The Town of Light: Behind-the-Scenes Feature beleuchtet Protagonistin Renée

Der Entwickler LKA und Publisher Wired Productions geben in einem neuen Feature einen Einblick hinter die Kulissen von The Town of Light.

Der italienische Entwickler LKA gewährt in einem neuen Video Einblick hinter die Kulissen von The Town of Light, das im Frühling sein Konsolendebut feiern wird.

Das Feature zeigt die Entstehungsgeschichte von Renée, der Protagonistin des storylastigen, historisch inspirierten Thrillers, der in einer mittlerweile verlassenen psychiatrischen Anstalt in der Toskana, Italien spielt. In dem Video „Renée Unmasked“ erzählt Chefentwickler Luca Dalcò (LKA.it) die Hintergrund- und Entstehungsgeschichte von Renée, einem in den 40er Jahren an Schizophrenie leidenden 16-jährigen Mädchen. Außerdem wird im Video vom Umgang mit dem Thema psychischer Erkrankung im Spiel berichtet und dem Wunsch des Studios, ein sensibles Thema und dunkles Kapitel der Geschichte in einem Medium aufzuarbeiten, in dem derartige Inhalte selten behandelt werden.

Der psychologische First-Person-Thriller wird bei Erscheinen in der “Enhanced Edition” veröffentlicht und enthält neue Rätsel, zusätzliche Story-Elemente, eine überarbeitete Sprachfassung, mehr interaktive Elemente sowie massiv überarbeitete Grafik und User Interface. Die Enhanced Edition liefert gegenüber dem PC somit eine rundere und immersivere Erfahrung auf Konsolen.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

12 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. DerLinse 55945 XP Nachwuchsadmin 7+ | 02.04.2017 - 11:17 Uhr

    Der stil gefällt mir. Werde es weiter im auge behalten und bin gespannt was man noch so zu sehen bekommt.

    0
  2. ThePhil 59435 XP Nachwuchsadmin 8+ | 03.04.2017 - 20:07 Uhr

    Noch nichts von gehört vorher, aber wirkt bisher ja ganz interessant.

    0

Hinterlasse eine Antwort