Sherlock Holmes: The Awakened: Test zum Abstecher ins verregnete London des 19. Jahrhunderts

Ein legendäres Duo

Wir schreiben das Jahr 1882 und im verregneten London dieser Zeit findet mit Sherlock Holmes und Dr. John H. Watson ein legendäres Duo zusammen, sofern es um die Aufklärung rätselhafter Verbrechen geht. Diese Entstehung einer unschlagbaren Kombination aus kreativer Auffassungsgabe und purer Vernunft dürft ihr bei Sherlock Holmes The Awakened in der Rolle vom Namensgeber höchstpersönlich erleben, dessen fiktive Welt in diesem Spiel stimmig mit dem Cthulhu-Mythos zusammenprallt.

Eine Reihe von mysteriösen Vermisstenfällen rufen den Meisterdetektiven auf den Plan und schicken euch von Europa bis in die Vereinigten Staaten, wo die raffinierte Spürnase und sein Partner bis an den Rand des Wahnsinns getrieben werden.

Wir haben uns der Aufklärung dieser merkwürdigen Vorkommnisse gewidmet und verraten euch nun in diesem Test auf Xbox Series X, was Sherlock Holmes The Awakened zu bieten hat und ob das Spiel seinem Preis gerecht wird.

Während sich der erste kurze Fall als Schnupperkurs entpuppt, werdet ihr kurz darauf bereits das erste Mal auf die Probe gestellt. Das erste Kapitel dient somit als Einführung in das altbewährte Spielprinzip von Frogwares aus der Ukraine, welches schon beim Vorgänger oder beispielsweise bei The Sinking City zum Einsatz kam.

Gründlich werden die Tatorte dabei von euch unter die Lupe genommen und jede noch so kleine Auffälligkeit inspiziert. Dazu könnt ihr euch je nach Schwierigkeitsgrad Hinweise einblenden lassen und in den Konzentrations-Modus wechseln, um auch zunächst verborgene Hinweise aufzudecken.

Habt ihr den Tatort vollständig aufgeklärt, dreht ihr die Puzzleteile an die richtige Position und setzt den Tathergang zusammen. Mit den errungenen Informationen dürft ihr im Anschluss verdächtige Personen konfrontieren oder Passanten befragen.

Inhaltsverzeichnis

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


8 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. SanVio70 189020 XP Battle Rifle God | 11.05.2023 - 11:32 Uhr

    Danke für den ersten Einblick in das Spiel. Das mit dem Wiederspielwert hatte ich irgendwie bisher überhaupt nicht im Auge. Spielprinzip und Setting finde ich für sich schon ganz nett und durchaus unterhaltsam.
    Werde mir das Spiel mal auf die Wunschliste setzen. In einem Sale würde ich das durchaus kaufen. Hatte kurzzeitig sogar überlegt seinerzeit „Founder“ zu werden.

    0
  2. Thor21 178085 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 4 | 11.05.2023 - 11:51 Uhr

    Sherlock Holmes und „Abstecher“ins alte London… Ich mag so einen Wortwitz 😅

    1
  3. Banshee3774 97797 XP Posting Machine Level 4 | 11.05.2023 - 13:18 Uhr

    Ich fand es die vorhandenen cool. Also warte ich auf einen Sale. Danke für den Test!

    0
  4. Broccoli 9420 XP Beginner Level 4 | 11.05.2023 - 14:07 Uhr

    Eine deutsche Synchro wäre bei mir der Kaufgrund gewesen. Ich schau die Titel von Frogware mehr als ein Film zum selber spielen an und da wäre eine deutsche Synchro für die Immersion gold.

    1
  5. MeLViN-oNe 26630 XP Nasenbohrer Level 3 | 11.05.2023 - 16:46 Uhr

    Muss erstmal noch The Sinking City beenden, danach ist das hier fällig 😁
    Aber Judgment und Lost Judgment warten auch noch .. 🙈

    1
    • WissamWizzy 33890 XP Bobby Car Geisterfahrer | 12.05.2023 - 00:56 Uhr

      Ich auch die von dir erwähnten Spiele plus ca 50 andere die ich gerne zu ende zocken möchte,gefühlt je älter ich werde um so weniger zeit habe ich für mein Hobby…*schnief *
      Früher ging ein Spiel zu Ende zocken viel schneller ,maximal paar Wochen,heute brauche ich wirklich fast ein Jahr zum zu ende zocken,wenn nicht sogar Jahre…*nochmal schnief*

      0

Hinterlasse eine Antwort