Prison Architect: 4 Millionen Spieler-Meilenstein feiert The Clink Update

In Prison Architect wurde der 4 Millionen Spieler-Meilenstein erreicht und dazu das The Clink Update veröffentlicht.

Paradox Interactive gab heute bekannt, dass Prison Architect seit Veröffentlichung von mehr als 4 Millionen Spielern auf PC, Konsole und Mobilgeräte heruntergeladen wurde.

Zusätzlich zu diesem Meilenstein, hat sich Paradox Interactive mit Double Eleven – bislang für die Konsolen-Edition von Prison Architect zuständig – zusammengetan, um die Entwicklung sowohl auf PC als auch Konsole mit neuen Erweiterungen voranzutreiben.

„Seit 2016 liefert Double Eleven mit der Konsolen-Version exzellente Arbeit ab – die Spielergemeinde liebt das, was sie hervorbringen“, sagt Steacy McIlwham, Produkt-Manager von Prison Architect bei Paradox Interactive. Wir sind zuversichtlich, dass Double Eleven die Fähigkeiten besitzt, ein bereits großartiges Spiel noch weiter zu verbessern – dafür haben sie unsere volle Unterstützung.“

Mit der Veröffentlichung von „The Clink“ startet die Zusammenarbeit von Paradox Interactive und Double Eleven. Das neueste Update fügt erweiterte Bewachungsfeatures, zusätzliche Kosmetik und – wie von der Prison Architect-Community gefordert – ein breites Spektrum an Verbesserungen hinzu.

Die Highlights von The Clink:

  • Update aller existierenden Ingame-Objekte für vollständige Rotation.
  • Neue Tunnelsuchfunktion, die es Wachen erlaubt, auf Toiletten nach versteckten Fluchttunneln zu suchen.
  • Vier neue Boden- und vier neue Wandtypen, um das Gefängnis weiter anzupassen.
  • Für schnellere und leichtere Raumkonstruktion wurden „Quick Rooms“ zum „Quick Build“-Menü hinzugefügt.
  • … und mehr!

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort