Chrono Odyssey: Neues Fantasy-MMORPG für Konsolen, PC und Mobilgeräte angekündigt

Mit Chrono Odyssey wurde ein neues Fantasy-MMORPG für Konsolen, PC und Mobilgeräte angekündigt.

Der koreanische Entwickler NPIXEL hat mit Chrono Odyssey ein neues MMORPG angekündigt. Sie selbst bezeichnen es als Raum und Zeit basiertes Fantasy-MMORPG.

Chrono Odyssey war früher unter den Decknamen „Projekt S“ bekannt und führt die Spieler als Mitglieder der Sonderorganisation Idraiginn in einen Krieg gegen die 12 herrschenden Götter.

Geleitet wird die Entwicklung von Spike Bong-gun Bae, dem CEO von NPIXEL, der bereits an DK Online und Seven Knights gearbeitet hat. Das Spiel befindet sich seit 2019 in der Entwicklung.

Die Arbeiten an Chrono Odyssey wurden durch den Erfolg des Vorgängerspiels Gran Saga und durch weitere Investoren wie Aspex, Saehan Venture Capital und Altos Ventures, die insgesamt ca. 27 Millionen US-Dollar beigesteuert haben, ermöglicht.

Folgende Features werden derzeit versprochen:

  • Groß angelegte RvR-Schlachten (Realm vs. Realm)
  • Erkundung von Gebieten
  • Zufällig aufgebaute Dungeons
  • Ein Job-System mit insgesamt 18 Jobs
  • Eine epische Geschichte, die Raum und Zeit kreuzt
  • Als Grafikgerüst dient die Unreal Engine 4
  • Spielübergreifende Vermarktung
    • Romane
    • Comics
    • Video-Produktionen
  • Musik von Cris Velasco, bekannt durch seine Arbeiten an StarCraft, Overwatch und der God of War-Reihe

Hier gibt es den offiziellen Trailer zum Spiel zu sehen. Dazu warten 20 Screenshots mit ersten vielversprechenden Eindrücken auf euch.

Click here to display content from YouTube.
Learn more in YouTube’s privacy policy.

Das Spiel soll 2022 für Konsolen, PC sowie iOS und Android erscheinen. Eine Testphase wurde für das Jahr 2021 bekannt gegeben.

47 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. D1v1nity 26970 XP Nasenbohrer Level 3 | 07.12.2020 - 09:38 Uhr

    Neue MMORPGs nehme ich gerne mit. Ich spiele sie zwar nie dauerhaft, aber für paar Monate macht mir das immer sehr viel Spaß. Bin mal gespannt, vllt gibts ja ne Konkurrenz zu BDO 😉

    0
  2. R3nateGr4nate 40950 XP Hooligan Krauler | 07.12.2020 - 09:47 Uhr

    Wäre toll mal was neues zu sehen. BDO komm i derzeit gar ned klar mit dem neuen Menü.

    0
  3. Fenistir 5500 XP Beginner Level 3 | 07.12.2020 - 10:45 Uhr

    Die Idee Raum und Zeit zum Teil des Spielprinzips zu machen finde ich recht interessant. Aber vom asiatischen Fantasy-Stil habe ich im Moment einfach genug. Vielleicht ändert sich das bis 2022 wieder aber aktuell wäre mir ein westliches Fantasy-Setting einfach lieber.

    0
  4. FaMe 60280 XP Stomper | 07.12.2020 - 10:50 Uhr

    Wow! Cooler Trailer! Wenn ich ein Fan von MMORPG wäre, würde ich den Titel weiter im Auge behalten. Hoffe für die Fans des Genres, das mehr hals nur ein guter Trailer hinter dem Titel steckt.

    0
  5. uNikat73 8385 XP Beginner Level 4 | 07.12.2020 - 12:32 Uhr

    Verdammt, das hat mich jetzt maximal angesprochen! Selbstverständlich – wie imer – ein CGI Trailer, aber die Atmosphäre und Hintergrundinfos wie 18 Berufe, hört sich absolut genial an, da es ein starkes Wirtschaftssystem bedeuten könnte, was mir sehr gefällt.
    Ich habe ein insgesamt gutes Gefühl und hoffe, es kommt ohne ein Abonnement.

    0
  6. eruvadhor 68075 XP Romper Domper Stomper | 07.12.2020 - 15:08 Uhr

    Bin extrem gespannt wie das echte Gameplay aussieht^^ der CGI Trailer ist aber geil

    0
  7. 187Spy 7260 XP Beginner Level 3 | 07.12.2020 - 18:19 Uhr

    Das Genre kann fesseln. Ein MMorpg mit Zufallsgenerierten Dungeons ? Und dann warscheinlich nicht mal ne richtige Welt wo alle verschiedenen Fraktionen unterwegs sind wie bei Rift oder WoW.
    Normal steht und fällt so ein Spiel mit Dynamik und Kampfsystem aber random Instanzen verbergen wie bei Diablo eher so die Eintönigkeit, wenn die Tische und Stühle jedes mal woanders stehen.
    Was ich so komisch finde, dass es in den ganzen Jahren keiner geschafft hat WoW das Wasser zu reichen. Geschweige denn zu verbessern. Rift, Kotor, Guild Wars alle mehr oder weniger gescheitert. Selbst WoW hat es geschafft sich selber kaputt zu patchen 😉
    Aber cih würde gerne noch mal so ein Gefühl haben wie in der koreanischen Beta von WoW, als man als kleiner level 16 nach Crossroads kam und plötzlich die ganzen 25er Horde Wachen dort von ?Totenkopf? allies plattgehauen wurden.
    Oder wie leute einen 30er elite Mob in 16er newbie Gebiet gezogen haben und die ganzen noobs den angegriffen haben und mit einem Schlag tot waren.
    Oder PvP in Tarrens Mill, wo man im Weltchat immer las Tarrens Mill wird angegriffen und wenn man hin flog um nachzuschauen waren hunderte Leute da und beteiligten sich am Pvp bevor es überhaupt richtige Pvp Battlegrounds gab.
    Aber das hier wird glaub ich nix 😉

    0

Hinterlasse eine Antwort