Xbox One Elite Controller Series 2: Erste Berichte über fehlerhafte Hardware, Microsoft untersucht das Problem

Erste Besitzer des Xbox One Elite Controller Series 2 berichten über fehlerhafte Hardware. Microsoft untersucht das Problem bereits.

Seit dem 4. November ist mit dem Xbox One Elite Controller Series 2 der Nachfolger des Elite Controllers überall erhältlich.

Nachdem nun die ersten Wochen vergangen sind, haben viele Besitzer ihren neuen Controller ausgiebig ausprobiert und seitdem beim Spielen jede Menge Spaß damit. Doch einige berichten auch von Problemen.

Die Hauptbeschwerde einiger Besitzer des Controllers scheint vorwiegend dasselbe zu sein. So häufen sich die Berichte, wonach die Tasten A, B, X und Y klemmen oder nicht auf eine Eingabe reagieren.

Es gibt auch weitere Berichte über Verbindungsprobleme. Sowohl bei der Standard-Wireless Verbindung als auch via Bluetooth. Probleme mit Sticks, die driften oder sich nicht wieder in die zentrale Position begeben werden ebenfalls genannt. Die neue Gummierung soll zudem Juckreiz und Schweiß verursachen.

Wie häufig die genannten Probleme tatsächlich auftauchen, ist nicht bekannt. Wie bei jedem (neuen) Produkt gibt es einige Ausfälle, die auf mögliche Produktionsfehler zurückzuführen sind.

Microsoft als Hersteller hat sich inzwischen zu den Problemen geäußert und diese anerkannt. Gegenüber Windows Central gab man folgende Statement ab:

„Bei Microsoft durchlaufen alle unsere Produkte strenge Qualitätssicherungsprüfungen. Wie bei jeder Hardware besteht jedoch die Möglichkeit, dass ein kleiner Prozentsatz der Geräte Probleme haben kann. Wir sind uns bewusst, dass eine kleine Anzahl von Benutzern Probleme mit der Elite Wireless Controller Series 2 haben kann und untersuchen diese aktiv mit unseren Entwicklungsteams. Wir empfehlen allen Kunden, die Probleme mit ihrer Hardware haben, sich an den Xbox-Support zu wenden.“

Wie schaut es bei eurem Elite Controller Series 2 aus? Habt ihr ebenfalls Probleme oder funktioniert er einwandfrei?

65 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. EviL Rancor 5250 XP Beginner Level 3 | 18.11.2019 - 14:16 Uhr

    Mein erster Elite 2 ging nach einer Woche Benutzung zurück weil die B Taste im Controller hing! Beim 2ten knarzt der rechte Stick! Werde den dann auch nochmal umtauschen!

    3
  2. Temdox 12340 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 18.11.2019 - 14:25 Uhr

    Also ich kann nicht meckern, mein Glied ist mindestens um 2 cm gewachsen seit dem ich den Elite 2 nutze. Spaß 🤪

    Also wenn es Probleme geben sollte hat man das Recht diese einzuschicken. MS tauscht die ja aus von daher. Aber aussagen wie schwitzige Finger 🤦🏻‍♂️

    Was ich direkt glauben kann sind die klemmenden Tasten und Drift Probleme, die hat es bei den „alten“ Controllern auch schon gegeben und es sind meines Wissens die selben Bauteile.

    3
    • Miraska 2200 XP Beginner Level 1 | 20.11.2019 - 01:04 Uhr

      Nein den Tasten A,B,X und Y möglich das es die selben Bauteile sind aber bei den stickat eher nicht da diese ja jetzt anders als beim ersten Elite Controller im Wiederstand einstellbar sind.
      Zumal ich keines dieser Probleme (Tasten funktionieren nicht oder Stick driften) bei meinen drei Elite Controller beobachten können.

      0
  3. DrDrDevil 46205 XP Hooligan Treter | 18.11.2019 - 14:44 Uhr

    Deshalb öffnet sich mein Fallschirm in COD MW hin und wieder nicht, und ich geb dem Spiel die Schuld 😀

    4
  4. TruEpL4y 780 XP Neuling | 18.11.2019 - 15:09 Uhr

    Also das die „Gummierung“ Schweiß verursacht glaube ich ehrlich gesagt weniger.
    Vor allem da es ja keine Gummierung ist.
    Wenn dann wäre es das Material aus dem der Controller gefertigt wurde und ich denke, daß solche Dinge auf Unbedenklichkeit zwecks Unverträglichkeiten geprüft werden MÜSSEN.
    Was wäre es ein Skandal, wenn ein Controller Hautunverträglichkeiten oder gar allergische Reaktionen hervorrufen würde.
    Erst recht bei nem Produkt von Microsoft.
    Wenn’s ein xy-China-Import aus ner zwielichtigen Produktion sein würde, okay, könnte die Bedenken teilen.
    Jedoch nicht so.

    Verbindungsproblem hatte ich gestern das erste mal.
    Xbox lief, Pad eingeschaltet – konstantes blinken der Guidetaste.
    Selbst das erneute Koppeln über die, ich nenne sie mal, Verbindungsbuttons an Pad & Box hat nichts gebracht.
    Erst nachdem ich ein Reset der Box eingeleitet hatte ging es wieder.
    Ich werd’s verfolgen.
    Ansonsten einfach nur zufrieden mit meinem EliteOne-Upgrade.

    2
    • Miraska 2200 XP Beginner Level 1 | 20.11.2019 - 01:07 Uhr

      Was soll es denn sonst sein wenn keine Gummierung?
      Es ist definitiv eine Gummierung. Sie ist nur anders als beim ersten Elite Controller angebracht.
      Der Kait Diaz Controller zb hat die selbe Art der Gummierung.

      0
  5. TruEpL4y 780 XP Neuling | 18.11.2019 - 15:18 Uhr

    Was Leute immer schreiben von „Premium Produkt“ bzw hochpreisig MUß alles tip top sein.
    Ja es ist ärgerlich wenn man zu denen gehört, die von ner schlechten Charge einen abbekommen haben. Shit happens.
    Allerdings gibt es dafür den Support und der lässt bei MS in keinster Weise zu wünschen übrig.
    Da kommt dann nämlich das Premiumprodukt zum Vorschein.
    Sofortiger Austausch ohne wenn und aber, man ist immer an einer Lösung orientiert und zur Zufriedenheit des Kunden bestrebt.
    Da trennt sich die Spreu vom Weizen. 😉

    8
    • Miraska 2200 XP Beginner Level 1 | 20.11.2019 - 01:16 Uhr

      Da muss ich auch sagen bin ich von Microsoft in keinster Weise enttäuscht.

      Hätte Probleme das ich ESO nicht zocken könnte. Würde immer nach ca 5minuten ingame auf die Startseite geschmissen. Wir sind gut eine Stunde am Telefon einer Lösung nachgegangen. Hat zwar nichts geholfen (es war am Ende mein Modem / Router) aber hätte noch keinen Support der über eine Stunde es versucht.

      Mein Account wurde gehackt der Support hat per Telefon geholfen und ich habe all meine Daten und digitalen spiele wieder.

      Probleme mit dem 360 Netzteil, Austausch ohne Probleme.

      Kinect 2.0 hat immer die Verbindung verloren, Ersatz bekommen.

      Wechsel von der Xone zur Xone s, Kinect Anschluss wurde gestrichen Adapter gab es gratis (in einem gewissen Zeitraum) Hat auch ohne Probleme geklappt.

      Und noch diverse andere Problemchen mit Microsoft Rewards oder der Kreditkarte, ect bis jetzt wurde sich immer um Lösungen bemüht und oder auch welche gefunden.

      Da merkt man dann doch woran man ist.

      0
  6. Archimedes 185440 XP Battle Rifle Master | 18.11.2019 - 15:37 Uhr

    Ich hab den zweiten nicht, kann daher nix dazu sagen. Mein elite 1 funktioniert aber nachwievor einwandfrei.
    Ich warte bis ich weiß was der Scarlett Controller kann bevor ich hier zu schlage

    3
    • Miraska 2200 XP Beginner Level 1 | 20.11.2019 - 01:18 Uhr

      Was soll der Controller der Xbox Scarlett denn so viel anderes können? Wo doch eh sämtliche Controller der Xone auch mit der Scarlett funktionieren werden.

      0
      • Archimedes 185440 XP Battle Rifle Master | 20.11.2019 - 08:21 Uhr

        Screenshot button, HD rumble, Lautsprecher, andere Haptik, integrierter Akku, usw…

        Nur ein paar Beispiele was passieren könnte

        0
  7. juicebrother 11040 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 18.11.2019 - 16:22 Uhr

    Da hab ich dann wohl Glück gehabt. Mein Elite 2 wird seit Release regelmässig gebraucht und ich kann da bisher über keinerlei Schwierigkeiten klagen. Naja, ausser vielleicht, dass ich meine anderen Controller voraussichtlich nie wieder benutzen werde : )

    2
  8. Dreckschippengesicht 72805 XP Tastenakrobat Level 2 | 18.11.2019 - 16:33 Uhr

    Bis ich mir einen hole sind die Kinderkrankheiten hoffentlich Geschichte. Aber sowas kann passieren und MS wird bestimmt für Verbesserungen sorgen.

    0
  9. Amortis 29720 XP Nasenbohrer Level 4 | 18.11.2019 - 17:13 Uhr

    So, der Controller ging wieder zurück auf reifen zu Amäson. Nachdemwas ich auf Reddit und Amäson gelesen habe war mir das ganze zu heiß. Für 180€ verlange ich Qualität und da muss man halt bluten wenn man diese nicht liefern kann.

    0

Hinterlasse eine Antwort