Plantronics RIG 700 HX Wireless Gaming Headset: Neues kabelloses Headset für Xbox One angekündigt

Plantronics RIG 700 HX Wireless Gaming Headset

Plantronics, Inc. („Poly“ – früher Plantronics und Polycom) (NYSE: PLT), ein globales Kommunikationsunternehmen, das auf zwischenmenschliche Kommunikation und Zusammenarbeit spezialisiert ist, stellt heute auf der gamescom mit dem ultraleichten, schnurlosen Gaming-Headset RIG 700 das neueste Mitglied der preisgekrönten RIG-Gaming-Headset-Familie vor – UVP 129,99€.

Das RIG 700 überzeugt durch ein langlebiges, präzises, ultraleichtes und schnurloses Spielerlebnis. Mit einer Akkulaufzeit von bis zu zwölf Stunden ist das Headset speziell für intensive – und auch mal bis tief in die Nacht andauernde – Gaming-Sessions mit Freunden entwickelt worden. Die RIG 700-Serie ist ab sofort erhältlich für PlayStation (HS) und Windows (HD).

Das RIG 700 gibt es in vielen neuen Farben und Mustern. Es zeichnet sich durch einen Gaming-/Chat-Balance-Regler aus, der leicht zugänglich auf der Ohrmuschel sitzt und mit dem Gamer ihre Audioeinstellungen präzise perfektionieren können. Das Modell RIG HD (Windows) unterstützt Windows Sonic Surround-Sound, um die Audioqualität der Spiele so zu übermitteln, wie es von den Spiele-Entwicklern angedacht ist – dies sorgt für einen weiteren Wettbewerbsvorteil.

„Leichter Komfort und schnurloses Design sind zwei Must-Haves, wenn Spieler nach einem Headset suchen“, sagt Corey Rosemond, Global Director, Product Marketing and Business Development bei Poly. „Die RIG 700-Serie erfüllt all diese Anforderungen nicht nur, sondern bringt kompetitiven Spielern auch die ersehnte Audio-Präzision sowie die nötige Beständigkeit, völlig in das Spiel einzutauchen und schließlich auch zu gewinnen.“

Zu den performance-steigernden Funktionen der RIG 700-Serie, die als Modelle HS (PlayStation) und HD (Windows) verfügbar sind, gehören:

  • Gaming-/Chat-Balance-Regler: Es ist nie mehr zu laut“ oder „zu leise“. Mit dem Regler lässt sich die perfekte Balance für den individuellen Spielstil einstellen.
  • Einstellbares Mic Monitoring: Spieler hören damit genau dasselbe, was auch die Mitspieler hören – also erst dann laut werden, wenn das Spiel wirklich gewonnen ist.
  • Bis zu 10 Meter Reichweite: Entfernt sich der User vom Spiel, bleibt er mit dem RIG 700 über die vollständig dedizierte, schnurlose Audioverbindung und der schnurlosen Basis verbunden.
  • 40 mm-Treiber mit Bass-Röhren: Hochqualitatives Fullrange-Audio mit kräftigen Bässen und betonten Mitten für hochfrequente Details und mehr Hörschärfe.
  • Abnehmbares Noise Cancelling-Mikrofon: Teammitglieder hören das Gesprochene deutlich und für Solo-Sessions kann das Mikrofon leicht vom Headset getrennt werden.

„Eine aktuelle Studie von IDC aus dem Jahr 2019 hat ergeben, dass Hardcore-Gamer mehr als 15 Stunden pro Wochen spielen“, sagt Lewis Ward, Research Director of Gaming and VR/AR bei IDC. „Das bedeutet, dass der Komfort des Headsets und das ultraleichte Design neben erstklassigem Audio entscheidend dafür sein können, Spieler dabei zu unterstützen fokussiert zu bleiben, Ermüdung zu vermeiden und ihnen damit einen Wettbewerbsvorteil zu ermöglichen.“

21 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. snickstick 156480 XP God-at-Arms Gold | 21.08.2019 - 15:22 Uhr

    @Z0RN Es wird nur über das PlayStation (HS) und Windows (HD) geschrieben aber nix über die Xbox Version(HX). Das es die auch gibt entnehme ich nur dem Bild.

    Ich habe das Turtle Beach Stealth 420X+ Wireless und mich würd mal interessiern ob Leute die hier nen neuers Kabelloses haben einen Umstieg auf ein neues empfehlen würden?
    Oder welches ist euer TOP Headset wenn Geld nicht im Vordergrund steht.

    1
    • Phonic 31310 XP Bobby Car Bewunderer | 21.08.2019 - 15:56 Uhr

      Wireless Astro A50 wenn du mit Leben kannst das der Kundenservice direkt bei Astro kacke ist oder das Sennheiser GSP650 wenn es irgendwann mal für die Box kommt.Allerdings geht nix über das MMX300 von Beyerdynamic, wenn du eine nicht allzu große Murmel hast eventuell auch das Sennheiser GSP600, beide vom Sound mega aber komplettpaket ganz klar das MMX300 wenn der Geldbeutel keine Rolle spielt. Fürs MMX300 brauchst aber noch ne MixAmp da die Impendanz mit 32Ohm relativ hoch ist und es ohne mixamp nicht zu leise ist aber nicht so mega laut

      1
      • snickstick 156480 XP God-at-Arms Gold | 21.08.2019 - 16:46 Uhr

        jau danke für die Zügige Antwort. Das beyerdynamic MMX 300 in Custom mit eigenem Text und Bild kommt in frage sofern es nicht etwas vergleichbares in Kabellos gibt denn kabellos bin ich sehr gewöhnt.

        0
        • Phonic 31310 XP Bobby Car Bewunderer | 21.08.2019 - 17:07 Uhr

          Vergleichbar wirst kabellos nix finde. Gibt da noch das Mobius Audeze aber keine Ahnung wie das ist. Hatte das Astro A50, Sennheiser und MMX300. Und ganz klar ist das MMX300 das beste der 3, Verarbeitung, tragekomfort und Sound einfach top

          0
          • snickstick 156480 XP God-at-Arms Gold | 21.08.2019 - 17:08 Uhr

            OK Danke dir, ich werds bestellen und testen.

            0
  2. Naji823 26955 XP Nasenbohrer Level 3 | 21.08.2019 - 16:21 Uhr

    Also dass die Headsets wirklich sehr leicht sind kann ich bestätigen. Allerdings hat das Mic nach 2 Wochen versagt. War ein 60€ Modell weiß ni ht mehr genau welches

    0
  3. lurchie 4185 XP Beginner Level 2 | 21.08.2019 - 19:34 Uhr

    Also ich habe das RIG 800 HD mit Atmos und bin zufrieden. Für den Preis von um die 120 Euro die ich bezahlt habe kann man nicht meckern. Ich werde klar verstanden im chat und die Ortung von Geräuschen ist echt klasse.

    Klar ist das astro a50 besser, es hat aber halt kein atmos, nur virtual 5.1 und kostet nun mal mehr als das doppelte.

    1
  4. dasvalium 5945 XP Beginner Level 3 | 21.08.2019 - 20:41 Uhr

    Habe den quasi Vorgänger das 800 LX und bin damit mehr als zufrieden. BEstes „Gaming Headset“ das ich je hatte. Vor allem mit Dolby Atmos eine Wucht

    0
    • I Beelzebul I 40920 XP Hooligan Krauler | 21.08.2019 - 21:09 Uhr

      Habe es auch seit einer Woche. Übersteuert bei dir der Bass mit Atmos auch in manchen Spielen? Einen Defekt schließ ich aus, hab es zwei mal umgetauscht ^^

      0
      • XBoXXeR89 31180 XP Bobby Car Bewunderer | 21.08.2019 - 21:48 Uhr

        Hab das selbe Headset seit einer ganzen Weile, ich kann das nicht bestätigen!
        Versuch mal ein anderen Modus zu nehmen du hast ja auf der rechten Seite ein Knopf, bei mir ist der bei den 3 piepstönen eingestellt.

        0
        • I Beelzebul I 40920 XP Hooligan Krauler | 22.08.2019 - 05:32 Uhr

          Hab auch auf 3. Aber bei manchen Spielen (zb Horizon 4 nach einem Rennen wo die Punkte angezeigt werden) ist der Bass komplett verzerrt. Aber nur mit Atmos, bei Stereo oder dem Windows Sonic ist nix verzerrt

          0
          • dasvalium 5945 XP Beginner Level 3 | 22.08.2019 - 15:51 Uhr

            hab ich auch aber nur bei der 2. Einstellung und nur am PC. an der box alles schick

            0
  5. XBoXXeR89 31180 XP Bobby Car Bewunderer | 21.08.2019 - 21:47 Uhr

    Auch wenn es das „neue“ ist, bevorzuge ich doch das Plantronic HX800.
    Da kann ich zwar nicht das MIC abnehmen, dafür hab ich jedoch Dolby Atmos gratis inclusive für die XBOX, habe doppelt so lange Akkulaufzeit also 24 Std.

    Hab das jetzt glaub ich bereits ein Jahr und bin sehr zufrieden damit.
    Dürfte mitlerweile auch bei 150 Euro liegen wenn ich mich nicht irre!

    0

Hinterlasse eine Antwort