Star Wars Battlefront

Multiplayer-Spiel bietet keinen Game-Chat

Star Wars Battlefront, eine der größten Veröffentlichungen in 2015, wird keinen Game-Chat bieten.

Wer sich Star Wars Battlefront kauft, der wird sehr stille Multiplayer-Matches erleben, denn wie EA und DICE offiziell bestätigt haben, wird das Multiplayer-Only-Spiel keinen Game-Sprachchat bieten. Wer sich mit seinen Mitspielern auf den riesigen Karten und den unterschiedlichen Spielmodi absprechen möchte, der ist dazu gezwungen einen Party-Chat zu eröffnen und alle Spieler aus seinem Team einzuladen.

Warum Electronic Arts und DICE bei einem reinen Multiplayer-Spiel auf einen Spiel-Chat verzichten ist für uns ein Rätsel und äußerst schleierhaft. Bei einem Spiel dieser Größe ist das Fehlen eines Games-Chats ein absolutes No-Go! Gerade die intensiven Duelle in den vielen Spielmodi auf riesigen Karten erfordern eine gute Abstimmung im Team. Wer sich mit seinen Kameraden aber überhaupt nicht verständigen kann, der wird auf dem riesigen Schlachtfeld schnell als Einzelkämpfer agieren oder eben nur im Party-Chat mit Freunden spielen.


20 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Profilbild von Ash2X
    Ash2X 15. Oktober 2015 um 2:29 Uhr |
    Das zeigt mir eigentlich nur das es mal wieder ein Titel ist der unfertig auf den Markt geworfen wird - gäbe es nur einen Chat zwischen dem direkten Partner oder einem Squad wäre das als durchdachtes Feature durchgegangen,aber daher die Funktion komplett fehlt ist es einfach nur schlampig.
    Bei Nintendo kann man das vielleicht noch bringen (bei Splatoon wollten mir einige doch tatsächlich erzählen das es nicht schlimm ist mit anderen Teamkollegen nicht reden zu können - das Spiel ist ebenfalls stark teambasiert) aber bei XBL...ich weiß ja nicht...
  2. Profilbild von MajorXI
    MajorXI 15. Oktober 2015 um 2:41 Uhr |
    Wird ja immer besser und besser bei den also ich kauf mir das Spiel auch nicht mehr wenn man glück hat in 4-7 Monate in ea access drin den zocke ich es mal wieder aber so kommt mir nicht ins Haus
  3. Profilbild von doggyoggy
    doggyoggy 15. Oktober 2015 um 3:46 Uhr |
    naja game chat nutzen von meinr fl und auch ich sowieso nicht und teambasiert bitte in clanwars vllt aber nicht bei einem randomspiel ...das man per zufall findet man kann sich auch da richtig lächerlich machen!!! ist zwar schade für die leute die das nutzen aber mich juckts nicht bei den meisten f2p games beispielweise gehts ja auch nicht und da kräht ach kein hahn und nein ich verteidige ea ud sw nicht aber man kann sich auch aufspielen!
  4. Profilbild von h00dium111
    h00dium111 15. Oktober 2015 um 6:33 Uhr |
    Ich glaube halt, es gibt mehr Leute die Public Voice Chat nervt, als es Leute gibt die es gut finden... benutzt so bei COD/Forza etc. ja auch nur eine Minderheit.
  5. Profilbild von Relmets
    Relmets 15. Oktober 2015 um 7:56 Uhr |
    Würde sagen rund 90% sind entweder Kinder, sprechen in ihren Muttersprachen (nicht Englisch), oder labern einfach nur kacke. Hatte auch schon mal einen bekifften Deutschen, der uns erzählt hat, wie wichtig essen und trinken ist, der war schon irgendwie witzig :D. Die anderen 10% sind dann welche die verständliches Englisch sprechen und auch konstruktiv was zum Spiel beitragen. Unterm Strich, kann ich wohl darauf verzichten ;)
  6. Profilbild von Sweet Babe 84
    Sweet Babe 84 15. Oktober 2015 um 8:11 Uhr |
    Boah diese Gleichgültigkeit hier! Ich brauche es nicht, also ist es kein Problem. Hallo? Kriegt ihr überhaupt mit was hier passiert?

    Ein Multiplayer-Titel zum Vollpreis? Kein Problem!

    Keine Kampagne? Kein Problem!

    Nur 12 Maps zum Launch? Kein Problem!

    Season Pass für 50 Euro? Kein Problem!

    Das komplette Spiel ohne Kampagne kostet 130 Euro? Kein
    Problem!

    Kein Gamechat? Kein Problem!

    Alles kein Problem!

    Interessiert mich ja nicht, betrifft mich ja nicht... Zum Kotzen diese Einstellung. Und als nächstes kommt „Du musst es ja nicht kaufen mimimi!“

    Gamer heutzutage haben einfach kein Rückgrat und es wundert mich echt nicht, warum die ganzen Publisher uns das Geld so aus den Taschen ziehen!

    Für mich ist SWB gestorben!
  7. Profilbild von Heinerrich
    Heinerrich 15. Oktober 2015 um 8:59 Uhr |
    also ich freue mich auf Star Wars BF und werde den Sprach-Chat wohl aber auch nicht vermissen! Nervt mich auch eher, wenn da irgendwelche typen ihren nicht sehr produktiven Senf dazu abgeben. Da genieß ich lieber den Spielsound und hänge mich so bei einer Gruppe mit an.
  8. Profilbild von JoWe81
    JoWe81 15. Oktober 2015 um 9:26 Uhr |
    Na das ist wird die PC-Version ja boosten - wenn man eh schon den Rechner zwecks TeamSpeak laufen hat, würde ich BattleFront auch gleich darauf spielen ...
  9. Profilbild von doggyoggy
    doggyoggy 15. Oktober 2015 um 12:27 Uhr |
    ja sweetbabe 84 damit hast du es dir selbst beantwortet kaufs dir nicht ich kauf mir auch kein cod bo 3 aber wers will solls kaufen nur du selbst entscheidest und mimimi dich nicht als der wahre zocker ;) solche kommentare sind albern

Hinterlasse eine Antwort