Microsoft

Fährt Microsoft zweigleisig?

Auch wenn Microsoft zunächst das Toshiba-Format HD-DVD mit einem externen Xbox-360-Laufwerk unterstützen wird, ist sich der Softwarekonzern US-Medien zufolge nicht sicher, wer den Formatkrieg HD-DVD vs. Blu-ray letztlich gewinnen wird. Wie…

Auch wenn Microsoft zunächst das Toshiba-Format HD-DVD mit einem externen Xbox-360-Laufwerk unterstützen wird, ist sich der Softwarekonzern US-Medien zufolge nicht sicher, wer den Formatkrieg HD-DVD vs. Blu-ray letztlich gewinnen wird. Wie „Gamespot“ berichtet, hält sich der Softwarekonzern für die Zukunft alle Möglichkeiten offen. So bestätigte Microsoft Vice President Worldwide Marketing and Publishing Xbox, Peter Moore, dass ein zusätzliches Blu-ray-Laufwerk für die Mircosoft-Konsole denkbar sei. Entscheidend sei die Nachfrage, so Moore.

Ängsten, die gekaufte Konsole könnte in ein paar Monaten überholt sein, nahm Moore erneut den Wind aus den Segeln. Der ranghohe Microsoft-Manager bekräftigte, dass das angekündigte externe Laufwerk einzig zum Abspielen von Filmen genutzt werden solle. Spiele auf HD-DVD sowie eine Umstellung des internen Xbox-360-Laufwerks von DVD-ROM auf das neue Format seien nicht geplant.

Quelle: GamesMarkt.de

= Partnerlinks

1 Kommentar Added

Mitdiskutieren

Hinterlasse eine Antwort