PICKMAN

  • Hi-Rez Studios geben bekannt, dass am 16. November Welten aufeinander treffen: Das Crossover-Event TRANSFORMERS x SMITE wurde während Hasbros virtuellem Fan-Event Pulse Con mit einem Trailer […]

    • Immer diese billigen Free2Play Games mit ihren Crossover Charakteren. So wollen sie die Massen anlocken und es scheint auch zu klappen.

    • Ich habe Smite hart gesuchtet und würde es vielleicht auch auf der XBSX weiter spielen, wenn Sony endlich mal Croass Save freigeben würde! Auf der anderen Seite hat Smite eines der unfairsten Monetarisierung überhaupt. Da gewinnt man den Eindruck, es wäre ein Hanfy Game. Es ist im übrigen kein Free2Play Game, sondern einfach nur eine Demo!

    • zugroaster antwortete vor 1 Tag

      Macht doch nichts. Ich finde Crossover immer gut.

  • Eidos Montreal hat die vollständige Liste der Erfolge für Marvel’s Guardians of the Galaxy enthüllt und bestätigt, dass alle unabhängig vom Schwierigkeitsgrad oder den Zugänglichkeitseinstellungen erreicht werden […]

    • Gute Liste soweit. 👍 Bis auf die Collectibles liest es sich so, als würde das meiste einfach beim normalen Spielen passieren.

    • Schön, dass man hier auch die Spieler denkt, die nicht so talentiert sind. 🙂 Ich mag diese Erfolge nicht, die man entweder in der Story verpasst oder aufgrund eines zu hohen Schwierigkeitsgrads nicht bekommt.

    • Klingt gut, bei meinem Backlog warte ich aber, bis es günstiger wird oder ggf im GamePass landet 😉

    • Schön dann komme ich den 500.000 Gamerscore langsam aber sicher näher😁

      • Ich hab mittlerweile fast ein Jahr gebraucht, um von 496000 auf 499000GS zu kommen 🤭

        • Ich hab sogar erst wieder angefangen mit neuem Account. 😱😂 Aber GS haben mich noch nie interessiert. Bei meinem Account zu One Zeiten hatte ich ca. 250k und habe die ersten 100k gar nicht gerafft für was die GS überhaupt sind. 🤣🤣🤣

          • Robilein ist hier der GS König. Da seid ihr ihm nicht gewachsen.🤪

            • Robi geht ja langsam aber stetig auf die Million zu. Der Mann macht keine halben Sachen ob auf XD oder bei den GS. 😱🤣

          • @buimui

            Nee, wirklich wichtig sind GS tatsächlich nicht, aber die Jagd nach ihnen macht dennoch Spass und liefert zusätzlichen Anreiz, sich aus anderen Perspektiven heraus mit Mechaniken, Quests, Figuren, Collectables etc. zu beschäftigen. Hinzu kommt, dass so auch immer wieder Games gekauft und gezockt werden, welche ohne GS viele vermutlich nie wahrgenommen hätten. Gut für die Hunter, gut für die (kleineren) Devs 😁

            Dies hier soll keine Rechtfertigung sein, warum GS mir Spass machen oder es mich reizt ihnen hinterher zu jagen, sondern einfach meine persönliche Sicht auf’s Thema darstellen. Jeder soll sich an seinem Hobby auf die Weise erfreuen, die ihm persönlich liegt ✌☮✌

            Davon mal abgesehen hab ich mir ohnehin bereits von Kindesbeinen an, stets selbst die Challenge gesetzt meine Games so gut es geht zu 100%’en. Gab auch in meinem Bekanntenkreis immer schon notorische Komplettierer und das lange, bevor Microsoft mit der 360 die Cheevos eingeführt und dann irgendwann Sony, Valve… nachgezogen sind…

            Warum hast du eigentlich nicht weiter dein altes Konto genutzt? Ich hab meines zB. seit der 360 nie gewechselt, nur den Namen anfangs zwei, drei mal 😋

            • Nein musst dich nicht rechtfertigen. Ich erledige auch gerne Aufgaben bei Spielen die mir Spaß machen, versuche ich auch immer so gut es geht 100% zu erreichen. Schaue aber nicht auf GS oder würde Spiele nur spielen um GS zu farmen. Aber jeder soll auf seine Art Spaß haben. ♥️

              Warum ich jetzt zwei Konten habe. Kurze Geschichte. Bevor ich mir die Series S geholt habe, war ich ja immer mit meinem One S Konto dauerhaft an der Konsole angemeldet. Ich habe die One S ja vorher verkauft und Platt gemacht. Als ich mich dann auf der Series S anmelden wollte, passierte der Klassiker, Passwort vergessen. 😅 Ich wollte dann nicht groß Passwort zurücksetzten und habe auf meiner XSS ein neues Konto erstellt. Weil ich dann den den GP gebucht habe und gleich drei Monate verlängert habe, habe ich es jetzt einfach beibehalten. Mittlerweile nutze ich mein altes Konto nur noch wenn ich ein Spiel spielen will was in dessen Bibliothek ist. 👍

              Mir macht es nichts aus. Hatte sowieso nicht viele Freunde auf meinem alten Konto weil ich sowieso sehr, sehr selten MP spiele.

              • Danke, für die Erklärung 👍

                Hab einen alten Destiny Clan Buddy dem ist das auch schon passiert, allerdings war ihm das total wuppe, weil der tatsächlich nur Destiny und CoD zockt 🤷‍♂️

                Ein grosser Multiplayer war ich persönlich auch nie. Zumindest was PVP angeht war ich selbst zu früherer Zeit nicht sonderlich gut darin und gepackt haben mich derlei Modi extrem selten (vermutlich weil ich so ’ne Niete war/bin 🤭). Wirklich Spass gemacht und gefesselt hatte mich PVP nur in Ausnahmefällen: Golden Eye, Tetris, Pokemon Stadium, Far Cry 2, Ridge Racer 6, Lost Planet, Uno und, natürlich, das legendäre, erste Gears 😋

                Dies müsste in vier Jahrzehnten und bei tausenden gezockter Games tatsächlich die einzigen Aussreisser darstellen, bei denen ich freiwillig und mit Spass PVP gezockt hab. Coop/PVE zock ich dagegen sehr gern und weitaus regelmässiger 😁

                • Ich bin nicht abgeneigt, aber wie du sagst, es muss mich packen, dass ich dann Spaß habe mit mehreren zu spielen. Ich hatte jetzt auch noch nie das große Bedürfnis mich gegen andere zu messen. Dieser Konkurrenzdruck, nimmt mir ein bisschen den Spaß am spielen. Gegen, oder mit, Freunde ist es aber was anderes, da fällt dieser Druck weg und es geht vorwiegend um den Spaß. 👍

      • Erst bin ich schon vorbei, gehe auf 750,000 zu, ok Angeber 😜😜😜

    • Hm, brauche sowas nicht. Mich reizt dann eher besondere Gegenstände im Spiel irgendwo als Trophäen aufzustellen.

    • Wow 500.000… ich hab mal grad 36.000 😀

    • Nett. Dann muss man sich keine Gedanken machen, dass man mehrere Durchgänge brauch oder dazu verdammt ist gleich auf der höchsten Stufe zu ackern.😋

    • Finde ich super, so haben auch Casuals die Möglichkeit alle Punkte auf der leichten Stufe zu erreichen.

    • Halte persönlich von solchen Trophäen eh nix die vorraussetzen dass man Spiel XY auf den schwersten Schwierigkeitsgrad durch spielt. Genauso halte ich nichts von online Trophäen, diese sollten generell gestrichen werden. Vorallem bei älteren Titeln ist es nicht mehr möglich die Platin/1000GS zu erreichen, weil es online halt nicht mehr gespielt wird.

      Persönlich finde ich auch das Trophy System der PS deutlich besser als die GS…warum? Eine Platin bekommt man ausnahmslos nur, wenn man ein game zu 100% gemeistert hat. Bei den GS Punkten hingegen ist es egal, jemand der auf die 1000GS geht, hat oft dennoch deutlich weniger GS Punkte, als jemand der einfach nur gefühlt 200.000 Games anspielt oder nur mal schnell durch zockt und gut. Hier würde ich mir auch noch zusätzlich zu den GS eine Belohnung wünschen. wenn man ein Game wirklich zu 100% geschafft hat.

      Aber das ist nur eine persönliche Meinung, am Ende hat man ja nichts von den Platin/GS trophys 😛

    • Das finde ich gut.

      Und stimmt, Online-Trophäen sind ein Graus.

    • Takrag antwortete vor 1 Tag

      Scheint leicht zu sein die Erfolge alle zu holen

    • Schön, dass man nicht „gezwungen“ wird ein Spiel auf dem Schwierigkeitsgrad XY zu spielen. Da ist wohl jemand dabei gewesen, der weiß wie nervig solche Erfolge sein können. Bei Ubisoft machen die das ja ganz gern in letzter Zeit. Altes Far Cry z.B. Oder Watch Dogs 3

    • Mir viel zu doof mittlerweile auf erfolge zu spielen. Den ein oder anderen nimmt man mit das war es

    • Sehr cool, sollte ich das mal anfangen schauen die Erfolge einfach zu holen aus 👌

  • Von Anfang an hat Playground Games bewusste Schritte unternommen, das ihre Vision von Mexiko in Forza Horizon 5 so nah wie möglich an der Realität ist, insbesondere wenn es darum geht, die unglaublich reiche K […]

  • Nach der Veröffentlichung von Pre-Season 6 für Second Extinction sind einige Probleme mit dem Update aufgetreten, die Spieler daran gehindert haben, den Horde-Modus und den Rest der Inhalte zu genießen.

    Die Ra […]

  • Sony hat bereits im Januar 2020 ein Patent mit dem Namen „Zuschauer stimmen über die Sperre von Spielern in einem Videospiel ab“ eingereicht und jetzt erteilt bekommen. Das Feature ermöglicht es Zuschauern, ü […]

    • big brother jetzt auf konsole?

    • Sony verliert immer mehr den Verstand und den Bezug zur Realität… Was meint ihr wieviele Idioten Es geben werden die Geld bezahlen um andere kicken zu können, selten sowas dämliches gesehen…

      • Und leider ist das Patent genau auf der richtigen Konsole erteilt worden! Bei den Ganzen gestörten Kiddies die teilweise echt kranke Häter sind und selbst bei FIFA einem zu übelst beleidigen wenn man nen Tor geschossen hat! Kann ich mir sehr gut vorstellen das die diese Mechanik echt bis zum letzen ausreizen und fürs sinnloses „verbannen“ missbrauchen werden! Sony wird das dann wieder als Meilenstein im Gaming feiern!

        • Solche Extreme hast aber überall. Ich würde das nicht zu verallgemeinern. Dennoch ein komplett dämliches System was Sony sich da vorstellt.

    • Hinrissig. Was meldet Sony noch für Patente an…. Wenn das Schule macht dann gute Nacht, denn das kam man kinderleicht missbrauchen.

      Nach der Devise: Bezahl nen kleinen Beitrag und raus mit dir, ich kann dich nicht leiden wegen deines Namens etc.pp

      • wer erinnert sich noch an sonys patent, bei dem das Spiel pausiert bis man aufsteht und „mcdonalds“/etc. sagt? 😀

    • Verstehe den Sinn dahinter überhaupt nicht . Wer zum Teufel braucht sowas.? Na ja ein Patent kann man gleich mal anmelden.

    • Was ist denn das für ein Scheiß… Da fällt mir echt nichts mehr ein…

    • Unfassbar, zu was Geldgier führt. Wie krank ist sowas? Das hat mit Spaß am zocken nichts mehr zu tun. Aber das scheint einfach die heutige Gesellschaft zu sein…

    • nicht pay-to-win sondern pay-to-KickOut 😎

      nice 😆

    • Für jeden 💩 wollen sie Kohle sehn,langsam hakts bei dennen 🙄

    • Ich weiß es ist nur ein Patent, das heißt es muss nicht so kommen. Aber rein von der Idee her ist das echt dumm. Das hebelt ja Fair Play komplett aus, wenn ich Leute rauskicken kann. Warum sollte man das Recht dazu haben? Und dann noch gegen Geld.

      Auf der einen Seite will sich Sony beim E-Sport weiter engagieren, patentiert aber sowas. Man man🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️

      Und weiter geht es mit dieser unsympathischen Firma.

    • Ist das der Vorläufer zum realen Squid Game?👀

    • Mich wundert es nicht, daß immer mehr PS Spieler zu xbox Spieler werden.

    • Arme Welt das wird dann immer Schlimmer mit Diskriminierung etc, ja kein Wunder Geld regiert die Welt

      Zum Glück ünterstütze ich nicht mehr Sony

    • Warum nicht gleich ein
      social score system wie in China? Wenn dann richtig… 🥴

      Meins social score funktioniert.
      100.000 XP. Wuhu.😄

    • Mal sehen wie das dann so funktioniert, wenn das Feature da ist.

    • Sollen se machen, mir 🌭.

    • In welch einer beschissenen Welt leben wir eigentlich? 🤮

      • Also als VfB ler würde ich Dich auch sofort rausschmeißen lassen, take my money… Sony. Nein nur Spass ich arbeite gerne in KA und meine Kollegen und ich pflegen ein freundschaftliche Fussballhaten. Ich bin, obwohl ich alleine bin, total überlegen😁🥳🙃

        • Heute gibt’s haue von den Eisernen! 😛

          • Oh 😭, gegen die sahen wir bisher nie gut aus. Die sind echt abgezockt. Mal schauen, gegen Gladbach hatte ich auch keine Punkte eingeplant…

            • Union macht einen fabelhaften Job. Super Trainer mit Urs Fischer und Ruhnert als Sportdirektor hat bislang ein gutes Näschen bewiesen bei der Kaderzusammenstellung. Allen voran dass er Taiwo Awoniyi festverpflichtet hat, war Goldwert.

              Ich bin von SC Freibug dieses Saison begeistert wie sie punkten und dabei noch als einziges Team nicht verloren hat.

              • Ja stimme Dir voll zu, die beiden Clubs sind auch echt klasse. Wenn man bedenkt was die für ein Budget haben, Streich ist sowieso ein Unikat. Auch finde ich die 2. LIGA echt interessant. Da sind die Erstligaabsteiger nicht locker wieder oben. Siehe Hamburg, Hannover, Bremen. Schalke hat sich gefangen, leider. Leider werden die Bayern wieder Meister…

                • Hey… 😠 ich bin froh, dass Schalke sich gefangen hat. So kann ich endlich mal wieder spiele zu Ende gucken und im Kölner Raum zur Arbeit gehen ohne vor Scham im Boden versinken zu müssen 😂

                  • Ja, kann ich verstehen, Wünsche Dir aber viel Spass mit denen. Glaube Sie packen den Umbruch. Beim VfB waren es auch lange lange schwere Jahre. Man dachte es geht nicht schlimmer, aber jetzt stinkt der Kopf nicht mehr so schlimm. Gute, neue junge Mannschaft. Aber das zweite Jahr muss noch geschafft werden. Toi Toi allen..

                • Die Bayern sind unheinholbar. Ich glaube die werden auch noch die nächsten Jahre Abomeister bleiben und damit auch noch für einen Europarekord sorgen. Der DFL muss langsam etwas gegen diese Unakttraktivität unternehmen, ansonsten wird die BuLi zusehends langweiliger in den Augen der europäischen Märkte und für die Fans.

                  • Dachte eigentlich Sie bekommen mehr Probleme, aber sind sogar besser denn je. Hätt ich nicht gedacht. BVB hat zuviele Aussetzer. Vizekusen schafft es auch nicht… Man müsste das System wie in der NFL umbauen. Aber die Strukturen sind halt da ganz anders. Der Fördertopf muss halt anders verteilt werden.

                    • Franchise-System (die MLS hat das nämlich) kannst du nicht in den europäischen Fußball installieren, damit fallen auch die Auf und Abstiegsregelungen weg und jeder Investor, Scheich, Oligarch oder Prominenter könnte aus lauter Lust sich einfach in die Liga einkaufen oder eine neuen Klub gründen. Die TV-Gelder müssen gerechter umverteilt werden oder ein Gehaltsobergrenze für die ganze Liga festgelegt werden. Bayern ist natürlich nicht an allem Schuld und sie haben sich das auch irgendwo verdient, aber dadurch dass sie laufend Meister und international spielen vergrößert sich der Abstand. Sie kaufen der Konkurrenz auch die Spieler weg. Was nicht unerlaubt ist, aber damit fördern sie diesen Umstand nur noch mehr. Außerdem kann Bayern als einziger Klub seine Spieler halten und ist weltweit eine Adresse.

        • Du bist nicht allein ich bin bei dir😉
          Hoffe wir holen was gegen die Treter Truppe aus Berlin 😉

          • Juchu ich dachte schon ich bin nur noch von Feinden umgeben… 🙃

            • Nope! Und wenn die ganze Kurve tobt, schlägt mein Herz in Weiß und Rot, ich lass dich niemals allein bist auf ewig mein Verein……
              Aber du hast das Problen mit den KICKERN ich mit den Hoffenheimern, hab da mal gewohnt und meine halbe Firma ist pseudo Hoffe Fan🤪

              • Ist der Stadtrivale nicht in der belanglosen Unterklasse? Spielen nicht mal mehr Regionalliga.

                • Ups das war Autokorrektur, das soll KSCler heißen.
                  Ja die Degerlocher Kickers sind in der Versenkung verschwunden

              • Auch nicht besser… Bin bei Dir.

                • Brutal wie Man United auseinander genommen wurde von Kloppo.😯

                  Mo Salah ist zurzeit der Weltbeste ohne Zweifel.🤩

                  • Wir haben Union fast auseinander genommen. Und das mit 10 Mann. Und haben es gechillt runtergespielt. Tja, da ist so ein aussereuropäisches Ligaspiel nur ne Randnotiz wert. Ehrlich gesagt habe ich nur die Schlagzeile gesehen ManU hat 0:5 verloren, das es gegen Liverpool war okay… Muss ich mal anschauen. Habs echt noch nicht groß beachtet.

                    • Ibrakadabra antwortete vor 1 Tag

                      Auf Transfermarkt schrieb einer das Spiel sei ganz schwach gewesen. Unterklassiges Gebolze auf beiden Seiten. Union hat lange geführt und Stuttgart konnte kurz vor Schluss noch ausgleichen.

                      • Das mag sogar stimmen. Union hat zu wenig gemacht und der VfB konnte nicht richtig. Abgefälschter Ball ins Tor. Dusel und Punkt. Mit einem Grinsen im Gesicht hoffen wir das es besser wird. Mein vorheriger Beitrag war auch überheblich und ironisch gemeint.

    • Habt ihr das richtig gelesen? Das ist doch nur für Streamer usw. Normale Spieler können nicht gekickt werden…..

      • Ist doch egal wo das stattfindet. Im Netz ist soviel Hass unterwegs, dass Sony das dann noch fördert. Mein meint gerade Sony will Facebook nacheifern.

        • Ich hasste schon die Vote-Funktion in Counter Strike…. Spaß beiseite. 😀
          Das über sowas, wenn auch lediglich patentiert, Sony sich Gedanken macht ist besorgniserregend. Je mehr zeigt sich das hässliche amerikanische Gesicht von Sony. -.-

        • Naja, stell dir vor du guckst ein spannendes Shooter Match und einer campt die ganze Zeit nur rum und macht das Spiel /Spannung kaputt. Da ist es doch cool als Zuschauer, diesen kicken zu können, damit das Spiel weiter gut bleibt für alle, die zusehen

          • Ne das geht überhaupt nicht. Entweder die Spieler kriegen das selber gebacken oder Sie verlieren halt. Ich finde das Patent totalen Schwachsinn.

            • Die eSportverbände oder auch Sony und Co. sollten sich lieber um Cheater kümmern, wenn sie Live-Turniere veranstalten. Gerade in der PC-Szene verdienen sich die eSportler eine reiche Nase, indem sie betrügen. Bei FIFA auf der Konsole gab es auch schon solche Fälle.

    • Warum sollte man als Zuschauer dafür zahlen einen Spieler zu kicken? Verstehe den Sinn noch nicht ganz aber da es wohl nur für ESports interessant ist, betrifft es mich sowieso nicht

    • Komisches Feature. Aber dass man das patentieren kann, überrascht mich jetzt doch.

    • Haha was ein Schwachsinn 😂😂

    • Da haben die Leute beim Patentamt ja lange gebraucht, nur um dann trotzdem die falsche Entscheidung der Patenterteilung zu treffen.

      • Na so ein Prüfvorgang dauert eben etwas.
        Sie dürfen auch nicht ihre eigene Meinung, Moralvorstellung oder Vorlieben einfließen lassen. In wie weit haben sie da jetzt eine falsche Entscheidung getroffen?

        • Da brauchst du ja nur die Kommentare hier zum Thema lesen um zu sehen inwieweit das eine falsche Entscheidung war, selbst wenn sie formell richtig sein sollte.

          • Ja ich hab ja auch in die Kommentare geschrieben das ich es doof finde von Sony. Aber wie gesagt von Sony.
            Die Mitarbeiter vom Patentamt haben doch damit nix zu tun. 😉

      • Ein Patent bedeutet ja nur das jemand die Rechte für etwas beansprucht weil etwas erfunden und oder entwickelt wurde. Konzerne decken sich zbs mit massiv Patenten ein damit sie in Fall der Fälle klagen können oder sich selbst vor Klagen schützen können.

    • Schade das der Artikel nicht vernünftig darauf eingeht worum es überhaupt geht. Klar das in den Kommentaren wieder nur Sony hate aufkommt. Werd das nie verstehen das man jemanden nicht mag weil er eine andere Konsole hat. Kommt mir irgendwie dumm vor.

      Mal sehen wie das ganze eingesetzt wird. Wenn man sich das ganze mal genauer anschaut oder sich mal darüber informiert was das ganze wirklich ist, kommt es gar nicht mehr so schlimm rüber.

      • Die Frage ist nicht wie sondern ob das überhaupt zum Einsatz kommt.

      • Das reiht sich eben ein in eine lange Liste von unsympathischen Entscheidungen und Aktionen welche Sony in der letzten Zeit so von Stapel lässt.

        Auch wenn man da etwas drüber nachdenkt finde ich dabei irgendwie nix positives. 🤷🏼‍♂️

      • Dann erkläre uns doch mal vernünftig, worum es geht? Du hast Dich ja extra hier angemeldet, um Sony zu verteidigen. Dann wären auch Argumente sinnig statt Floskeln. Denn bisher bringst Du nichts, was die Floskeln belegt.

        Für mich ist eine Spielerentfernungsoption im Sport ein Unding. Da soll es auf hohem Niveau unparteiische Schiedsrichter geben, die einen fairen Wettbewerb überwachen. Auch auf dem unteren Niveau würde eine solche Technik nicht die Fairness fördern, sondern es wird nach persönlichen Präferenzen gekickt.

      • Ich mag Sony nicht, weil es die mit weitem Abstand kundenfeinslichste Firma auf diesem Planeten ist. OK, Apple steht da noch drüber. Des weiteren hat Sony den schlechtesten und imkompetentesten Kundensupport den ich je erlebt habe. Zitat Sony Kundensupport: „Bei Sony gibt es keine Kulanz!“ Ich habe zwar noch eine PS5, aber ich kaufe nichts mehr von diesem drecks Verein. PS Plus wurde nicht verlängert und Spiele kaufe ich nur noch gebraucht.

      • Worum geht’s dann überhaupt? Kannst du uns das erklären? Also ich sehe da nichts positives dran.

        • Man kann als Zuschauer endlich entscheiden wer gewinnt, wenn zum Beispiel die Gegnermanschaft durch Einsatz unfairer Mittel z. B. am gewinnen ist und sich dann zum Beispiel vercampt und das Spiel dadurch für den Zuschauer total langweilig wird, hast du jetzt als Zuschauer die Macht, das Spiel wieder interessant zu machen. Die Matches werden viel dynamischer und spannender und unvorhergesehener. Und du musst auch beachten, dass ein Spieler nur dann gekickt wird, wenn die deutliche! Mehrheit dafür ist, den Spieler zu kicken

          • Aber die Masse wird sich immer den vor die Brust nehmen, der ein Nobody ist. Was ist wenn Derjenige ein Megastar ist und so etwas abziehen würde, denkst du der wird gebannt? Nein. Daher soll es erst gar nicht dazukommen. Die Spieler sollen selber klarkommen und wenn einer Scheiße spielt, soll er von den Veranstalter verwarnt werden und nicht indem die Zuschauer das tun. Die Zuschauer sind keine Beteiligten und würden damit direkten Einfluss nehmen. Ergo aktiv werden.

            Wenn ich einem Rennspiel einen Sportler unsympathisch finde und das auch genauso welche sehen und ich ihn einfach rausvote, wo bliebe denn da der Sportsgeist und Fairness? Ich will doch nicht Einfluss auf den Ausgang nehmen.

            • Ich würde sagen es kommt ganz auf die Art Spiel an. Bei vielen macht das bestimmt keinen Sinn. Aber jetzt schau dir einfach mal Deutschland sucht den Superstar oder Voice of Germany oder sowas in der Art an….. Ist eigentlich nicht wirklich anders

              • Okay, bei Casting-Shows, oder Sendungen wo die Zuschauer bewerten dürfen, wird das Publikum mit einbezogen. Da gebe ich dir recht. Aber ich habe meine Bedenken dass man das leicht ausnutzen kann.

                • Klar, es wird jetzt darauf ankommen wo Sony das ganze einsetzen wird und was für sie eine Mehrheit ist. Verteufeln würde ich hier jetzt trotzdem noch nichts. Bin eigentlich öfters offen für was neues

          • Bietet aber trotzdem viel Spielraum für Missbrauch. Sehe das sehr skeptisch.

            • Ich einfach mal würde einfach mal vermuten, dass ein zusätzlicher Modus ist, bei dem sich die Mitspieler aktiv anmelden müssen. Interessant könnte das eventuell für irgendwelche Streaming-Events sein (Die Crowd-Choice-Funktion von Life is Strange: True Colors geht ja ein ganz klein wenig in die Richtung).
              Ich bezweifle, dass das für Allerweltsmultiplayerpartien angewendet wird, zumal ja die Spieleentwickler das auch noch implementieren müssten.

    • Äh…hä? Also Leute sollen/können zahlen um jemanden aus einem Spiel zu entfernen. Aus dem gesamten Spiel oder nur aus der Sitzung?

      Was ist das denn?!…löscht doch gleich seinen gesamten Fortschritt und Account. Alter Falter welches Rage-Quit-Kid hat sich denn sowas ausgedacht?

      Soweit ich weiß kann man in recht vielen Spielen einfach kurz abstimmen und der entsprechende Spieler wird aus der Sitzung gekickt, kann aber woanders normal weiter machen. Zur Not wird er/sie gemeldet wenn es zu krass wird.

      Hauptsache Geld damit machen 👍 sowas bescheuertes.

    • Patente werden auch gerne gesammelt von Firmen um zu verhindern das die Konkurrenz zukünftig mit etwas ähnlichen starten könnte. Würde jetzt nicht so viel darauf geben. Viele Firmen in der Größenordnung Sony, MS, Nintendo, Amazon, etc. haben solch skurrile Patente.

      • Hast natürlich recht dass das in erster Linie der Absicherung gedacht ist. Aber dennoch welche abstrusen Ideen verfolgt Sony damit bitte denn? Zuschauer sollten keine Entscheidungsgewalt über die Spieler haben. Das ist ja wie früher bei den Gladiatoren, als die Zuschauer über Leben oder Tod des Verlierers abstimmten. Das ist kein fairer Wettbewerb mehr, gerade wenn Sony das vordergründig für eSport bereitstellen will.

      • Das stimmt. Es gab in Vergangenheit haufenweise Patente von Sony, auch einige interessante, wie einen VR-Handschuh oder eine Art Texturen Datenbank für ältere Spiele.

        Da kam aber auch nichts und das ist jetzt doch schon wieder ein paar Jährchen her.

    • Ich stell mir das beim heutigen Zeitgeist super vor. Dem will ich einen reinwürgen, also bezahle ich mal zur Entfernung des Spielers. Sony ist am Ende der lachende Dritte.

      Man stelle sich das mal bei einem F1-Rennen vor. Hamilton gegen Verstappen. Am Ende stimmt ganz England für den Kick Verstappens und ganz Holland für den Kick Hamiltons. Sport geht darum, dass die beste Leistung gewinnt und nicht die mit der größten Fanbasis bzw. die verlieren, die die geringsten Sympathien haben. So etwas hat wirklich nichts im Sport zu suchen.

      • Irgendwelche Streaming-Events, für das das alles wahrscheinlich gedacht ist, haben ja erstmal nicht unbedingt was mit eSport zu tun.

        Im übrigen gibt es in der Formula E den sogenannten „Fanboost“. Da ist man also schon so weit, die aktuelle Popularität mit ins geschehen einfließen zu lassen.

    • Ach halb so wild, ob das so kommt? Dafür müsste Sony erstmal ne eigene Streaming Plattform anbieten bzw mit den großen darüber verhandeln

      • Bei Twitch würde Sony vermutlich offene Türen einrennen (siehe Square Enix‘ Crowd Choice für Life Is Strange: True Colors). Die sind, glaube ich, gern bereit Sachen zu unterstützen, die Zuschauer binden.

    • Dieses System wie es Sony darstellt ist Diskriminierung, Punkt fertig aus.

      Das man so ein Scheiss schon Patentieren kann und Sony dies auch machen wird, zeigt mir das diese Firma keinen Respekt vor Menschen mit Behinderung, Alter, Gleichberechtigung, und co hat.

      Das ist unterste Schublade von Sony und mich würde es nicht besonders Wundern wenn das sogar von den Playstation Spielern kommt, die sich das genauso wünschen.

      Was ein Glück gibt es dieses Denken bei Microsoft nicht, die stehen absolut für Vielfalt egal was einer hat.

      Wenn man sich auf gewissen Playstation Seiten umschaut was dort teilweise geschrieben wird, braucht man sich nicht wundern das Sony auf solche Ideen kommt solche PS Spieler auch noch zu Unterstützen, die förmlich nach sowas schreien.

      Gut zu wissen das ich auf der grünen Seite des Herzens bin, durch meine Krankheiten wäre ich für dieses Sony System einer den man da nicht haben will.

      Abolut Abstoßend und Anmaßend, wenn Sony Deutschland diese Scheisse zulässt werden sie wohl zurecht Probleme bekommen.

      Ekelhaft und Wiederwertig wenn ich sowas schon lese, ich schreibe lieber hier nicht mit was man diesen Scheiss vergleichen kann.

      • Einer der Hauptgründe warum ich nach vielen Jahren Sony (Und Playstation Nutzer erster Stunde) endgültig die Schnauze voll hatte und endgültig zur xbox gewechselt bin. Früher wurde ich bei online games geflamed, weil ich besser war und mir wurde cheaten ect vorgeworfen. Die letzten Jahre wurde ich von selbiger Community geflamed, weil ich wegen meiner fortschreitenden Krankheit inzwischen enorm nachgelassen habe. Früher „Cheater“, jetzt kack noob der gar nicht mehr spielen soll. Die ganze Menschheit wird immer schlimmer. Aber die Sony Community ist das ultimative Sammelbecken für assoziales Verhalten geworden. Der natürliche Grundrespekt gegenüber jedem Menschen (dem Leben generell) ist Vergangenheit geworden.
        Seit ich auf der xbox online spiele, hatte ich noch keinen einzigen Angriff. Egal in welchem Spiel. Aber zukünftiges Crossplay in einigen Games macht mir ernsthaft Sorgen :/

        • Hallo Duranir, das sind eben Fakten, und viele wollen das eben nicht Wahrhaben.

          Aber eine Firma die so denkt sich so einen Scheiss auch noch Patentieren zu lassen, müsste man eigentlich diese Menschen mal genauer unter die Lupe nehmen die bei Sony auf so eine Menschenverachtende Idee gekommen sind.

    • Wenn ein Zuschauer gegen Bezahlung Einfluss aufs Spiel nehmen kann, ist er ja kein Zuschauer mehr, sondern aktiv beteiligt.

      Ich könnte mich jetzt auch künstlich über Sony aufregen, aber Streaming und ESport ist für mich so weit weg, da juckt mich überhaupt gar nichts. Das Sony ein unsympathischer Konsolenhersteller ist, dem ich nur ungern mein sauer verdientes Geld geben würde, hat überhaupt nichts mit: „der hat eine Playstion, der ist doof“ zu tun. Da könnt ihr Vögel euch noch so oft hier anmelden, wenn man nichts besseres zu tun hat.

    • Play2win mal anders. Aber wird so wie im Patent wohl nicht kommen.

    • Ernsthaft $ony😂🤣🤦🏽‍♂️

    • Häh? Wo ist eigentlich die Facepalm?
      Ah, hier… 🤦

    • Wer braucht denn sowas.
      Als ob man mit Absicht schlecht spielen würde.

      • Dann hattest du bisher Glück gehabt. Es gibt immer wieder Kollegen die schlicht gar nichts im Spiel machen und eher ein Hindernis sind. Für mich ist dieser Schritt nachvollziehbar

        • daemon1811 antwortete vor 1 Tag

          recht hast du 😉 jetzt kommt aber noch ein „ABER“ ..grins.

          spieler die sich im game daneben benehmen ,wie auch immer , damit das eigene team geschwächt ist, kann man kicken..alles ok,

          ABER , die wenigsten werden das so handhaben ,denn die masse wird jeden spieler kicken, der unbequem ist.
          und wie viele schon geschrieben haben, werden dann auch spieler gekickt ,die richtig gut sind.

          am schlimmsten finde ich aber noch, daß man dafür bezahlen kann / muß .., wer bekommt denn dann das geld ?? doch nicht der spieler / team ,welcher geschwächt wurde…grins. nein Sony wird sich die hände reiben ,auch wenn es nur peanuts sind 😉

          leider verwenden sehr viele eine automatische zielhilfe ( kenne mich damit nicht so aus) heute bei cod ww2 „shipmap“ 124: 9 … ok,der jenige hatte level 852 … aber ob das gekonnt war, bezweifel ich sehr stark.
          gegen solche machenschaften sollte mal etwas unternommen werden.

      • Ich wollte gestern ein wenig in Hot Wheels Unleashed online fahren. Die Lobby war voll, aber im Rennen sind die meisten einfach stehen geblieben (ich vermute mal, dass man auch für pure Anwesenheit Münzen bekommt, um Blind-Boxen kaufen zu können). Da würde ich mir schon wünschen, die wegen Inaktivität rauswerfen zu können.

    • Musste zwei mal lesen, hab es für ein Scherz gehalten. Finde die Menschen sind zu toxisch für so etwas

    • Ich zahle um jemanden los zu werden …. 😂Echt witzig „Sony Teppich Etage“die kommen auf Ideen.

    • Was kommt als nächstes von Sony, sie wohnen in einem Haus wo nicht alle eine Playstation besitzen? , ihr Nachbar hat ein Konkurenzprodukt und sie wollen ihn nicht im Haus haben?

      Kein Problem zahlen sie und stimmen sie sich mit den anderen Nachbarn ab, und wir sorgen dafür das er woanders hinziehen muss.

      Blue Effizience, Pay for the Players

    • Gibt bestimmt genug Leute die es benutzen werden.

    • Was soll das den,total unnütz

    • Lol – ich wittere ein Geschäftsmodell. Trolle mieten um Rauswurf Geld einzusacken 😄

    • Hmm es stinkt… Riecht nach abzocke 😡

    • Ist heute der 1. April?
      Sehe da null Sinn dahinter.

      Steht dann vorne auf der Spieleverpackung….. „Sorry, wenn du schlecht spielst, kann es sein dass du dein Geld jetzt umsonst ausgegeben hast?!?!“

      Es wird wirklich Zeit das hier Regierungen mal Spiele regulieren.
      Zensur hin oder her, aber manche Spielmechaniken………ach, was reg ich mich auf 😉

    • Bezahltes Mobbing 🙄

    • Ich verstehe nicht wiso mann für das ein Patent brauch.

    • Ich seh schon die Schüler einen Plott schmieden um einen unbeliebten Schüler auch weiterhin nach der Schule zu mobben um den dann noch so rauszukicken.
      Noch dazu dann die Möglichkeit persönliche Nachrichten zu bekommen von irgendwelchen Leuten ist mehr als fragwürdig.
      Ein ähnliches System gab es bei MS auch schon zu 360 Zeiten, REP nannte sich das damals aber verschwand dann iwann bei der One still und heimlich.
      Einerseits war es ja gut, weil man sah wer sich benehmen konnte, Spiele vorzeitig abgebrochen hat etc. aber andererseits wurde man da auch oft fälschlicherweise an den Pranger gestellt, z. B. wenn man besser war als gewisse Personen im Online Spiel und die dann so angefressen waren dass man schlecht bewertet wurde.
      Da konnte es schon mal vorkommen dass man teils sofort gekickt wurde von den Hosts da die Bewertung nicht so gut war, was dann wiederum bitter für den eigenen Spielspaß war.

      Und wie ich Sony so kenne ist dies auch nur wieder halbgut umgesetzt, zum Ärgernis vieler.

      Find nur Wahnsinn dass es dafür ein Patent braucht/gibt… 🙈

    • Wie gerne würde ich manche Gegner in Fifa kicken wollen…

    • Klingt für mich als würde man dass auf allen möglichen Arten abusen können. Da ist Mobbing dann auch schon wieder nicht weit entfernt.

    • 1. keiner weiss ob so ein System kommt, ein Patent sagt da leider nichts aus
      2. kann ich das bezahlen verstehen, ohne würde jeder Kevin jemanden kicken wollen der ihn zb in BF 2-3 mal geholt wurde….er startet die Abstimmung und in den meisten fällen hat man immrt 5-6 Trolle die mit Ja stimmen..einfach nur damit der Dude abgefuckt wird.

      Das hat mich damals zb am PC und BF3 richtig generft….haste jemanden 4-5 mal geholt wollte er dich direkt kicken. Haste den salty Admin geholt, gab es in der Regel den instand kick.

      • Die frage is auch ob es das überhaupt so macht wie wir es uns gerade denken von dem was man liest es gab sooft patenteinträge wo leute sagten dies udn jenes kommt so und dann wars anders

    • fenrye antwortete vor 1 Tag

      Genau wegen so einem Blödsinn spiele ich schon seit Jahren ausschließlich Singleplayer und vermisse absolut nichts.

    • Sony treibt es auf die Spitze. Diese Gen alles falsch gemacht und es wird nicht besser.

    • Uiuiui, dazu könnt ich ja so viel sagen. Besser nicht.

      Aber das ist wirklich was, was die Welt nicht braucht.
      Wenn so was kommt, dann bitte lasst die Sony Fans damit alleine und lasst die bezahlen.
      Auf der Xbox brauche ich so was nicht.
      Unglaublich, dass man überhaupt so eine Idee hat….

      Ich würde mir lieber wünschen, dass Spieler, die sich online entsprechend verhalten, von den Entwicklern vernünftig bestraft werden. Aber wer will schon seine zahlende Kundschaft vergraulen…

    • Eigenartiges Patent. Kann mir aber nicht vorstellen dass es kommt.

    • Ich hoffe das ist eins dieser patente um dafür zu sorgen das es sowas nie geben wird

    • Erst mal Ruhe bewahren. Es gibt 1000 Patente in Planung die es nie wirklich geben wird.

    • Pervers!

    • Ich finde es auch krass. Aber evtl. für manche nicht nette Spieler nötig.

      Könnte mir auch einen Tanzwettbewerb mit Abstimmung der Spieler vorstellen. Ich schweife ab….

    • Wer nicht so viel raten will, wie das gemeint sein könnte, kannst ja nachlesen (die Patentnummer US 11,148,061 B2 steht auf dem Bild im Artikel).

      Link zum PDF beim US-Patentamt: https://pdfpiw.uspto.gov/.piw?docid=11148061 (der erläuternde Text beginnt auf Seite 8).

      Das ganze zielt meiner Meinung nach ganz eindeutig auf Streamingveranstaltungen (Twitch wird explizit erwähnt). Wobei ich auch in dem Rahmen die Option „rausvoten gegen Geld“ für fragwürdig halte.

    • Ich glaube ich bin einer der Weniger die das Konzept interessant finden. So kann man aktiv in das Spiel eingreifen, wäre da nur nicht der Kostenfaktor…
      Mal sehen ob es was wird und wie es sich dann gegebenenfalls entwickelt.

    • Ich glaub ich bin bald mal offline und spiele offline spiele um diesen dreck nicht ertragen zu müssen . Was ? Spieler mit bezahlen Rausschmiss. Also echt jetzt . Brauch echt niemand so ein Müll Patent

  • Jesse McCree wird ab dem kommenden Dienstag als Cole Cassidy bekannt sein. Blizzard Entertainment hat in Overwatch laut Reddit Autor DoctorDeadeye Erwähnungen des Charakters Jesse McCree entfernt, was bedeutet, […]

    • Kann der Charakter nicht zufällig den selben Namen wie der besagte Entwickler haben? Ich glaube nicht das es jetzt einen großen Aufschrei gegeben hätte, wegen den Namen einer virtuellen Person.

      • Nein. Er hatte NICHT zufällig den Namen! Darum ist das nur konsequent!

      • Wieder unnötige Kosten wegen einen Namen denn eh keinen interessiert.

        • Aber trotzdem gut das die Entwickler sich darüber Gedanken machen, und so viel kostet es bestimmt nicht und für Entwickler ist das dann in ein paar Minuten umgesetzt, Synchronsprecher zumindest in Deutschland bekommen tagesgagen im mittleren dreistelligen Bereich…

    • Unglaublich sonntag ist einfach News Flaute….😴

    • Total unnötig xD Aber wenn die Leute jetzt besser schlafen können ist es schön für sie.

    • Kann man machen. Von der Idee Spielfiguren nach Mitarbeitern zu benennen will jetzt wohl richtigerweise auch Abstand nehmen.

      Ich frage mich nur, ob das jetzt eigentlich gesichert ist, dass er Schuldig ist. Hatte mal schnell gesucht und nur was von einen andauernden Rechtsstreit gelesen. Ist das nicht der Fall finde ich das etwas „überengagiert“ (kommt auch nicht selten vor), aber so kann man natürlich auch sein Image aufpolieren.

    • Das nenne ich jetzt wirklich konsequent.

    • Jeder Mensch oder Charakter hat die Freiheit sich nennen zu dürfen wie er will.

    • Ich persönlich finde es schwachsinnig. Ich vermute dass 90% der Spieler nicht einmal wussten, dass der Name mit irgendwem zusammenhängt, noch was dieser getan hat.
      Generell bin ich kein Freund von „großen“ Veränderungen in Spielen, sei es eine simple Umbenennung oder das Hinzufügen von Overpowerten Waffen (CoD) oder sonstiges Kaputtpatchen…

  • Auf der offiziellen Website von Rockstar Games ist zu lesen, dass unter anderem Änderungen am Fahr- und Waffenverhalten der drei Spiele geben wird. Die Drive-by-Steuerung wurde für Grand Theft Auto 3 ü […]

    • Haben sich ja echt Mühe gegeben. Aber gefühlt bin ich immer noch satt vom ganzen GTA spielen. Das lass ich aus.

    • Wenn man wüsste,ob die anderen Teile auch nach und nach in dem Game Pass kommen,dann würde ich mir die Trilogie nicht kaufen 🤔

      Schade das man die Teile nicht einzeln kaufen kann,weil SA bräuchte ich ja nicht mehr.

      • Denke schon das die die Teile nach einer Zeit auch einzeln für 20€ rausschmeißen,ist ja schließlich Rockstar und die lieben ja unser Geld.

    • Für eine umfangreiche Beurteilung wäre echtes Gameplay vonnöten. Dass das Waffenverhalten verändert wurde, war schon mit der grundlegenden Anpassung an die GTA V-Steuerung ersichtlich. Was ein überraschender Pluspunkt wäre, wenn die Physik aus Teil 4 dabei wäre.

      • Yeah, die Ragdoll Effekte beim IV’er waren echt gelungen und ihrer Zeit voraus 👌

        Ich bin mir noch nicht sicher, wann ich zuschlagen soll, aber früher oder später wird’s sicher der Fall sein. Allein schon weil’s aktuell keine andere Möglichkeit gibt den III’er und VC auf der Box zu zocken.

        Allgemein muss ich aber auch sagen, dass sich meine Begeisterung für GTA an einem bisher unbekannten Tiefpunkt angelangt ist. Liegt sicher nicht zuletzt daran, dass R* dabei sind aus einer Reihe, die für revolutionäre Konzepte und richtungsweisende Technik stand, die grösste Recycling Anlage der Industrie zu machen 😔

        • Zu dem unteren Teil kann ich nur beipflichten. Wenn man meine Beiträge vorgestern las, habe ich mich recht deutlich zum Trailer und Rockstars Verhalten geäußert. Ich möchte die Sache aber erst nochmal abwarten, bis ich Gameplay gesehen habe. Der Trailer hat mich nicht überzeugt, weil man nichts zu den Features sah und wie sich das auf das allgemeine Spielgefühl auswirkt. Möchte zwar Rockstar attestieren dass man Arbeit reingesteckt hat. Man sieht es. Jedoch sind die Titel Asbach-uralt. Ob mir das heute noch Laune macht hängt eben an den Verbesserungen die in der Spielwelt vorgenommen worden sind ab.

          • Jep, denke auch, dass man erst abschätzen kann, was die Definitive Trilogy tatsächlich zu bieten hat, wenn’s Zugang zu „echtem“ Gameplay gibt. Wie gesagt, werd ich sicher irgendwann zuschlagen (die Games sind halt Klassiker/Meilensteine und gehören in die Sammlung), aber Hype gibt’s bei mir zurzeit erst mal keinen 🤷‍♂️

    • Ich frage mich wo dieser Hype schon wieder her kommt. Jahrelang hat man alle drei Spiele durchgängig spielen können, sogar auf den Smartphone, wenn man wollte.

      Jetzt wurde an der Grafik gedreht und überall ist das Thema präsent. Da meint man ja das ist der heißeste Scheiß der 2021 erschienen ist. Kein Wunder das R* seine Fans wie Dreck behandelt, wenn man sie sogar für so etwas in den Götterstand hebt. 🙄

      • Reden wir in einem Jahr drüber, wenn es immer noch in den Charts ist, wie Teil V😂😂😂

        • GTA V ist sowieso ein Phänomen. Habe letztens meinen Bruder meine Series S ausgeliehen, weil er GTA V mal wieder zocken wollte, aber auf seiner PS5 kein Geld mehr ausgeben wollte, weil er die Digital Edition hat, das Spiel aber nur als Disc hatte, damals. Abends am selben Tag hat er sie mir wieder gebracht und gesagt das er es nicht mehr spielen will und die Erinnerungen lieber beibehält.

          Hab es dann auch kurz angespielt und in der tat ist die Steuerung der Figuren so schwerfällig und und stocksteif, das wirkt mittlerweile wie aus der Zeit gefallen.

          Aber die meisten werden wohl GTA Online spielen.

      • Welche Spiele, die neu aufgelegt wurden, konnte man denn vorher nicht spielen?

        Es geht eben um die aktuellste Version von Spielen, die Meilensteine waren und zu ihrer Zeit ganze Genres geprägt haben.
        Aber wie bei Diablo 2 wird eben viel drüber geredet, bis es da ist, danach hat man es und das Thema ist durch.

        • Jedem seines. Ich bin sowieso kein Fan von Remakes, wenn es keine Story Neuerungen gibt.

          Mir persönlich bringt es nichts, wenn ich die immer selben spiele wieder und wieder spiele, nur weil die Grafik verändert wurde.

      • GTA zieht halt gewaltig. Wenn man gegenüber des Remaster Befindlichkeiten äußert kriegt man von den GTA-Fanboys und-girls zu hören man muss zu jung gewesen sein, als die Spiele rauskamen….Ich habe bis auf GTA III alle Main GTAs gespielt. Und hype es nicht. Und das obwohl ich Vice City und San Andreas als die besten Teile halte. Aber Rockstar verdient die Lobpreisung derzeit nicht sowie sie auf die Community scheißt. Aber dieses Image was Rockstar hat, ist zu stark in den Köpfen der meisten Leute, was sie sich zurecht erarbeitet hatten in der Vergangenheit, doch jetzt müssten mal die Leute wachwerden und sich klar werden, dass man nicht einfältig alles gutredet und auch noch belohnt.

        • Muss jetzt mal ganz naiv fragen: Was macht Rockstar denn so Schlimmes mit der Community?

          • Nicht mitbekommen wie sie gegen Mods vorgehen? Sie haben jahrelange alte beliebte Mods aus dem Netz genommen und die Originale bieten sie nicht mehr zum Kauf an, um die Remaster Trilogie nun zum vollen Preis verkaufen zu können. Und das ist kundenfeindliches Verhalten und ein dicker Tritt gegen die eigenen Fans. Einer will vielleicht nicht die Neuauflage haben und lieber das Original spielen, der guckt jetzt in die Röhre. Wegen der Sachlage würde ich das nicht mehr mit einem Kauf würdigen.

            • Mods interessieren mich nur für SNES-Spiele, da hab ich also nichts mitbekommen.
              Aber dass die alte Version nicht mehr vertrieben wird, wenn es eine neue gibt, ist doch nicht so super unüblich. Besonders wenn da bis zu 20 Jahre dazwischen liegen, ist das vermutlich zu verkraften.

              Alte Videospiele oder Originalversionen von Spielen zu erhalten, überlassen die Entwickler eben den bösen bösen Software-Piraten xD

              • Eine Weile hätten sie es noch zusätzlich mit anbieten können als auf gleich es aus dem Verkehr zu ziehen. Macht sonst wirklich den Eindruck dass sie abcashen wollen.

        • Ich habe von GTA 2 ab alle Teile durchgespielt. Teil 3, VC, SA, sogar auf 100% gebracht und Tage darin verbracht. Trotzdem juckt mich diese Trilogie gleich 0. Warum soll ich das jetzt alles nochmal spielen? Hat sich an der Story ja nix verändert.

          Für Leute die die Teile nie gespielt haben ist die Neuauflage natürlich eine feine Sache.

    • Ich werde auf jeden Fall mal reinschauen, weil ich neugierig bin. Dafür ist der Games Pass allerste Sahne! Und wer weiß, vielleicht packt es ja einen wieder… Ich vermute aber eher, das ich „den alten Schlonz“ nach einer halben Stunde von der Platte werfe, Steuerung hin oder her.

      Ich weiß gar nicht was mit Rockstar los ist, mir kommt das so vor, als sei ihnen der Ruhm absolut zu Kopf gestiegen. Die ganze Welt ruft und lechzt nach einem neuen GTA, weil der 5er mittlerweile über 3(!)Konsolengenerationen vermarktet wird. Und was macht Rockstar? Die buddeln 20Jahre alte Games aus, klatschen einen Comic Look drüber und bringen dem Volk das heiß erwartete neue GTA…….nicht.

      Gespannt auf GTA6 bin ich auf jeden Fall, mal sehen in welche Richtung das Game tendiert. Der 2. Teil vom Western kam meiner Meinung nach nicht an den ersten ran, überhaupt nicht. Die Optik und die Open World sind meisterhaft, aber ich hab immer noch Kopfschmerzen vom Mitlesen, und das ganze Spiel ist zäh. Der Anfang ist zäh, und es bleibt bis zum Ende ein zähes Meisterwerk.

      • Yo leider ist es echt schlimm was aus ihnen geworden ist. Wenn mal endlich alle aufhören würden in GTA Online Echtgeld reinzuschaufeln würde auch mal GTA VI erscheinen. 🤨

    • Ich bin noch nicht ganz so gehyped. Das bisher Gesehene von der Grafik macht mich nicht so glücklich. Ich werde mir SA im GamePass anschauen und mir dann selbst ein Urteil bilden. Für mich aber kein Pflichtkauf

    • Coole Neuerungen. Besonders die Wegpunkte erachte ich als sehr sinnvoll. Ich werde San Andreas definitiv spielen. Eines DER Spiele meiner Jugend.

    • Werde nur das spielen was in den Gamepass kommt.
      Auch grafisch ist es eher so aufgehübschtes ps4 und Xbox one Niveau auch nix dolles ….
      Leider etwas enttäuschend, aber war ja irgendwie zu erwarten das jetzt kein Knaller kommt

      • Nee, das sieht mehr wie PS360 Niveau aus. Zumal da immer noch recht viele Low-Poly-Objekte drin sind die nicht angefasst wurden.

    • Ich weiß es nicht, beim den Entwicklern hinter der Remaster krieg ich ein ungutes Gefühl dabei. Die haben beim Xbox 360/PS3-Port von San Andreas richtig viel am Spiel kaputt gemacht.

    • Wenn die Games nicht immer so Zeit intensiv wären. Hätte echt Bock auf die Triologie, weil die ich Teile überhaupt nicht kenne, aber ich hab einfach nicht mehr die Zeit dafür. Leben ist so gemein 😭

    • Die Grafik ist ok, die neue Steuerung ist aber für noch wichtiger. Wenn sich alles gut und neu anfühlt dann würde ich mich schon auf Vice City freuen, hätte halt einfach wieder Bock drauf und deswegen passt es so für mich.

      • Wenn man sich nochmals die Ursprungsgrafik ansieht, so ist die Verbesserung richtig gut. Mich stört eher die Comicüberzeichnung bei Vice City. Der alte Artstyle war doch etwas realistischer gehalten. Dazu würde ich die weitere Sicht nicht verachten. Bei Vice City sind die Autos gefühlt 40 Meter vor einem immer aufgetaucht. Die Grafik alleine wäre zwar kein Kaufgrund für mich, aber wenn das wirklich die GTA 5 Steuerung wäre, dann wandert das definitiv in meine Sammlung. Aber erst im Sale. Für mich wären III 10 Euro, VC 20 Euro und SA 30 Euro wert. SA kann ich ja über den GP spielen, also werde ich auf einen Sale mit 30 Euro warten.

        • Nein die Grafik alleine wäre mir auch zu wenig, wenn es sich immer noch so alt und unbequem anfühlt. 10€ würde ich definitiv hinblättern für Vice City, wenn ich es vorher spielen könnte, vielleicht sogar 20€. Die anderen Teile möchte ich nicht mehr spielen, bräuchte eigentlich keine neuen Versionen aber auf Vice City habe ich einfach Bock, könnte auch ein GTA Klon mit 80er Setting sein, hätte ich auch nichts dagegen.

          • Bezüglich Vice City sieht es bei mir ähnlich aus. Vice City war einfach mein erstes so richtig gesuchtetes GTA. Daher hat es bei mir einen unglaublich hohen Stellenwert und wäre mir mit neuer Steuerung auch die 20 Euro wert. Die Welt ist aber auch recht klein und mit der Story wäre ich wohl recht schnell durch. Das würde ich nur wegen der vielen tollen Erinnerungen kaufen. Romeros Leichenwagen, das Einkaufszentrum, Lovefist, … einzig die Minihubschraubermission ist mir da negativ in Erinnerung geblieben. Auf dem PC habe ich mir sogar damals einen Aldi reingemoddet. Da stecken viele Erinnerungen dran und immer war mein Zockerkumpel dabei.

            Wobei San Andreas durch die drei Städten und verschiedenen Landschaften super war. Dazu fand ich die Grafik im Trailer echt nett und es gab viele gute Spielmechaniken. Wenn da jetzt wirklich eine recht nahe Steuerung angelehnt an GTA V enthalten ist, wäre mir das wirklich die 30 Euro wert. Das habe ich auch schon ewig nicht mehr gespielt.

            Auf GTA III könnte ich sogar komplett verzichten. Die ganzen Teile in New York waren nicht so meins. Die waren einfach zu urban. GTA IV habe ich sogar nie zuende gespielt und habe da sogar ab einem gewissen Punkt den Cheat zum Copsloswerden verwendet, um einfach schnell noch die Geschichte durch zu spielen. Aber auch mit Cheat habe ich irgendwann aufgehört als man die Irin daten konnte, aber noch vor den Ereignissen in der Kirche. GTA IV würde ich mit moderner Steuerung (vor allem bei den PKW) sicher nochmal eine Chance geben. Aber maximal für 20 Euro.

            Das Scarface-Spiel auf der Wii war übrigens auch überragend. Das fand ich sogar noch besser als Vice City.

            • Dass die Welt und die Story kleiner sind, ist für mich ein Vorteil. So möchte ich es eher spielen, so wie ich gerne regelmäßig einen guten Film anschauen kann.
              Die Comicgrafik würde tatsächlich auch zu Vice City und weniger zu San Andreas passen. Hauptsache viele Neonfarben.

              Ist sicherlich auch einer meiner Favoriten, hab ich damals natürlich rauf und runtergespielt, jedenfalls öfter als Teil 3 was ich fast gleichzeitig gekauft habe.

              Danke für den Scarface Tipp, werde ich mir anschauen, habe sogar dieses Jahr noch alte Wii Spiele gekauft und nachgeholt. Gibts den Scarface Teil nicht in besser am PC oder anderen Konsolen?

              • Da würde ich sogar tatsächlich eher zur PC-Version greifen, weil hier auch wieder Fangruppen das Spiel hochgepatcht haben. Für die Wii habe ich es mir damals extra aus dem Ausland besorgt. Wie man die PC-Version bekommt und ob sie unter Win10/11 noch läuft, weiß ich nicht.

                • Danke, schau ich mir noch an. Hätte ja auch sein können das die Wii, wie so oft eine eigene Version, oder quasi ein eigenes/anderes Spiel bekommt.

                  • Auf der Wii hast Du natürlich die Bewegungssteuerung, was beim Zielen immer ganz nett war. Dafür ist die Wii-Qualität von der Grafik mit ihren gefühlten 480p aber auch nur schwer ertragbar. Auf dem kleinen Röhrenfernseher früher war das in Ordnung. Scarface hatte damals einige spannende Neuerungen im Gameplay. Heute sind die natürlich überholt. Dazu dann noch die Filmrechte. Man musste sich z. B. das verdiente Geld auch erstmal mit abzügen waschen, um es auf der Bank sicher lagern zu können.

                    • Ich bin mir sicher dass wird noch ein schlechten Ende nehmen. 😀

                      Da fällt mir ein das Spiel zu der Pate soll auch ganz exzellent sein. Mal schauen wie ich dazu komme, wollte auch noch Saboteur nachholen aber in Österreich lässt es sich mit EA Play wohl nicht starten, habe ich erst vor ein paar Tagen getestet.

                      • Der Pate habe ich auch für den PC und das war zur damaligen Zeit eines der besten Spiele überhaupt. Aber Rückblicke sind immer schwer, weil man damals andere Erwartungen an die Steuerung hatte. Auch hier hätte ich keinen Drang, es nochmal zu installieren. Es würde aber definitiv mal ein Remake verdienen. Hier wäre es mal schön, wenn Microsoft sich um so etwas bemühen würde. Rechte aufkaufen, Remake machen und ab in den Game Pass.

                      • @EdgarAllanFloh
                        Haha die Rechte von der Pate.^^
                        Könnte schwierig werden, aber ein Remake wie schon bei Mafia würde ich mit Handkuss nehmen. Genauso wie Scareface und der Saboteur. Also eigentlich fast bei allen Games die ich nicht gespielt habe und wo es sich anbietet.

    • Steuerung wahr wirklich nicht die beste ,was ich da an unnötigen crashes gezaubert habe wahr nicht mer feierlich.

    • ich find die optik kacke,da nützt auch die überarbeitung der fahr und waffenbalance nix!aber wenigstens wird hier im artikel endlich mal erwähnt das das spiel auch für die old gen konsolen erscheint,und nicht nur für current gen und pc!!!

    • Ich werde definitiv passen! Bin kein Freund von Remakes, macht was neues! Aber die haben mittlerweile alle gemerkt das es schnelles Geld ist sonst würden sie es nicht machen

    • Ich bin tatsächlich noch am überlegen. Die Spiele waren alle gut. Nur hadere ich noch etwas mit dem Preis/Leistungsverhältnis.

    • hols mir direkt für den release und dann gehts los mit III, dann VC und das beste zum schluss 😀

      btw, es wäre absolut unwirtschaftlich für R* jetzt bald gta6 rauszuhauen, die arbeiten mit sicherheit auf hochtouren daran, aber durch die pandemie und daraus resultierende wirtschaftliche folgen (chip mangel) verzögert sich alles eben

      aktuell sind meine ich nicht mal 20millionen konsolen verkauft (ps5/xbox xs), gta 5 hat damals allein in den ersten 5 tagen (!) 16millionen kopien verkauft, ist doch klar dass auf absehbare zeit kein GTA6 kommt
      hoffentlich entspannt sich die chip situation mitte/ende nächsten jahres, dann rechne ich auch mit nem release von gta6 in 2024/25

      • Diese Ausreden kann ich nicht mehr lesen. Unwirtschaftlich….es ist ja nicht so dass sie am Hungertuch leiden. Es gibt genügend Konsolen, es sind gar mehr im Umlauf als in der letzten Gen, aber Rockstar interessiert es schlichtweg nicht, solange in GTA Online immer noch wie blöde reingebuttert wird. Die Trilogie dient auch mehr oder weniger nur dazu, um das zu verschleiern. Den Fans wird ein Knochen hingeworfen damit sie Ruhe geben und Rockstar nicht mehr mit „Wann kommt GTA VI endlich“ auf den Leim gehen. Hat Rockstar selbst zugebenen, dass sie von den Forderungen genervt sind. 😉

        • du kannst nicht sowas wie gta6 rausbringen wenn du es nur 5 tage lang verkaufen kannst fürn anfang xDD

        • Das liest sich, als würdest du Rockstar unterstellen wollen, dass sie auf einem fertigen GTA6 sitzen und es nur nicht veröffentlichen, weil sie dann mit GTA5 kein Geld mehr machen könnten. Sie bringen also nix Neues aus Angst, mit dem Alten kein Geld mehr zu machen.

          Gleichzeitig kritisierst du Rockstar, weil man 20 Jahre alte Spiele nicht mehr kaufen kann, die es jetzt als Remaster gibt. Da nehmen sie also Altes urplötzlich vom Markt, bevor jeder die Chance hatte, es zu kaufen (Achtung, Sarkasmus), weil sie sonst mit dem Neuen kein Geld verdienen können.

          Sorry, aber kann es vielleicht sein, dass du einfach willst, dass sie die Bösen sind, egal was sie machen?

          • Findest du das korrekt wie Rockstar vorgeht? Um mal nicht nur von GTA zu reden, haben sie ja noch gänzlich andere wichtige IPs wo länger nichts mehr erschien. Die ruhen sich sehr auf das aus, womit sie zurzeit noch immer erfolgreich sind. Was nicht heißt dass sie im Hintergrund nicht schon an GTA VI arbeiten, aber dreimal GTA V auf drei Konsolengenerationen und nun nochmal drei weitere alte GTAs, das ist schon verdammt einseitig und wirkt halt so verdammt nach noch den letzten Cent auszuquetschen. Ich bin gefühlt am Tiefpunkt mit dem Studio.

            • Ich finde es weder korrekt, noch sonderlich schlimm. Es ist egal, was sie tun, es wird immer gemeckert werden.
              Jetzt dauert GTA6 zu lange, weil man noch GTA5 melken will (das sich übrigens nur melken lässt, weil es immer noch beliebt genug ist).
              Käme GTA6 zu früh, sprich unfertig oder verbuggt, wäre das Geschrei groß, weil man ja unbedingt mit den Vorbestellungen und dem großen Namen Kohle abgreifen wollte, ohne ein fertiges Produkt zu liefern.

              Die Fans machen mit ihren Erwartungen einfach unnötig Druck und sind dann sauer, wenn diese nicht erfüllt werden.
              Und beliebte Franchises, zu denen zu lange nichts kam? Franchises wie Banjo, Conker, Rayman, Splinter Cell, Turok, Silent Hill.
              Ja, klar, Bully, Manhunt, Body Harvest, Midnight Club … Aber Rockstar ist nicht der einzige Entwickler, der so mit beliebten Reihen umgeht, um sich auf die zu konzentrieren, die die meiste Kohle bringen. Was das anbelangt, sind die großen Namen der Branche alle nicht unschuldig.

    • Ach und nicht vergessen:
      wenn du GTA 6 will nicht die remastered kaufen 🧐

    • Ich warte noch auf Informationen zum Sound, wenn kein 5.1 bei ist, dann sind mir die Spiele egal, wenn aber 5.1 vorhanden ist, so wie im Original auf der Xbox, dann hole ich mir die Spiele gerne auch für die 60 €. Ich spiele seit ca. 20 Jahren nur noch mit Surround Sound, da möchte man mit Stereo nix mehr zu tun haben.

    • Eine 1:1 Übernahme wäre auch nicht zeitgemäß.

    • Hört sich alles sehr gut an, habe es mir für die switch schon vorbestellt! Wird Zeit das es erscheint 🙂

    • Bis der 6te Teil kommt gerne auch Teil 4 mit den Dlcs als Remastered. Und die Psp Trilogie(Liberty City Srories,Vice City Stories,Chinatown Wars) können die auch von mir aus bringen

    • Ich freue mich, dass Rockstar hier etwas Arbeit in die Teile gesteckt hat. Alles andere hätte mich aber auch extrem gewundert. Wird schon gut werden! 🙂

      • Freue mich auf die Spiele, bin aber auch etwas gespalten. Zum einen weil es Zig Mods gibt die ein viel viel besseres Ergebnis abgeliefert haben und nun häufig von R nach all den Jahren verbannt worden sind udn zum anderen der recht hohe Preis.
        Zum Glück ist der für mich wichtigste Teil im GP und warte dann auf nen Sale. Für 20€ würd ich es mir sichern wollen, maximal 30.

      • das Lustige ist ja dass Rockstar die Remaster nichtmal selbst entwickelt hat 😂

        • Ja, soll von einen externen Team mit 21 Mitarbeitern erledigt worden sein. Da muss ich dann sagen, dass die Remaster in diesen Fall in Ordnung gehen. Ist mir persönlich trotzdem fürs Gebotene noch zu teuer.

    • Natürlich würde ich Gta 6 oder Bully 2 bevorzugen aber vor 2024/25 kommt da bestimmt nichts. Daher finde ich es als Übergang nicht schlecht.

    • Ich freue mich.

    • Hoffentlich kommt Vice City auch noch in den Game Pass, das hab ich nie zu Ende gespielt 👍

    • Freue ich mich schon riesig drauf. Als nächsten dürfen die dann gerne die Handheld Teile porten und GTA IV mit beiden Add-Ons neu auflegen.

      • Warum eigentlich nicht, auch wenn viele dann wieder sagen sie wollen melken, ist es doch konsequent und der Aufwand dafür ist jetzt nicht so groß im Verhältnis.

        • Diego brauch stetig Milch frisch von der Rockstar Farm. Mhm lecker.👏

          • Ich hätte wirklich mal wieder Lust auf Buttermilch, schon lange nicht mehr getrunken.

            Ja es ist natürlich melken, aber kann ja nicht schaden wenn sie halt da sind. Dämlicher ist es ja wie bei San Andreas und den anderen, dass die originalen Teile aus dem Store verschwunden sind. Bei Liberty City Stories von der PS2 kann das nicht passieren.
            Also macht es schon Sinn, wenn sie mal vorhanden ein richtiges Remake von einem Teil zu machen, können sie dann auch sagen dass die 3 schon gemacht wurde. Das wäre ja dann richtig Depot. Zum Beispiel gibt es deswegen kein Resi 1 als Remake, weil es schon ein Remastered gab, was aber nicht so schlimm wäre, hätte trotzdem gerne eins.

        • Richtig, GTA IV ist zwar noch gut spielbar aber die Grafik könnte schon n kleines Update vertragen. Die Handheld Teile sind leider nicht ganz so nice gealtert. Hab versucht VC Stories auf der PSP zu spielen aber hab schon bald ziemlich frustriert aufgegeben. 😀

          • Oha ich habe völlig vergessen dass es das Spiel VC Stories gibt, nie gespielt. Was macht ich jetzt, vielleicht kann ichs mir auf der Vita runterladen? 🤔

            Gab es sonst noch einen Handheld Teil außer Chinatown Wars? Der spielt sich wahrscheinlich auch heute noch ganz gut, ist ja auch ein bisschen anders und neuer.

            • Vorhin ein Vergleichsvideo angeschaut mit den Originalen. Es wurde doch einiges gemacht. Und wenn das mit dem externen Studio stimmt, dass da bloß 21 Leute dran saßen haben die meiner Meinung nach ordentlich aufgefrischt. Und das sehe ich dann schon mit einem weniger strengen Auge.

              • Ist halt Ansichtssache bzw. die Erwartungshaltung. Geht es jetzt darum die alten Klassiker richtig geil zu machen oder eben für heutige Leute spielbar und es ist das Geld das sie verlangen Wert. Ich finde deine Meinung hat schon gestimmt, wie auch andere Meinungen gestimmt haben.

                Heißt weniger streng jetzt dass du es doch spielen würdest oder nimmst du es gelassener hin und lässt es trotzdem liegen?

                • Habe nicht behauptet dass ich das nicht spielen würde. Eher ob mir die Verbesserungen ausreichen, damit ich es spiele. Sehe es gelassener, weil es nicht Rockstar ist der das gemacht hat. Ich sagte außerdem, dass ich es mir eventuell im Sale hole, aber nicht zum Vollpreis.

                  • Deine Meinung gegen die Comicgrafik klang eher so als ob du es nicht spielen möchtest. Es ist ja nicht zu wenig oder zu viel sondern du mochtest es nicht.

                    • Das war meine direkte schockierende Äußerung als ich den Trailer sah. Da gingen die Emotionen mit mir durch. ^^ Und ja, ich finde die Charaktere sehen in GTA III und Vice City nunmehr wie Comicfiguren aus, was sie vorher zwar auch waren, aber jetzt bedeutend auffälliger. Ich mochte das noch nicht gänzlich verteufeln und hatte dann gemeint, dass ich Gameplay abwarte. Zu der Meinung stehe ich noch.

                      • Die wenigsten würden sagen dass es die schönste Lösung ist aber ich finde sie funktioniert in dem Sinne dass es rund ausschaut, dazu noch gute beleuchteten hat. Der karge Hintergrund hat wenigstens ne schöne Farbe und ich hoch aufgelöst. Dazu die hoffentlich moderne und gut spielbare Steuerung.
                        Damit will ich nur sagen alles führt dazu dass es sich nicht wie ein großes aber wie ein aktuelles Spiel anfühlt für mich, aber wie kein großes, wie sie es damals waren oder die neueren Teile aktuell sind.
                        Auf Vice City auf der Switch freue ich mich schon, meine positive Meinung hat sich auch erst entwickelt, aber wirklich mal für nen 10ner und dann mach ich mir ein paar schöne Abende mit schöner Mukke.
                        Ich mein ich hätte es auch nicht wirklich gebraucht, habe nur Lust auf das Setting, hätte auch ein neues/anderes Game sein können.

    • Ehrlich gesagt bin bisschen traurig, aber da ich Teil 3 und Vice City damals nicht spielen konnte hab jetzt das Möglichkeit

    • Ich hätte gerne noch ne Mobile Triologie (LC Storie,VC Stories und China Town Wars), die hab ich noch nie gespielt und hätte da schon extrem Bock drauf.

    • bin auf San Andreas gespannt. Vice City würde ich auch feiern

    • Aus nostalgischen Gründen freue ich mich auf die Trilogie. Ein Remaster der ersten beiden Teile wäre auch sehr nice.

  • Marvel’s Guardians of the Galaxy wird am Dienstag endlich veröffentlicht und jetzt zeigt GameSpot die ersten 30 Minuten des Titels auf Xbox Series X in geschmeidigen 4K. Das Video vermittelt einen sehr guten Ge […]

  • The Elder Scrolls V: Skyrim Anniversary Edition erscheint im November, um das 10-jährige Jubiläum des Spiels zu feiern. Zu den neuen Inhalten gehört das Angeln, bei dem die Spieler Fische fangen können.

    In ein […]

    • Ich wusste garnicht das das Spiel so auf Deko ausgelegt ist.

    • Ich hab meine Behausungen in skyrim nie dekoriert und werde auch nicht mit einem Aquarium damit nicht anfangen.

    • Was kommt als nächstes? Ein riesiges Freiwildgehege für Mammuts? 👍🤣

    • Nicht das das noch wie bei Sims wird. 😁

    • Himmelsrand Nordsimulator!

    • Mir wäre es lieber, daedrische Artefakte und andere einzigartige Gegenstände vernünftig aufstellen zu können. Angeln ignoriere ich auch schon in allen anderen Spielen und brauche noch weniger ein Aquarium.

      Mal sehen, wie wenig ich von dem was Beth anbieten will, gebrauchen kann.

    • Freu mich drauf, hab Skyrim bisher nicht gespielt… 😉

      • Grafisch hat die HD-Version einen zumindest nicht mehr vom Hocker gehauen. Das Spielprinzip ist und bleibt überragend.

        Es gibt im Spiel sehr früh eine Mission, die dazu führt, dass mächtige Monster in der Welt erscheinen, die auch öfters mal NPCs töten können, die für Nebenmissionen relevant ist. Das passiert, wenn Du am Anfang zum Jarl gehst. Deshalb habe ich das immer vermieden und erstmal länger die Welt erkundet – meist ausgehend von Rifton, da die meine Lieblingsgilde dort sitzen haben. Das ist aber Geschmacksache.

        Ich würde Dir aber auf jeden Fall empfehlen, dem Spiel zumindest mal eine Chance zu geben. Es hat schon seine Gründe, weshalb das so legendär ist.

        • Grafisch 🤣🤣🤣🤣🤣🤣. Ich weiß, das richtig geschrieben ist, passt aber zum Angeln und den Aquarien 🤣🤣🤣🤣🤣🤣.

          Mir ging es, als ich Skyrim ab dem 10.11.2011 erstmals gezockt habe, auch so. Habe erst mal nur Nebenquests gemacht und die wunderbare Welt erkundet. Ich war schon enttäuscht, das da keine Drachen kamen. Und nachdem ersten Kampf mit einem Drachen, am Wachturm bei Weißlauf, wurde ich dort öfter den Drachen heimgesucht.

          • Die Drachen werden auch erst da getriggert. Sonst erscheinen sie abgesehen vom Intro nie. Da die mir oft mal NPCs gekillt haben, die ich für Missionen brauchte, habe ich mich dann immer für ein längeres Spiel ohne Drachen entschieden. Deshalb habe ich mir auch immer die Konsolenfunktion auf der Xbox gewünscht. Dann hätte man die NPCs einfach wieder zum Leben erwecken können.

    • Gebt MIR TES VI!

      • Gebt mir erstmal Starfield 🙂
        @topic: genau das hat das Spiel noch gebraucht 🙈

        • Bei TES weiß ich was ich bekomme und kann den Nachfolger nicht mehr erwarten. Ich will wieder wie bei Skyrim aus dem Sessel springen und lauthals schreien. Yuhu!

          Starfield muss man sehen, wie gut das wird.

          • An TES6 braucht du eigentlich noch gar nicht denken, das ist so in der Ferne, hätte man bis jetzt noch nicht ankündigen brauche. Vielleicht wird es erst die nächste Gen, wer weiß.

            Wenn ich mir Fallout anschauen dann schaut es schon so aus als würden sie immer das gleiche machen, deshalb glaube ich schon dass Starfield TES im Weltraum sein wird. Ich denke als Fan werden wir schon begeistert sein.

            Aber klar, die haben nichts gezeigt also brauchst du nicht gehypt sein.

    • Da ich das Spiel gefühlt schon dreimal gestartet und immer weit über 100 Stunden reingesteckt habe, lasse ich es lieber wie in meinen Erinnerungen ruhen. Gleiches gilt für Fallout. In einem Jahr kommt Starfield. Mehr brauch ich nicht. Es ist sowieso bekloppt wie sehr mein Stapel der Schande wieder angewachsen ist und FH5 ist noch nicht mal raus.

    • Sicherlich ein prima Zeitfresser 🙂

    • Freue mich schon, der Winter kann kommen 😊

    • Fische sind Freunde, kein Essen 😜

      • Hast du ein Aquarium?

        • „Früher“ bei meinen Eltern hatten wir tatsächlich ein ziemlich ordentliches Warmwasserbecken, aber mein Spruch war eingentlich eine Anspielung auf die Selbsthilfegruppe der drei Haie in Finding Nemo, die gemeinsam daran arbeiten ihre Mitfische als Freunde und nicht als Essen zu betrachten 😋

          • Aha, ok 👍
            Kenne zwar den Film, aber schon eine Weile her, dass ich den gesehen habe. An die Szene konnte ich mich nicht gleich erinnern. Dachte, du wärst der Aquaristik verfallen 😅
            Hatte da jemanden im Verwandschaftskreis. Er hatte Axolotl in seinem Aquarium. Aber ok, die passen besser zu FH 5 😅

    • Das wird das spiel nochmal gewaltig pushen unter denn Anglerfreunden 😬

    • Ein Grund mehr sein Häuschen schon einzurichten. Echt Klasse das noch so ein Service dafür kommt.

    • Leider werden dann mit dem Update auch fast alle bisherigen Mods nicht mehr funktionieren. Daher werde ich es mir vorerst nicht installieren. Schade….
      https://www.pcgames.de/TES-5-Skyrim-Special-Edition-Spiel-57338/News/Die-neueAnniversary-Edition-vonSkyrimwird-mit-den-meisten-Mods-nicht-kompatibel-sein-1381374/

    • Leider hat ein Glitch in Hearthfire ein jähes Ende für mich in Skryim bedeutet. Ich hatte sämtliche einzigartigen Gegenstände sorgfältig in einem der Häußchen gelagert und eindekoriert, die ich in über 300 h Skyrim gesammelt habe. Und dann konnte ich das Haus nicht mehr betreten, weil das Spiel dann jedes mal abgeschmiert ist. Das habe ich bis heute nicht verarbeitet 😂 aber cool, dass das Spiel noch um solche Dinge wie die Aquarien erweitert wird, die treue Fangemeinschaft werden so kleine Dinge zurecht sehr freuen

      • Hatte auch nur Probleme mit Bethesda Spielen. Vor allem Skyrim. Musste oft ältere Spielstände laden, um irgendwelchen Glitches entgegen zu kommen.
        Musste sogar mal einmal für ein achivment so weit zurück gehen und irgendwo in einem dungeon einen Gegenstand verstauen, damit eine festungsquest startet… Ich war echt buff, als es geklappt hat… Ich musste sogar unbemerkt mich durchschleichen und einen Gegenstand in eine Truhe legen und es hat dann wirklich funktioniert. Das stand in einem englischen forum auch. Diese bugerei tu ich mir echt nicht gern an und dieses ständige zurück zur base und das Gewicht verringern nervt mich so krass. Spiele gerade Fallout 76 und da muss man wie in the elder scrolls online ein Abo abschließen, damit man dieses nervige Problem nicht mehr hat… Können die schön vergessen. Wird durchgespielt und weg damit. Für dieses schlechte Gamedesign mach ich doch kein Abo. Vor allem sind das 120€ im Jahr… 15€ im Monat.

        Gamepass oder Fallout First. Das schlimme ist ja noch, dass man für das Spiel Vollpreis gezahlt hat.

    • Weiß man schon, was das Upgrade von der Special auf die Anniversary Edition kosten soll?

      • Nein soweit ich weiß noch nicht. Weder, was die Anniversary Edition an sich kosten wird, noch das Upgrade von Special Edition auf Anniversary Edition.

        Hier im Artikel wird zwar im letzten Absatz angedeutet, dass das Upgrade für die Besitzer der Special Edition kostenlos sei, aber so wie ich das verstanden habe, gilt das nur für die grafischen Verbesserungen, die Survival Mod (die es schon mehrfach umsonst gab), Angeln und einige neue Quests, nicht aber das volle Mod-Paket.

        • Das interessantere an der ganzen Sache wäre, was ist mit den Achievements? Durch Mods bekam meine keine Trophäen. Das sollte Bethesda unbedingt abändern, weil sonst ist das affig.

          • Ist das nicht normal das man keine Achievements mit Mods bekommt?
            Zumindest ist das mein Stand mit allen anderen Spielen, wo ich mal Mods benutzt hatte.

            • Ja, ist normal. Aber wenn Bethesda Mods für Echtgeld nimmt, was sie mit dieser Version vorhaben, dann sollte das nicht mehr gesperrt werden. Sonst erübrigt sich diese Neuauflage für jeden Neukunden und bestehende Kunden bekommen es auch nicht kostenlos.

              • Das sind aber keine Mods, sondern Creation Club Inhalte. Durch diese werden keine Erfolge gesperrt

                • Gut zu wissen.

                  • Ist bei Fallout 4 auch so. Da habe ich mir den Rucksack aus dem Creation Club gegönnt und es hat ohne Probleme mit weiteren Erfolgen geklappt.
                    Bei Skyrim habe ich alle gratis CC Inhalte geladen (Schlammkrabbe, Survival Modus etc.) und konnte auch Erfolge erspielen

        • Und ich will die vollen 500 😊 egal was es kostet, dann kaufe ich halt das vierte mal

        • Die GamePro hatte so etwas auch angedeutet.

    • Ziemlich lieblose Umsetzung von Aquarien in einem Computerspiel. In den Dingern würden Fische nur ein paar Stunden überleben.

      • Du meinst man sollte viel arbeit in Fish KI und wunderschöne Aquarien für das neue BGS Spiel Skyrim investieren? 😅

    • Definitiv ein Grund wieder rein zu schauen. Wusste nicht dass da noch spielerisch was komplett neues dazu kommt, 10 Jahre später.

    • Hört sich schon ganz cool an.

    • Wird die Version als extra Spiel gezählt? Also extra Erfolge?

    • Hoffentlich zieht die Fisch-KI dann die Series X nicht auf 720p hinunter. 😄🙈

    • Mein Traum wird wahr, in Skyrim Fische sammeln 😮😂😂

    • naja wers braucht,lol

    • Xbox x/s und ps5 aha und was mit uns spieler die pc und xbox one zocken ? Die schauen in die röhre oder wie? Naja egal skyrim ist und bleibt das beste spiel überhaupt da kommt kein anderes spiel dran bis heute und ich denke auch in zukunft nicht ich habe schon tausende stunden in dem spiel und spiele es immernoch mega gerne mit begeisterung auch ohne die neue version☺️ 💪

      • Nur die Ruhe. Der PC bekommt die Version selbstverständlich auch. Denn schließlich ist das immer schon eine PC-Reihe gewesen und ohne die Modder-Community wären die Spiele nie so langlebig.

    • Ich wollte schon immer ein Aquarium 🤣

    • Es ist aber auch ein spannender Zweikampf zwischen Skyrim und GTA V. Ich bin echt gespannt wer den längeren Atem hat und sein Spiel auch noch in die nächste Generation mitschleift. 🥳

  • Facepunch Studios geben bekannt, dass Spieler der Rust Console Edition vor der nächsten Session unbedingt das Update 1.09 herunterladen sollten, mit dem ein paar Fehlerbehebungen veröffentlicht wurden.

    Weiter i […]

    • Ich glaube das Spiel ist nix, oder weiss jemand ob das was taugt 😁😁👌

      • Macht schon laune wenn du viel Zeit hast, wenn nicht wirst permanent Offline geraidet, was sehr frustrierend sein kann.
        Solange keine Private Server kommen schauen wir nicht wieder rein!
        Ist wieder ein gutes Beispiel das PC Ports anfangs für’n Poppes sind und man erst nach ne Jahr zuschlagen sollte, patches dauern ewig, Inhalt wenig vorhanden im Vergleich zur PC Version, Zustand zu release ne Katastrophe. Am schlimmsten finde ich aber das die Community erst nach nem bescheuerten Skin store schreit anstatt nach privaten Servern.🤦‍♂️
        An und für sich macht das schon laune wäre der Zustand besser und nicht Leute auf dem Server die 24/7 zocken und alles und jeden Raiden, ich weiß das gehört zum Spiel, wir sind aber innerhalb einer Woche 3 mal vom gleichen geraidet worden, dann war schluss

    • „dass es sich in Wirklichkeit um Geisterbäume handelte“
      Na das hätte jetzt gut zu Halloween gepasst 🤭

    • Ich habe es nicht gespielt aber sehr lange Leuten beim zocken zugeschaut. Macht auf einem Onlineserver natürlich bock, vor allem wenn man es als Rollenspiel spiel, da bietet sich das Umfangreiche aufbauen natürlich an.

  • Im September wurde bekannt gegeben, dass das Xbox Game Studio The Initiative zusammen mit dem zu Square Enix gehörenden Studio Crystal Dynamics bei der Entwicklung von Perfect Dark Reboot zusammenarbeiten […]

    • Ich denke ebenfalls das Perfect Dark in Zusammenarbeit mit Crystal Dynamics etwas gutes werden wird. Bin allgemeinen wahnsinnig gespannt wie das Spiel wird. Das Original war und ist ein Highlight Meilenstein, an dem sich das reboot zu messen hat.

    • Omg…. Yessss… will ich haben, am liebsten schon vorgestern. Freu mich riesig auf nen Reboot 🙂

    • Mit dem Tomb Raider Reboot hatte Crystal Dynamics ja gezeigt das sie es können , hoffentlich orientieren sie sich da dran, und nicht an Avengers. Aber ich denke das könnte was werden, hoffentlich gibt es bald mal was zu sehen, auch wenn es wohl noch früh ist.

    • Na das kann ja eigentlich nur gut werden.
      Das letzte Perfect Dark war leider nicht so gut. Obwohl ich Fan des Franchise bin. Hab sogar noch die Limited Edition von dem Game auf der 360. Aber gut war es leider wirklich nicht.

      • Gerade als Fan war ich maßlos Enttäuscht über den Nachfolger auf der 360.

        • Nicht nur du. 😉

        • Aber die Wertungen waren top damals!

          • Sie waren solide. Top ist was anderes 😉

            • Gamepro 89 Prozent und die sind nicht unbefingt Xbox Fans 😉

              • Metascore liegt bei 81.
                Gamepro oder 4players sind keine Paradebeispiele für Kritik. Die Würfeln eher die Wertungen

                • Also wenn ein Magazin wie die Gamepro, das normalerweise total kritisch gegenüber der Marke Xbox auftritt einen 89er Wertung raushaut, dann heisst das echt was.

                  Das muss man ihnen schon auch zu Gute halten.

          • 81% bei Metacritic ist wirklich nicht schlecht. Wusste ich jetzt auch nicht wie gut es da abgeschnitten hatte und habe nachgeschaut. Also in dem Fall ist es meine eigene Meinung und habe mich nicht von Tests leiten lassen, aber ich scheine da nicht der Einzige zu sein. Vielleicht empfindet man es einfach besser wenn man den Vorgänger nicht kennt bzw. kein Fan ist.

            • Ja wie gesagt solide. Persönlich fand ich es auch schlechter in Erinnerung. Aber das waren auch die ersten Titel damals mit für die Konsolen.

              • Der Kulttitel ist halt auch ein schweres Erbe. 1:1 Würde das Spielprinzip von damals, heute nicht mehr funktionieren und in welche Richtung gehst du dann damit? 🤔

                Vorschläge?

                • Ein bisschen mehr Story Inszenierung, das System mit den Gadgets ausbauen und in die moderne bringen, die Freiheit zwischen Stealth und Ballern. Da kann man schon einiges tun. Bin echt gespannt wie das Endprodukt aussieht.

              • @derfalschediego @ozeansunny

                Ihr beiden habt keine Wahrnehmungsstörung. Im Vergleich zum ersten Teil, war Perfect Dark Zero ein Witz. Das sage ich als Day1 Fan der Serie. 👍

              • Das Spiel war damals schon konfus und furchtbar. Es war eigentlich nur spielbar, weil der Weg immer eingeblendet war. Hätte ich die Levelziele selbst finden müssen, würde ich noch heute daran spielen.
                Ich habe es dieses Jahr wieder angespielt und es ist genauso schlimm wie in Erinnerung. Wieso das Spiel irgendwo eine Wertung über 50% bekommen hast, dürfte eines der großen Mysterien dieser Erde sein.

                • Ja das war das gute es wurde eingeblendet. Mein Bruder und ich haben es im Coop gespielt. Da ging es noch so. Die Wertung von 81 kann ich persönlich auch nicht nachvollziehen.

      • Perfect Dark Zero war ja leider von einem im Sterben liegenden Rare. Die waren damals einfach von der Rolle und das Spiel war eine beleidigung an das Original.

        Ich denke und hoffe das das Reboot super wird. Freue mich auch schon riesig drauf. The Initiative wurde ja als Gegenstück zu Naughty Dog gegründet und soll die ganz großen Blockbuster dropen. Das und die Zusammenarbeit mit Crystal Dynamic, stimmen mich positiv.

        • Soll der Reboot nicht auch ein gänzlich anderes Spiel werden, sowie GoW? Hatte irgendwas dazu mal gehört, dass es anders wird.

          • Kann ich dir nicht sagen. Das letzte was ich gehört habe ist, dass es ein Spionage-Action Blockbuster werden soll. Ich kann dir nicht mal sagen ob es dieses mal Ego Perspektive wird. Müssen wir uns gedulden und überraschen lassen.

        • Ich fand Perfect Dark Zero es nicht schlecht, Kameo war dafür aber umso cooler und das leider lange Zeit das letzte richtige coole Rare Spiel. Da hätte ich mir auch einen 2.Teil oder ein Reebot gewünscht 🙂

          • Kameo war ja noch von den guten Rare Leute, wahrscheinlich bevor da so viele gegangen sind. Es sollte ja eigentlich ein Game Cube Spiel werden. Sowas wie Donkey Kong Racing hat dann leider nie das Licht der Welt erblickt.

          • Nicht schlecht war leider zu wenig, wenn der Vorgänger ein Meilenstein seines Genres war. Aber unspielbar ist es jetzt nicht, da hast du recht. War halt viel zu wenig um den Namen Perfect Dark zu verdienen.

        • Sei bitte nicht so hart zum Entwickler von PDZ. Dieses Erbe ist heftig, vor allem wenn du so gut wie nichts weiterverwenden kannst.

          Du kannst nicht einfach daselbe mit guter Grafik herausbringen, wenn sich Shooter seit dieser Zeit weiterentwickelt haben. Nur in welche Richtung gehst du mit der Marke? 🤔

          Dem Entwickler fehlte damals eine Vision wo die Reise hingehen soll..

    • Das Perfect Dark wird bestimmt ein richtiger Blockbuster. Also bei den beiden Teams sind meine Erwartungen sehr hoch. Make -Perfect Dark- great again.

    • Erstmal richtig gute Nachricht, da steckt ne Menge Potenzial drin😎🤘

      Frage mich ob das Einfluss auf die Exklusivität hat…?

      • Glaube ich nicht. Microsoft braucht diese Spiele ja um den Game Pass zu pushen. Da werden sie sich nicht erweichen lassen. Wenn das die Bedingung gewesen wäre, hätte man sicherlich ein anderes Studio zum unterstützen geholt.

        • Liest sich plausibel, „das Biest“ muss weiter gefüttert werden, ist natürlich immer die Frage zu welchen Bedingungen…👍

          • Solange die Qualität bleibt wie sie momentan ist, spielt es für mich auch keine Rolle. Bin eher der Typ der sich nicht aufregen würde wenn Spiele wie Starfield und Co. Auch für andere Konsolen kommen. Ich liebe meine Xbox auch ohne exclusives. Nur MS muss ja geschäftlich denken.

            • Eigentlich spielt für mich persönlich eine Exklusivität auch eine eher mindere Rolle, finde es allerdings spannend wie sich mitunter seit dem GamePass die Spielewelt doch merklich verändert…

              Wegen der Qualität mach ich mir weniger Sorgen, da sind gerade mit dem Zuwachs an Perferct Dark fähige Leute am Werk …eher ob MS bei der GamePass Preisgestaltung weiterhin so „dezent“ bleiben wird…eine eierlegende Wollmilchsau ist nur so attraktiv wie ihr Preis…aber das ist ein ganz anderes Thema…

              • Ja das mit dem Preis muss jeder für sich entscheiden was der Game Pass für ihn wert ist. Ich zahle jetzt schon seit Januar den GPU Vollpreis, obwohl ich auch ausländische Keys kaufen, oder umwandeln könnte. Ich würde auch 20€ für den Game Pass Ultimate noch als fair erachten.

                • Absolut, ist eine persönliche Entscheidung wie weit man mitgeht…
                  Mal schauen wie lange Xbox den Preis stabil hält…spannend…

                • 240€ im Jahr halte ich doch etwas für zu fett. 13€ sind schon gut, wie es jetzt ist.

                  • Das meine ich ja. Da hat jeder eine andere Wahrnehmung. Manchen ist es zuviel manchen zu wenig. Wenn ich Gegenrechne, was ich durch den GP spare, dann finde ich 240€ fair. Das sind 3 1/2 AAA Games. alleine schon das ich mir kein Forza, Starfield, Halo, Hellblade 2, etc kaufen muss, plus diverse Thirds, rechnet sich für mich schon. Dann hast du noch EA dingsbums und xCloud dabei.

                    • Stimmt schon einerseits, aber im GP hat man meistens bloß die Standard-Fassung und muss sich DLCs extra kaufen. Wenn die auch noch drin wären, würde ich mitgehen mit der Erhöhung. 😀

                      So geizig bin ich nicht. ^^

                      • buimui antwortete vor 2 Tagen

                        Ja, habe gerade gestern mit Diego darüber geredet und wir sind zum Schluss gekommen das das mit dem DLC’s fair ist, weil MS so noch etwas einnimmt und ein bisschen die ganzen GP Nutzer kompensiert die nur noch GP unterwegs sind. Ich denke 15€ für GPU wäre jeder zufrieden. Bei 20€ überlegen es sich viele.

                      • Nutze nebenbei noch Netflix und 15 Moneten würde ich noch okay finden. Oh Mann vor einiger Zeit war ich überhaupt nicht der Abo-Typ, aber seit ich dem Game Pass habe, probiere ich mehrere Dinge aus. 😀

                        Der normale Game Pass bietet mir aber auch zu wenig, Ultimate ist schon ein geiles Paket.

      • Wieso sollte es Einfluss auf die Exklusivität nehmen?
        Es ist funded von Microsoft, es ist eine Microsoft IP, ein 1st-party Spiel.

        • Du hast Recht…aber wer weiß heute welche Moves das Xbox-Management sich morgen noch einfallen lässt…
          First-Party heißt ja laut Phil Spencer nicht unbedingte Exklusivität…
          aber das sieht schon so aus…

          • Welche 1st-party Spiele sind denn Multi?

            • derzeit kenne ich nur Minecraft…
              allerdings wird die Zukunft wohl eher weniger von Exklusivität sondern von Servicerelevanz geprägt sein…womit die Grenze von Exklusivität und Multi verschwimmt…siehe Gamepass, eine Plattform die Gamepass führt wird „Exklusive“ Spiele erhalten…

      • Was soll da für ein Einfluss haben ? SE wird sicherlich nichts am Spiel verdienen, denke das CD zur Zeit nichts zutun hat nach Avengers und MS übernimmt eben die Kosten und wer weiß, vllt wird CD ja abgestossen und wird ein Teil von MS Studios. Es ist schon kurios zu sehen das ein AAA Studio eines freien Publishers eines Square Enix für MS zur verfügung gestellt wird…..

        • Team 1 – Avengers
          Team 2 – Tomb Raider
          Team 3 – Perfect Dark

          • Spielt überhaupt keine Rolle, Eidos M kann auch an TB arbeiten, das letzte TB ( Shadow TB ) kam von Eidos M. Es spielt auch keine Rolle ob Team 1 macht das und die andere Gruppe dies, es ist komisch das ein Kern Team von CD anstatt für SE zu arbeiten plötzlich Ihre Ressourcen an ein MS Studio geben und SE diese eben erlaubt. SE bezahlt nicht nur die Löhne sondern in der Zeit könnte das Team das TI zur hilfe geht, eben was eigenständiges ( neue IP oder was auch immer ) für SE entwickeln. Auch wenn MS diese Löhne und Kosten übernimmt, verliert SE als Publisher auch Zeit, denn ein Studio muss ständig an was arbeiten und später releasen. Wie gesagt, komische Situation kann Gerüchte hervorrufen, vllt ist nichts dahinter und SE leiht tatsächlich mal ein Team an MS ohne hintergedanken oder MS übernimmt später CD oder die Entwickler bzw das Team wechseln zu TI, wer weiß das schon. Square Enix ist mit dem westlichen Studios nicht so Erfolgreich wie erhofft und Sie stoßen diese ab. Auch mit ner Übernahme durch MS würde es aber nicht bedeuten das die TB IP an MS geht.

        • Kann mir nicht vorstellen, dass ein Entwickler nichts zu tun hat…außer CDPR, die haben ne Menge zu tun aber machen nix😉🤭
          aber dein Einwand Crystal Dynamics werde abgestoßen klingt mega spannend…
          Vlt bandelt sich da was an, ähnlich Bethesda…🤷‍♂️👌

    • Bitte das Studio gleich übernehmen 😉 Es passt soo gut zu Microsoft.

    • Mit der Unterstützung eines so erfahrenen Entwicklers wie Crystal Dynemics kann da nur was großes auf uns zukommen. Bin echt gespannt😎😎😎

    • Hoffe auf ein richtig gutes Stealth Erlebnis bei dem Spiel. Damit man sich auch die ein Spion und nicht ein Massenmörder fühlt 😯

    • Vorallem das World Design wird 👌

    • Ich habe die erste Version nie gespielt und ich weiß auch, dass man auf einen Trailer nicht all zu viel geben sollte – aber der aktuelle Trailer hat mich richtig angesprochen und ich bin tierisch gespannt was dabei raus kommt!

      • Je nach dem wie alt du bist, hast du ein richtig gutes Spiel verpasst! Die Generation 30+ feiert es als einen shooter und Technik Meilenstein zu seiner Zeit! Selbst für jüngere ist Perfect Dark immer noch einen Blick wert. Spielerisch überzeugt es auf ganzer Linie! Technisch ist es auch immer noch akzeptabel. Es ist eines der wenigen N64 games, die gut gealtert sind. Hole es nach, du wirst es nicht bereuen.

        • Kann ich dir nur zustimmen. Perfect Dark auf N64 ist ein Titel der den Namen Meisterwerk und Meilenstein auch wirklich zu recht trägt. Auch heute noch lohnt es sich das Spiel nachzuholen.

    • Denke wir sind alle gespannt was dabei rumkommt

    • Hab es als kind auf den gbc gezockt. Würd mich freuen es mal in frisch zu sehen

    • Zwei grossartige Studios 👍

    • Ich kenne das Spiel gar nicht, aber was ich hier lese macht mich neugierig.

    • Bin echt gespannt auf erstes gameplay könnte echt gut werden freut mich vor allem für crystal dynamics das die nicht wieder eine weitere seelenlose marvel versoftung abliefern müssen

    • Hab leider den originalen Titel nie gezockt, aber werde ich noch nachholen und dann das Reboot auch zocken ☝️

    • Der erste Teil ist ein Meilenstein in Bereich Shooter auf Konsolen, selbst PC Spiele konnten da vom Spieldesign profitieren. Leider war der Nachfolger PD Zero einfach nur enttäuschend, selbst als Launch Game der Xbox 360. Aber gebe dem Reboot gerne eien Chance, Elvis lässt grüßen.

    • Soweit ich das noch im Kopf habe wollte Rare ursprünglich noch ein James Bond Game nach
      Golden Eye machen aber hatten keine Rechte mehr daran,dann wurde daraus Perfect Dark.
      Irgendwie so war es?!

    • Hey Iceman antwortete vor 2 Tagen

      Sollte bei den Teams eigentlich nichts schief gehen 🙂

    • churocket antwortete vor 2 Tagen

      Bin mal gespannt ob das ein neuer Kult entwickelt wird 😁😁👌

      • Ich hoffe es!

        Meine Idee zur Story wäre in Richtung James Bond/ Mission Impossible/ Jason Bourne.

        Figur wird gezwungen ein paar Zielpersonen auszuschalten und als sie aussteigen will der Sohn entführt und durch unglückliche Umstände erschossen. Das bringt dann Dinge in Gang, die nicht mehr zu stoppen sind!

        • Obwohl das auch 0815 währe, aber wenn es gut gemacht ist warum nicht

          • Ein paar Wendungen in der Story kannst du da immer noch einbauen. Wenn du eine Organisation/ Behörde jagst und sie dich, dann ist ein AAA- Actionhighlight schon mal garantiert 😉

            Btw, beim eindringen in gut gesicherte Gebäude könntest du auf Spintercell- Taktik zurückgreifen.

            Ich würde das abfeiern 😊

        • Prinzipiell gab es die Art von Story doch schon in Perfect Dark Zero… bloß ging es da um ihren Vater (das Game war übrigens murks im Vergleich zum N64 Original)

          Persönlich glaube ich nicht, dass Joanna überhaupt Zeit für irgendwelche ernsten Romanzen oder gar Kinder hat, fänd ich etwas schnulzig. War schon seltsam genug beim neuen James Bond.

    • Mich freut es immer wieder, wenn Entwickler bzw Studios auch zusammen arbeiten können.
      Fand das damals bei Sony nicht schlecht, wobei die Köpfe von ND und GG einfach sich zusammen gesetzt und nur Erfahrungen ausgetauscht haben, aber wenn man sich versteht, entsteht dadurch natürlich auch die Möglichkeit sich gegenseitig zu Unterstützen und das finde ich halt klasse.
      Von mir aus mehr davon 😊

    • Zitat :“Vertrag abzuschließen oder was auch immer wir tun müssen.“

      Das hört sich wirklich nach an ob Microsoft die Übernahme plant.

      • Das wäre mein absoluter Favorit. Und dann ein neues soul reaver mir freiem Budget. 😍

      • Dann wäre die große Frage, ob Square mit Crystal auch Tomb Raider verkauft oder die Marke behalten würde. Das wäre auf jeden Fall eine Marke, die dem Game Pass als Exklusivtitel helfen würde. Microsoft wollte auf der One ja schon mal Tomb Raider als Gegenstück zu Uncharted aufbauen. Da könnte ich mir schon ein Kaufinteresse vorstellen.

    • Sollte hier in Deutschland auch mal passieren. Eine Kooperation zwischen Piranha Bytes (Gothic, Elex) und Deck 13 (The Surge) wäre ziemlich geil. Open World von Piranha und das Kampfsystem von Deck 13…Hammer! 😊

    • Ich hab noch nie von diesem Spiel gehört. Sieht aber interessant aus. Muss ich im Auge behalten. Bin gespannt.

    • Ich habe bis heute noch nie Perfect Dark gespielt. Vielleicht schaue ich da mal rein, wenn ich mit Serious Sam durch bin.

    • Noch nie gespielt, bin aber sehr gespannt auf das reboot

    • Ich mag Crystal Dynamics.. denke das wird dem Spiel auch richtig gut tun:)

    • das team ist auch megaklasse,nur geile spiele gemacht!ein guter fang!warum kauft microsoft die nicht gleich,das wäre mal was!

    • Mal abwarten was dabei heraus kommt. Ich hoffe es wird mehr an der Hintergrundgeschichte und einer plausiblen Story gearbeitet als man es sonst von vielen Spielen gewohnt ist. Denn seitdem ich das Buch vor vielen Jahren gelesen habe kam mir der Story Fokus in den Spielen doch recht dünn vor ^^“

  • Der offizielle Twitter-Account von Marvel’s Guardians of the Galaxy hat bestätigt, dass die PC-Version des Spiels weiter optimiert wurde und dass der endgültige Download am Tag der Veröffentlichung in etwa 80 GB […]

    • Das muss man aber trotzdem erstmal schaffen es fast zu halbieren 😀Respekt dafür

    • Ok, das ist ein krasser Unterschied. Da sieht man was man kann, wenn man sich Mühe gibt.

    • 80gb ist immer noch eine Ansage, aber ich habe bei diesem Spiel ein sehr gutes Gefühl.

    • Sehr gut, 55gb weniger als Avengers.

    • Ein Schelm der böses dabei denkt. Waren vielleicht unnötige multi Lokalisierungs Dateien in der Urversion? 🙂

    • Fast 50 % Daten Müll oder gecuteter Inhalt…? 🤔

    • Prima 80 GB passt bei mir noch 🤗 Bin Mal gespannt ob mein Spiel pünktlich geliefert wird. Habe bei square enix selbst bestellt.

    • Ich verstehe gar nicht wie so etwas funktioniert. Der FS2021 hat auch nach ein paar Wochen, ich glaube, 50 GB auf der xBox gestrichen. Da dachte ich aber, sie laden jetzt mehr Umgebungsdetails während des Games runter, was aber bei GOTG kaum sein kann?!

    • 80Gb sind keine Seltenheit mehr und noch mehr auch nicht

    • Ich spiele das Spiel seit gestern auf der Series X und muss sagen: Ich bin begeistert! Bei mir wurde ein ca 40GB Patch gezogen. Grafisch sieht es top aus und läuft flüssig. Die deutsche Syncho ist sehr gut gelungen. Die Steuerung ist präzise und die Kämpfe sind flott und spaßig. Geil finde ich das die Charaktere ohne Punkt und Komma quatschen, fühlt sich richtig lebendig an. Außerdem macht es Spaß einfach mal zuzuhören und sich dabei ab und zu wegzulachen. Der Charm der Guardians ist meiner Meinung nach perfekt getroffen!

    • Wie groß ist das spiel voll installiert auf der SX?

    • Warte bei dem Spiel noch ab, Avengers schreckt mcih da noch ab, auch wenn ich weis das GotG anders ist.

      • Avengers habe ich auch gespielt und nach 30min links liegen lassen. Guardians ist komplett anders und nicht vergleichbar. Für mich die Überraschung des Jahres.

      • Kann ich nachvollziehen… werde auch noch etwas warten… mit etwas Glück erscheint Guardians in ein paar Monaten im GPU…

    • Hey Iceman antwortete vor 2 Tagen

      Da haben sie sich ja nochmal angestrengt mit der größe 🙂
      Bis jetzt bin ich nich abgeneigt von dem spiel 🙂

    • Spiele es seit heute….macht auf jedenfall Laune das Game…..der Guardians of Galaxy Flair wurde bis jetzt auf jedenfall gut eingefangen

    • Da es ein Spiel von Square Enix ist, kann ich da ganz entspannt abwarten, bis es fertig gepatched in den Game Pass kommt.
      Wer heutzutage immer noch Spiele zum Release kauft, der ist dann selber Schuld, wenn er sich mit Bugs rumärgern muss.
      Bin mal gespannt, wie es bei FH5 und Halo Infinite wird. Werde auch dort erstmal abwarten und Testberichte lesen. Keine Lust auf so Bugs, wie bei Gears 5 damals.

    • Da wurde ja kräftig optimiert.
      Bin gespannt auf das Spiel.

    • Fast halbiert. Könnten sie sowas bei z. B. Activision und CoD nicht auch machen 😅

    • Hab es dank Nvidia Aktion kostenlos für Steam bekommen , ich bin gespannt 😉

  • Da Halloween vor der Tür steht, hat Codemasters im Podium Pass Shop von F1 2021 eine thematische Lackierung veröffentlicht. Das Phantom-Set enthält eine Lackierung, die das Skelett des Fahrers hervorhebt, sowie pa […]

    • Ich finde das Design gigantisch und wünsche mir so etwas in FH5 🙂

      Morgen werde ich F1 2021 an testen, der letzte Tag um es kostenlos zu spielen.
      Würde die Tage nicht FH5 raus kommen hätte ich es mir sogar gekauft!

    • Hey Iceman antwortete vor 2 Tagen

      Design ist top,könnte man auch X-Ray skin nennen 🙂

    • Die Gegenstände sind zu teuer. Kaufe ich bestimmt nicht.

    • Das Design ist echt der Hammer. Aber ich stehe nicht so auf die F1 Spiele. Dann ist mir FH doch lieber.

    • Mir gefällt das Design nicht so gut. Liegt aber vermutlich daran, dass ich bei den F1 Designs immer nur die originalen wirklich mag. 🙂

  • Spieler können sich noch bis zum 29. November 2021 in die neue Season Kinetic Fury in World of Tanks stürzen. Der mittelgroße M4 Sherman Fury wurde von den Alliierten im Zweiten Weltkrieg und danach im Ko […]

    • Saison schon längst gekauft 😀

      • Dito

        Diesmal lohnen sich alle Panzer😉

        • Hey Iceman antwortete vor 2 Tagen

          Die meisten hab ich ja schon vorher gehabt 😂
          Der vorteil bei WoT ist halt wenn man denn Saisonpass auf 100 bekommt hat man das Gold schon wieder drinn was man ausgegeben hat.

    • Das ist ein Spiel das so garnicht an mich gehen will.

      • Hey Iceman antwortete vor 2 Tagen

        Es macht eigentlich aug nur spass wenn man es mit Freunden in nem Zug spielt da das matchmaking der letzte Dreck ist.

    • Ich hab es Jahre lang links liegen lassen. Zocke es seit zirka einem halben Jahr jetzt regelmäßig, aber muss sagen macht schon Spaß😊

    • Habe es letztes Jahr parallel mit War Thunder angespielt. WoT flog relativ schnell wieder von der Platte und War Thunder wird fast jeden Abend gespielt.

      Bei WoT hatte ich ständig das Gefühl, mit Matchbox Spielzeugpanzern unterwegs zu sein.

      • Hey Iceman antwortete vor 2 Tagen

        Eher Hot wheels 😉

      • recht hast du 😉 aber du wirst schnell merken, daß du ohne premium bei warthunder nicht wirklich weiter kommst. da ist es bei wot ohne premium einfacher.

        aber ich habe shon lange aufgeben premium für irgendein game auszugeben, denn wenn man ehrlich ist , bringt es nicht wirklich etwas. (naja nur das man schneller etwas erreicht)

        • Inwiefern komme ich bei War Thunder ohne Premium nicht weiter? Ich spiele das so ziemlich täglich mal ein paar schnelle Runden.

          Ja, man levelt nicht so schnell auf, wie mit premium, aber es geht stetig vorwärts und ich habe es nicht eilig.

          Was mir sehr gut gefällt: Es gibt kein pay to win und auch keine wirklich übermächtigen Fahrzeuge. Alles lässt sich recht einfach knacken.

          • naja,wie du schon sagst, wird es ohne premium sich in die länge ziehen,denn ein paar runden lohnt sich nicht wirklich.
            ich war eine zeit mit den kriegschiffen unterwegs, aber gegen schlachtschiffe hast du keine chance , die nehmen dir sogar relativ schnell den kreuzer raus…..

            bei „premium“ games ist halt der publisher immer der gewinner 😉

            • Klar, die Bank/das Haus gewinnt immer! 😉

              Wobei ich noch keinen Cent Echtgeld bezahlt habe.

              Mit Schiffen habe ich mich noch nicht groß beschäftigt. In erster Linie Panzer und ein wenig Flugzeuge.

              Schiffe sind da auch ein wenig träge. So ein Weltkriegs Event würde mich mal interessieren, aber die sind relativ selten.

              • ok….na dann, brauchst du wohl auch kein premium 😉 ja, die schiffe sind recht lahm gegenüber von world of warships ,aber da haben die zerstörer das sagen bzw die tarnung schlecht hin.
                und der witz, da sollen echte kapitäne mitgewirkt haben, lach.

  • Activision Blizzard hat erklärt, dass das Unternehmen 20 Mitarbeiter entlassen und weitere 20 disziplinarisch belangt hat, weil sich Angestellte über Belästigung und Diskriminierung beschwert hatten.

    In ei […]

    • Da werden noch einige Köpfe Rollen in Zukunft 🙄

    • Na da muss es zugegangen sein 😟

    • Es müssen auch Konsequenzen gezogen werden. Leider wird es die spiele auch nicht besser machen

    • Das immer erst was passieren muss bevor gehandelt wird ist ja leider nichts neues, gilt auch für alle anderen Bereiche des Lebens. Es kommt einem echt so vor als wären wir Menschen resistent gegenüber der Geschichte. Traurig.

    • Dieser Laden geht langsam den Bach runter… Hoffentlich ändert sich da bald was.

    • Eine mir, sehr unsympathische Firma. Ich hoffe sie können die ganzen faulen Eier aussortieren und sich neu aufstellen. So kanns ja nicht weiter gehen.

    • Wenns so weiter geht, haben die bald keine Mitarbeiter mehr oO
      Was das immer für Zustände sind in den größeren Unternehmen. Und kann da selbst ein Lied von singen aus meiner Zeit bei FedEx Express. Was da alles abgegangen ist und vor allem von den Managern gefördert oder selbst ausgeübt. Mich traf es zb persönlich in Form von Diskriminierung von Schwerbehinderten. Was bis vors Gericht ging. Doch da wurden keine Maßnahmen unternommen. Im Gegenteil. Es ist noch schlimmer geworden. Bin froh, dass ich da raus bin.

    • Dass weitere Schritte unternommen werden klingt aus außenstehender vernünftig.

    • Aber wichtig ist, dass der Vorstand seine Millionen verdient 🤗

    • Microsoft es ist Zeit den Laden zu kaufen und aufzuräumen. 😏

    • Was geht denn da ab?

    • Das scheint auf jeden Fall weitverbreitet in der Videospielbranche zu sein. Ubisoft hat ja auch schon einmal den Laden aufgeräumt. Durch die Skandale halte ich die gerade aber nicht für einen großen Übernahmekandidaten. Unter 80 Euro würde ich die Aktie nicht verkaufen, weil sie gerade mit 68 Euro was niedrig bewertet ist, sich aber gerade in der Erholung befindet. Das wäre eher der Fall nach einem teuren Flop.

      Ich weiß auch gar nicht welche Spielreihen die wirklich besitzen, da sie oft ja Publisher sind. Klar, CoD, WoW…

    • Bei 20 weiterentwickelt Mitarbeitern scheint das ja echt fast zur Firmenkultur zu gehören. Mich würde interessieren, was genau passiert ist.

    • Blizzard war mal so eine Macht gewesen,seit sie Activision mit ins Boot geholt haben,geht es nur noch Berg ab.

      Ein richtig unsympathisch Studio ist Blizzard/Activision geworden.

      P.S Ich war mal ein World of Warcraft Fanboy😎

    • Ich war zwar nur ein Warcraft Fanboy. Aber die Spiele hatten damals wirklich gute Qualität. Heute weiß ich gar nicht mehr für was für Spiele sie sonst noch stehen.

    • Vom Umgang mit Beschwerden könnte sich DHL mal eine riesige Scheibe abschneiden

      😅

      • Oha die Geschichte kenne ich von dir, aber das ist der tägliche Wahnsinn der auch immer schlimmer wird.

        Ich selber habe 14 Jahre bei Rewe gearbeitet es war die Hölle, die könnten sich da mal was Abschneiden

  • Bungie hat Fans verärgert, weil man die Erweiterung Die Hexenkönigin für Destiny 2 nur separat verkaufen wird, und auch nicht in den Season Passes veröffentlichen werden soll.

    Der leitende Community-Manager des […]

    • Sehr schön, For The PLayer halt falsches Studio 😬
      Das ist schon ziemlich gierig von dennen 🙁

      • Aber Hauptsachen denen immer wegen Halo nachweinen.. Pff

        • Da hatten sie ihre Seele ja nur an MS verkauft und haben nicht mehr Geld gesehen bei sowas 😆

          • Ich bin selber ein riesen Halo Fan, aber Bungie habe ich damals nie einen Heiligenschein aufgesetzt, so wie das andere getan haben.

            Grafisch waren nur Halo 1+ 2 Referenz, dann hat man eine alte Engine zu tode gemolken.

            Gestört hatte mich auch das viel zu kindliche Gegnerdesign, oft grafisch anspruchsloses Innenleben der Gebäude und immer wieder dieselben Gegner.

            Fazit: Ich fand den Entwickler zwar gut, aber immer schon overhypte ohne Ende! Dementsprechend froh war ich damals über den Entwicklerwechsel.

            • Aber trotdem wahr alles runder als bei 343,da fehlte irgendwie das Herz🤔

              • Im ernst jetzt? Wo zeigen denn trostlose Innenräume von Herz? 🤔

                Und Sorry, aber Halo 1+2 waren grafisch der geilste Scheiss was es damals auf Konsole gab, aber keiner der nachkommenden Teile konnte das auch nur annähernd von sich behaupten.

                Teil 1 und 3 hatten dann noch dazu ein etwas ähnliches Ende. Das zeigt dann wohl auch von Herz, was? 😥

                • Also ich fand Metroid Prime 1&2 sah besser aus, als Halo zu der damaligen Zeit. Steinigt mich für die Meinung, aber ist so. 😜

                  • Blaspemie! Warte, ich hole schnell mal eine Ladung Steine und dann gehts ab 😂😂

                    Ich finde Metroid Prime auch beeindruckend, aber der Himmel von Halo 1 + Musik Theme, Fahrzeugkampf, Gunplay…

                    Das Gesamtpaket fand ich damals stimmiger, aber richtig verglichen hatte ich die eigentlich nie 🤔 Sie waren halt so anders…

                    • Die waren sehr anders. Metroid Prime war auch mehr Action Adventure mit leichten Horror-Elementen. Die Musik war krass atmosphärisch und die Titelmelodie auch eines der Prägendsten. Würde es mega feiern, wenn es eine „MCC“ für Metroid Prime gäbe. Die MCC ist wirklich toller Fanservice gewesen.

                • Hey Iceman antwortete vor 2 Tagen

                  @Thor21
                  Das Ende haben sie mit absicht so gemacht, für die Fans.Ich sah es so,dort wo es begann dort endete es auch wieder.Bungie wollte ja wirklich ein Ende doch MS wollte das nicht und packte den Chief auf Eis.
                  Das gesamtkonzept passte halt und machte die „leeren“ Innenräume meist weg.Ich kann mich jedenfalls noch besser an die Levels von Bungie erinnern als die von 343.

    • Richtig asozialer Move, vom mir sehen die keinen Cent

    • „Die günstigste Möglichkeit für Spieler, Zugang zu allen drei Dungeons zu erhalten, ist der Kauf des Pakets Die Hexenkönigin Deluxe plus 30 Jahre Bungie für 99,99 Euro“

      Monatisierung at it’s best würde ich sagen 😂👍

    • Jetzt mal ernsthaft: Lernen denn Entwickler nicht aus Fehlern. So viele Onlinespiele haben sich quasi „Kaputt-Dlc’t“, weil sie somit die Community immer mehr gesplittet haben. Bin mir sicher, dass auch hier wieder viele Spieler abspringen, da sie den DLC nicht kaufen werden.

    • Tzja schön blöd wer diesen Mist überhaupt spielt. So ein grausames Grindfest.
      Aber jetzt regen sich ein paar auf aber am Ende kaufen sie es doch und noch besser werden auch noch Destiny 3 kaufen.😎

    • Ich hab meinen Spaß mit Destiny und solange man es vorher sagt, ist es meiner Meinung nach ok. Klar, 100€ sind nicht wenig aber auf meine Spielzeit dort gesehen und wenn ich bedenke, was ich durch den GP so spare, ist es mir das wert ✌🏻

      • Und genau das ist der falsche Ansatz. Wegen solchen Leuten wie dir, ist so ein Scam überhaupt erst möglich!!! Man darf nicht den Fehler begehen die Spielzeit gegen den Preis zu rechnen. Damit bescheisst du dich nur selber. Sondern du musst sehen, was bekommst du geboten für das Geld. Und hey, künstlich durch gereycelten Content in die Länge gezogene Spielzeit kannst du doch nicht wirklich in deine Milchmädchenrechnung mit einbeziehen.

        Viele haben damals gesagt, ja Activision ist Schuld an der miesen Abzocke. Wenn Bungo erst alleine alle Entscheidungen trifft, wird alles besser. Nun, wir sehen ja was daraus geworden ist. Für die göttliche Gjallarhorn die Kunden gleich 3x mal zur Kasse zu bitten, ist durch nichts zu entschuldigen!!!

      • Mir macht es auch wieder richtig Spaß.
        Die letzten zwei season hatte ich mal eine Pause, das war kein guter content. Da hab ich fast nur gezockt wenn mein clan Hilfe brauchte. Aber die season macht mir wieder viel Spaß.
        Jup, 100€ sind einiges. Aber ich sehe es auch so wie du. Wenn man viele Stunden im Spiel verbringt ist der preis für mich ok, vor allem beim großen dlc gibt’s eigentlich immer viel zu tun. Vor allem wenn man mit clan Leuten zusammen zockt. Ich hab fast 4000h im Spiel verbracht. Also ist für mich der Preis nicht so schlimm. Ich werde eh wieder jede Menge Stunden in destiny verbringen. Und auch wieder Geld im shop ausgeben.

        • Es ist für dich völlig OK für bereits gekaufte Inhalte noch mal zu zahlen und das bereits gekaufte Inhalte in den Vault verschwinden? Solche Kunden wünscht sich jedes Unternehmen. Kaufen alles ohne den geringsten Widerstand.
          Du würdest dir sicher auch ein Auto kaufen und für jeden Radiosender noch mal extra 10 Euro zahlen. Unfassbar! Wer Geld im Everversum ausgibt, hat die vollständige Kontrolle über sein Leben verloren!!!

    • Die sauerei und das betrifft das Ganzes gamebuisness, mit dem widerlichen move von bungie haben sie die Käufer des Season Pass ziemlich verarscht und das wird Wirkung auf alle haben, denn wer kauft dann noch solche Pässe ?

    • Hm. Hab vor paar Monaten wieder angefangen nach einer enormen Auszeit. Vor paar Wochen wieder aufgehört wegen Langeweile. Aber da bereits das neue Addon vorbestellt. Und bereue es inzwischen zutiefst. Vor allem das crossplay hat den Spaß gewaltig getrübt.

    • Wer so einen Irrsinn noch mit macht, der bettelt quasi darum gemolken zu werden. 🐮

      • Abmelken lassen sich die Leute heute doch gerne. 🙃

        • Ich lasse mich nicht so gerne melken von Videospielfirmen. Wenn schon melken, dann nur von meiner Frau. 😉🤣🤣🤣

        • Bungie hätte das auch von Beginn an schon deutlich besser kommunizieren können.

          Wobei… Season Pass und dann trotzdem nicht alles dabei ist schon eine harte Sache. Ob da wohl viele Destiny 3 meiden, oder dennoch wieder an Bord sind? 🤔

    • Früher keine Probleme mit den DLC seasons/year x hat sich bis heute nicht geändert.

    • Gegen vernünftige DLC‘s habe ich gar nix, gerne auch mehrere mit gutem Inhalt, aber das hier riecht nach abzocke. Wie gut das ich Destiny 2 schon lange nicht mehr spiele.

    • Destiny währe so ein geiles Spiel ohne dieses gegrinde, diese free2play Politik versaut das ganze Spiel… Man ist nur noch damit beschäftigt aufzuleveln 😒… Abzocke mit den dlcs dazu!

    • Was ist aus Bungie nur geworden? Damals als sie noch Halo gemacht haben, wurden sie wie Superstars gefeiert. Für viele Halo-Fans galten Bungie für sie eine Familie, da wie sie gut mit deren Fans umgegangen sind. Bei jedem Interviews konnte man erkennen, dass sie bei deren Spiele viel Herzblut reingesteckt haben.

      Und jetzt sind sie nur ein blasser Schatten ihrer Selbst. Als Activision dazugekommen sind, ging es mit den Studio bergab. Selbst nachdem sie sich von Activision getrennt haben. Viele der alten Mitgliedern verließen das Studio wie z.B Joseph Staten der jetzt bei 343 arbeitet. Bei Marty O’Donnell wurde er von Bungie sogar gefeuert, weil er sich bei einen Tweet gegen Activision ausgespochen hat.

      Einfach nur traurig. Wenigstens konnte 343 etwas vom Bungie’s alten Glanz wieder herstellen.

  • Wir präsentieren euch zum Wochenende eine Übersicht zu allen Neuveröffentlichungen und Vorbestellungen, die im Xbox Store in der aktuellen Kalenderwoche neu eingetroffen sind.
    Xbox Neuveröffentlichungen KW 42/ […]

  • Für Borderlands 3 gibt es bis zum 28. Oktober 2021 einen SHiFT Code, der euch für diese kurze Zeit drei goldene Schlüssel sichert.

    WHW3B-HWBHH-C6WXS-RBTJB-9HXTT

    Der Code ist von Gearbox Software und ka […]

  • Stinky Company Simulator ermöglicht Spielern, Karriere in der Müllindustrie zu machen und wird für Xbox One und Xbox Series X/S erscheinen. Der Titel wird eine ganze Reihe von Aktivitäten bieten, die zum Bei […]

  • Die Senna Forever Erweiterung ist der erste große DLC für das Rennspiel. Aquiris Game Studio hat auch beim Inhalt nicht gespart: Dieser DLC bringt 12.000 RPM an neuen Features, neuen Karten, neuen Skins und zum e […]

    • Sienna alles gut und Recht aber dann müsste Michael Schumacher auch was bekommen, zumal er noch mehr Erfolge erzielte.
      (Man merkt ich habe die Doku bereits gesehen 😉😂 )

    • War sehr guter Rennfahrer, einen grossen Verloren ( Rest in Peace)

    • wenn es das auch mal für schumi gibt kaufe ich es auch.

    • Der Entwickler kommt eben aus Brasilien, in dem Senna nun mal als Nationalheld gefeiert wird/wurde.

      Schumi durfte ja immerhin bei der Deluxe Edition von F1 2020 das Cover zieren.

      Tolles Spiel, der DLC wird jedenfalls gleich geholt.

    • Ich glaube das es eine Hommage an Snes Topgear ist. Dieses Spiel wurde in Brasilien gefeiert obwohl im selben Jahr Ayrton Sennas Super Monaco GP II rauskam aber nie so der Hit war.

      • Das ist eine Hommage an Top Gear, es sind zwei geremixte Songs aus Top Gear im Spiel. Ist derselbe Komponist wie damals. Hab das mal zufällig auf einem Nintendo-Kanal entdeckt und direkt nen Nostalgie-Flash bekommen. Eines der besten Arcade Racer Klassiker.👌

    • Ich als Ösi würde mir ja eine Gerhard Berger Edition wünschen *kaputtlach* 🙂

    • Weiss noch, das ich von der Formel 1 erst was mtbekommen habe, als in denn NAchrichten Sennas Tod vermeldet wurde 🙁

      • Ich war zwar noch ein kleiner Bub aber kann mich noch erinnern, mit meinen Vater dieses Horrorwochenende angeschaut zu haben. Erst verletzte Barrichello im Trainiglauf, dann verstarb Ratzenberger einen Tag danach bei einem Unfall im Quali, und beim Rennen dann noch Senna… Ich war ziemlich geschockt als Zwerg.

  • Mehr laden