Xboxdynasty eSports

Xboxdynasty eSports wird professioneller

Unser eSports Bereich erfreut sich immer mehr Beliebtheit und damit das
auch so bleibt haben wir dieses Wochenende genutzt und ein paar
verschärfte Maßnahmen getroffen…

Unser eSports Bereich erfreut sich immer mehr Beliebtheit und damit das auch so bleibt haben wir dieses Wochenende genutzt und ein paar verschärfte Maßnahmen getroffen, die ab sofort für alle Xboxdynasty eSports Ladder und Teilnehmer gelten.

Ergebnisse eintragen
Der Sieger hat nach dem vereinbarten Termin nur noch 3 Tage Zeit sein Ergebnis einzutragen.

Inaktivität
Sobald man seinen Status auf inaktiv setzt, bekommt man 5 Punkte von seinem eSports Konto abgezogen. Hinzu kommt das man sich maximal pro Ladder 5 mal auf inaktiv setzen kann, danach ist man immer aktiv. Also überlegt Euch gut, ob ihr wirklich eine Zeit lang inaktiv gesetzt werden möchtet.

Herausforderungen nicht annehmen
Wir haben jetzt eine vernünftige Admin-Maske entwickelt, die uns alle offenen Challenges anzeigt. Derjenige der herausgefordert wurde und die Forderung nicht angenommen hat, bekommt ab sofort 10 Strafpunkte und ein abgelehntes Match in sein Ranking eingetragen.

Also wundert Euch nicht, wenn Euer Ranking Score ab heute niedriger geworden ist.

Weitere Verbesserungen sind in Arbeit, wir bitte um Euer Verständnis!

3 Kommentare Added

Mitdiskutieren

Hinterlasse eine Antwort