Snake Pass

Test zum etwas anderen Schlangen-Plattformer

Winde Dich wie eine Schlange

Snake Pass

Die Plattformer alter Schule scheinen langsam wieder in Mode zu kommen, nicht zuletzt dank Yooka-Laylee. Doch es gibt noch ein mindestens genauso buntes Abenteuer, welches sich reichlich anders spielt. Eure Hauptfigur hat nämlich keine Beine. Ok, auch keine Arme oder andere Extremitäten, denn euer Charakter ist eine Schlange namens Noodle, die ihr durch abenteuerliche Welten steuert. Was euch das Spiel namens Snake Pass mit dieser ungewöhnlichen Figur zu bieten hat, erfahrt ihr in unserem Test.

Eine Schlange spielen? Wie eine Schlange denken? Diese beiden Aussagen sind kein reines Marketing-Geschwätz, sondern die Kernelemente von Snake Pass, einem Spiel der Entwickler von Sumo Digital. Ihr übernehmt die Kontrolle über die Schlange Noodle, die sich auf der Suche nach den Portalsteinen durch 15 unterschiedliche Level schlängeln muss. Das Ungewöhnliche an diesem Plattformer: Ihr könnt eben nicht wie in Yooka-Laylee und Co. von Vorsprung zu Vorsprung hüpfen, sondern müsst euch durch die Gebiete schlängeln.

Hierfür nutzt ihr den linken Analogstick, den ihr in den typischen Schlangenbewegungen von links nach rechts bewegt, um euch durch die Gegend zu tasten. Das fordert gerade anfangs einiges an Einarbeitungszeit, wird euch jedoch durch das gute Tutorial schnell von der Hand gehen. Um höher gelegene Plattformen zu erreichen, schlängelt ihr Noodle so eng wie möglich um Bambusstäbe herum. Außerdem lässt sich per Tastendruck der Kopf der Schlange anheben. So erklimmt ihr Stufen oder schafft es, euch von einer Bambus-Konstruktion zur nächsten zu bewegen.

Solltet ihr einmal merken, dass euch das Gleichgewicht verlässt und ihr einem Abgrund entgegenrutscht, dürft ihr auf euren Kolibri-Freund Doodle zurückgreifen. Dieser kommt euch via Tastenruf zur Hilfe, hebt euren Schwanz an und verschafft euch somit zumindest ein wenig Auftrieb. Ansonsten seid ihr in den abwechslungsreichen Leveln auf euch allein gestellt. Schlängelnd erkundet ihr die bunten Gebiete, findet Sammelgegenstände und verschafft euch die Schlüsselsteine, um das Portal in die nächste Welt zu öffnen. Statt Gegnern säumen Lavafelder, tiefe Abgründe oder Stachel euren Weg. Ihnen gilt es dank dem geschickten und perfekt getimten Einsatz eurer Fähigkeiten auszuweichen.

15 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Muehle74 41805 XP Hooligan Krauler | 03.05.2017 - 00:57 Uhr

    Das klingt als ob ich zugreifen muss. Die von Euch beschriebenen Frustmomente machen mir noch ein paar Sorgen aber mein Interesse ist geweckt. Vielleicht gibt es ja mal eine Demo.

  2. ChrisXP27 124185 XP Man-at-Arms Silber | 03.05.2017 - 01:32 Uhr

    Ich denke für mich ist es auch zu schwer.
    Eventuell warte ich bis es im Deal kommt und überlege es mir dann.
    Hätte das Spiel aber viel lieber als Windows Phone Spiel.

    • Thakki 124250 XP Man-at-Arms Silber | 03.05.2017 - 06:25 Uhr

      Phone? Das lässt sich mit Touch nicht steuern. Mit Controller ist schon schwer genug

      • ChrisXP27 124185 XP Man-at-Arms Silber | 03.05.2017 - 10:13 Uhr

        Ja hast vielleicht recht ^^
        Dachte mit einem Virtuellen Controller das auf dem Bildschirm Dargestellt wird aber desto mehr ich darüber nachdenke erkenne ich das es eine Doofe Idee ist ^^

        • Quentara 4675 XP Beginner Level 2 | 03.05.2017 - 13:32 Uhr

          In einer abgespeckten Variante würde das auch sicherlich auf Mobile funktionieren. Die aktuelle Version benötigt jedoch sehr präzise Nutzereingaben (richtiges Dosieren mit dem Trigger, perfekter Winkel mit dem Analogstick), was mit virtuellen Controllern aufgrund der fehlenden Haptik wohl nicht umzusetzen wäre.

    • thekidrocker 36010 XP Bobby Car Raser | 03.05.2017 - 07:22 Uhr

      Frage mich auch, wie du das am Smartphone spielen/steuern willst!?

      Auf jeden Fall danke für den Test. Das Spiel steht sicher auf meiner Schnäppchenliste 🙂

  3. Plastefuchs DD 16725 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 03.05.2017 - 05:25 Uhr

    Wäre wirklich eine willkommene Abwechslung… Muss aber meinen Vorredner beipflichten, dass ich momentan nicht unbedingt ein paar Frustmomente suche…
    Somit (vor)erst einmal nichts für mich…

  4. Terrordante 7440 XP Beginner Level 3 | 03.05.2017 - 07:30 Uhr

    Man muss sich halt an die Steuerung erst dran gewöhnen, aber iSt nen cool gemachtes Spiel, mal was anderes wie so oft bei Indiespielen

    Also ich kann es nur empfehlen:)

    1
  5. Birdie Gamer 97240 XP Posting Machine Level 4 | 03.05.2017 - 07:46 Uhr

    Diese knuffige Schlange hat es mir echt angetan und wird sicher ihren Weg in meine Sammlung finden 🙂

  6. RobbyRobb 48810 XP Hooligan Bezwinger | 03.05.2017 - 09:42 Uhr

    Ich hoffe da ja noch auf eine Demo würde mir das schon gerne vorher noch anschauen. Wobei man natürlich auch sagen muss das es mit 19.99 im Store die Hälfte von Yooka-Laylee kostet.
    Und ich bin mir nicht sicher ob sich auf der ersten Seite ein Fehler eingeschlichen hat. (verschafft euch die Schlüsselsteien) gehe mal von Schlüsselsteinen aus 😉

    1
    • Quentara 4675 XP Beginner Level 2 | 03.05.2017 - 13:29 Uhr

      Oha, da hast Du vollkommen richtig einen Typo entdeckt! Danke für den Hinweis, ist korrigiert 🙂

  7. BlaueKartoffel 3540 XP Neuling | 03.05.2017 - 10:22 Uhr

    Schade dass die gute alte Demo Zeit vorbei ist.diesem Spiel würde es evtl. Den nötigen Aufschwung geben 👍 Ich warte aber auch noch etwas ab 😉 noch genug im backlog

    1
    • Milbefalke7 0 XP Neuling | 03.05.2017 - 10:25 Uhr

      das wehr gut bei solchen , recht unbekannten games.
      sieht nett und nach fun aus.

Hinterlasse eine Antwort