Disney Interactive: Komplette Umstrukturierung

Um sich den Weg in den wachsenden Markt der digitalen Videospiele zu ebnen, setzt die einstige Verpackungswaren Firma Disney den Rotstift an und kürzt eine erhebliche Anzahl von Positionen. "Als Bestandteil der strategischen…

Um sich den Weg in den wachsenden Markt der digitalen Videospiele zu ebnen, setzt die einstige Verpackungswaren Firma Disney den Rotstift an und kürzt eine erhebliche Anzahl von Positionen. "Als Bestandteil der strategischen Ausrichtung für den zukünftigen Erfolg in der digitalen Medienwelt hat die Disney Interactive Media Group heute eine Umstrukturierung begonnen", hieß es in einer Erklärung auf der Website. 700 Arbeitsplätze sind der Firma verloren gegangen. Epic Mickey Entwickler Junction Point sieht sich nun auch zu Entlassungen gezwungen nachdem zuerst Propaganda und danach das Studio Pirates of the Caribbean: Armada of the Damned Ende letzten Jahres geschlossen wurden.

Während der Ferienzeit hatte das Unternehmen zwei wichtige Veröffentlichungen: Tron: Evolution, welches leider ein Flop war, und Epic Mickey, Disneys größte Einzelhandelsmarkt Videospiel Veröffentlichung seit Jahren. Mit 1,3 Millionen verkaufter Einheiten im Dezember wurde es das am schnellsten verkaufte Spiel in der Geschichte des Unternehmens. Dennoch sind die Verluste so hoch, dass Disney Interactive nur noch auf Digitale Download Spiele konzentrieren will.
 

16 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Snuffer 0 XP Neuling | 04.02.2011 - 10:02 Uhr

    Also Epic Mickey hat mir sehr eigentl. auf der WII gefalln und hat auch eine menge spass gemacht aber Tron kann ich leider nicht viel anfangen war wirklich ein Flop.

    0
  2. BioshokerX360 | 04.02.2011 - 22:49 Uhr

    Sehr Schade um die vielen Leute die jetzt wahrscheinlich arbeitlos sind.

    Zu den Spielen, finde hier auch sehr Schade, dass Epic Mickey nur für die Wii veröffentlicht wurde. Es sah sehr interessant aus und ich wünsche mir noch mehr Spiele mit Disney Helden.

    0
  3. Kurim 0 XP Neuling | 05.02.2011 - 11:25 Uhr

    Die hätten Epic Mickey portieren sollen, hätte die Verkaufszahlen doch um einiges steigen lassen behaupte ich Mal. 😉 Solche ein Spiel nur auf der Wii zu bringen ging schon öfter schief.

    Ansonsten wundert mich das nicht so wirklich, Disney steht nicht gerade für hochkarätige Spiele. Obwohl die durchaus nette Sachen hatten. Aber so ganz zu ´nem Top-Titel hat´s dann (meist) doch nicht gereicht.

    0
  4. o0 Crow 0o 0 XP Neuling | 05.02.2011 - 13:46 Uhr

    Disney macht tolle Filme. Aber Spiele? Da kann ich kein gutes aufzählen. Sollen beiden Filmen bleiben

    0
  5. 23_Emre_10 | 06.02.2011 - 18:14 Uhr

    Ich erwarte nicht allzuviel von Spielen , die von Disney entwickelt werden ..
    Aber deren Filme sind meist wirklich Super 😀

    0

Hinterlasse eine Antwort