Turtle Beach Stealth 600 Gen 2: Test zum Headset der zweiten Generation

Anfang

Turtle Beach hat uns neben dem Turtle Beach Stealth 700 Gen 2 auch das Turtle Beach Stealth 600 Gen 2 für einen Test zur Verfügung gestellt. Den Stealth 700 Gen 2 Test haben wir euch bereits präsentiert.

Nun folgt ein Bericht zum Turtle Beach Stealth 600 Gen 2 das mit 99,99 Euro rund 50,- Euro günstiger als das Stealth 700 Gen 2 ist.

Hier ein Produktvideo zum Headset:

Das Stealth 600 Gen 2 gibt es in den Farben weiß und schwarz mit Xbox-typischen grünen Elemente:

Im Lieferumfang erwartet euch das kabellose Turtle Beach Stealth 600 Gen 2 Gaming-Headset, ein kurzes USB-C-Ladekabel, eine Schnellstartanleitung und ein Turtle Beach-Aufkleber.

Sobald ihr das Turtle Beach Stealth 600 Gen 2 aus der Verpackung nehmt, fällt euch sofort die Plastikbauweise auf. Besonders hochwertig fühlt sich das rundum schicke Headset nicht an. Trotzdem ist die Verarbeitung sehr gut.

Nichts knatscht und sämtliche Vorrichtungen erfüllen ihren Zweck.

Gegenüber dem Stealth 700 Gen 2 verfügt das Stealth 600 Gen 2 keine gekühlten Ohrmuscheln und lediglich normale Stoffohrpolster. Diese fühlen sich aber trotzdem sehr weich an und schmiegen sich sanft an euer Ohr.

Über den sehr gut gepolsterten Kopfbügel passt ihr die Passform des Headsets an und könnt sogar auf die Brillenaussparung zurückgreifen, die auch beim Stealth 700 Gen 2 dabei ist.

Das Stealth 600 Gen 2 enthält eine Reihe weiterer Verbesserungen im Vergleich zur Vorgängerversion. Mit dabei ein überarbeitetes Hochklapp-Mikrofon, einen verstärkten Kopfbügel und verbesserte Scharniere, neu geformte Ohrpolster für höheren Komfort und ein besseres Klangerlebnis.

Das hochempfindliche Hochleistungsmikrofon verbessert dazu eure Stimmenübertragung im Chat.

Zur Verbindung des Headsets mit der Konsole müsst ihr bei diesem Wireless Headset nichts weiter machen, als die Verbindungstaste an der Xbox Konsole zu drücken, bis die Xbox-Kugel blinkt und danach am Headset die Verbindungstaste kurz gedrückt halten und schon ist alles gekoppelt.

Ihr verbindet euer Headset also exakt wie ein Controller mit der Konsole. Leichter geht es nicht!

Dazu ist das Stealth 600 Gen 2 nicht nur mit der aktuellen Xbox-Generation kompatibel, sondern auch mit der Xbox Series X und Series S, die am 10. November 2020 veröffentlicht werden. So seid ihr mit dem „Designed for Xbox“-Siegel jetzt schon auf der sicheren Seite.

Der festverbaute Akku bietet eine reine Spielzeit von circa 15 Stunden. Dies hängt aber mit der allgemeinen Lautstärke zusammen, die ihr beim Spielen nutzt. Beim Sound gibt es zum Glück nichts zu meckern.

Die Soundeffekte sind deutlich im Gehörgang zu orten und das Mikrofon verrichtet einen guten Dienst. Windows Sonic und Dolby Atmos funktionieren an der Xbox One einwandfrei und unser Soundtest-Programm hat das Gaming-Headset mit bravour überstanden.

Die Soundprofile wechseln zu mehr Bass, mehr Höhen und verändern minimal die Soundkulisse. Wem das nicht reicht, der lädt sich die Turtle Beach Audio Hub App herunter und ändert die Einstellungen nach seinen Wünschen. Bluetooth, wie das Stealth 700 Gen 2, unterstützt das Stealth 600 Gen 2 hingegen nicht.

An der linken Ohrmuschel ist alles angebracht: Gen-2-Hochklapp-Mikrofon, Lautstärkeregler, Chat-Sprache-Balancing, Soundprofile, Power-Taste, Verbindungstaste, USB-C-Aufladekabelbuchse und weiter eine kleine LED, die euch den Akkustand anzeigt.

Spezifikationen

  • Anschlüsse
    • Xbox One, Xbox Series X/S
    • Windows 10-Geräte mit integriertem Xbox Wireless – Kabellose Direktverbindung
    • Windows-Geräte ohne integrierten Xbox Wireless – Erfordert Xbox Wireless-Adapter für Windows (nicht inbegriffen)
  • Lautsprecher
    • 50 mm mit Neodymium-Magneten
  • Frequenzbereich
    • 20Hz – 20kHz
  • Ohrmuscheldesign
    • Ohrumschließend (Geschlossen)
  • Ohrpolstermaterial
    • Stoff mit Schaumstoffpolsterung
  • Mikrofondesign
    • Omnidirektional hochklappbar
  • Akku
  • Wiederaufladbares 900mAh-Lithium-Polymer
  • Gewicht
    • 298 Gramm
  • Reichweite
    • Circa 10 Meter

Inhaltsverzeichnis

20 Kommentare Added

Mitdiskutieren
    • xRISCHIx 5940 XP Beginner Level 3 | 05.10.2020 - 11:56 Uhr

      Hab immer noch mein turtle Beach seit der 360 und bin immer och glücklich.

      0
      • GrayHawk48 7065 XP Beginner Level 3 | 14.10.2020 - 21:32 Uhr

        Jo, habe auch noch eins mit Pro Logic-Surround (bei dem Teil auch echt überzeugend). Nur der Funk knackt ab und an. Dafür keine fest verbauten Akkus, weil die inzwischen wohl hinüber wären – so kann ich die Akkus tauschen und habe weiterhin ein tolles Headset fürs zocken.

        0
  1. KaitDiaz84 1540 XP Beginner Level 1 | 05.10.2020 - 11:47 Uhr

    Naja ich hatte mit der gen 1 damals voll die Probleme es warm am Anfang alles gut und so ca.2 Monate nach dem Kauf ging es los keine Verbindung zu Xbox one mehr immer wieder neue Connected und dann ging es mal dann Tage später wieder nicht hab das Headset dann umgetauscht wo dann nach einiger Zeit das selbe Problem Entstanden ist es wieder um umgetauscht und das selbe Spiel noch mal neu hab das Headset dann zurückgeben deswegen hoffe ich mal für die Leute die das neue gen 2 holen das dieses Problem in denn Griff bekommen wurde vom Hersteller

    3
    • Vossi73 84050 XP Untouchable Star 2 | 05.10.2020 - 13:52 Uhr

      Hast du regelmäßig auf Updates überprüft? Hab das Stealth 600 Gen1 seit Release und nie Probleme damit gehabt.
      💚🎮💚

      0
  2. SeeYouOnXbox 3780 XP Beginner Level 2 | 05.10.2020 - 12:13 Uhr

    Überlege mir schon länger, ob ich mir das 600 oder 700 Gen 2 hole, hatte es sogar schon im AMAZON Warenkorb.
    Frage: Was ich aus dem Test nicht ganz rauslesen konnte, sind die 50 Kröten mehr für das 700er gerechtfertigt. Bluetooth ist mir nicht so wichtig.
    Besteht der Hauptkritikpunkt „Plastikbauweise“ auch bim 700er?

    0
    • xJonny87x 4000 XP Beginner Level 2 | 05.10.2020 - 12:52 Uhr

      Ich bin Besitzer des stealth 700 gen2 und bin bis jetzt rundum zufrieden! Die Ohren passen komplett rein, die Memory Foam Polster sind richtig bequem es drückt auch nach drei Stunden nichts. Verbinden tut es sich quasi von selbst und wenn meine Frau mit Schwiegermutter Telefoniert bekomm ich auch nichts mehr mit also passt! Ich habe auf der Turtle Beach Webside 10% Neukunden Rabatt bekommen und 135€ geht voll in Ordnung für ein Mittelklasse Modell recht ordentlich verarbeitet

      1
  3. Birdie Gamer 113520 XP Scorpio King Rang 2 | 05.10.2020 - 12:16 Uhr

    Hab noch nie ein HS gehabt, welches nicht nach 30-60 min. an den Ohren drückte und dabei sind mein Kopf/die Ohren nicht sonderlich groß – Voll Standard. Werde wohl nie eines finden, was ich mal länger als eine Stunde tragen kann. :/

    0
    • Phonic 88995 XP Untouchable Star 4 | 05.10.2020 - 12:25 Uhr

      Beyerdynamic MMX300 oder wenn wireless Astro A50 allerdings ist dies Qualitativ dem MMX unterlegen vor allem wenn das MMX300 mit nem Astro Mixamp befeuerst! Hab nen großen Kopf und da drückt nix!

      0
      • SchnitzelGhul 3280 XP Beginner Level 2 | 05.10.2020 - 12:40 Uhr

        das mmx300 hab ich auch aufm schirm und ich denk das ich mir das auch holen werde, auch wenn es ein gutes stück teurer ist.

        also das mixamp von astro ist auch kompatiebel mit dem mmx300. versteh ich das so richtig?

        0
  4. Bakerstorm 860 XP Neuling | 05.10.2020 - 12:18 Uhr

    Mal eine generelle Frage: Benötige ich ein spezielles Headset, wenn ich 7.1 Sound, Dolby Atmos usw. nutzen möchte?

    1
  5. zxz eXoDuS zxz 9025 XP Beginner Level 4 | 05.10.2020 - 13:07 Uhr

    Habe dass T. B. STEALTH 700 und bin soweit echt zufrieden, nach 2 Jahren benützung sind die Ohrpolster die aus einer Art Lederimitat sind halt löchrig bzw. Bröckeln ab. ABER ich habe beim Cyber Monday zugeschlagen und für meine Bedürfnisse reicht das H. S. VOLL aus und die Ohrpolster kann ich im Nachbau kaufen für mich als normalo Zocker klare Kaufempfehlungen.

    Ps.Bin Brillenträger und da hat das H. S. wirklich Vorteile.

    1
  6. Darth Monday 107000 XP Hardcore User | 05.10.2020 - 14:51 Uhr

    Wow, ok, DAS ist mal interessant… Kommt auf jeden Fall auf meinen Wunschzettel… Neben der XSX passt dieses Jahr zwar nichts mehr drauf, aber genau das wäre vermutlich für mich ideal. Mein altes Steelseries hält sich zwar noch etwas, aber bis auf die Kopfhörer selbst ist da nicht mehr viel heile.

    Das darf gerne mal im nächsten Gewinnspiel auftauchen, dann knackte ich bestimmt mal wieder die 5000er-Marke bei den XD-XP.

    0
    • Darth Monday 107000 XP Hardcore User | 14.10.2020 - 15:49 Uhr

      Das Prime Day Angebot zum Stealth 600 Gen. 1 war aber doch zu verlockend, daher nenne ich die ältere Version ab Freitag mein Eigen. Inwiefern unterscheiden sich Gen. 1 und 2 eigentlich? Akkulaufzeit und Kompatibilität sind ja gleich, Verarbeitung vermutlich auch. Die Tasten der Gen. 2 sehen wertiger aus, aber sonst?

      0
  7. MacLago 720 XP Neuling | 08.10.2020 - 14:41 Uhr

    Die Frage ist nun aber auch, ist die Gen 2 die aktuell 40€ Aufpreis zur Gen1 wert?

    0
    • Z0RN 291690 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 08.10.2020 - 15:23 Uhr

      Das muss jeder für sich selbst beantworten. 40€ sind 40€.

      0
  8. Letalis Insania 7805 XP Beginner Level 4 | 15.10.2020 - 15:22 Uhr

    Danke für den Test, ein Headset mit Brillenaussparung, wusste gar nicht das es das gibt, dann könnte ich endlich länger mit Kopfhörern zocken ohne Kopfweh zu kriegen.

    0

Hinterlasse eine Antwort