GameSir T4 Cyclone: Test zum Multiplattform Controller und der Pro-Edition

Der Multiplattformer ohne Xbox Support

Mit dem T4 Cyclone und dem T4 Cyclone Pro bringt GameSir neue Multiplattform Wireless-Controller auf den Markt. Bevor wir euch aber verraten, was die Controller mitbringen, müssen wir euch hier einmal drauf hinweisen, dass beide Versionen des Multiplattform-Controllers nicht mit der Xbox kompatibel sind.

Durch ihre Funktionalität mit dem PC, der Nintendo Switch, Android- bzw. iOS-Geräten haben wir das Gerät dennoch für euch getestet, da ihr mit diesem Controller zum Beispiel auch Cloud-Gaming unterwegs nutzen könnt.

Und das steckt in den Verpackungen des GameSir T4 Cyclone:

Die Verpackungsinhalte beider Controller sind sehr identisch. Der T4 Cyclone und der T4 Cyclone Pro kommen beide in einer schlichten Verpackung und bringen einen mehrsprachigen Handzettel, einen Sticker, eine kleine Dankeskarte sowie natürlich den Controller selbst mit sich.

Beide Controller werden mit einem 1 Meter langen USB-C-Kabel ausgeliefert. Beim T4 Cyclone Pro kommt noch ergänzend der Low-Latency USB-Dongle hinzu.

Der T4 Cyclone lässt sich aufgrund der Bluetooth Konnektivität, des Wireless Dongle und dem USB-C Anschlüssen am PC, der Nintendo Switch und Android- bzw. iOS-Geräten verbinden, wie eingangs erwähnt gibt es hier leider keine Kompatibilität zu Xbox Konsolen.

Die Sticks sind mit der Hall-Effekt-Technologie ausgestattet und sorgen dafür, dass diese nicht anfangen zu driften und eine hohe Langlebigkeit garantieren.

Die Trigger-Tasten sind ebenfalls mit Hall-Effekt-Sensoren ausgestattet, die auf die kleinste Bewegung eurer Fingerspitzen reagieren und für eine Genauigkeit von 0,1 mm beim Betätigen der Schultertasten sorgen.

Im Gehäuse sind zwei Vibrations-Motoren verbaut, die euch entsprechendes Feedback geben. Auf der Rückseite findet ihr zwei Makro-Tasten, die ihr über die GameSir App oder „On the Fly“ frei programmieren könnt. Als Highlight bringt der T4 Cyclone und der T4 Cyclone Pro noch Motion-Control mit und reagiert somit auf eure Bewegungen mit dem Gamepad.

Inhaltsverzeichnis

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


11 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Kreator78 10505 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 07.11.2023 - 19:08 Uhr

    Wenn die abxy Tasten leiser sind als beim elite 2 wird er gekauft und der elite 2 verscherbelt.

    0
      • Erstein 720 XP Neuling | 08.11.2023 - 07:13 Uhr

        Dann kann er den Gamesir G7 Se

        benutzen.Habe ich seit kurzem und bin total begeistert.Ist allerdings verkabelt,was ja für viele ein No Go ist.Habe ich noch nie verstanden

        0
  2. Rodand23 41785 XP Hooligan Krauler | 07.11.2023 - 19:17 Uhr

    Tatsächlich sehr schade dass es nicht mit der xbox kompatibel ist. 😑😔 Hätte ich wohl sofort zugeschlagen.

    0
  3. PatrickStarlord 0 XP Neuling | 08.11.2023 - 07:04 Uhr

    Hab den Gamesir 7 SE sehr miese Qualität trotz Hall Effect Sticks. Das linke Steuerkreuz macht gar keine oder Doppeleingaben und der linke Stick quietscht. Nutze ich keine drei Monate. Und bei Problemen muss man laut deren Homepage auf eigene Kosten nach China schicken. Lohnt nicht. Da spar ich mir gleich die Reklamation. Nur falls jemand den Direktkauf bei denen erwägt.

    0
    • Erstein 720 XP Neuling | 08.11.2023 - 07:18 Uhr

      Meiner funktioniert tadellos und ich bin voll zufrieden.Nachdem ich den Elite 2 innerhalb eines Jahres zweimal eingeschickt habe,habe ich eine Alternative gesucht.Wir reden hier auch von einem Drittel des Preises für den Elite.Da finde ich die Qualität des Elite ehrlich gesagt frech

      0
  4. AppleRedX 87140 XP Untouchable Star 3 | 08.11.2023 - 07:19 Uhr

    Das mit den Hall Sensoren wünsche ich mir auch von MS. Zumindest beim Elite 3.

    0
  5. Ranzeweih 118490 XP Scorpio King Rang 4 | 08.11.2023 - 08:42 Uhr

    Nicht mit der XBox kompatibel. Dann ist er für mich leider nutzlos.

    0
  6. DennisG89 44730 XP Hooligan Schubser | 15.11.2023 - 06:18 Uhr

    doofe frage, warum ist hier der Test wenn er nicht mit der Xbox kompatibel ist?

    0
    • Z0RN 455145 XP Xboxdynasty MVP Bronze | 15.11.2023 - 06:41 Uhr

      Weil man die Controller auch für Cloud-Gaming nutzen kann. Steht so auch im Test.

      0

Hinterlasse eine Antwort