Xbox Store

KW17 2018: Emily Wants to Play Too, Runestone Keeper und eine fragwürdige Entscheidung

Im Store der Xbox One sind in der 17. Kalenderwoche 2018 neue Spiele eingetroffen. Wir zeigen euch, welche Games neu im Store KW17 2018 den Weg auf eure Festplatte suchen.

In der 17. Kalenderwoche 2018 sind im Store der Xbox One neue Spiele dazu gekommen. Wir zeigen euch, welche Games im Store KW17 2018 ab sofort zum Download bereit stehen. Wie immer verschaffen wir euch einen kurzen Überblick über alle Neuankömmlinge.

Xbox LIVE Gold Mitglieder dürfen sich über eine Ersparnis von bis zu 6,- Euro, bzw. 0,50 US Dollar freuen.

Death Road to Canada könnt ihr auf eurer Xbox One sehr wohl kaufen – mit Rabatt. Eine Verlinkung in dieser News ist (noch) nicht möglich, trotzdem haben wir das Spiel unten aufgelistet.

Was meint ihr? Ist man im deutschen Store sehr unsensibel, oder sollten aktuelle politische oder sonstige unschöne Ereignisse einfach außen vor gelassen werden?

Xbox One Neuveröffentlichungen KW17 2018

= Partnerlinks

7 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. dancingdragon75 27175 XP Nasenbohrer Level 3 | 25.04.2018 - 08:39 Uhr

    ich finde im deutschen Store ist das ganze nicht sooo sehr fragwürdig wegen dem Road to Canada..

    wenn einen etwas nicht direkt betrifft, dann hat man einfach Distanz dazu und kann das etwas gelassener sehen und auch innerlich begreifen, es ist nur ein Spiel.. was blöderweise einen Namen hat, der treffender für die letzten Ereignisse in Kanada nicht sein könnte..

    von daher, bei uns hier seh ichs nicht eng..

    1
  2. -SIC- 46620 XP Hooligan Treter | 25.04.2018 - 09:34 Uhr

    Man sollte da jetzt keine Unsensibilität hineininterpretieren. Thematisch ist das Spiel mit Geschehnissen gar nicht zu vergleichen und der Titel geht auch daran vorbei. Das Spiel heißt Todesstraße nach Kanada und nicht Todesfahrt in Kanada. Wer das unbedingt möchte, kann die Verbindung natürlich trotzdem herstellen. Bei allem angebrachten Mitgefühl, aber das macht keinen Sinn. Würde es sich hier um organisierten Terror handeln, wäre das eines der Ziele des Anschlags.
    Also keine fragwürdige Entscheidung.

    1
  3. ab1311 36900 XP Bobby Car Raser | 25.04.2018 - 11:13 Uhr

    Emily 2 ist auf dem Zettel, der erste hatte selbst für mich hartgesottenen einige nette jumpscares dabei 🙂
    Kann nachvollziehen das das Spiel Death Road to Canada verzögert wird, meine prsönliche Meinung ist jedoch das man damit nicht zu lang warten muss, thematisch geht es an der Tragödie vorbei. 1 Woche warten und (auch wenns hart klingt) das Leben muss weitergehen.

    1
  4. Spongebuu 70340 XP Tastenakrobat Level 1 | 25.04.2018 - 13:10 Uhr

    habt ihr nicht gestern erst berichtet, dass Death Road to Canada wegen aktuellen Vorfällen verschoben wird? ;o eins von beiden is doch nu fake news.

  5. Commandant Che 30060 XP Bobby Car Bewunderer | 27.04.2018 - 00:42 Uhr

    Man darf nicht vergessen, dass es hier ums Spielen geht.
    Man kann nicht auf alles Rücksicht nehmen.
    Und nur auf einige bestimmte Dinge wäre ebenso fraglich.

    Sonst dürfte man ja überhaupt kein Spiel mehr auch nur anfassen, in dem geschossen wird.
    Überall sterben Menschen durch Schusswaffen.
    Sollen wir jetzt aus Rücksicht auf diese „Fälle“ alle aufhören, Shooter zu spielen?

    1

Hinterlasse eine Antwort