Fortnite: Billie Eilish rockt die Festival-Bühne

Übersicht
Image: Epic Games

In Fortnite betritt Billie Eilish als Ikone in Season 3 die Festival-Bühne, dazu gibt es passende Outfits, Tracks und mehr.

Dank ihres gleichnamigen Songs konnte sie bereits mit Krone bewundert werden und nun geht das auch in Fortnite: Die preisgekrönte Künstlerin Billie Eilish ist die Ikone in Fortnite Festival Saison 3.

Alle guten Mädchen gehen zum Jam: Billie Eilish schließt sich der brandneuen Fortnite-Festival-Saison 3 an, wodurch neue Outfits, Instrumente, Emotes, Jam-Tracks und weitere Items im Billie-Style freigeschaltet werden.

Außerdem werden mit dem Start von Saison 3 die Rock Band 4 Gitarren-Controller für neue Songrollen unterstützt – Pro Lead und Pro Bass – auf PlayStation, Xbox und PC. Eine Auflistung aller unterstützten Controller ist hier zu finden.

Neuer Festival Pass

Der Festival Pass für Saison 3 verfügt über einen kostenlosen Belohnungsweg und ein Upgrade für den Premium-Belohnungsweg. Durch Abschließen unterschiedlicher Festival-Quests erhaltet ihr Festival-Punkte, mit denen ihr euren Fortschritt vorantreiben könnt. In anderen Worten: Je länger ihr spielt, desto schneller kommt ihr voran. Und je schneller ihr vorankommt, desto mehr Belohnungen sichert ihr euch.

Alternativ gibt es auch ein Upgrade auf den Premium-Belohnungsweg, das für 1.800 V-Bucks erhältlich ist. Mit dem Upgrade kommen das Outfit „Grünhaar-Billie“, das auch in Fortnite Battle Royale oder im Lego-Stil nutzbar ist, sowie Instrumente im Billie-Design und vieles mehr. Weitere Infos zu den Überraschungen des Premium-Belohnungswegs sind direkt auf dem Blog zu finden.

Neue Jam Tracks & Belohnungen

Im Shop zur Saison 3 gibt es drei von Billies größten Hits – „all the good girls go to hell“, „Happier Than Ever – Edit“ und „Therefore I Am“ als Jam Tracks, auf die Fans jeder Fortnite-Erfahrung zugreifen können. Weitere Billie-Items sind bis zum letzten Set der Saison im Shop erhältlich, darunter die Emotes „bad guy“ und „you should see me in a crown“!

Brandneue Jam-Tracks aus Billies kommenden Album „Hit Me Hard And Soft“ und ein neues Outfit werden zu einem späteren Zeitpunkt im Shop vorgestellt.

Weitere Informationen zur Fortnite Festival Season 3, die bis zum 13. Juni 2024 um 12 Uhr läuft, liefert der Blog!

Neues Update für LEGO Fortnite

Auch in LEGO Fortnite gibt es Neuigkeiten, denn mit Update v29.30 „Farmfreunde“ werden Tiere zu euren besten Freunden. Bevölkert euer Dorf, indem ihr Kühe, Schafe, Hühner und jetzt auch Schweine rekrutiert.

  • „Farmfreunde“ erhöht die Anzahl der Dorfbewohner auf zehn pro Dorf
  • Kühe, Schafe, Hühner und jetzt auch Schweine in verschiedenen Farben und Mustern können in euer Dorf einziehen
  • Durch die Pflege der Tiere erhaltet ihr Ressourcen wie Federn, Milch, Wolle und Pilze
  • Fünf neue Dorfbewohner stehen bereit, aber hütet euch vor dem Bären!

Weitere Details zu Farm Friends gibt es im LEGO Fortnite Blog.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


8 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. MAPtheMOP 0 XP Neuling | 24.04.2024 - 13:37 Uhr

    Irgendwie extrem belangloses Outfit, wenn man schon nen Namen von irgendjemanden verwendet. Aber gut, da gehen die Vorstellungen sicher auseinander.

    0
  2. JakeTheDog 36755 XP Bobby Car Raser | 24.04.2024 - 15:24 Uhr

    Das Event wird nicht so groß wie Travis Scott behaupt ich mal frech aber ähnlich stark im Umfang – bin gespannt auf das Aftermath des Events, sowohl für Fortnite als auch für die Künstler

    1
  3. -tails- 7390 XP Beginner Level 3 | 26.04.2024 - 22:11 Uhr

    Dass die Seasons von Battle Royale, Fortnite Festival und Rocket Racing so komplett unzusammenhängend beginnen und enden, triggert irgendwie meinen inneren Monk *lol*

    0
  4. SanVio70 183800 XP Battle Rifle Elite | 28.04.2024 - 15:56 Uhr

    Na ja. Ich denke hier möchte man ein bestimmtes Publikum, bestimmte Spieler ansprechen und das ist doch ok.

    0

Hinterlasse eine Antwort