BioWare

Ehemaliger Mass Effect Autor kehrt zurück

Drew Karpyshyn, Autor der ersten beiden Mass Effect Teile, kehrt zu Bioware zurück.

Der ehemals hauptverantwortliche Autor der ersten beiden Mass Effect Teile, kehrt nach drei Jahren Abstinenz zu seinem Ex-Arbeitgeber zurück. Zumindest im Moment wird er jedoch nur an Star Wars: The Old Republic arbeiten.

Drew Karpyshyn stand zum ersten Mal 2010 in Bioware's Diensten und spielte eine große Rolle beim Schreiben der Storys zu Knights Of The Old Republic und Jade Empire, bevor er seine Arbeit an Mass Effect begann. Im Februar 2012 verlies er Bioware jedoch nach Fertigstellung von Mass Effect 2, um an eigenen Projekten zu arbeiten.

Er schrieb eine Roman Trilogie mit dem Titel "Chaos Reborn", deren letzter Teil erst kürzlich veröffentlicht wurde. Karpyshyn wird zwar weiterhin an seinen Romanen arbeiten, aber das Ende der Chaos Reborn Trilogie lässt ihm etwas mehr Zeit für andere Dinge.

Die Arbeit bei Bioware empfand er in der Vergangenheit immer als herausfordernd, aber zugleich auch sehr befriedigend und so freut er sich auch darauf wieder zurück im Team zu sein. Seine Rückkehr ist jedoch nicht mit der Ankündigung eines komplett neuen Titel verbunden, schreibt er auf seinem persönlichen Blog.

Ursprünglich begann er seine Arbeit an SWTOR im Austin Studio und genau darauf fokusiert sich Karpyshyn auch wieder. Zumindest vorerst . Es besteht durchaus die Hoffnung, dass er einen gewissen Einfluss auf die Story des neuesten Mass Effect haben wird. Das dürfte viele Fans freuen, da die ersten beiden Teile storytechnisch als die besten angesehen werden.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort