Worms WMD

Test zur zerstörerischen Würmerjagd

Das bisher umfangreichste Spielerlebnis seiner Geschichte

Worms-WMD_xboxdynasty_1438326112_1.jpg

Mit Worms W.M.D. tragen die knuddeligen Würmer ihre zerstörerischen Spielchen erneut auf der Xbox One aus. Worms W.M.D. kommt mit handgezeichneten zweidimensionalen Kulissen, frischen Waffen, einem neuen Handwerkssystem, Fahrzeugen und begehbaren Gebäuden daher.

Der neuste Ableger der Worms-Reihe verknüpft dabei das bekannte Kampf- und Spielsystem mit neuen Mechaniken und bietet das bisher umfangreichste Spielerlebnis seiner Geschichte.

Am 23. August 2016 erscheint Worms W.M.D. offiziell im Microsoft Store und kann bis zum 6. September 2016 in der Worms W.M.D All-Stars Edition für 29,99 Euro erworben werden. Die zeitlich befristete Edition beglückt euch mit zusätzlichen Charakteren, die ihr aus bekannten Videospielen her kennen solltet.

Wir haben uns schon vor dem eigentlichen Release für euch in den Kampf geworfen und wollen euch in diesem Test erläutern, ob sich der Titel einen Platz in eurer Spielesammlung redlich verdient hat.

Worms W.M.D. erfindet das beliebte Spielprinzip von Worms nicht gänzlich neu, bringt dafür einen frischen Wind in die spaßigen Duelle. Wie gehabt macht Worms im Waffengang mit menschlichen Mitspielern am meisten Freude. Entweder trommelt ihr eure Kumpels und Familienangehörigen zusammen, oder tretet online gegen den Rest der Welt mit bis zu sechs Spielern an.

2 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. ItMightBeDennis 6050 XP Beginner Level 3 | 22.08.2016 - 15:22 Uhr

    Schon vor Wochen vorbestellt, Worms ist ein MUSS und das schon Jahrzehnte…und dass man jetzt Nationalhymnen einbauen kann is fett xD

Hinterlasse eine Antwort