Lode Runner: Lode Runner Review

Seite 6

Von Level-Editor bis kooperativem Mehrspieler
Jeder von euch der sich Lode-Runner freigeschaltet hat, der wird die große Auswahl in den verschiedenen Menüs sehr zu schätzen wissen. Im Einzelspieler allein dürft ihr euch entweder auf einer Reise durch über 200 Level schlagen, besondere Rätsel lösen oder gegen eine Vielzahl von Gegnern versuchen möglichst lange durchzuhalten. Jeder Spielmodus begeistert dabei auf seine ganz eigene Weise und bringt reichlich Abwechslung in die Lode-Runner Finger. Dabei ist aber der Schwierigkeitsgrad nie außer Acht zu lassen. Jeder Modus will von euch richtig beherrscht werden. Für enormen Spielspaß sorgen die kooperativen Spielmodi. Wer will kann die Reise oder die Rätsel mit bis zu drei weiteren Freunden durchspielen. Falls eure Couch dafür zu klein ist, könnt ihr euch auch via Xbox LIVE eure Freunde zu einer Spielsession einladen.

Sollten euch irgendwann mal die vielen Stages und Herausforderungen im Spiel langweilen, dann könnt ihr euch im äußerst anspruchsvollen Level-Editor versuchen. Hier gestaltet sich die Handhabung nicht ganz so einfach wie bei Flock, dennoch könnt ihr mit ein bisschen Übung wirklich absolut herausragende Stages kreieren. Des Weiteren könnt ihr auch eure Level via Xbox LIVE freigeben oder dort neue Herausforderungen aus dem Netz herunterladen. Für Nachschub sorgt also die Community und das völlig kostenlos. Einfach vorbildlich!

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort