beiden Cyborgs. Muten Roshi hat die Stufe irgendwie dann auch noch erreicht.

      Goku Black war ein guter Bösewicht, aber schade dass er dann dem völligen Gerechtigkeitswahn mit seinem doppelten Ich verfiel und sich fusionierte. Als fusionierter war er nicht mehr so cool. Der Arc war echt dramatisch und spannend mit der zerfallenen Weststadt in der Zukunft.

      Golden Freezer ist eine coole Form den sie sich für ihn ausdachten. Zumal früher Cooler eine Form mehr hatte als er (auch wenn er nicht Kanon ist) Hat was Majestätisches. Cell würde ich mir zurückwünschen, für mich der beste Bösewicht. Die Cell Saga und Gohan als SSJ2 war so badass. Die geilste Form und dieser Ausdruck als er sich verwandelt hat bei der Musik. Die Wucht spürte man in seinen Schlägen und seine Unberechenbarkeit.

    • #1006238
      Der falsche Diego
      Teilnehmer

      Man kann es sich gerade noch so zu recht biegen dass es relativ „Sinn“ macht. Was mich dagegen nicht so gefallen hat ist, dass man das Universum dadurch sehr zusammengestaucht hat, also weil wirklich die ganzen Freunde (außer Yamchu 🤣). Gut sie haben jetzt eine obere Grenze gesetzt. Neue stärkste Gegner gesetzt und andere Universen. Das ist dann eigentlich wieder ok.

      Golden Freezer ist schon wirklich cool. Dass es wirklich so einen Sprung gemacht hat, ist zwar übertrieben und die Sache dass er nie trainiert hat dumm aber auch witzig.
      Jo Cooler ist cooler, hast sogar alle Filme geguckt. 👍

      Cell ist fast so gut wie Freezer. Aber Freezer passt besser als direkter Rivale zu den Sayajins und es würde nicht so ganz passen jeden wiederbeleben zu lassen oder halt einfallslos.

    • #1006239
      Ibrakadabra
      Teilnehmer

      Es gab durch die Zerstörung von Vegeta und Sadel keine Saiyajins mehr im 7. Universum. Die stärkste Konzentration war nunmal auf der Erde. Alle Bösewichte aus der Serie sind auf der Erde besiegt worden. Freezer wurde zweimal wiederbelebt und sie hatten halt keinen weiteren Teilnehmer als Freezer zu vertrauen. Es gab zuvor auch nie solch starken Saiyajins wie Vegeta und Goku. Die haben immer und immer wieder die Grenzen überschritten. Natürlich wird das durch das Konzept der Serie getragen und damit erklärt dass es immer stärkere Gegner gibt und sie stärker werden. Das ist aber was ich an Dragon Ball mag. Die erarbeiten sich die gestiegenen Fähigkeiten. In anderen Anime wird das denen einfach in die Wiege gelegt. Natsu aus Fairy Tail z.B. trainiert nie und kann auf einmal verschiedenen Arten von Feuer absorbieren. Er verliert kaum und schafft es den Kampf doch noch für sich zu entscheiden oder im Beisein seiner Gildenmitgliedern.😆

      Wiederbelebt sollte wirklich nicht jeder, hast du recht. Ich frag mich was aus Nappa und Raditz geworden wären, wenn man sie nicht getötet hätte. Nappa war ein ganz witziger Bursche. Und Raditz ist Gokus Bruder und Vegetas Kindheitsfreund gewesen.

    • #1006458
      Ibrakadabra
      Teilnehmer

      Wusste gar nicht dass ich schon bei Episode 10 war bei The Seven Deadly Sins. ^^

      Nacherzählung Teil 1:

      In der elften Episode nahm Meliodas, Ban und King an einem Kampfturnier teil und mussten sich für die besten 8 Platzieren. Für die Drei ja keine allzu große Aufgabe. Nur waren unter den Teilnehmer auch Heilige Ritter. Diane und Elizabeth gingen derweil in den Wald und sammelten Pilze. Als Elizabeth auf schöne Exemplare stoß, tauchte auf einmal ein großer sprechender Pilz zum Vorschein. Diane ging munter auf ihn zu und verpasste ihm kräftig auf den Pilzkopf. Der Pilz spukte daraufhin rosa Sporen. Währenddessen prügelte sich Ban mit einem Muskelpaket und erledigte ihn spielend leicht. Zu gleichen Zeit suchte eine angeblich weitere Prinzessin Namens Veronika in männlicher Begleitung nach Elizabeth. In der Arena war nun ein Heiliger Ritter am Werk und trat gegen eine mysteriöse Frau verkleidet in einer Hexengarnitur. Sie wurde Matrona genannt. Ban hat ihr wohl den Namen gegeben. Als der Heiliger Ritter anstelle eine Kampfes einen Schutzschild beschwörte umso den Kampf so schnell wie möglich zu gewinnen – denn er dehnte sich aus, nahm Matrona alle ihre Kraft auf um den Barriere abzuwehren um nicht aus dem Ring zu fallen. Sie warf ihre Kostümierung weg und heraus stach zur aller Überraschung Diane. Meliodas und Ban hatten sich schon gefragt wer das hinter der Maske ist. Durch die Klamotten hatten sie eine Vorahnung. Aber es war Diane. Der Pilz hat sie geschrumpft. Und Elizabeth auch, sie saß zwischen Dianes Oberweite. Diane erledigte den Typen ratzfatz. Später standen sich Ban und Meliodas gegenüber und Ban wollte den Kampf unbedingt für sich gewinnen. Er nutzte dafür seine Schnapper-Technik um Meliodas Kraft aufzusaugen. Den er wusste, nur so konnte er ihn besiegen. Sie gaben sich mächtig die Klinke in die Hand. Meliodas hat ein entscheidende Schwäche, er kann nur Kontern. Ban setzte alles daran ihn zu besiegen. Nebenbei sprach Elizabeth mit Hork dem Schwein beim Wildschweinhut. Elizabth Verzauberung wirkte nicht mehr und sie wuchs wieder in ihre ursprünglichen Größe zurück. Veronika, die gerade vorbeiging, wurde von Elizabeth plötzlichen Auftauchens überrumpelt. Sie wolle sie wieder mitnehmen nach Liones. An ihren Hals trägt sie ein Amulett womit sie das Böse verschließen kann. Beim Kampf hat Meliodas auf einmal keine Kräfte mehr und fällt zu Boden. Ban hat mittlerweile alle Kraft von Meliodas komplett absorbiert und holt zum alles entscheidenen Schlag aus. Doch in diesen kleinen Moment, der fürs bloße Auge zu schnell ist. Steht Meliodas zwischen dem ganzen aufgewühlten Staub der Arena als einziger im Ring. Alle Zuschauer fragten sich, wo Ban blieb. Meliodas zeigte auf das Brückenstück. Ban ist durchlöchert dahin katapultiert worden. Aber wie fragten sich alle. King und die anderen hatten das doch schon mal gesehen als Meliodas vom Arzt vergiftet wurde und er dieses Zeichen auf der Stirn hatte. Das hatte er gerade wieder. Nur so konnte er diese unbändige Macht entfesseln. Diane hatte zuvor noch einen neuen Verehrer in Hauser. Der Typ mit der Tornado-Fähigkeit dachte er könne Diane bezwingen, aber sie setze Heavy Metal ein und traf ihn mit voller Wucht aus der Luft in die Magengegend. Später ging Meliodas zu Elizabeth rüber wurde dort aber von Elizabeth älteren Schwester Veronika in das Amulett gezogen. Schluss.

      • #1006463
        Der falsche Diego
        Teilnehmer

        Haha die Turnierfolge. Hmm dachte die kommt um einiges später. Da ist wohl recht viel passiert über die ganzen Folgen. Joa war jetzt nicht die Spannendste Folge. Hast du das gerade selber zusammengefasst oder kopiert? 😅

        • #1006465
          Ibrakadabra
          Teilnehmer

          Selber zusammengefasst. 😀

          • #1006467
            Der falsche Diego
            Teilnehmer

            Ich habs vorher schon gemerkt. Du bist ein ziemlich krasser Schreiber, richtig schnell und dir fällt es recht leicht die Dinge im Kopf zusammenzufassen und sinnvoll wiederzugeben.

            „Und Elizabeth auch, sie saß zwischen Dianes Oberweite“ tolles Zitat von dir. 😂

Ansicht von 18 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.