Metal Gear Solid V: The Phantom Pain

Vorschau zum letzten Streich von Hideo Kojima

Snake auf Abwegen

Metal Gear Solid ist nach Splinter Cell das Schleichspiel für Konsole und PC. Im voraussichtlich letzten Teil der Serie, der noch maßgeblich von Mastermind Hideo Kojima mitentwickelt wurde, bleibt dieses Element konsequent erhalten und zieht sich wie ein roter Faden durch das Spiel. Während unserer Präsentation des Next-Gen-Titels in Köln veranschaulichten die Jungs von Konami dies eindrucksvoll.

So ist Snake in der Lage so ziemlich alles per Fulton Ballons unauffällig zu entsorgen und – sofern sinnvoll – für die eigene Basis einzusammeln (dazu später mehr). Das beginnt bei Leichen, die flugs eine Schnalle um den Bauch bekommen und in Sekundenbruchteilen im Himmel verschwinden, lässt sich aber auch mit noch lebenden Gegnern oder Tieren, bis hin zu ganzen Panzern und Kettenfahrzeuge bewerkstelligen. Nichts was nicht via Luftpost das Schlachtfeld verlassen kann.

Vorbei sind die Zeiten, in denen wir mühselig ausgeknockte Gegner fesseln und in dunklen Hinterhöfen verstecken müssen, damit sie nicht entdeckt werden. Erhalten bleibt hingegen das gute alte Kartonversteck, genauso wie wir uns auf dem Sattel eines Pferdes zur Seite heruntergleiten lassen können und dann ganz unauffällig an einer Gruppe Wachmänner vorbeitraben. Wer würde schon einem umherwandernden Pferd misstrauen.

6 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Don Garnillo 15110 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 17.08.2015 - 21:29 Uhr

    Ich werde das Gefühl nicht los, dass ich mir Metal Gear Solid auch mal zu Gemüte führen sollte. Kann jemand die HD-Collection für Xbox empfehlen? Auch wenn der erste Teil da fehlt?

    0
  2. Commandant Che 32800 XP Bobby Car Schüler | 18.08.2015 - 02:49 Uhr

    Ehrlich gesagt, weiß ich auch, was ich von einigen echt bekloppten Designentscheidungen halten soll.
    Man kann alles mittels irgendwelcher bescheuerten Ballons "entführen" und niemand kriegt das mit?
    Wenn dieses Spiel nicht MGS in dem Namen tragen würde, würde ich es mir sicherlich nicht gleich kaufen.
    Aber es ist halt MGS.

    Obwohl ich ernsthaft zugeben muss, immer noch einige große und offene Fragezeichen im Kopf zu haben, werde ich es mir wohl zum Erscheinen kaufen.
    Das aber auch nur deshalb, weil es einen eigenen Singleplayer Modus hat. Ansonsten würde ich es im Regal stehen lassen.

    0
  3. Hangman0815 13370 XP Leetspeak | 18.08.2015 - 12:50 Uhr

    Hab mich Anfangs sehr drauf gefreut aber nun komme ich zum Entschluss das ichs mir nicht kaufen werde. Das mit sen Ballons geht ja mal gar nicht. Es kommen bis Ende des Jahres noch so gute Titel raus so dass ich da auf MG verzichten kann

    0

Hinterlasse eine Antwort