Preis/Leistung von Arcade Games

Startseite Foren Xbox 360 Spiele Preis/Leistung von Arcade Games

Dieses Thema enthält 26 Antworten und 15 Stimmen. Es wurde zuletzt aktualisiert von  gameblub Vor 6 Jahre. 10 Monate.

Betrachte 20 Posts - 1 bis 20 (von insgesamt 26)
  • Author
    Artikel
  • #223562

    Anonym

    Die Titel werden immer teurer. 400 MS Points Qualität kostet heute teilweise 800 oder sogar 1200 MS Points.

    Wie seht ihr das? Stimmt das Preis/Leistungs-Verhältnis noch über ein oder findet ihr, dass zu viele Titel überzogene Preise haben?

    #410177

    Aintlikeyou
    Participant

    Ich finde die Arcade Games meisst auch zu teuer es handelt sich bei den meissten Games ohnehin nur um ältere Klassiker und wenn ich mir diese dann bei E-Bay oder sonstwo als Orginal für den PC besorge bezahle ich ein drittel von dem was M$ für seine Arcade Games verlangt.

    #410157

    Anonym

    der preis granz schon fast an wucher bei manchen game
    banjo kazooie oder casthle crasher sind noch ok aber die anderen game
    death tank oder r-type sind den preis nicht gerecht 800 ms points wären ok gewesen

    #410170

    Dr Gnifzenroe
    Participant

    Leider dreht Microsoft an der Preisschraube. Auch wenn ich mir R-Type irgendwann runterladen werde, denke ich dass 800 Points gerecht wären, schließlich handelt es sich lediglich um ein Remake. Allzu viele Arcade Games habe ich aber auch noch nicht gekauft, fast nur so olle Kamellen wie Pac Man, Double Dragon, Golden Axe, Streets of Rage 2 – Sachen, die ich früher halt schon gezockt habe. Was sein Geld definitv Wert war, war Puzzle Quest. Da habe ich sehr viele Stunden mit verbracht.

    Gibt es ein schonen einen Thread wo die Arcade Games bewertet werden und darüber diskutiert wird, ob sich ein Download lohnt?

    #410165

    Code Geass ZERO
    Participant

    Es gibt Spiele, da stimmt der Preis, bei anderen denkt man sich wirklich: WARUM SO TEUER?

    Castle Crashers ist beispielsweise ein sehr umfangreiches Spiel mit vielen Features, Coop etc. Da kann man ohne Bedenken die Points investieren. Auch R-Type geht noch, wie ich finde. Man bekommt schließlich 2 Games in einem und kann fliegend zwischen alter und neuer Grafik wechseln.

    Aber als aktuelles Beispiel Death Tank… Finde ich schon überteuert. zwar gibt es viele Waffen und das Game macht auch Spaß, aber 800 Punkte wären realistischer gewesen.

    Ich denke, bei den Games und ihren preisen kommt es auch immer auf den Gamer an. Wenn mir ein Spiel gefällt, bin ich eben auch bereit die Punkte zu investieren. Gefällt einem das Game nicht, sieht man es schon eher als überteuert an.

    Jedermuss für sich entscheiden, ob er bereit ist, die Punkte zu investieren.

    Was ich meist schade finde ist, dass viele Arcade Games kaum noch gezockt werden, obwohl sie wirklich Fun machen.

    Ich werde mir heute vielleicht noch das King Pack für Castle Crashers gönnen. 😎

    #410158

    Anonym

    will auch das king pack leider kostet es ja 160 ms points wieso nicht 150mspoints …….somit kann ich mir noch ein pemium theme holen sonst habe ich 240 ms points…..

    edit: habs mir´s doch geholt

    #410174

    DerKleinePilot
    Participant

    Also ich finde die Arcade Spiel zum größten teil viel zu teuer. Da man die meisten Spiele kostenlos im inet spielen kann.

    #410166

    o GreenWolf o
    Mitglied

    Wir sind doch selber Schuld. Die haben bemerkt das es gut läuft und die Leute kaufen auch wenn sie die Preise höher schrauben.
    Wer würde das nicht machen? Also ich schon.

    #410175

    DerKleinePilot
    Participant

    Da hast du wohl recht leider ist das so. Aber ich kauf ebi diesen Preisen keine Arcade Spiel auser mal ab und zu eins wo mir richtig gut gefällt.

    #410159

    Anonym
    o GreenWolf o wrote:
    Wir sind doch selber Schuld. Die haben bemerkt das es gut läuft und die Leute kaufen auch wenn sie die Preise höher schrauben.
    Wer würde das nicht machen? Also ich schon.

    hmmm… da ist was dran wen m$ bald games rausbring die 1500m$ kostetn dann dreh ich durch finde es traurig das man nicht 2400m$ points kriegt statt 2100…..damit man 2 1200points games holen kann

    #410168

    Chontamenti
    Participant

    Ich finde die Spiele auch zu teuer, bei Castle Crashers find ich die 1200 Punkte schon übertrieben. Das hab ich mir nur geladen, weil ich das oftmals zu zweit spielen kann.

    M$ is ja nich doof, Anbegot und Nachfrage.. solange sich nicht alle gegen die hohe Preise sperren wird das seinen Lauf nehmen..

    #410176

    ich finde das 1200 MP für ein arcadegame zu viel sind allerdings hab ich letzte woche irgendwo im dashboard gelesen dass es jede woche ein arcadegame für goldmitglieder statt für 1200 punkte nur 800 kosten soll nur diesewoche fehlt der eintrag irgendwie fly hats noch jmd gesehen und weiß was genaueres

    #410171

    Player 1
    Mitglied

    Finde die meisten Acarde games sind einfach zu teuer und andere wiederum sind günstig.

    #410178

    CyberBoyy
    Participant

    Ja also ich finde es Teilweise auch zu teuer. Und die Kartenpolitik ist auch ganz schöne Abzocke. Mann hat ja meisstens Restguthaben. Mann die verdiehn sich daran echt ne goldene Nase!

    #410169

    Burgimann 87
    Participant

    Ich muss sagen, es gibt Spiele, die definitiv ihr Geld wert sind, zB Castle Crashers, aber bei anderen wiederum ist der Preis nicht unbedingt gerechtfertigt. Mitlerweile gibt es Arcardegames für 1600 MPs, die aber nur ne Spielzeit von 2-3 Stunden haben… in diesem Fall stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis wirklich nicht!

    #410167

    duke125
    Participant

    Ich hab auch einige,aber meist die alten Automatenversionen von früher-Galaga usw-….
    ich überlege schon genau,was ich mir vom Marktplatz hole oder ob ich warte bis es billiger wird….

    #410164

    Tomeo 92
    Mitglied

    Also bevor ich mir ein Spiel vom XBL Marktplatz kaufe, wird es super genau überlegt, kann dann auch shconmal eine Woche dauern 😀
    Aber die alten Klassiker wie UNO müssen halt dabei sein!

    #410160

    Anonym
    asixx Tomeo wrote:
    Also bevor ich mir ein Spiel vom XBL Marktplatz kaufe, wird es super genau überlegt, kann dann auch shconmal eine Woche dauern 😀
    Aber die alten Klassiker wie UNO müssen halt dabei sein!

    ich musste es mir ja nicht holen da ich die arcade geholt habe und es beigelegt ist 😀

    #410179

    stephank2711
    Participant

    Hier würde noch ein „teils ja, teils nein“ als Auswahlmöglichkeit fehlen 😉

    Interessantes Thema auf alle Fälle. Es gibt wohl sowohl gute Beispiele für Spiele die preislich vollkomen in Ordnung sind (bsp. Puzzle Quest, welches für die 800 Punkte wirklich langen und guten Spielspaß bietet) und Spiele die vollkommen überteuert sind.

    Was mich aber eher ärgert sind solche Themen und Bilderpacks, für die man bezahlen soll. Gerade zweiteres finde ich schon eine kleine Sauerei, sowas könnte man auch ruhig mal kostenlos als Download anbieten, immerhin zahlt man als Konsolenuser ja meist noch 10 – 20 Euro mehr als beispielsweise für das jeweilge PC-Spiel. Auf der anderen Seite scheint es aber wohl profitabel genug zu sein, denn sonst würde wohl nicht so viel davon angeboten werden.

    #410182

    gameblub
    Participant

    Warum 2100MS Points kaufen lieber 3×800=2400 😉

    Ja die Spiele sind teilweise echt zu teuer man nehme Shank aber ich muss ehrlich gestehen das ich den Kauf nicht bereut habe 😀 weil es einfach nur geil ist

Betrachte 20 Posts - 1 bis 20 (von insgesamt 26)

Sie müssen eingeloggt sein, um eine Antwort zu schreiben.