WALL E: Der letzte räumt die Erde auf – Wall E im Review

Bereits seit Mitte der 1990er Jahre begeistert uns Pixar jährlich mit einem neuen, genialen und witzigen Streifen – dieses Jahr treten die Computeranimationskünstler mit Wall E, einem Märchen um einen zurückgelassenen…

Bereits seit Mitte der 1990er Jahre begeistert uns Pixar jährlich mit einem neuen, genialen und witzigen Streifen – dieses Jahr  treten die Computeranimationskünstler mit "Wall • E", einem Märchen um einen zurückgelassenen Aufräumroboter auf der Erde, an. Seit 27.06.2008 dürfen die Amerikaner bereits Wall • Es Abenteuer mitverfolgen, hierzulande geht es am 25. September los. Wer sich bereits vorab auf das cineastische Erlebnis einstimmen und vielleicht auch einen Einblick in die Story bekommen möchte, der hat mit dem zugehörigen Videospiel zum Film jetzt die Gelegenheit dazu – doch stellt sich wie so oft bei Lizenzumsetzungen die Frage, ob die Qualität mit dem großen Vorbild auf der Leinwand mithalten kann. Das klären wir für euch im folgenden Review auf!

Wall E Review

7 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Burgimann 87 1335 XP Beginner Level 1 | 16.09.2008 - 09:18 Uhr

    ich hab noch nicht mal die Demo runtergeladen, dachte mir schon was Sache ist. Wie immer Film ist vll. lustig usw., Spiel dazu ist mist….

    0
  2. Burgimann 87 1335 XP Beginner Level 1 | 16.09.2008 - 09:20 Uhr

    Wobei, mist darf man eigentlich auch nicht sagen, denn für die jüngeren Spiel, ist es bestimmt ganz lustig, da ist Monotonie im Gameplay noch nebensächlich^^

    Sorry für Doppelpost…

    0

Hinterlasse eine Antwort