PlayStation 5: Konsole ohne Laufwerk kostet 399,- Euro, mit 499,- Euro laut spanischem Händler

Laut einem Händler aus Spanien wird die PlayStation 5 ohne Laufwerk 399,- Euro kosten.

Laut einem spanischen Händler, wird die PlayStation 5 ohne Laufwerk 399,- Euro kosten. Die Version mit Laufwerk soll hingegen bei 499,- Euro liegen.

Die Angaben stammen von einem der größten spanischen Händler, wie ihr auf diesem geleakten Bild sehen könnt:

249 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. snickstick 213885 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 13.09.2020 - 23:14 Uhr

    „Duuu Papa, was ist ein Laufwerk?“
    „Hat Alexa das auch?“

    Naja ich glaube ich würde immer ohne Laufwerk wählen🤣

    0
  2. Keulenbrot 540 XP Neuling | 13.09.2020 - 23:31 Uhr

    Also ich finde ja die neue Xbox von der Hardware viel besser wie die Xbox X dann wirklich abschneidet im Test bleibt abzuwarten genauso wie die neue Playstation 5 ich selber bin Playstation jünger gewesen. Habe bisher Playstation 1 bis 4 gehabt bzw vier aktuell finde jedoch wie sich Sony bisher verhält ist unter aller Kanone und wird schon überlegen ob ich nicht zu Xbox wechseln weil das Gesamtkonzept nicht mehr anspricht sprich Game Pass Hardware und weiter wie Sony und vor allen Dingen finde ich das Xbox mehr Öffentlichkeitsarbeit macht die Sony zumal bemängeln ich Personen wie die mit den Leuten umgehen die müssen sich also nicht wundern wenn immer mehr Leute dann zur xbox abwandern

    0
  3. GojiSamurai 1180 XP Beginner Level 1 | 13.09.2020 - 23:48 Uhr

    Die machen doch so schon Verluste. Noch Billiger ? Sorry aber ich zahle gerne die 499 um das unternehmen zu unterstützen als alles geschenkt zu bekommen. Sony wird eh immer mehr Marktanteile bekomme na und. Wer die Xbox schätzen weis und was MS alles gerade für die Gamer macht kauft sich ne X oder S und ende.

    6
  4. TooRealForYou1 8840 XP Beginner Level 4 | 13.09.2020 - 23:54 Uhr

    Hier sind definitiv mehr PS Leute als Xbox Leute angemeldet.

    Frage mich nur wieso?

    Ich bin teilweise echt angepisst wenn ich 80 Prozent dieser Kommentare lese.

    Es kann einem bedingt die Vorfreude versauen.

    Ich habe nichts gegen die PS5. Aber aus den Kommentaren lese ich oftmals raus, dass die Xbox bereits tot ist.

    Werde zukünftig nur Xbox News lesen.

    Lasse mir hier nicht die Vorfreude auf ein System kaputt machen, welches mit ABSTAND das stärkste am Markt ist und wo ich mich schon lange drauf freue.

    „Ja der PC ist das stärkste und beste System…“

    „Fifa 21 wird am besten darauf aussehen“

    Nicht! ✌️

    6
    • ibims 9995 XP Beginner Level 4 | 14.09.2020 - 00:12 Uhr

      is doch normal, was anders können die ps fangirls halt nicht. dir brauchen halt spieler, da heulen sie hier über die box rum in der hoffnunfg das jemand so dumm ist zu denen zu wechseln 🙂

      1
  5. xJonny87x 4040 XP Beginner Level 2 | 14.09.2020 - 00:06 Uhr

    Ich lese hier wie man schreibt das es hart wird für die Xss! Denkt einfach nur mal anders und zwar wird es hart für die Ps5 ohne Laufwerk denn für nur 100€ mehr habe ich ein Laufwerk oder für 200€ weniger Xss also ich denke die Ps5 ohne Laufwerk wird es schwerer haben

    1
    • ibims 9995 XP Beginner Level 4 | 14.09.2020 - 00:34 Uhr

      dadrüber kann man geteilter meinung sein.
      wie ich schon vor tagen schreib : 100 euro mehr und dafür bekommt man (abzüglich system) rund den doppelten speicherplatz und dazu noch deutlich mehr power.
      von daher … ist halt die frage nach den prioritäten des einzelnen, wer keine 4k braucht der wird keine 100.- extra ausgeben, aber angesichts der speicherpreise vieleicht doch. andererseits sind natürlcih 300 immer noch 100.- weniger als 400 und die finanzlage einzelner ist auch manchmal ein entscheidungsgrund.
      aber ich bleib da bei der meinung : 250 wären besser

      2
      • luca99 1900 XP Beginner Level 1 | 14.09.2020 - 06:45 Uhr

        Sehe ich auch so,bei der XSS bekommt man ja eine sehr schwache Version für Next Gen und die PS5 ohne Laufwerk ist genauso stark wie die mit Laufwerk und kostet nur 100 Euro mehr als die XSS.Für die 4 Teraflop 8(10) Gb Ram und 512 Gb Festplatte dürften MS nicht mehr als 199 Euro verlangen sonst wird das nix.

        0
  6. xRISCHIx 6000 XP Beginner Level 3 | 14.09.2020 - 00:27 Uhr

    100€ für ein Laufwerk 😅 ganz Sony.
    Ich würde gerne mal wissen was sie für ihre SSD Erweiterung haben wollen, bzw. Gibt es eine Erweiterung oder kann man da nur die „normale“ SSD anschließen?

    Egal was Sony für ihre Konsole verlangt, ich geh bzw. bleib bei der Konsole, die ganz klar ne menge für uns gameren macht. Und zwar die Xbox.

    0
  7. ibims 9995 XP Beginner Level 4 | 14.09.2020 - 00:35 Uhr

    letzer kommentar seitens ms war : es geht nicht darum die meisten konsolen zu verkaufen.
    also befürchte ich das es so bleiben wird 🙁

    0
  8. Phil90 700 XP Neuling | 14.09.2020 - 01:45 Uhr

    Ich finde es mittlerweile echt traurig, was die Berichterstattung der xbox angeht. Hier mal ein link was man in den news so findet, wenn man nach xbox sucht.

    [ADMIN – VERWARNUNG]

    1
    • xJonny87x 4040 XP Beginner Level 2 | 14.09.2020 - 03:18 Uhr

      Gerade durch gelesen ist sicher ein Fanboy und alle anderen Fanboys nicken und sagen ja genau aber hat man schon mal von der Ps5 eine Ladezeit nachweislich gesehen?(die Pressentation von Ratchet und …)zählt nicht, hat man schon bei der Ps5 sowas wie Quick resume gesehen? Hat man mal die Rückseite der Ps5 schon mal gesehen? Hat er nicht den Ring of death erwähnt was ist mit dem Düsenjet? Bei Xbox gibt es nicht zwei Spiele Gratis im Monat nein es sind Vier! Vier verdammt🤣 die ich fast kaum noch lade wegen dem Pass wo etz EA Play dazu kommt! Hat er doch gesagt was zum Design der Konsolen? Ja die Series x ist groß aber hat man die schon mal neben die Ps5 gestellt? Er redet von klein wenig mehr Leistung soso schafft die Ps5 also 4K nativ ja? Dolby Vision nein? Atmos nein? Also Ball flach halten er soll sich die 5er kaufen und wie viele andere freuen so gut wie über den Tisch gezogen worden zu sein. Den sicher kommt ein paar Monate später die Pro.

      1
      • DerSailor 3720 XP Beginner Level 2 | 14.09.2020 - 15:39 Uhr

        Noch krasser finde ich den von anderen hier auch erwähnte Bericht von Bild. Dort heißt es, dass die Playstation, der Series X technisch überlegen wäre, wegen der SSD. Und Sinngemäß weiter: Während die Games auf der Xbox noch laden, wird bei der Playstation schon gespielt.
        Und das wäre der Grund, weshalb Sony den „Konsolenkrieg“ bereits gewonnen hätte, bevor er überhaupt losgeht. Echt lächerlich.

        0
    • ibims 9995 XP Beginner Level 4 | 14.09.2020 - 04:08 Uhr

      so, auch mal durchgelesen. das ist journalismus vom … untersten 🙁
      da wird nicht verglichen, da werdfen persönliche vorlieben aufgezählt und dazu strotzt das ding nur so von mutmassungen. horizon kurz nach release? da gibts bisher nicht ein einziges anzeichen ausser das gestern angeblich gesagt wurde das gameplay präsentiert wird.
      und auch der rest
      wenn der typ aushängeshcild dann braucht man sich den ret der seite auch nciht reinzuziehen 🙁
      wenns ne playstation seite gewesen wäre, ja dann hätte man es noch verstehen können

      0
    • shdw 909 37055 XP Bobby Car Raser | 14.09.2020 - 06:18 Uhr

      Habs nicht gelesen und schenke denen auch keine Clicks. Aber ich kanns mir in etwa vorstellen 🤷‍♂️

      Ich weiß ja, dass MS etwas mehr fürs Marketing tun könnte, aber woher die Sony-Verblendung kommt, ist mir dennoch ein Rätsel. Nicht, weil Sony kacke ist, sondern weil einfach nicht verglichen wird. Die Leute machen sich einfach keine Gedanken.

      Und dann halt gekaufte Artikel und Co. Das ist schon hart, wenn man das alles mit ansehen muss.

      0
  9. SteveMcQueen101 1540 XP Beginner Level 1 | 14.09.2020 - 03:43 Uhr

    Das ist jetzt der günstigste Fall, was eintreten konnte. Sony musste auf die Preise reagieren und hätte ohne die Vorlage von MS sicher jeweils 50 bis 100 mehr veranschlagt.

    Somit bietet die Series X mehr Leistung für das gleiche Geld. Das war aber fast zu erwarten.

    Die PS5 Digital ist meiner Meinung für 399 allerdings interessanter als die Series S für 299. Deutlichst mehr GPU Leistung und mehr RAM mit mehr Durchsatz für eine vollwertige Next Gen Konsole um 100 Euro mehr ist mehr als angemessen. Auch wird wohl SSD ebenfalls größer sein.

    Der Ansatz der Series S mit dem extrem kompakten Gehäuse und auch der abgespeckten Leistung zur Series X ist dennoch ein guter Ansatz. Im Preisgefüge finde ich sie jetzt allerdings so etwas zu teuer für das Gebotenen bzw. die PS5 Digital dann doch interessanter.

    Für 249 sieht die Sache wieder etwas anders. Früher oder später muss MS den Preis der Series S wohl nochmal angleichen. Bei 299 vs 399 sehe ich die Digital aufgrund der deutlichen Mehrleistung und der Community einfach im Vorteil.

    Trotz des teuren PSN Stores würde ich eher für die PS5 Digital Edition entscheiden als für die Series S.

    Wäre aber möglich, dass nur Microsoft es schafft den Launch richtig durchzuführen und Sony einfach zu wenig Geräte hat bis November. Und weltweit erst 2021 überall ausreichend Geräte bietet.

    Dann wären die Series Konsolen zu Weihnachten so oder so im Vorteil, da sie einfach verfügbar sind die beiden PS5 nicht wirklich.

    2
    • ibims 9995 XP Beginner Level 4 | 14.09.2020 - 04:19 Uhr

      naja, einen kleinen denkfehler has du meiner meinung nach in der sache.
      es bleibt ja unbestritten das die digitalkäufe doch deutlich in den letzten jahren zugenommen haben.
      und da hat ms jetzt leider kein kontra gegen.
      klar mag man mit der mehr power argumentieren können und dem laufwerk. aber ob das für einige die 100 euro rechtfertigt? ich glaubs ja leider nicht 🙁
      der fehgler seitens ms war schlicht und ergreifend da sie einach nciht gewartet haben.
      ok, 2 monate sind jetzt nicht lange, aber sie häten diesmal den spies umdrehen sollen und trotz aller kritik nichts über den preis verraten, oder zumindest nicht so.
      nach dem leak wäre ich zum beispiel hergegangen und hätte den meinetwgen auch bestätigt, aber nur insofern daseine series s kommt und die specs. und das die series s unter 300 euro kostet und die series x unter 500.
      damit hätte man sich alle optionen offen gehalten.
      und so hart das klingt, und auch wenn ich da durchaus ander meinung bin. ob man nun 6 wochen lang vorbestellen kann oder nur 3 macht den braten auch nicht wirklich fett
      aber dann hätte man wieder die oberhand gewonnen. die frage wäre dann halt wirklich obs sony das weiter durchzieht ohne einen preis zu nennen.
      und wenn sony ihn dann genannt hätte kontern mit 450 und 250.
      tja, aber so… chance vertan. wenn sony nun die gerüchtepreise anerkennt dann kann ms nichts mehr ändern und dann steht halt besagte aussage : power-konsole (im vergleich zur s) digital-fast-selbe-pwoer-konsole
      da hilft leider auch die aussage wenig das man es nicht auf die verkäufe abgesehen hat.
      meine befürchtung geht eigentlich dahingegend das man davon ausgehen muss das die denen es egal ist ob sie nun xbox oder playstation speilen doch leider einen relativ hohen anteil ausmachen 🙁
      ich hoffs zwar nciht und ich würd mir wüsnchen das ms diesmal besser abschneidet, aber wie das leben so ist, es ist kein wunschkonzert und man muss abwarten was kommt.
      wenns nämlich diesmal wieder nach hinten losgeht das sie zu früh dran waren…. ich glaub nciht dran das ms dann nochmal ne generation nachlegen wird und es dann wirklich mit cloud only versucht 🙁

      0
      • JAG THE GEMINI 55140 XP Nachwuchsadmin 7+ | 14.09.2020 - 05:29 Uhr

        Sry aber ich bin FROH dass MS die Preise hat durchsickern lassen… So muss auch Sony ENDLICH die Hosen runter lassen.
        Dieses hinhalten war schon albern!!

        0
      • SteveMcQueen101 1540 XP Beginner Level 1 | 14.09.2020 - 11:49 Uhr

        MS hätte wirklich auf Sony warten soll, so kann jetzt Sony irgendwie die Preise hinbiegen, dass es für den (PS) Käufer noch akzeptabel ist.

        Wäre Sony zuerst mit ihren wohl teureren Preisen raus, hätte MS einfach locker die Preise deutlich unterbieten können. So ist ist das jetzt nicht so ideal für MS, sie können aber darauf hoffen, dass die PS5 einfach nicht so gut verfügbar sein wird.

        Die digitalen Käufe sind natürlich ein Argument gegen die Series S und PS5 Digital, wobei insbesondere der PSN Store Wucher ist. Bei MS bekommt man Keys hin und wieder auch günstig, aber über Key Seller. Der Store selber ist ähnlich teuer.

        Letztendlich würde ich die PS5 Digital Edition wegen dem teuren Store dann dich ausschließen, bleibt nur die teure Version. Was hilft die stärkere Hardware, wenn der Store einer Apotheke gleicht.
        Die Lage ist bei der XBox zugegeben digital insgesamt schon besser, was die Series S dann doch wieder attraktiver macht als digitale Konsole ohne Laufwerk.

        Ich würde auch eher eine XBox ohne Laufwerk kaufen als eine PS. Was einem dann zur normalen PS5 bringt, die allerdings genau soviel kostet, wie die stärkere Series X. Also auch wieder Vorteil MS.

        Also obwohl die Preise vorher von MS raus gekommen sind, stellen sie Sony vor Probleme. Sony kann aber weiterhin auf ihre PS5 Exklusivtitel setzen, die es allerdings zu Beginn kaum gibt. Und auf die Community, die würden auch mehr für weniger zahlen bis zu einem gewissen Grad.

        Wenn ich MS wäre, würde ich die Series S für 249 verkaufen. Das ist zwar noch weniger profitabel und man würde auch Kunden von der Series X ziehen, aber dagegen könnte Sony überhaupt nichts mehr machen. Und als i-Tüpelfchen den Onlinemultiplayer kostenlos machen und nur noch verstärkt den Game Pass pushen.

        Aber kann auch sein, dass 299 günstig genug ist um die PS5 Digital auszustechen. Die meisten werden bei der PS5 zur teureren Version mit Laufwerk greifen. Bei den Series Konsolen sehe ich das ausgeglichener bzw. einige haben an der Series S Interesse und müssen nicht unbedingt die starke Series X besitzen.

        0
  10. RyderHawk 1590 XP Beginner Level 1 | 14.09.2020 - 05:49 Uhr

    Ist doch vollkommen egal was welche kostet.
    Ich denke jeder hat den Preis für seinen Liebling. Ich werde mir sowieso erstmal dir series x kaufen und das hat nichts mit dem Preis zutun sondern mit der Qualität.

    Bei Sony weiß ich halt nicht was ich bekomme das beweist mir meine pro bei jedem start.

    0

Hinterlasse eine Antwort