Titanfall 2

Vince: Die Wartezeit wird sich lohnen, Titanfall-Spiele für Mobilgeräte

Titanfall dropt die Titans bald auf mobilen Geräten und verspricht, dass sich das Warten auf Titanfall 2 lohnen wird.

Respawn Chef, Vince Zampella, meldete sich zu Titanfall 2 zu Wort. Seiner Meinung nach wird sich die lange Wartezeit lohnen. Außerdem soll 2016 ein großes Jahr für Titanfall werden, denn die Serie wird mit Nexon als Partner in mehreren Spielen auf mobilen Plattformen umgesetzt. Ein Ego-Shooter soll aber nicht dabei sein, sondern Titanfall auf Smartphones und Tables in eine neue Richtung bewegen. Darüber hinaus denkt Respawn anscheinend auch über eine Free-to-Play Version zumindest für PC nach. Offiziell wurde hier aber noch nichts bekannt gegeben.

Nexon, eines der weltweit führenden Unternehmen in den Bereichen Free-to-Play und Mobile, und der unabhängige Spieleentwickler Respawn Entertainment kündigten heute an, gemeinsam mehrere neue Smartphone- und Tablet-Games veröffentlichen zu wollen, die auf der erfolgreichen Marke „Titanfall“ basieren. In diesem Zusammenhang haben beide Unternehmen in das Mobile-Entwicklerstudio Particle City investiert, das für die Entwicklung der kommenden Titel verantwortlich sein wird. In dieser mehrere Jahre und Spiele umfassenden Partnerschaft fungiert Nexon als exklusiver internationaler Publisher der Titanfall-Mobilspiele. Der erste Titel wird voraussichtlich Anfang 2016 weltweit für iOS und Android erscheinen.

„Als Spieler und Fan von Titanfall bin ich sehr glücklich darüber, mit dem talentierten Team bei Respawn zusammenzuarbeiten, um die Welt von Titanfall auf Mobilgeräte zu bringen“, so Owen Mahoney, President und CEO bei Nexon. „Gemeinsam mit Respawn und Particle City wollen wir auf dem Erfolg des Original-Spiels aufbauen und Millionen von Mobile-Gamern mit dem Titanfall-Universum bekanntmachen.“

Die Zusammenarbeit mit Respawn und Particle City ist die jüngste einer ganzen Reihe von internationalen Partnerschaften zwischen Nexon und renommierten Entwicklern. Erst kürzlich gab Nexon die Zusammenarbeit mit Respawn und Electronic Arts bekannt, um die PC-Online-Version des beliebten Shooters Titanfall nach Asien zu bringen. Außerdem veröffentlichte Nexon Details zu LawBreakers, dem ersten Spiel von Boss Key Productions, dem neuen Studio der Branchen-Veteranen Cliff Bleszinski and Arjan Brussee.

„Unsere Partnerschaft mit Nexon ist aus mehreren Gründen bedeutsam“, so Vince Zampella, CEO und Mitbegründer von Respawn Entertainment. „Nexons konkurrenzloses Publishing-Netzwerk und seine Expertise im Free-to-Play-Bereich ermöglichen es, Titanfall sich weltweit ein neues Publikum zu erschließen. Und mit Particle City arbeiten wir eng zusammen, um ganz neue und eigenständige Spiele zu kreieren, die das Titanfall-Universum Spielern auf der ganzen Welt näherbringen.“

Particle City wurde 2015 von Industrie-Veteran Larry Pacey und Respawn-CEO Vince Zampella gegründet. Das Studio wird von Pacey geleitet, Zampella übernimmt eine kreative Beraterrolle.

Titanfall war mit mehr als 100 Nominierungen und über 60 gewonnen Preisen – darunter auch sechs E3 Critics Awards – eines der am häufigsten ausgezeichneten Spiele auf der E3 2013. Laut Metacritic handelt sich um den bestbewerteten Titel für Xbox One des Jahres 2014.

33 Kommentare Added

Mitdiskutieren

Hinterlasse eine Antwort