F1 22: Hands-on Preview zur neuesten Generation des Motorsports

Neue Ära, neues Spiel?

Zweifelsohne ist in der vergangenen Saison eine neue Ära der Formel 1 eingeleitet worden, nachdem sich Lewis Hamilton nach sieben Weltmeistertiteln bis zum letzten Rennen ein spannendes Gefecht mit Max Verstappen lieferte und dieses letzten Endes verlor. Durch diesen überaus spannenden Wettkampf, durch Erfolgsformate wie die Dokureihe „Drive To Survive“, aber auch durch Übertragungen der E-Sports F1 Meisterschaft im Fernsehen erfreut sich der rasante Motorsport stetig wachsender Beliebtheit.

Da wundert es einen nicht, dass Codemasters Vollgas gibt auf dem Weg zum Release von F1 22. In einer Präsentation und daran anknüpfenden Hands-on Session in einem bereitgestellten Preview Build konnten wir uns einen ersten Einblick verschaffen, was uns in der neuen virtuellen Saison so erwartet, was sich verändert hat und was gleichgeblieben ist.

Anschnallen, Helm justieren und los geht’s!

Inhaltsverzeichnis

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


5 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. HakunaTraumata 57200 XP Nachwuchsadmin 7+ | 09.05.2022 - 17:09 Uhr

    Sehr schöner Bericht liest sich sehr gut und informativ 🙂 gefällt mir auch was ich da lese.
    Denke mal das Spiel wird wieder mit 120hz kommen hatte ja der jetzige Teil schon, da denke ich nicht das sie einen Rückschritt machen werden

    0
  2. VinceXB1 0 XP Neuling | 09.05.2022 - 17:14 Uhr

    Das übliche Werbe blablabla eines jährlich erscheinenden Titels. Kennt man von FIFA und NBA2k schon zur Genüge. Alles neu, viel besser und Revolutionär!

    0
  3. Lyk3 57520 XP Nachwuchsadmin 8+ | 09.05.2022 - 17:19 Uhr

    Mich interessiert nur eines: Default Car, oder kann man es auch was Spoiler, Seitenkasten etc. angeht anpassen? Das wünsch ich mir schon seit der ersten Stunde von „MyTeam“ und mit der neuen Generation Autos wäre spätestens JETZT der Zeitpunkt dafür.

    0
  4. Innuendo 42020 XP Hooligan Krauler | 09.05.2022 - 19:12 Uhr

    ob sie es diemal endlich schaffen sprachbefehle mit dem headset zu integrieren oder immernoch die faule ausrede mit dem blöden kinect nutzen? wenn nein wäre das einfach ein krasser minuspunkt es auch nach so vielen jahren nicht zu schaffen was auf pc und ps möglich ist.

    1

Hinterlasse eine Antwort