Classified: France ’44: Test zur französischen Taktik-Defensive

Operation Jedburgh

Das rundenbasierte Strategie-Spiel Classified: France ’44 versetzt euch in eine wahrlich dunkle Stunde der Geschichte – den Schrecken des Zweiten Weltkriegs. Um den komplexen Kontext des Spiels problemlos verstehen zu können, wollen wir zuvor eine kurze historische Einordnung vornehmen.

Frankreich im Mai 1940: Die deutsche Wehrmacht fegt im sogenannten Westfeldzug unbarmherzig über Frankreich hinweg und zwingt dabei sämtliche alliierten Streitkräfte in nur zwei Wochen in die Knie. Unbeteiligte Länder wie die Beneluxstaaten fallen der deutschen Offensive unter Verletzung der Neutralität ebenfalls zum Opfer.

Im März 1943 schließen sich dann amerikanische, britische, französische Nachrichtendienste sowie belgische und niederländische Ex-Militärs zusammen, um speziell ausgebildete Truppen mit Fallschirmen hinter den feindlichen Linien in Frankreich, Belgien und den Niederlanden abzusetzen.

Diese Guerilla ähnlichen Spezialkommandos sollen dann vor Ort den bewaffneten Widerstand unterstützen, geheime Pläne der deutschen Wehrmacht ausspionieren und wichtige Kommunikations- und Versorgungswege sabotieren – willkommen zu Classified: France ’44.

Inhaltsverzeichnis

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


1 Kommentar Added

Mitdiskutieren
  1. Bensche 15175 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 22.03.2024 - 19:01 Uhr

    Als XCOM Fan klingt das doch richtig spannend gut und interessant. Steht auf meiner Liste. Danke für den Test 👍🏻

    1

Hinterlasse eine Antwort