Xbox One Dashboard

So gelangen Xbox 360 DLCs auf die Xbox One

Microsoft bestätigt gameinformer per E-Mail, wie Xbox 360-DLCs auf eure Xbox One kommen.

Gestern ist das Dashboard 2.0 für die Xbox One erschienen, das eure Konsole mit vielen neuen Features ausstattet. Neben einer logischeren Menüaufmachung und deutlich schnelleren Navigation wird euch außerdem ermöglicht, zunächst 104 abwärtskompatible Xbox 360-Titel wiederzugeben. Natürlich haben diese Spiele über all die vergangenen Jahre etliche Erweiterungen erhalten. Wie gelangen ihre zusätzlichen Inhalte auf die neuste Generation?

In einer E-Mail an gameinformer erklärt Microsoft, wie Xbox One-Nutzer abwärtskompatible Xbox 360-Spiele und -DLCs neu kaufen oder bereits erworbene nutzen können. Die Unterstützung wurde schon früh vom Xbox-Team bestätigt. In der E-Mail heißt es:

"Zurzeit emuliert die Abwärtskompatibilität nicht den Xbox 360 Store, weshalb neue Xbox 360-Spiele nur über eure Xbox 360 selbst oder via Xbox.com gekauft werden können."

Auf Anfrage von gameinformer wurde bestätigt, dass dies auch für DLCs gilt. Besitzt ihr also durch eure lange Gamerkarriere schon digitale, abwärtskompatible Xbox 360-Spiele und -Zusatzinhalte, werden diese beim Einschalten eurer Xbox One automatisch per Download auf die Konsole übertragen. Wenn ihr euch jetzt vornehmt, einen abwärtskompatiblen Xbox 360-Titel oder -DLC neu zu erwerben, geht dies vorerst nur über den Store eurer Xbox 360 oder auf Xbox.com.

"Wir werden beides, eure digitalen und CD-basierten Einkäufe für Xbox 360-Spiele auf der Xbox One unterstützen."

Habt ihr von den 104 verfügbaren Xbox 360-Titeln noch eine CD im Schrank, reicht es, diese ganz simpel in eure Xbox One einzulegen. Das abwärtskompatible Spiel wird dann heruntergeladen und installiert. Die Disc dient daraufhin, wie gewohnt, der Lizenzerkennung.

Es gibt Probleme, eure Xbox 360-DLCs auf der Xbox One zu finden oder wollt euch einfach einen Überblick darüber verschaffen? Dann schaut doch mal in Meine Spiele & Apps und sucht das Spiel eurer Wahl aus. Wenn ihr nun die Ansicht-Taste drückt, bekommt ihr eine Verwaltungsübersicht mit all euren verfügbaren Inhalten angezeigt.

Aktuell arbeitet das Xbox-Team daran, Multi-Disc-Games wie Mass Effect 2 für die Abwärtskompatiblität zum Laufen zu bringen. Es sollen ungefähr 20 neue Spiele pro Monat in das Portfolio aufgenommen werden.

30 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Profilbild von SIR DIES4L0T 76
    SIR DIES4L0T 76 13. November 2015 um 13:23 Uhr |
    Super Tipp aber ich wüsste mal gern wie das mit den Fallout 3 dlcs ist. Ich hab die Dlc Disc auf der 360 installiert aber die werden auf der one nicht erkannt :(
  2. Profilbild von RealZCommander
    RealZCommander 13. November 2015 um 17:18 Uhr |
    Das ist schon sehr beruhigend zu wissen das die DLCs auch mit gedownloadet werden und somit kann jedes Spiel genau so benutzt werden wie vorher auch. Das ist auf jedenfall mal eine richtig gute Entscheidung gewesen die Abwärtskompatiblität einzubauen

Hinterlasse eine Antwort