Star Wars Battlefront: Entwicklung von Teil 3 wurde angeblich von EA abgelehnt

Laut den neuesten Berichten wurde eine Entwicklung von Star Wars Battlefront 3 von EA abgelehnt.

Eine Fortseztung zu Star Wars Battlefront scheint derzeit eher unwahrscheinlich, wenn man den neuesten Gerüchten von Journalist und Insider Tom Henderson Glauben schenken möchte. Laut seinen Quellen wurde ein Star Wars Battlefront 3 von DICE vorgeschlagen, aber EA lehnte den Vorschlag aufgrund der Lizenzkosten ab.

Ein anonymer ehemaliger DICE-Entwickler teilte angeblich mit, dass Star Wars Battlefront 3 mindestens 20 % mehr Exemplare verkaufen müsste als normale Veröffentlichungen, um die gleiche Menge an Geld einzuspielen.

Henderson sagte weiter, dass es angesichts der Tatsache, dass eine Reihe von wichtigen Battlefront-Entwicklern DICE im letzten Jahr verlassen hat, sehr unwahrscheinlich ist, dass der Entwickler an einem weiteren Spiel der Serie arbeiten wird.

Er geht sogar so weit und ist der Meinung, dass man bei DICE an einem weiteren Battlefield-Spiel und sich derzeit zwei Star Wars-Spiele in den EA-eigenen Studios in Entwicklung befinden würden. In beiden Fällen soll es sich um erzählerische Singleplayer-Titel handeln, wobei ein Spiel höchstwahrscheinlich Star Wars Jedi: Fallen Order 2 von Respawn Entertainment sein wird.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

22 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. maxace66 3800 XP Beginner Level 2 | 22.11.2021 - 10:06 Uhr

    Battlefront 2 war super, aber ist halt EA, von denen erwarte ich eh nichts.

    0
  2. Markus79 46130 XP Hooligan Treter | 22.11.2021 - 10:09 Uhr

    Ich würde mich ja schon als Star Wars Fan bezeichnen. Als 79er ja schon naheliegend. 😉 Aber mit den Battlefront-Games kann ich so gar nichts anfangen. 🤷🏽‍♂️

    0
  3. PJ 10400 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 22.11.2021 - 11:14 Uhr

    Disney verlangt halt bisschen was an Geld was die Lizenz angeht. Obwohl die Lizenz jetzt für alle Offen ist und einige Studios an Star Wars Games arbeiten. Man will hoffentlich erst sicher gehen das Battlefront nicht schon wieder einen Shitstorm abfeuert wie Teil 2. Das da noch was kommt ist eigentlich klar wie das Amen in der Kirche. EA wird sich bestimmt nicht von Ubisoft und Co den Markt wegschnappen lassen wollen.

    0
  4. TheMarslMcFly 96420 XP Posting Machine Level 3 | 22.11.2021 - 11:58 Uhr

    Mag BF2 aber dass es keinen Nachfolger gibt find ich auch nicht schlimm. Dann doch lieber Fallen Order 2.

    0
  5. Scoop 6320 XP Beginner Level 3 | 22.11.2021 - 12:25 Uhr

    Die sollten sich erstmal um Battlefield kümmern, anstatt das nächste Desaster zu launchen.

    0
  6. Hey Iceman 330950 XP Xboxdynasty Veteran Gold | 22.11.2021 - 14:15 Uhr

    Fühl mich eh schon langsame gesättigt von dem vielen Star Wars da kann ich darauf die nächsten Jahre gern verzichten.

    0
  7. DrDrDevil 219805 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 23.11.2021 - 16:50 Uhr

    Lizenzen werden halt immer teurer.. Muss man natürlich ins Verhältnis setzen ob sich ein Lizenz kauf rentiert oder nicht.

    0

Hinterlasse eine Antwort