Splinter Cell

UbiSoft bestätigt extrem hohen Gewinn

Ende April veröffentlichte Ubisoft das vorläufige Ergebnis des abgelaufenen Geschäftsjahres. Nun liegen die testierten Zahlen vor. Darin bestätigt der französische Publisher die vorab veröffentlichten Zahlen…

Ende April veröffentlichte Ubisoft das vorläufige Ergebnis des abgelaufenen Geschäftsjahres. Nun liegen die testierten Zahlen vor. Darin bestätigt der französische Publisher die vorab veröffentlichten Zahlen. Bei 538 Mio. Euro Umsatz verbuchte das Unternehmen einen Nettogewinn von 20 Mio. Euro.

Für das laufende Geschäftsjahr sei man gut aufgestellt. Mit Fortsetzungen bekannter Brands und neuen Marken wie z.B. den Spielen der „And 1“-Reihe soll der eingeschlagene Kurs weiterverfolgt werden. Ein Plus von zwölf Prozent auf bis zu 600 Mio. Euro Umsatz prognostiziert das Unternehmen. Dabei sollen bis zu 30 Mio. Euro Nettogewinn in den Kassen verbleiben.

Quelle: MCVgamesmarkt.de

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort