Silent Hill: Townfall: Horrorspiel setzt auf Unreal Engine 5

Übersicht
Image: Konami

Das kommende Horrorspiel Silent Hill: Townfall wird die Unreal Engine 5 als Entwicklungsgrundlage nutzen.

Abgesehen von einem kurzen Teaser-Trailer gibt es bisher kaum Informationen zu Silent Hill: Townfall. Berichten zufolge soll der von No Code, Annapurna Interactive und Konami entwickelte Titel auf einen anderen Ansatz als die Hauptreihe setzen und den Start einer Anthologie-Serie darstellen.

Eine Sache, die Townfall allerdings zumindest mit dem Remake zu Silent Hill 2 gemein haben wird, ist die verwendete Engine. Wie aus Stellenanzeigen von No Code für einen Senior Engine Programmer, einen Cinematic Animator, und einen Gameplay Animator hervorgeht, wird der Horror-Titel ebenfalls auf die Unreal Engine 5 setzen.

Für seine zwei vorherigen Veröffentlichungen Stories Untold und Observation hatte No Code noch die Unity-Engine verwendet.

Wann und für welche Plattformen Silent Hill: Townfall erscheinen wird, ist zum aktuellen Zeitpunkt nicht bekannt.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


14 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. OzeanSunny 0 XP Neuling | 28.10.2022 - 08:02 Uhr

    Der Teaser war schon nicht schlecht. Bin echt total gespannt drauf. Hoffe das Silent Hill mal wieder an alte Stärken anknüpfen kann

    0
  2. Robilein 955425 XP Xboxdynasty All Star Onyx | 28.10.2022 - 08:09 Uhr

    Also nachdem ich A Plague Tale: Requiem durchgespielt habe kann ich das nur begrüßen. Und es wurde nicht mal in der Unreal Engine 5 entwickelt. Was eine wunderschöne und Grafik. Ich kam aus dem staunen nicht mehr raus. Auch die Xbox Game Studios setzen auf die Unreal Engine 5. Da bin ich auf die Zukunft mit meiner Series X gespannt.

    2
    • kingpin68 1825 XP Beginner Level 1 | 28.10.2022 - 19:05 Uhr

      Man kann nur hoffen, dass durch die Unreal Engine 5 nicht wieder vermehrt Spiele mit 30 fps erscheinen. Darauf hätte ich nämlich gar keine Lust und wäre meines Erachtens ein klarer Rückschritt.

      0
  3. Drakeline6 103435 XP Elite User | 28.10.2022 - 08:10 Uhr

    Die UE 5 ist schon ein richtiges Brett. Bin auf die ersten richtigen AAA Spiele gespannt.

    0
    • Robilein 955425 XP Xboxdynasty All Star Onyx | 28.10.2022 - 19:17 Uhr

      Hat mich Null gestört bei A Plague Tale: Requiem. Mir sind die 60 FPS lieber, klar. Aber weniger ist bei mir auch kein Ausschlusskriterium. Die Entwickler bekommen ja mit Zeit immer bessere Kenntnisse mit den Engines, bin da guter Dinge.

      0
  4. LeroyWasHere 41440 XP Hooligan Krauler | 28.10.2022 - 08:13 Uhr

    Hoffentlich läuft es in 60FPS 😬 Komisch das Plaque und das neue Arkham nur in 30 FPS auf der X laufen und keinen Performance Modus haben. Das ist zwar nicht das Ende der Welt wenn das Spiel gut wird aber mittlerweile haben sich meine Augen an den Standart 60FPS gewöhnt.

    0
    • Duck-Dynasty 75020 XP Tastenakrobat Level 3 | 28.10.2022 - 08:28 Uhr

      Mindestens so anstrengend wie das verwaschene Bild bei 30 fps ist der Input Lag.
      Das ist alles, als wäre man besoffen. Nur ohne berauscht zu sein.
      …Irgendwie ziemlich ernüchternd. Ich spiele fast nichts mehr in 30 fps.

      1
    • kingpin68 1825 XP Beginner Level 1 | 28.10.2022 - 19:20 Uhr

      Für mich war schon A Plague Tale: Requiem unspielbar, so bald man mit dem rechten Stick die Kamera gedreht hat, war es am ruckeln und das Bild wurde matschig. Ich habe nach dem ersten Kapitel aufgehört, weil meine Augen angefangen haben, wehzutun. Man nimmt die 30 FPS ja auch nicht nut mit dem Auge wahr, man spürt es ja auch bei der Steuerung, die nicht mehr so feinfühlig ist. Ich hatte wirklich geglaubt, dass mit den neuen Konsolen Spiele mit 30 FPS der Vergangenheit angehören. Ich werde jedenfalls solche Spiele mit niedriger Bildrate nicht mehr kaufen und auch nicht spielen, selbst wenn sie im Game Pass sind.

      0
  5. Dr Gnifzenroe 228180 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 28.10.2022 - 08:17 Uhr

    Bei zukünftigen größeren Titeln habe ich mittlerweile aber auch die Erwartung, dass man auf aktuelle Engines setzt.

    0
  6. Hutmacher92 0 XP Neuling | 28.10.2022 - 21:12 Uhr

    Leider uninteressant sollte es wirklich nicht für die Xbox erscheinen. 🙁

    0
  7. Hey Iceman 668765 XP Xboxdynasty MVP Onyx | 28.10.2022 - 21:52 Uhr

    Da werden wir wohl noch bis 2024 warten müssen wenn es überhaupt auf die xbox kommt.

    0
  8. ozeanmartin 100535 XP Profi User | 28.10.2022 - 22:22 Uhr

    bin mal gespannt ob überhaupt noch ein silent hill für die box kommt!oder ob alle zeitexklusiv werden

    0

Hinterlasse eine Antwort