Frage zu 2 Profilen auf einer Xbox

Startseite Foren Fragen & Antworten Frage zu 2 Profilen auf einer Xbox

Dieses Thema enthält 2 Antworten und 3 Stimmen. Es wurde zuletzt aktualisiert von  snickstick Vor 9 Monate.

Betrachte 3 Posts - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Author
    Artikel
  • #867347

    Greifhaken
    Participant

    Ich habe mir neben meinem deutschen Hauptaccount gestern noch einen ausländischen Account für in Deutschland nicht erhältliche 360 Spiele zugelegt. Kurz eingeloggt, installiert und dann spaßeshalber mal das Konto wieder komplett von der Xbox entfernt.

    Die Spiele kann ich trotzdem noch mit meinem deutschen Hauptaccount spielen.
    Nicht, dass ich mich darüber beschweren würde, aber wieso funktioniert das? Liegt es daran, dass es „nur“ 360 Spiele sind?

    So könnte man sich ja theoretisch mit fremden Accounts nur mal kurz Einloggen und hat die Spiele dauerhaft.

    #868570

    Bergalbatros27
    Participant

    Hi,

    ja, so werden auf dem „grauen“ Markt sog. Accounts mit Spielen verkauft. Ich bin mir ziemlich sicher, dass das so nicht unbedingt gewollt, aber wohl „geduldet“ ist. MS geht wohl davon aus, wenn man sich an einem Gerät anmeldet, dort ein Spiel aus seiner „Repository“ installiert und sich wieder abmeldet, dass der „Nutzer“ der Lizenz auch verantwortlich ist (siehe Nutzungsrechte). Der Nutzer muss dann auf dem Gerät nicht „vorhanden“ sein, will heißen der Account mit dem man das Spiel installiert hat, kann auf der entsprechenden XBOX gelöscht werden. Sobald Du allerdings die XBOX zurücksetzt oder eine XBOX erwirbst, ist das Spiel weg.

    Natürlich soll dies kein Aufruf werden, untereinander zu tauschen oder ähnliches, aber ja, da die Spiellizenz und damit die Berechtigung am User Account hängt, kann Jeder , der sich an eine XBOX anmeldet aus seinem „Repository“ an Lizenzen ein Spiel installieren an dem entsprechendem Gerät und und die Installation des Spiels bleibt erhalten, auch wenn der Nutzer sich abgemeldet hat bzw. der Account lokal auf dem Gerät „gelöscht“ wurde (wobei ich mir ziemlich sicher bin, dass es eine Möglichkeit geben wird, so etwas zu „tracken“ aufgrund des Accounts, wenn dieser mit dem MS Netzwerk verknüpft ist).

    Es bleibt Jedem selbst überlassen, ob man das Ganze nutzt oder nicht, man darf allerdings die Folgen nicht außer Acht lassen (z.B. Sperrung des Accounts, Nutzungsentzug der betreffenden Lizenz bzw. Spiels). Da ist Jeder für sich verantwortlich……

    Ich hoffe, das Ganze hilft Dir ein wenig als Antwort

    #868593

    snickstick
    Participant
Betrachte 3 Posts - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Sie müssen eingeloggt sein, um eine Antwort zu schreiben.