The Witcher 3: Wild Hunt

So löst ihr das Speicherproblem bis der Patch erscheint

Zu The Witcher 3: Wild Hunt wurden Probleme beim Speichern offengelegt. Wir liefern euch einen provisorischen Lösungsvorschlag, bis der Patch erscheint.

Das erfolgreiche Debüt von The Witcher3: Wild Hunt wird vom einem Speicher-Bug etwas überschattet. Wir hatten bereits darüber berichtet. Zudem wurde von CD Projekt bekannt gegeben, dass bereits fleißig an einer Lösung dieses Problems gearbeitet wird.

In der folgenden Schritt für Schritt Anleitung könnt ihr euch eine provisorische Lösung anschauen, damit ihr eure hart verdienten Fortschritte nicht verliert:

• Schaltet eure Xbox One Konsole ein und geht zur Startseite.

• Ruft die ''Einstellungen'' auf und geht auf die Kachel ''Start und Energie''. Ändert die Option, falls nicht schon vorgenommen, auf den Energiesparmodus. (Durch den Instant-On Modus und dem damit verbundenen schnellen Hochfahren und Fortsetzen von Spielen wird der Fehler vermutlich hervorgerufen)

• Führt einen „Hard-Reset“ der Konsole durch. Haltet dazu den Xbox-Knopf an der Konsole fünf Sekunden gedrückt, bis das Signal ertönt welches das Herunterfahren der Xbox One darstellt. Haltet den Knopf solange gedrückt, bis das Lämpchen erlischt.

• Anschließend könnt ihr die Konsole wieder ganz normal einschalten und beim nächsten spielen von The Witcher 3: Wild Hunt sollte das Speicherproblem nicht mehr in Erscheinung treten.

= Partnerlinks

2 Kommentare Added

Mitdiskutieren

Hinterlasse eine Antwort