Sniper: Ghost Warrior

Sniper: Ghost Warrior in Deutschland ungeschnitten

Sniper: Ghost Warrior, der neue Stealth-Shooter von City Interactive, ist Gold: Sowohl die Version für PC als auch für Xbox 360 wurden vom Entwicklerteam fertig gestellt. Die Scharfschützen-Action erscheint in Deutschland…

Sniper: Ghost Warrior, der neue Stealth-Shooter von City Interactive, ist Gold: Sowohl die Version für PC als auch für Xbox 360 wurden vom Entwicklerteam fertig gestellt. Die Scharfschützen-Action erscheint in Deutschland, Österreich und der Schweiz in einer komplett ungeschnittenen und unveränderten Version und wurde von der USK mit der Einstufung „ohne Jugendfreigabe“ ab 18 freigegeben.

Als eiskalter Scharfschütze kämpft ihr in Sniper: Ghost Warrior gegen den brutalen Militärapparat eines politisch gebrochenen Landes. Seit dem Sturz der demokratischen Regierung von Isla Trueno ist das Leben der Inselbewohner vom Terror geprägt. Chaos und Gewalt regieren die Straßen, die selbsternannten Machthaber sind skrupellose Militärs. Die letzte Hoffnung liegt in einem Spezialkommando, das die Rebellen im Kampf um die Regierung unterstützen soll. In der Rolle des Scharfschützen stellt ihr euch so einer Übermacht gefährlicher Feinde.

Sniper: Ghost Warrior soll das realistischste und intensivste Scharfschützen-Erlebnis in einem Actionspiel werden. Umwelteinflüsse wie Wind, Regen oder Schwerkraft, sowie die eigene Atmung und Anspannung sind ausschlaggebend für ihre Präzision und damit den Erfolg der Missionen. Kooperation mit eurem Team ist elementar um von den Feinden ungesehen zu bleiben und das Ziel bestmöglich ins Visier zu nehmen zu können. Zahlreiche unterschiedliche Missionstypen, von Sniper-Duellen und dramatischen Infiltrationen bis hin zu taktischen Sturmangriffen, sorgen dabei für packende Abwechslung. Ein dynamischer Missionsablauf in Echtzeit garantiert Adrenalin pur!

Ihr greift dabei auf ein umfangreiches Waffenarsenal zurück, das neben vier unterschiedlichen, originalgetreuen Scharfschützengewehren, Sturmgewehre, Pistolen, Handgranaten, C4-Sprengstoff und Claymore-Minen umfasst. Realistische Charakteranimationen, aufwändig und detailgetreu in der neuesten Version der hochentwickelten Chrome-Engine umgesetzte Locations und authentische Waffen- und Einsatzführung machen Sniper: Ghost Warrior zu einem mitreißenden Actiontitel der Stealth- und Shooter-Elemente auf einzigartige Weise vereint.

Sniper: Ghost Warrior ist ab dem 24. Juni für PC und Xbox 360 überall im Handel erhältlich.

= Partnerlinks

7 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. xAlphaDog77x | 0 XP 20. Mai 2010 um 10:43 Uhr |

    Also warum soll ich mir eine Sniper-Game kaufen, wenn genau diese mir bei Battlefield 2 Bad Company so dermassen auf den Sack gehen? Verbrennt diesen Müll auf dem Scheiterhaufen! Und die Camper hinterher!!! Kämpft wieder wie Männer nicht wie Feiglinge!




    0
  2. Chrisredfield17 | 3350 XP 20. Mai 2010 um 11:02 Uhr |

    Lol, ich bin ein Bad Company 2 Sniper… Naja fast, auf meinen Scharfschützengewehren findest du meist nur ein Rotpunktvisier, da die Gewehre im Nahkampf viel geiler sind. Die Besten sind dabei noch die zum Zwischenladen. Da jeder Schuss ein Kill sein muss.




    0
  3. spartan sap | 0 XP 20. Mai 2010 um 11:36 Uhr |

    @ xAlphaDog77x

    Ich spiele im MP nie Sniper,aber es ist ein Unterschied ein Sniperspiel zu zocken und den dazugehörigen Multiplayer, bei dem jeder die gleichen Voraussetzungen mitbringt.




    0
  4. gameblub | 0 XP 20. Mai 2010 um 19:59 Uhr |

    NAja also ich finde das Spielekonzept eigentlich ganz gut.
    Bin selbst eigentlich mehr der Rushertyp aber in Spielen wie Battlefield:BC2
    macht es einfach mehr spass zu snipen da man auf die map schaut und nur an der kleinsten Bewegung sieht da ist was hin zoomen treffen usw.




    0

Hinterlasse eine Antwort