BioShock Infinite

Testartikel: Lohnt sich die Reise nach Columbia?

Misst man die Qualität eines Spiels an seinem Hype, dann hätte Bioshock: Infinite von der Startlinie weg einen Gold Award verdient. Der Titel ist schließlich der Nachfolger zweier hochgelobter und mehrfach ausgezeichneter…

Misst man die Qualität eines Spiels an seinem Hype, dann hätte Bioshock: Infinite von der Startlinie weg einen Gold Award verdient. Der Titel ist schließlich der Nachfolger zweier hochgelobter und mehrfach ausgezeichneter Egoshooter. Doch weder die Vergangenheit noch Marketingmaschinerien sagen etwas darüber aus, ob ein Spiel am Ende auch eure Erwartungen erfüllt.

Wir haben der großen Shooter-Hoffnung daher auf den Zahn gefühlt und sind für euch in die schwebende Stadt Columbia gereist. Begleitet uns auf unserem Abenteuer und helft uns, das Mädchen Elizabeth aus den Fängen eines selbst ernannten Propheten zu befreien. Ist Bioshock: Infinite das erwartete Meisterwerk?

Habt ihr den Titel bereits in eurer Konsolensammlung? Oder ist der Trip nach Columbia eher nicht nach eurem Geschmack?

= Partnerlinks

24 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. S4rut0 450 XP Neuling | 04.04.2013 - 15:16 Uhr

    Ich habe das Spiel nicht aber denke, dass Ich es mir zulegen werde. Es soll ja echt sehr gut sein.

  2. Redblade Sama 28625 XP Nasenbohrer Level 4 | 06.04.2013 - 12:12 Uhr

    Das Spiel sieht richtig gut aus, auch wenn mir die klaustophobische Stimmung von Rapture fehlen wird. Aber die Hakenwaffe läßt einen vieles vergessen, glaube ich. Das Spiel werde ich mir auch irgendwann mal holen, aber davor noch Bio2. 😉

  3. Losthope2012 0 XP Neuling | 06.04.2013 - 13:53 Uhr

    Ich habe den trailer gesehen und ich muss sagen sieht schon geil aus wäre schön wenn coop ginge denke zwar nicht aber egal dann spielt halt der Freund 🙂

Hinterlasse eine Antwort