Offizielle Microsoft Pressemitteilung zur Xbox 2

Startseite Foren Gamerscore Erfolge & Achievements Offizielle Microsoft Pressemitteilung zur Xbox 2

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 3 Stimmen. Es wurde zuletzt aktualisiert von  AoA KoRoShiYa Vor 14 Jahre. 1 Monat.

Betrachte 4 Posts - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Author
    Artikel
  • #215785

    Z0RN
    Keymaster

    Nun hat Microsoft weitere Details in Form einer hoch offiziellen Pressemitteilung bekannt gegeben. Vieles ist nicht neu, an dieser Stelle seien die wichtigsten Fakten zur Xbox-Nachfolge-Konsole bzw. der neuen Pläne von MS zusammen gefasst. Mit technischen Details hält man sich allerdings noch dezent zurück…

    Mit der XNA-Software-Entwicklungs-Plattform und der Xbox 2- Hardware-Technologie kündigte Microsofts Corporate Vice President und Chief XNA Architect J. Allard auf der auf der Game Developers Conference (GDC) den Beginn des „High Defintion“-Zeitalters für Videospiele an. In diesem Zeitalter sollen Kunden nach Erlebnissen bei Spiel und Inhalten verlangen, die immer persönlich, immer vernetzt und immer hoch auflösend sein müssen.

    Dabei sei vor allem die Entwicklerplattform wichtiger als der Prozessor. Dank zehnjähriger Erfahrungen und Innovationen mit der DirectX-Programmierschnittstelle, werden Microsoft Windows und die Xbox-Plattformen neue Spielerfahrungen im „HD-Zeitalter“ bieten.

    Der so genannte „Xbox Guide“ ist ein übergreifender Entertainment-Gateway, das Spieler sofort mit ihren individuellen Games, ihren Freunden und ihren digitalen Medien verbinden soll.

    Folgende Features soll dieser Guide umfassen:

    Gamer Cards:
    Diese Cards ermöglichen es dem Spieler, einen schnellen Überblick über die wichtigen Xbox-Live-Infos zu erhalten. Mit anderen Spielern, die ähnliche Interessen, Fähigkeiten und Vorlieben besitzen, kann man schnell in Verbindung treten.

    Marketplace:
    Der digitale Marktplatz kann vielseitig verwendet werden. Man ist z.B. in der Lage, neue Levels, Maps, Ausrüstungen, Fahrzeuge oder Skins für jedes Spiel (aus der Community, von Entwicklern) zu erwerben

    Micro-Transactions:
    Zusätzliche Spielinhalte vom Marketplace können mitels der Micro-Transactions bezahlt werden. So können Spieler z.B. 99 Cent für ein (virtuelles) Fahrzeug investieren. Es ist sozusagen das Bezahlsystem.

    Custom Playlists
    Spieleentwickler sind in Zukunft nicht mehr auf feste Ingame-Soundtracks angewiesen. Stattdessen wird der Spieler automatisch mit der eigenen Musik verbunden(?), so dass man eigene Lieblings-Songs im Spiel erhält.

    Funktionen wie z.B. die Custom Playlist oder ein Voice-Chat werden direkt auf Chips abgebildet, bei der Herstellung von Spielen, können sich Entwickler direkt auf das Spiel konzentrieren, nicht auf die technischen Spezifikationen.

    Zur Xbox 2 – Hardware wurden nur folgende Fakten bekannt gegeben:

    – gut ausbalanciertes System mit mehr als einem Teraflop gezielter Rechenleistung
    – Multicore-Prozessor-Architektur (IBM)
    – ATI-Grafikprozessor (ATI)

    Software-Technologien wie DirectX, PIX, XACT, XNA Studio werden natürlich auch unterstützt und verwendet.

    Klingt alles zu technisch und speziell? Richtig! Kurz zusammen gefasst sind die genannten Fakten nicht wirklich innovativ oder völlig neu. Viele Funktionen sind jetzt bereits in Verwendung (z.B. Micro Transactions in Form von diversen Bezahlmöglichkeiten im Internet) oder in der Entwicklungsphase. Interessant dagegen ist die konsequente Fortführung der Xbox-Live-Technologie und der Idee dahinter – sämtliche Inhalte und Funktionen in einem großen Card – System zu vereinen, um dem Spieler somit eine einfache Plattform zu bieten, dem Entwickler dagegen ein übersichtliches System ohne software- oder hardware- technische Barrieren. Diese Art der multimedialen Vision präsentierte Bill Gates schon vor etlichen Monaten, die Xbox 2 / Xenon wird hierbei wohl eine Art Schlüsselfunktion übernehmen. Alles weitere ist sicher nur Spekulation. 🙂

    #235889

    AoA KoRoShiYa
    Participant

    Also das hört sich alles schon mal sehr gut an. Wenn alles so perfekt wird, dann sollte die Xbox 2 die ultimative Konsole werden.

    #235888

    gurrke
    Mitglied

    Microsoft hat ja auch schön viel geld um möglichst viel zu bieten 😆

    #235890

    AoA KoRoShiYa
    Participant

    Der Bill hat wirklich genug Geld. Vielleicht ist er ja insgeheim ein totaler Gamefreak und testet die ganze Zeit die neue Konsole. :ugly:

Betrachte 4 Posts - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Sie müssen eingeloggt sein, um eine Antwort zu schreiben.