Assassin’s Creed IV: Black Flag

Bis zu 80 Stunden Spielzeit möglich

In einem Interview mit den Kollegen vom Official PlayStation Magazine hat Assassin’s Creed IV: Black Flag Lead Game Designer Jean-Sebastien Decant über die Spielzeit des Spiels gesprochen. Seiner Aussage nach, benötigt die…

In einem Interview mit den Kollegen vom Official PlayStation Magazine hat Assassin’s Creed IV: Black Flag Lead Game Designer Jean-Sebastien Decant über die Spielzeit des Spiels gesprochen. Seiner Aussage nach, benötigt die Hauptstory etwa 20 Stunden, während die Missionen in der offenen Spielwelt zwischen 50 und 60 Stunden zusätzliche Spielzeit bringen.

Er wollte sich zwar nicht direkt dazu äußern, wieviel größer das Spiel im Vergleich zu den Vorgängern ist, doch gab er zu bedenken, dass es drei große Städte geben würde und dann noch fünfzehn einzigartige Gebiete, wie Kontinente, die ihr auf der Karte erkunden könnt. Zusätzlich gebe es Inseln mit Gebäuden, die ebenfalls auf euren Besuch warten. Seiner Aussage nach ist die Spielkarte so groß, dass ihr etwa 15 bis 20 Minuten braucht, wenn ihr ohne Unterlass segelt. Allerdings wird es auch wieder Schnellreiseoptionen geben, wenn ihr mal schneller an einen Ort müsst.

= Partnerlinks

3 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. BuendelKap | 0 XP 17. Oktober 2013 um 14:41 Uhr |

    Bisher hatten die anderen Assassins Creed Spiele immer eine ganz gute Spielzeit. Bin mal sehr gespannt, wie lang die Hauptstory in diesen 80 Stunden inbegriffen ist. Wird vermutlich wieder ein echt geiles Spiel. 🙂




    0
  2. Alexa Jolie | 0 XP 17. Oktober 2013 um 20:41 Uhr |

    @ BuendelKap

    Wie lang die Hauptstory sein soll, steht doch in der News:

    "…benötigt die Hauptstory etwa 20 Stunden"

    😀




    0

Hinterlasse eine Antwort