Rainbow Six Siege

Umfrage: Rainbow Six Siege ohne Kampagne?

Ubisoft hat am Wochenende bekannt gegeben, dass Rainbow Six Siege ohne klassische Singleplayer-Kampagne veröffentlicht wird. Was sagt ihr dazu?

Rainbow Six hatte eigentlich immer eine spaßige Kampagne zu bieten. Gerade Rainbow Six Vegas 2 im kooperativen Modus hat viel Freude bereitet. Doch eine Singleplayer-Kampagne wird es beim anstehenden Rainbow Six Siege diesmal nicht geben!

Was sagt ihr dazu? Holt ihr es euch trotzdem? Reicht euch ein reiner Multiplayer-Shooter oder seid ihr enttäuscht von der Entscheidung seitens der Entwickler einfach die Kampagne zu streichen? Vielleicht mochtet ihr die Rainbow Six-Reihe sowieso nie so richtig und euch ist dieser Entschluss sogar egal?

Gebt eure Stimme ab und sagt uns eure Meinung in den Kommentaren:

Umfrage: Rainbow Six Siege ohne Kampagne?

Ohne Kampagne? Ohne mich!

Multiplayer reicht mir vollkommen.

Hm, weiß nicht.

Ich spiele kein Rainbow Six.

 

17 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Profilbild von Ash2X
    Ash2X 29. September 2015 um 9:31 Uhr |
    @Fapi24: Deshalb gabs ja auch zur E3 einen Story-Trailer zur Kampagne inkl. Schauspielerin die dafür im Spiel herhält.
    Das der Fokus auf dem Onlinemodus liegt ist heutzutage ja normal,anders verkaufen sich Shooter nunmal nicht,aber was daran etwas merkwürdig ist,ist das anscheinend erst vor kurzem und nicht lange vor Release die Entscheidung getroffen wurde - in einer Phase in der es um den Feinschliff geht,ähnlich wie bei CoD für die alten Konsolen.
  2. Profilbild von Fapi24
    Fapi24 29. September 2015 um 11:30 Uhr |
    @Ash der "Story" Trailer war nur ein Stimmungsmacher. Die Entscheidung wurde nicht kurzfristig getroffen. Bis jetzt wurde immer Multiplayer Gameplay gezeigt, weil sie auch NUR Multiplayer Gameplay hatten ;)

    Bei Rainbow Six Siege ging es immer nur um den neuen Multiplayer Modus, der sowohl spannende teamply lastige Online Kämpfe bittet, als auch eindeutig esport lastig ist. Esport games kommen nicht mit einer Story raus. Da geht es nur um das Online Gameplay und dies sollten sie auch fokussieren.

    Mit euren Kommentaren werdet ihr nur die Entwickler unter Druck setzen sodass sie nicht einmal die Chance kriegen ihre Version von einem Esport Rainbow umzusetzen.

    Des weiteren brauch wir keine 08/15 Story wie bei CoD um dann den MP zu zocken fap
  3. Profilbild von Fapi24
    Fapi24 29. September 2015 um 11:34 Uhr |
    Bezüglich Stimmungsmacher. Damit meinte ich dass sie die zwei Teams, die Terroristen und das Spezialkommando gegenüberstellen wollten.
  4. Profilbild von Fapi24
    Fapi24 29. September 2015 um 14:53 Uhr |
    Der Multiplayer hat ja einen dauerhaften Spielwert. Die Kampagne jedoch hat man in einem Tag oder mehreren Tagen durchgespielt.
  5. Profilbild von maniaxx88
    maniaxx88 29. September 2015 um 14:54 Uhr |
    Ich finde das Ganze unterstreicht einfach noch mehr, dass es eigentlich gar kein richtiges Rainbow Six ist (zumindest für Fans der Spiele). Man spielt in dem Game noch nichtmal echte Rainbows, sondern Charaktere aus internationalen Spezialtruppen und jetzt kommt das Game auch noch ohne Singleplayer Kampagne.
    Meiner Meinung nach wurde hier einfach nur R6 zu Marketingzwecken genutzt, um das Game besser zu vermarkten.
    Unabhängig davon spielt sich die Beta aber sehr gut, von daher hat das Game schon seine Daseinsberechtigung.
  6. Profilbild von Fapi24
    Fapi24 29. September 2015 um 15:32 Uhr |
    Ja das meinte ich. Es ist kein Rainbow.

    Es ist ein ganz anderes Spiel und daher sollte man dem eine Chance geben.

Hinterlasse eine Antwort