PAC-MAN Championship Edition 2

Test zur rasanten Hetzjagd

Die gefräßige gelbe Scheibe

Test zur rasanten Hetzjagd

Pac-Man dürfte jedem Videospielbegeisterten ein Begriff sein. Seit 1980 flitzt die gefräßige gelbe Scheibe über den Bildschirm und versucht bei seiner Fressorgie den gefährlichen Geistern aus dem Weg zu gehen.

An diesem Grundprinzip ändert sich in der am 13. September 2016 erschienenen Pac-Man Championship Edition 2 nichts. Dafür kommen einige neue Spielelemente und eine aufgebohrte Optik zum Vorschein, die dem berühmten Geschicklichkeitsspiel einen neuen Anstrich verpassen sollen. Ob das gelungen ist, erfahrt ihr in unserem Xbox One Test.

Der erste Eindruck im Menü empfängt euch aufgeräumt und klassisch. Drei Spielmodi gilt es nach und nach freizuschalten, die jede für sich etliche Aufgaben für euch bereithält. Zunächst startet ihr in ein umfängliches Tutorial, um die Neuerungen spielerisch zu verinnerlichen. Bunter, schneller und actiongeladener sind die Eckpunkte, die euch erwarten werden.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort