Arcania: Gothic 4

ArcaniA Gothic 4: Neue Bilder und Konsolenpremiere

DreamCatcher Games und JoWooD Entertainment haben heute neue Bilder vom für das 3. Quartal 2010 angekündigten ArcaniA: Gothic 4 veröffentlicht. Der neueste Teil der Serie wird ungefähr 12 Jahre nach den Ereignissen in Gothic 3 spielen…

DreamCatcher Games und JoWooD Entertainment haben heute neue Bilder vom für das 3. Quartal 2010 angekündigten ArcaniA: Gothic 4 veröffentlicht. Der neueste Teil der Serie wird ungefähr 12 Jahre nach den Ereignissen in Gothic 3 spielen und lädt euch wieder auf eine fantastische Reise durch eine vom Krieg gezeichnete Welt ein. Der uralte, einst namenlose Held führt nun als König Robar der Dritte eine wahre Schreckensherrschaft über Myrtana und die Südlichen Inseln.

Glücklicherweise haben sich nicht alle Untertanen ihrem Schicksal und einem Leben in Angst ergeben und so erhebt sich ein neuer Held mit dem Wunsch, eine alte Rechnung zu begleichen: Ein unscheinbarer Hirte von der Insel Feshyr macht sich auf eine lange und fordernde Reise zum Palast des Königs.

"Einen neuen Charakter einzuführen ist nicht nur eine konsequente Fortführung der Geschichte, es gibt uns auch die Möglichkeit, neue Ideen und Konzepte im Spiel umzusetzen," sagte Clemens Schneidhofer, PR Koordinator bei JoWooD Entertainment. "Den ursprünglichen Helden als verrückt gewordenen König zu erleben ist eine anregende Wende in der Geschichte um die Gothic Sage, wie wir sie kennen. Der Spieler wird vorsichtig sein, wem er trauen kann. Gothic war immer schon bekannt für seine nicht vorhersehbare Geschichte."

ArcaniA: Gothic 4 wird für den PC und das erste Mal überhaupt für die beiden Konsolen Xbox 360 und die PlayStation 3 erhältlich sein.

= Partnerlinks

12 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. stephank2711 | 285 XP 27. April 2010 um 7:51 Uhr |

    Ein vielversprechender Titel, ich hoffe einfach mal. Wobei die Gothic Reihe neben ihrer Spielbarkeit bisher ja auch immer schön durch Bugwahn gezeichnet war; am PC konnte man das dank regen Fan-Support ja noch in den Griff bekommen, auf Konsole wirds aber denkbar schwerer; hoffen wir daher mal die lassen sich genug Zeit.




    0

Hinterlasse eine Antwort