Deals & Sales: Amazon Music Unlimited nur für kurze Zeit gratis

Amazon Music Unlimited gibt es aktuell nur für kurze Zeit gratis und das ganze drei Monate lang.

Amazon Music Unlimited bietet seinen Kunden ein besonderes Angebot: 3 Monate Amazon Music Unlimited gratis. Das Angebot gilt für Neukunden und ist bis 21. Juli 2020 gültig. Nach dem Abschluss könnt ihr jederzeit wieder kündigen. Also nutzt das Angebot drei Monate kostenlos über den folgenden Link:

Die Vorteile von Amazon Music Unlimited:

  • Mehr als 60 Millionen Songs inkl. Neuerscheinungen
  • Spannende Hörspiele für Kinder und Erwachsene
  • Werbefrei – Musik ohne Werbeunterbrechungen genießen
  • Intuitive Alexa-Sprachsteuerung in der Amazon Music App
  • Offline Modus – Musik herunterladen und Datenvolumen sparen

29 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. snickstick 199175 XP Grub Killer God | 10.07.2020 - 15:48 Uhr

    Hab ich seit Jahren und ist echt super in Verbindung mit Alexa. Leider nur für Neukunden und nicht für 10 Jahreskunden wie mich 🙁
    Wird wohl zeit mal wieder zu kündigen 😉

    0
  2. Dr Gnifzenroe 92025 XP Posting Machine Level 1 | 10.07.2020 - 16:45 Uhr

    Ich bin da noch aus der Steinzeit – ich kaufe CDs oder suche unbekannten Kram auf bandcamp.

    3
    • Ranzeweih 47065 XP Hooligan Treter | 11.07.2020 - 01:04 Uhr

      Ja, genau wie ich!!! Wir sind einach zu old school für so nen Scheiß. Mein letzter Einkauf waren die Mercyful Fate Re-Releases, und zwar alle auf CD.

      0
      • Dr Gnifzenroe 92025 XP Posting Machine Level 1 | 11.07.2020 - 08:04 Uhr

        Mit Mercyful Fate bin ich nie so richtig warm geworden. Bei mir sind die Tage die neuen Alben von Sorcerer und Borknagar eingetroffen. Dazu noch ne ältere Darkthrone sowie diverese Restposten von Van Records. 🤘

        0
        • Ranzeweih 47065 XP Hooligan Treter | 11.07.2020 - 14:08 Uhr

          Sorcerer sind absolut großartig. Darkthrone sind (abgesehen vom Debut) erst ab „Sardonic Wrath“ für mich interessant geworden. Die alten sind eher nix für mich. Mercyful Fate und dementsprechend auch King Diamond sind schon sehr speziell und ich kann verstehen, wenn einem das nicht zuusagt.

          0
          • Robilein 275925 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 11.07.2020 - 14:13 Uhr

            Bin zwar eher in der Death/Thrash Schiene unterwegs (Obituary, Destruction, Suffocation, Sacred Reich, Deicide etc.) Aber Darkthrone gehört zu den wenigen Bands in der Richtung die ich mag. Marduk gehört dazu, auch weil wir mit denen mal im Festival getrunken haben 🤣🤣🤣

            0
            • Ranzeweih 47065 XP Hooligan Treter | 11.07.2020 - 14:25 Uhr

              Oh, da sind wir uns aber musikalisch sehr ähnlich. Gerade Death und Thrash sind auch bei mir hoch im Kurs (Onslaught, Gorguts, Asphyx, Exhorder, At the Gates, Memoriam, etc…).

              1
              • Robilein 275925 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 11.07.2020 - 14:47 Uhr

                Cool, endlich ein richtiger Mensch🤣🤣🤣

                Asphyx ist einer meiner liebsten Bands. Hab mit Martin und 2 anderen von der Band getrunken. Mega coole Leute. Testament und Death Angel stehen auch ganz hoch im Kurs bei mir. Onslaught finde ich total unterbewertet. Top Band👍

                0
                • Ranzeweih 47065 XP Hooligan Treter | 11.07.2020 - 15:18 Uhr

                  Ich hatte die Gelegenheit mich mit dem Sänger und dem Bassisten von Onslaught ca 2 Std.über Gott und die Welt zu plaudern. Sehr coole Leute. Ja, Asphyx gehören auch zu meinen Favoriten. Im Thrash sind neben Testament und Sacred Reich noch die Suicidal Angels für mich eine der ganz großen Bands und die Jungs sind auch richtig cool… Oh, da gibts noch so viele geile Bands… Benediction, D.R.I., Nervosa,Rotting Christ,…

                  0
                  • Robilein 275925 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 11.07.2020 - 15:32 Uhr

                    Rotting Christ war die erste Band in meinem ersten Metal Festival🤣🤣🤣

                    2 Stunden geredet mit ihm? Ist ja mega 😎😎😎
                    Das sind alles die schönsten Geschichten. Ich werde nie vergessen wie ich mit Suffocation wegen deutschem Metalcore gestritten habe(Nur in Spaß). Haben ein Plektrum bekommen.

                    0
                    • Ranzeweih 47065 XP Hooligan Treter | 11.07.2020 - 18:47 Uhr

                      Das ist das geile im Metal. Du bekommst oft die Chance, einfach mal die Musiker etwas kennenzulernen. Schmier ist zum Beispiel ein arroganter Arsch (meine Meinung), aber die Musiker sind nicht so unnahbar, wie zum Bsp im Pop oder so. Das is einfach geil.

                      0
                • Dr Gnifzenroe 92025 XP Posting Machine Level 1 | 11.07.2020 - 22:45 Uhr

                  Endlich mal Leute mit nem gesunden Musikgeschmack hier. Asphyx habe ich schon 91 auf ihrer Tour zum unsterblichen The Rack Album gesehen. Ist das lange her.
                  Die 90er waren eh ne coole Death Metal Zeit – die legendären Bolt Thrower Obituary, Dismember, Unleashed Cannibal Corpse… was gab es damals für geile (Debüt)scheiben.

                  1
                  • Robilein 275925 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 11.07.2020 - 22:54 Uhr

                    Oh ja🙂
                    Wasteland of Terror von The Rack. Hammer. Die Scheibe ist hart, straight, rotzig und kompromisslos.

                    Eine ganz große Debüt Scheibe der 90er ist auch das self-titled Album von Deicide, Effigy Of The Forgotten von Suffocation oder die großartige Left Path Hand von Entombed.

                    Gebe ich dir recht. Ein großartiges Jahrzehnt. Hätte die Bands auch gerne in Originalbesetzung gesehen, du glücklicher 👌

                    0
                    • Dr Gnifzenroe 92025 XP Posting Machine Level 1 | 11.07.2020 - 23:16 Uhr

                      Deicide waren auch nie wieder so gut wie auf ihrem Debüt. Gleiches gilt für Entombed. Suffocation kenne ich nur bis zur Souls to Deny Scheibe, liefen bei mir immer eher nur nebenher.

                      0
  3. MARVEL 16120 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 10.07.2020 - 17:12 Uhr

    Für unbekanntes Zeug ist das super. Habs nach einem Testmonat auch behalten. Ansonsten bin ich aber recht oldschool und höre noch MP3s.

    0
    • Robilein 275925 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 10.07.2020 - 22:21 Uhr

      Oldschool und Mp3, autsch🤣🤣🤣

      Meine CD und Schallplatten Sammlung, das ist Oldschool.

      2
      • MARVEL 16120 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 13.07.2020 - 09:15 Uhr

        Heutzutage wirst Du schon schräg angeschaut, wenn Du noch MP3s hörst und nicht alles streamst, glaub mir.
        Übrigens wächst meine Plattensammlung fröhlich vor sich hin. ;P

        0
        • Robilein 275925 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 13.07.2020 - 09:19 Uhr

          Echt jetzt? Ok das ist krass 😂😂😂
          Ich verwende das Mp3 Format noch regelmäßig, da ich meine CD’s und Platten umwandle, um sie in meinem Auto zu hören.

          Dass das schon „Out“ ist, hätte ich echt nicht gedacht 😂

          0
          • MARVEL 16120 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 13.07.2020 - 09:32 Uhr

            Japp… und das hat auch nix mit dem Alter zu tun. Ein Kumpel von mir (41) schaute mich nur schräg an. Der ist seit Jahren bei Spotify… ich bleibe bei MP3s…
            Aber junge Leute sind da oft noch schlimmer… Oh und es ist heute auch schon fast eine Kunst ein Album zu hören und nicht nur einzelne Songs.
            Früher war alles besser. 😉

            0
            • Robilein 275925 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 13.07.2020 - 09:34 Uhr

              Das mach ich auch nie. Schallplatten kann man ja auch nicht einfach vorspulen.

              Für mich ist das wie bei Filmen. Die schaut man ja auch von Anfang bis Ende an.

              0
              • MARVEL 16120 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 13.07.2020 - 09:59 Uhr

                Sehe ich ähnlich. Skippe bei Alben wirklich selten. Manchmal brauchen gewisse Songs einfach länger als andere um wirklich gemocht zu werden. 🙂

                0
  4. Bergalbatros27 30855 XP Bobby Car Bewunderer | 10.07.2020 - 21:52 Uhr

    Schönes Angebot, habe Amazon Music Unlimited ca. 1 Jahr genutzt, mobil und an Bose Boxen, Amazon ließ sich ohne Probleme als Streamingdienst via SoundTouch App hinzufügen, Ja, ich war glücklich und voller Vorfreude auf die Amazon Music Unlimited App für die XBOX, leider lässt sich die App nur in den Staaten nutzen, in Deutschland ist dies leider noch immer nicht möglich, weiterhin war ich auch nicht begeistert über die Nutzung des Dienstes innerhalb der Familie, also bin ich Spotify gewechselt und habe dies nicht bereut, zumal sich Spotify problemlos als Streamingdienst auf XBOX, Smart TV , mobil und Bose nutzen lässt, Family Account funktioniert tadellos …. Ich persönlich mag es eben doch bei z.B. GRID meine persönliche Playlist im Hintergrund laufen zu lassen, dies fehlt mir bei Amazon Music, aber ja , es ist ein gutes Angebot, welches Spotify auch liefert…..

    Es ist und bleibt Geschmackssache….

    1
    • ORO ERICIUS 88390 XP Untouchable Star 4 | 13.07.2020 - 09:24 Uhr

      Das waren noch geile Zeiten auf der 360 als man seihe eigene Musik im Hintergrund beim Spielen laufen lassen konnte… versteh nicht wieso die das entfernt haben bei der One.

      0
  5. Oskari 28850 XP Nasenbohrer Level 4 | 10.07.2020 - 22:40 Uhr

    Ich kaufe lieber CDs. Nur da kann ich sicher sein, dass ich keinen Ärger bekomme, wenn ich von meinem Recht auf Privatkopie Gebrauch mache. Kann ja sein, dass jemand im Bekanntenkreis auf dumme Ideen kommt und Dank Wasserzeichen hätte ich dann den Ärger…

    0
  6. Robilein 275925 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 11.07.2020 - 18:58 Uhr

    @Ranzeweih: Hab ihn auch immer für arrogant gehalten. Bis ich in Geiselwind, vor einem Destruction Konzert an der Tankstelle war. Dort habe ich mir die Metal Hammer gekauft, wo die Day of Reckoning im Test war. Gehe zum zahlen. Wer steht vor mir? Der Schmiere, mit einer Tüte voller Schnaps 🤣🤣🤣

    Hab mich mit ihm unterhalten, am Ende hat er mir den Testartikel von der Metal Hammer signiert. Seitdem hat er ein Stein im Brett bei mir✌✌✌

    0
    • Ranzeweih 47065 XP Hooligan Treter | 12.07.2020 - 21:10 Uhr

      Naja, klar kann er auch nett sein, aber ich hab ihn auch schon anders erlebt. Aber man kann über ihn sagen, was man will: Er hatte früher, als Destruction mal mehrere Jahre auf Eis lagen eine Pizzeria namens Bermuda und die Pizza dort war jedes mal phänomenal!

      0

Hinterlasse eine Antwort