baum2k

  • Ubisoft möchte die zukünftigen Spiele, die aus ihren eigenen Studios stammen, mit dem Label „Ubisoft Originals“ versehen. Dies sieht man auch schon im Logo zum kürzlich angekündigten The Division Heartlands. Dor […]

    • Gut, so kann man die Verantwortlichen schneller erkennen. 😜😂

    • In anderen Foren haben Sie sich für diesen Warnhinweis bedankt…
      Ich kann so nichts negatives schreiben… Ist halt oft immer was aufgewärmtes, aber andere arbeiten ja auch so… Z. B. Uncharted 1, 2 und 3 war trotzdem gut obwohl es immer das gleiche war…

    • Sie sollen lieber mal mehr die einzelnen Studios hervorheben klar ist alles ubisoft aber Montreal mag ich zb lieber als Berlin oder Düsseldorf… aber ist alles eh Ansichtssache und da es doch zur Zeit eh dann nur original spiele gibt frag ich mich warum es überhaupt zu einer Änderung kommt, evtl machen sie es ja wie Ea und helfen kleinen Studios und wir erfahren mehr zur e3…

    • Ich finde es sehr Schade das manche Marken wie AC soviel Aufmerksamkeit bekommen, dass z.B. mir schon die Lust daran vergangen ist jeden Ableger zu spielen. Sind halt einfach viel zu viele. Und sowas wie Rayman bekommt dann praktisch gar keine Liebe mehr. xD Die Beiden Teile haben auf der Xbox, vor allem im Koop so mega viel Laune gemacht. Kann mir schon vorstellen das die VK zahlen nicht ansatzweise in der selben Liga Spielen, aber trotzdem.

    • Tom Clancy’s The Division: Heartlands – A Ubisoft Original. Solange ich das bei Tests nicht ausschreiben muss, soll mir das recht sein 😅

    • Ich vermisse die Zeit mit dem ich Spass an Rayman hatte. Rayman 2D und 3D waren einfach die besten. Rayman Origins und Legends waren halt schon etwas schwerer. 😌

    • „XYZ-Originals“ ist ein Werbespruch und trägt zur Identifikation und Aufwertung einer Marke bei. Eigentlich unnötig, aber derzeit im Trend.

    • Sollen sie mal machen , weiß ich eher wo ich vorsichtig sein muss. Für mich ist das ein Warnhinweis und kein Qualitätsmerkmal. Nichts gegen AC und alle die diese Spiele mögen aber ich kann nur bedingt etwas mit der Ubisoft-Formel anfangen.

    • Phonic antwortete vor 51 Minuten

      Wäre schön wenn sich bei einigen Reihen auch wieder in Richtung Originals gehen würden

    • Bei MS wäre das bei denn vielen Studios jetzt nicht verkehrt🤔

    • Muss man nicht unbedingt machen, aber oke..

    • Da war die Marketing-Abteilung wohl wieder sehr fleißig. 😉 Kenn ich bei uns ausm Betrieb auch – irgendwann muss was neues her. Egal welche kleine Änderung es ist – irgendwann muss was geändert werden. Lass se mal machen.

  • Mit der neuen Season of the Splicer in Destiny 2 ändert Bungie das System wie sich Spieler ihre saisonale Armor verdienen können. Bisher war diese immer Teil des Season Passes und konnte durch das Erspielen von S […]

  • Nachdem das Final Fantasy VII Remake letztes Jahr ausschließlich auf der PlayStation 4 erschienen ist, hat Sony offensichtlich auch dafür gesorgt, dass das Final Fantasy VII Remake Intergrade mit allen Updates, n […]

    • Och manno. Das ist ärgerlich.

    • 🤔 Stört mich 0 das Spiel kann ich auch ruhig in 6 Monaten spielen 😅 solche Deals sehe ich als reine Geldverschwendung.

      Aber man sieht es immer wieder..
      „for the Players“

    • Finde es auch echt schade. Wann kommt denn auch endlich mal FF7 Remake auf die Box… 🤔😕

    • Naja warten wir halt, gibt genug andere Games und viele Perlen im Gamepass die entdeckt werden wollen!🙂👍

    • Stört mich jetzt nicht so sehr, das neue Gameplay der FF Spiele holt mich ohnehin nicht mehr ab.

      Soll Sony gerne weiter Geld in unsinnigen Blödsinn investieren, am Ende bekommt man auf den anderen Plattformen dann eine Complete Edition die alles enthält und gut ist.

    • Solche Deals halten mich eher noch von der Plattform ab, wird dann echt noch nachträglich die Exklusivität verlängert. Die glauben doch nicht das ein Xboxer deswegen wechselt, Sony sollte eher aufpassen das sie MS nicht zu sehr mit solchen Methoden reizen, ruckzuck ist der nächste Publisher gekauft und diesmal könnte es doch Square Enix sein und dann ist das Geschrei erst groß.

    • Sieht alles ein bisschen nach Verzweiflung ala ‚Wir wollen es für uns behalten‘ aus. Dazu scheinen auch nicht die Super VKZ zu sein, welche man sich erhoffte da sie ja auch schon über PS Plus verschenkt haben um damit auch möglichst viele potenzielle Käufer für Teil 2 zu haben.

    • Ist ein tolles Spiel, hat mir sehr viel spass letztes Jahr gemacht intressant wird das nur wenn man endlich weiss wenn denn nun der Zweite Teil kommt und ob das der letzte abschließende Teil sein wird, vermutlich wird es dann wieder die zwischen Generation Konsolen geben und dann wird es den ersten Teil dann sicherlich als RE Remaster geben.

    • Dann kommt es halt später in denn gp,es gibt heut zu tage so viele gute spiele da stört mich sowas nicht mehr.Der publisher muss sich dann eher gedanken machen ob sich sowas finanziel noch lohnt🤔

    • Für Xboxler ärgerlich, andersrum würd’s einen aber nicht stören. Ich habs auf der Playsi längst durch, hab ich schon fast vergessen. 😜

    • Typisch Sony. Mich würde es interessieren welche Summen Sony für solch lächerliche Deals zahlt.

      Das bewegt mich ganz sicher nicht zum Kauf einer Playstation 5, eher das Gegenteil.

      • Als würdest du dir eine Ps5 kaufen 😉👍😂😂

      • Ich als Sony Kind, sehe das ganz genauso,wie du.
        Aber anscheinend lohnt es sich? Ich meine Sony wird es nicht ganz grundlos machen. Wahrscheinlich zielen Sie auf die Casuals ab, die sich nicht richtig informieren.

      • Ich denke da wird gar kein Geld bezahlt!

        Denke eher das man bei solchen Deals halt in der Zeit der Exklusivität statt der 30% nur 10% von den Store Verkäufen als Gebühr verlangt.

        Sony hat ja nicht wirklich viel Geld und bei der wirklich großen Anzahl an zeitexklusiven Spielen ist das für mich die einzig logische Erklärung, Und halt „gratis“ Werbung für das Game. Wenn da im Champions League Finale auf den Banden steht: FF7 Remake nur für PS5 dann ist das für den Entwickler eine Werbung die man sonst nicht selber realisieren könnte.

      • Deshalb hat man eben beide Konsolen, Haupt-Konsole Xbox Series X und für Exclusivs oder eben Titel ohne Crossplay…. Final Fantasy 7 Remake ist so genial kann es kaum in Worte fassen!

        Damals hat man bis Final Fantasy 12 immer eine Sony Konsole gebraucht, erst mit 13 gab es auch Xbox Ableger… (FF11 ausgenommen)Der Vertrag mit dem Hauptspiel ist schon seid April durch jedoch denke ich daß MS auf Intergrade warten wird.

        Jedoch 1,5 Jahre auf so ein gutes Game zu warten, sry da kann man zumindest kein Fan sein, denn ich habe persönlich schon mehr Geld für deutlich andere Blödsinn als einer Zweitkonsole hingeblättert xD

        • Bis FF12 immer eine Sony-Konsole? Waren es nicht nur die Teile IX, X, X-2 und XII, die PS-exklusiv waren?

          Und ein Fan spart sich eben keine 500 €, indem er anderthalb Jahre wartet? Ich denke, irgendwo da in der Nähe verläuft die Grenze zwischen „Fan“ und „Fanboy“ xD

          • Ich finde eben 500€ ist nicht viel Geld für etwas das man dann ca 6-7 Jahre nutzen kann.

            • Das nicht. Aber nur um FFVII zu spielen bzw. es anderthalb Jahre vorher zu spielen, ist es eine ordentliche Stange Geld. Das meinte ich damit.

        • Aber erst ab Teil 7.

          Davor hat man immer eine Nintendo Konsole gebraucht.

    • Achso die Zeitexklusivität wurde wohlmöglich erhöht. Ok dann ist das Spiel für mich aber schon lange gestorben. Ich will kein Spiel zocken was in zwei Jahre rauskam und dannach zwei Jahre Später. Es gibt sowieso bessere Spiele und finde Tales of Arise wird dann mehr Spass machen als FF7 Remake allemal!

      Ich gebe ja auch nicht Square Enix die Schuld, Sony holt sich einfach mit ihren Mächten alles heraus. Naja FF14 wird auch nicht für die Xbox kommen, also weshalb trauern? Wenn ich wählen würde zwischen Tales of und Final Fantasy würde ich trotzdem Tales of nehmen. Würde Tales of Zeitexklusiv sein würde ich aber schon echt angepisst werden. Bei FF7 sehe ich das jedoch anders und gechillt an. Fand sowieso auch nur FF10 gut. 🤷‍♂️

    • Dann also erst einmal Mass Effect remake und danach FF7.
      Ein typischer Sony move 👎

    • Für sowas Geld auszugeben … aber es muss sich ja lohnen für Sony, sonst würden sie es nicht tun.
      Ich kann jedenfalls verzichten. Habe damals für das Original 35 DM bezahlt. Da werde ich nicht anfangen, für einzelne Episoden den mehrfachen Vollpreis zu zahlen.
      In zehn bis zwölf Jahren, wenn es mal komplett und mit allen DLCs, Kostümpaketen und dem Chocobo-Sattel-Designer-Mini-DLC für nen Zehner im Sale ist, werde ich vielleicht zuschlagen.

      • Yo ich will auch warten bis alle Episoden mal fertig sind. So langsam wie die arbeiten geht das wohl über eine KonsolenGen hinaus 🤦🏼‍♂️

        • Ist doch clever. Bis der letzte Teil verfügbar ist, kann man den ersten wieder zum Vollpreis mit einem minimalen Update für die nächste Generation rausbringen.

          „Es regiert der Obolus seit jeher unseren Globolus“

    • Sechs Monate geht ja noch. Besser wie ein ganzes Jahr. Trotzdem scheiße. Na dann warte ich auf die complete Edition von der Xbox Series X.

    • Dann kann Sony sein FF behalten. Gibt genug andere Sachen zum zocken

    • RemakeTimedExclusivStation 5 wäre wohl der bessere Name gewesen. Habe aber ehrlich gesagt an FF überhaupt kein Interesse, dieses Japanogedöns ist einfach nix mehr für mich

    • Ich glaube Gamer meiner Generation (ich bin Baujahr 76) werden da Ende des Remakes garnicht mehr erleben.

      • Ahahahahahaha xD hast mich echt zum lachen gebracht. Danke dafür.

        Zum Spiel/zeit Kram … ist mir egal, wenns dann in einem Jahr kommt kann ich es immer noch spielen. Gibt genug anderes was ich zocken kann.

      • haha der war fies 😆
        Ich bin Baujahr 78 und wollte eigentlich die komplette Fassung irgendwann mal spielen.

    • Na ja, der neue Slogan von Sony ist auch fehl am Platz. Sollte eher „Play has Limits, it’s called Sony.“ heißen.

    • Die wenigsten Spieler von uns würden sich nur für einen einzigen Titel ( auch wenn es ein FF7 ist ) dafür eine ps5 kaufen. Wenn Sony meint, das die leute sich deswegen eine ps5 kaufen würden, denke ich, dass das nur ein paar 100 oder wenige tausend betrifft. Denn erstens gibt es sehr viele gute rpg auf allen Konsole und zum anderen, hört sich Remake ja gut an. Jedoch kennt von der Jugend heute kaum einer das orginal und wenn überhaupt liegt bei vielen der Fokus heutzutage wo anders. Ich persönlich würde mich sehr darüber freuen ein FF7 wieder zu spielen, jedoch kauf ich mir dafür keine playstation und genug anderer FF Titel gibt es ja auch noch auf der xbox und pc. Soll Sony doch 100te Millionen für 6 Monate hinblättern, meinen Segen haben sie!

      Was ist dieses FF7 Intergrade eigentlich?? Ist das so zusagen der 2. Akt von FF7

      • Ich meine das wird vollkommen falsch betrachtet. Sony möchte mit solchen Deals keine Spieler ansprechen die eine XBOX haben und diese über alles lieben.
        Mit solchen Deals sollen unentschlossene angesprochen werden, die nicht so tief in der Materie sind wie wir. Wenn jemand vor 20 Jahren Final Fantasy 7 gespielt hat, sich heute entscheidet mal wieder ne Konsole zu kaufen und dann seiht, dass Spiel wurde neu aufgelegt, dieses gibt es aber nur für die Playstation, dann würde dieser Person wohl eher zur PS5 als zur Xbox greifen.
        Traurigerweise werden solche Deals Erfolg bringen, sonst würden sie nicht gemacht werden.

    • Ich sehe das Problem nicht… Das Spiel ist nicht fertig und selbst Square weiß nicht, wie viele Parts noch kommen bis es zu Ende erzählt ist… Eigentlich sollte da jeder merken das das nicht gut ist.

      Davon lass ich die Finger und zocke lieber das Original oder andere Jrpg Perlen auf Xbox (Lost Odyssey, Tales of Vesperia, Dragon Quest).

      Ob Part 1 von X jetzt exklusiv ist oder in Hamburg platzt ne Bockwurst.. Vollkommen schnuppe.

      • Dito sehe es genau so , wenn einfach warten bis es mal eine Version als Komplett Edition kommt.

      • Naja das Remake war doch schon immer über mehrere Teile geplant. Klar ist Part 1 fertig. Das Spiel hat nicht ohne Grund Haufen Preise abgesahnt.

      • Nicht nur das es nicht fertig ist, es ist nichtmal wirklich gut. Gäbe es den Nostalgiefaktor nicht, dann würde die Bewertung für das Spiel sicherlich wesentlich schlechter ausfallen. Technisch ist das Spiel unter aller sau. Texturen streamen nicht richtig, Personen ploppen plötzlich auf, viele Texturen sehen einfach nur aus wie Matsch, gelegentlich brechen die Frames zusammen.
        Inhaltlich ist das Spiel bis auf die bereits bekannte Hauptstory nicht erwähnenswert. nebenaufgaben sind unendlich langweilig und bieten keine wirkliche Abwechslung. Lediglich mit den sehr schönen Charaktermodellen können sie punkten.

      • Ach Lost Odyssey…
        Das habe ich letztes Jahr erneut gespielt.

        Das ist einfach so großartig.!!

        Dragon Quest 11 hab ich auch letztes Jahr noch auf der PS4 platiniert.
        Da war leider noch nicht klar, dass es auch noch auf die Xbox kommt.
        Aber ich werde es sicher nochmal spielen 😀
        Zumal es ja auch neue Inhalte gibt

      • Naja, FF7 Remake part 1 ist fertig und es ist wie ein vollständiges Spiel, hab bestimmt über 30 Stunden auf der Uhr.

        Part 2 ist in Arbeit.

        Es wird halt wie eine Spiel Reihe aufgebaut, mit mehreren Teilen.

        Nur weil du das nicht gut, müssen das nicht alle auch so sehen.

        Ich hoffe das es noch für die FF fans auf der Xbox kommt.

        Spiel ist echt klasse.

    • I don’t care. Solange es kommt, alles gut 😇

    • Bin auch absolut kein Fan von der Reihe, also tangiert mich das gar nicht 😅

    • Ich mag die Reihe teilweise ( 7 sehr) und würde mich freuen wenn es kommt. Dann würde ich es allerdings auch erst spielen wenn alle Teile fertig sind (also eher so in 5 bis 7 Jahren^^). Daher bin ich da noch ganz gechillt und spiele all die Spiele die mich so erwartungsvoll anschauen 🙂

    • Ach bis das spiel fertig ist… Also die Komplett Edition… im Jahre 2045… 😛

      • FF7 Remake ist ein fertiges Spiel was auch abgeschlossener Story bei diesem Teil das haben die schon gut gemacht .

    • Ich bleibe dabei, exklusive Deals bei Third-Party finde ich nicht schön, egal von welcher Plattform sie ausgehen. Bei den hauseigenen Studios ist das was anderes. Die 5 wird mir auch noch ins Haus kommen, aber nicht für Spiele wie FF7 Remake, dann schon eher Returnal. Da werde ich Sony nicht unterstützen und schon gar nicht Square Enix die ohnehin schon seit Jahren nicht mehr abliefern. Wie viele andere schreiben, gibt genug andere Spiele.

      • Also ich find SE hat gut abgeliefert die letzten Jahre.. Octopath traveler und Dragon Quest 11 sind meine Liebsten JRPGs 🙂

        • Früher hätte ich mich über solche Zeit Deals aufgeregt.
          Mittlerweile sehe ich das entspannter. Da mein Stapel von ungespielten Spielen so hoch ist, dass ich sogar froh bin, wenn es später kommt^^

          • Ja geht mir auch so 😉 gibt genug zu spielen und Hauptsache es kommt. Für zeitexklusive spiele kaufe ich mir keine extra Konsole. Da muss schon mehr kommen 😀

        • An Octopath Traveler bin ich noch dran, zieht mich aber nicht sehr in seinen Bann, obwohl es seinen Charme hat. Okay, sagen wir mal das SE hin und wieder eine Perle fallen lässt 😁

          • Ja ok. Ich hatte bei Octopath keine Erwartungen, dank Gamepass nun am spielen (mittlerweile Ende von Kapitel 3) und ich finds echt gut. Musik, Artstyle, Story, ich finds gut 🙂 Also ich bin froh das SE immer noch solche Perlen raushaut, andere Titel wie outriders waren Jetzt nicht mein Fall..^^

        • Jep, seh ich auch so. Und, auch als Publisher hat SQ einige Hochkaräter in letzter Zeit geliefert.

          Bleibt natürlich trotzdem Geschmacksache 🤷

    • interessiert mich tatsächlich absolut nicht..

      Ich würde viel lieber mal mehr über the ascent in Erfahrung bringen..

      wo sind die relevanten Nachrichten? 😁

      kommt es dieses Jahr noch ? ein genaues Datum gibt es ja nicht .. ich will das ding endlich auseinander nehmen 🤣

    • Sehr gut hoffe es kommt zu Weihnachten auf die Xbox!👍🤗

    • Konnte es letztens durch das PS+ Abo mal spielen…
      Also für mich ist das nichts…

      Ich liebe JRPG’s, und gerade Final Fantasy ist immer ein großes Ding..
      Aber Final Fantasy 7 Remake ist so gar nicht meins.
      Alles ist viel zu Linear und begrenzt…
      Es ist vergleichbar mit dem letzten Drittel von Final Fantasy 15..
      Oder Final Fantasy 13, nur mit einem anderen Kampfsystem.

      Und ja, Midgar war im Original auch ein linearer Abschnitt.
      Aber da war der Abschnitt auch nur auf 2-3 std begrenzt und kein einzelner Vollpreis-Titel

    • Wenigstens ist die Dauer der Zeitexklusivität nicht zu weit entfernt aber mich interessiert das Spiel auch kaum.

    • Nur für die erweiterung soweit ich es verstanden habe.

    • Ich sehe es wie die meisten hier. Aus meiner Sicht ist mir der Move total egal. Wenn es kommt, schön und dann spiele ich es wahrscheinlich irgendwann. Und wenn es nicht kommt, gibt es einfach genug andere Spiele mit denen ich meine Zeit verbringen kann. Den Druck jetzt deswegen eine weitere Plattform anzuschaffen, weil ich sonst etwas verpasse, verspüre ich schon lange nicht mehr. Die PS4 hat sich bis auf 1,2 Ausnahmen nicht für mich gelohnt und ich schaffe mir die PS5 entsprechend gar nicht erst an.

    • Egal wenns kommt dann kommst 😃

    • Sony move… for the players… solange sie bei mir sind…

    • Ich glaube das war sowieso jedem klar, dass nach dem Remake auch die Erweiterung (Zeit)Exklusiv sein wird. Für mich nichts Neues. Denn Sony und SE machen schon seit jeher gemeinsame Sache.

    • Sony ist so ein Drecksladen geworden

    • „Against the players“ halt, ist ja inzwischen Standard bei Sony.
      Die können ihre Konsole wohl nur noch durch Boykott anderer am Markt halten.
      Echt traurig.

    • MARVEL antwortete vor 1 Tag

      Würde das ja schon gern mal spielen… :/

    • Noch länger Exklusiv.. Ist ja nicht schon lange genug Exklusiv.. Was die an Geld verballern nur damit bestimmte Spiele nicht auf anderen Plattformen erscheinen. Einfach nur ein Drecksmove von denen, ich weiß schon wieso ich bei Xbox bin. Ich liebe meine Xbox Series X, war eine Gute Entscheidung, war auch schon mit der Xbox One Urversion zufrieden die übrigens heute noch ohne Probleme funktioniert, mein Bruder nutzt die jetzt. 🙂 Der Sony Laden wird immer unsympathischer, ich mein Nintendo und Microsoft sind gute Freunde mittlerweile und ehemals Switch exklusive Spiele wie Octopath Traveler oder Dragon Quest Builders kommen mittlerweile auch für Xbox raus, dieser Egoismus und die Überheblichkeit von Sony nervt nur noch, die haben bis heute nicht kapiert dass es um gemeinsames Spielen geht, geht zwischen PC, Xbox und Switch bzw. Nintendo super, aber Sony stemmt immer dagegen zum größten Teil immer noch.

    • Nur weil die deal mit sony endet im Dezember heißt es noch lange nicht das eine xbox Version erscheint. Eigentlich ist deal ja schon seit April aus. Der neue Deal gilt ja nur für die neue Ps5 Version.

    • The medium? Keine Ahnung wie deal aussah, aber ohne Grund hat bloober team bestimmt nicht auf eine Ps5 Version verzichtet.

      • War/ist The Medium ein Multiplattformspiel/reihe? Soweit ich weiss gab’s noch nie einen Vorgänger für irgendwelche andere Konsolen; auch war bisher nie die Rede davon, dass das Game in sechs, zwölf oder möglicherweise achtzehn Monaten für Konsolen abseits der xbox Familie released werden könnte, oder 🤔

        Ich glaub, du wirfst hier Begriffe wie „console exclusive“ und „timed exclusive“ durcheinander. Was Sony derzeit noch intensiver betreiben als sonst, fällt da nämlich unter letztere Kategorie.

        Dass Produktionen hauseigener und Auftragsarbeiten externer Studios nicht für Konkurrenzpkattformen erscheinen, dürfte klar sein und irgendwie auch im Sinn der Sache liegen, aber, dass Sony derzeit alles daran setzen um rund um die Projekte von Thirds möglichst viel Verwirrung zu stiften und den Eindruck zu erwecken, es gäbe diese Games nur noch für die eigene Plattform, bzw. den Publishern einen Maulkorb anlegen, bezüglich der Frage ob und wann PC, Nintendo und Microsoft bedient werden, ist, genau betrachtet, nur noch traurig und im Grunde ein Armutszeugnis.

        Es zeigt nämlich wie wenig Vertrauen Sony in die derzeitige Plattform und ihr Potenzial haben diese mit eigenen Mitteln adäquat zu bedienen 😉

        Das einzige was bei dem ganzen noch unsinniger ist, wäre wohl der zwanghafte Drang sofort alles zu relativieren und schön zu reden, auch wenn absolut klar ist, dass Sony’s Verhalten in niemandes Interesse ist, rücksichtslos auf Fans geschi**en wird und jedes Mittel recht ist, um sich auch nur den kleinsten Vorteil zu verschaffen.

        Naja, der SDF Reflex sitzt halt sehr tief. Bei Fans, wie Fachmedien 🤷

        • Zum schön reden gibt es da gar nichts. Viele xbox Spieler haben sich auf FF Remake gefreut und es ist einfach schade das es noch nicht erschienen ist. Nur bin ich Squareenix mehr böse als Sony. Niemand zwingt Squareenix sich auf solche deals einzulassen. Eigentlich lässt Squareenix seine treuen Fans im Stich. FF15 hat man auch day one für die xbox veröffentlicht und bei Teil 7 und 16 muss hoffen ob es überhaupt erscheint. Das gleiche Spiel hat MS auch schon gemacht mit square zb Rise of the tomb raider oder star Ocean. Spiele wie tomb raider oder final fantasy sollten nicht exclusive sein und alle gamer glücklich machen.

          • Ich hab nicht gesagt, dass Microsoft noch nie eine solche Strategie an den Tag gelegt hat, sondern blos, dass dies in letzter Zeit nicht mehr der Fall war. Könntest du dich von überzeugen, wenn du meinen ersten Post noch einmal richtig liest 😉

            Ausserdem bestätigst du mit deinen Beispielen, die Sony’s derzeitiges Verhalten rechtfertigen sollen, ja auch noch selbst meine Aussage. Die einzigen beiden Gegenbeispiele, welche dir einfallen, liegen nämlich bereits Jahre, bzw. ganze Gens zurück 😊

            Lustig finde ich, dass du behauptest nix relativieren oder schön reden zu wollen und es dann gleich im nächsten Satz doch tust. Nicht Sony sind Schuld, dass sie mit dicken Schecks links und rechts herumwedeln, um die hauseigene Taktik durchzusetzen, sondern SquareEnix?

            Weiter verteidigst du dann Sony’s momentanes Verhalten dadurch, dass ein anderes Unternehmen irgendwann mal auch mies gehandelt hat?

            Wiederspruchsfrei sind deine Zeilen hier nicht gerade, aber gut. Jedem seine Sicht der Dinge. Wieder kann man hier nur den Hut vor Sony’s Marketingabteilung ziehen und Bindung, wie Image bewundern, was man in der kollektiven Wahrnehmung der breiten Masse hochgezogen hat 👌

    • For the players , dass ich nicht lache.

    • Immer diese zeitbegrenzten Exclusiv-Deals… Was für ein Quatsch. 🤬

    • Zum kotzen, selbst PS Spieler werden von Sony verarscht.. Hab die PS4 Version von FF7R und den Yuffie DLC wird es nur für PS5 geben.

    • Lasst euch von denen nicht verarschen, es gibt genug andere Gute Spiele.

  • Bethesda Game Studios arbeiten derzeit an einem bisher unangekündigten Spiel. Dies geht aus einer Stellenanzeige hervor.

    Gesucht wird ein „Server Engeneer“ der bei der Erstellung und Verbesserung von Systemen […]

    • Fallout 5 😀

      • Ich hoffe nicht das es Fallout ist. Das würde ja bedeuten das es noch Jahre dauert bis es erscheint.

        • Fallout selbst wird erst wenn dann nach TESVI (was nach Starfield kommt^^)

        • Es kommt auf viele Faktoren darauf an wie lange eine Spieleentwicklung dauert. Teamgrösse des Entwicklers, kann man auf eine bestehende Engine zurückgreifen, erfahrenes Team usw.

          Bei einem Nachfolger kann man sicher auch gewisse Dinge vom Vorgänger übernehmen.

    • Jo das kann ja alles sein, 2025 können wir es dann vielleicht zocken, mit aber nur wenn der riesige Day One Patch mit 195 GB erscheint..😅

    • Ich bin zwar neugierig aber dadurch das der Release/Ankündigung so weit entfernt ist, fällts mir schwer mich dafür richtig zu begeistern, weil auch nichts wirklich bekannt ist.

    • Und die Bethesda Maschinerie läuft. An Games Nachschub wird es uns definitiv nicht mangeln.

    • Ein neuer fallout teil den ich einmal relase September 2026

    • Eine neue IP würde ich immer begrüssen. Mal sehen was da so dran ist und ob es ein Singleplayer Spiel sein wird.

    • Gestartet? Wir sehen uns dann in zwei bis sechs jahren. 😂

    • War auch mein erster Gedanke – Na, dann in 4-6 Jahren vielleicht auf der dann kommenden Next-Gen Konsole. 😉

    • Puh ein „Server Engineer“ kann ich quasi für alles sein. Entweder für ein Online Spiel oder eben die amerikanische Variante eines Server Admins.

    • Neues Quake wäre auch mal was 😊

    • Das ist ja schön, jetzt wäre es nur noch interessant was es für ein Spiel wird. Da Elderscrolls 6 schon geplant ist nehme ich Fallout 5 an, die Leute von Starfield möchten ja auch noch etwas zu tun haben wenn das dieses Jahr fertig ist 😅

      • Ich hoffe u denke da an das nächste Wolfenstein…o waren die nur Publisher bei wolfenstein. Machine Games hat das ja auch entwickelt…!!?!!

        • Hmm Machine Games ist soweit ich weiß an Indiana Jones dran, wenn Wolfenstein dann nicht ein anderes Studio macht könnte es noch etwas dauern. Aber hey, Indy von den Wolfenstein Machern, auf jeden Fall werden da die Nazis ordentlich dargestellt 😅

          • MachineGames ist der Main Dev der Wolfenstein Series + man hat 2 Teams, wobei Wolfenstein vor Indi in Entwicklung war (glaube seit 17)

            Bethesda Softworks wird meistens auch für ZeniMax Spiele genommen, da viele mehr mit Bethesda anfangen können.

          • Stimmt das mit indy hatte ich ganz vergessen. Jo, dann nehm ich erst Indianer Jones u dann können sie gerne das nächste Wolfenstein entwickeln. Ich will dem Kanzler endlich in den Arsc… treten

    • Immer schön für Nachschub sorgen! Wir danken es….

    • Wird dann der nächste Pitch sein wo auch ZOS dran arbeiten wird.

    • Und schon wieder ein neuer unangekündigter Titel 🙂 Also wenn man nur nach den ganzen unangekündigten Projekten geht wird die E3 hoffentlich ein absoluter Hammer

    • Möglicherweise wird es direkt die MMO Version zu Starfield (was ich persönlich sehr gut finden würde^^)

    • Also zur Zeit bin ich da eher etwas gefruset.
      Man hört in letzter Zeit immer nur „Spiel ist in Entwicklung“, „Entwickler ist an einem neuen Titel dran“ u.a. ähnlich lautende News.

      Ich war und bin noch nie ein Fan davon gewesen, Jahre vor Veröffentlichung des Spiels dies publik zu machen.

      Ich träume ja ein bischen davon dass es mal wieder ein Publisher schafft, ein Blockbuster anzukündigen mit den Worten „erscheint in den nächsten 3 Monaten!“
      Komm Microsoft, lass bitte so eine „Bombe“ bei der E3-PK platzen………ja man wird doch noch träumen dürfen 🤔😉

      • Kann ich verstehen, doch ich denke, da spielt Geld eine große Rolle.

        Über die Jahre der Entwicklung hinweg müssen Rechnungen bezahlt werden. Stecken da Entscheider dahinter, die immer ein Auge auf einem Aktienkurs haben, muss man dafür sorgen, dass dieser Kurs mindestens stabil bleibt.
        Ein Studio, von dem man jahrelang gar nichts hört, macht eben keinen guten Eindruck.

        Und es ist ja nicht nur bei Spielen so. Autor X schreibt an seiner nächsten Fortsetzung. Drehbuchautor Y schreibt für dieses und jenes Studio einen Film zu Franchise Z. Und Regisseur V soll auch mit an Bord sein.

        Man bleibt im Gespräch und das Geld fließt weiter. Besonders in der heutigen Zeit, in der man ja gefühlt als tot und begraben gilt, wenn man eine Woche nicht in den News war. So sehr ich also die Frustration vieler Kunden verstehen kann, kann ich eben auch das Vorgehen der Studios verstehen. Ob ich das gut finden kann, bin ich mir noch nicht sicher.

      • Das meiste macht ja keiner der Studios publik, da sind eher die „Fans“ schuld, die alles unter die Lupe nehmen und es dann veröffentlichen.

        Bethesda itself ist ja eher „E3 – Spiel wird im Herbst veröffentlicht“ bis dahin/davor gibt es nur Leaks von ausserhalb.

    • Hauptsache Bethesda weiß voran sie werkeln 😅

    • Ja Vollgas. Aber wenn man die Ankündigungen und Veröffentlichungen von Bethesda sieht dann wird einem schnell klar das gibt kein Vollgas. 😂😂

    • Die sollen zuerst die Fehler in der ESO beseitigen. Jetzt schieben sie es bis zum 8 Juni, warum? Es ist noch genug Zeit um die Bugs vor dem Blackwood zu beseitigen . Da bezahlt man die ESO Plus ,und muss mit den Bugs leben. Das ist eine ganz schlechte Einstellung, und zeigt , wie Halbherzig die Spiel auf den Konsolen gehanhabt werden. Auf dem PC werden die Fehler schnellstens beseitig. Dort ist auch die Konkurrenz (z.B. WOW,GW2 ). Da werde ich mir in der Zukunft überlegen, ob ich es auf der Konsole oder auf dem PC spiele.

      • ZOS (ZeniMax Online) ist für ESO verantwortlich

        • Ist es auch nicht Bethesda ?

          • Bethesda Game Studio (BGS) besteht aus Bethesda Maryland, Austin, Dallas und Montreal.
            Die kümmern sich um Fallout, TES und jetzt Starfield.

            BGS Austin hatte mit ESO glaube angefangen ZOS war Support und hat dann die Entwicklung übernommen.
            ZOS (ZeniMax Online) ist wie der Name sagt Teil von ZeniMax.

            • ZeniMax Media Inc. ist eine Holdinggesellschaft und tritt hauptsächlich als Muttergesellschaft des amerikanischen Computerspielpublishers Bethesda Softworks in Erscheinung, der sämtliche Veröffentlichungen des Konzerns betreut. Die Firma hat ihren Sitz in Rockville. Wikipedia

        • Inzwischen gehören die Alle zum Xbox Game Studio .

    • Die sollten lieber alle Kapazitäten auf ihre bisherigen Stärken aufwenden und nicht schon wieder etwas mit Online machen oder gar versuchen Starfield als Multiplayer zu bringen.

      • Main Team ist immernoch Maryland.
        Dallas ist glaube #2 bei Starfield
        Austin übernimmt weitgehend Support und Multiplayer.
        (Nur wenige sind zum Beispiel an Starfield dran)
        Über BGS Montreal weiß ich gar nichts.

    • Die e3 wird dieses Jahr Bombe 😀

    • FALLOUT 5

    • Naja egal woran sie arbeiten, das wird sicher noch sehr lange dauern…

    • Fallout – The mobil Game 🤔🤣

    • Solche News sind immer die besten.
      Als wäre es was außergewöhnliches dass Entwickler an einem unangekündigten Spiel arbeiten…

    • Hoffe es wird an der E3 gesagt welches Spiel.

    • SanVio70 antwortete vor 1 Tag

      Immer gut wenn Nachschub für die Box kommt 👍

    • Hoffentlich aus Fallout76 gelernt und wieder ein Hammertitel.

    • Hab von Bethesda noch nix gespielt außer Doom. Also mal gucken was da kommt

    • Ein neues Fallout!? 🤔 Hat mich ja noch nie so angesprochen. Naja, mal abwarten an was sie da werkeln…

  • Videospiele erschaffen kostet Zeit, Geld und meistens auch Nerven. In einer vierteiligen Videoserie haben die Entwickler von Dungeons & Dragons: Dark Alliance gezeigt, über welche Hürden sie springen mussten, um d […]

  • Seit dem 06. Mai ist FIFA 21 über EA Play und im Xbox Game Pass für Ultimate-Abonnenten spielbar. Für alle EA Play- und Xbox Game Pass Ultimate-Kunden gibt es dazu noch exklusive Goodies.

    So bekommt ihr in FI […]

  • Die vom Inventory-Wipe-Bug betroffenen Charaktere in Outriders bekommen jetzt ihr Inventar zurück. Die Entwickler fangen aktuell damit an die Charaktere der Gruppe A wiederherzustellen.

    Das bedeutet […]

    • Dann sollten ja bald wieder ein paar Leute zufrieden sein nachdem sie ihre God Roll Legendarys bekommen. 😉

    • Gab es mittlerweile eigentlich die versprochene Legendary und Titan Bundle?

    • Hoffe bin nicht betroffen bin gerade auf Level 27 😁😁👍🏻

    • ThyNewGod antwortete vor 4 Tagen

      Hab gestern eingeloggt und hab haufenweis Godroll Legis bekommen. KA warum, aber will mich nicht beschweren 😅

    • OzeanSunny antwortete vor 4 Tagen

      Habe es mit meinem Bruder durch gespielt und muß gestehen ich muss es nicht weiter spielen.

    • Ghostyrix antwortete vor 4 Tagen

      Das sich etwas tut, ist ein guter Anfang aber kann mir auch vorstellen, dass diese Bugs auch einige Spieler gekostet hat, die selbst danach keine Lust mehr haben.

      • Jep, wenn man einen Monat oder länger warten muss, bis man sein Gear zurück hat, kann’s gern mal sein, dass man bis dahin die Lust verloren hat und weitergezogen ist. Gerade bei einem lootzentrierten Game dürfen derlei Fehler einfach nicht vorkommen…

        Naja, ich hatte erst mal aufgehört zu zocken, als ich gehört hab, dass es diesen Bug gibt, aber mittlerweile bin ich eifrig am ballern und rösten (Pyro 💪). Hab meinen persönlichen God Build fast zusammen und arbeite mich Richtung R15 der Expeditionen vor 😋

    • Genau wegen sowas spielt man halt keine Spiele zum Release.
      Habe gestern mit dem Spiel angefangen und bisher keine Probleme gehabt.
      Auch wenn ich die Befürchtung habe, dass man noch ein bis zwei Monate warten sollte mit dem Spiel, damit es dann wirklich keine Bugs mehr hat.

    • Auszeichnungstufe ist nachwievor nicht wiederhergestellt ist ja lächerlich aber danke für 11.4 rüstung und 99.4 Waffen 👍👌

      • Wer weiß ob das noch kommt. Bei mir ist da auch irgendwie an einem Tag mal plötzlich der Fortschritt weg gewesen. Hat eigentlich nur Einfluss auf die xbox Erfolge, die dadurch nicht mehr erreicht werden…

        Ansonsten kommt diese Reparatur einfach zu spät. Betroffene Spieler sind bestimmt entweder längst weit genug um ihre alten Sachen nicht mehr zu brauchen oder haben das Spiel genervt gelöscht. Is jetzt halt ein netter Bonus aber der Frust bleibt.

    • Es ist komisch, das anscheinend auch Spieler Gegenstände erhalten haben, wie z.b. Freunde von mir, welche aber nicht von den Inventar Wipe oder den login Probs betroffen waren. Diese haben selbst legendary wieder bekommen, welche sie erst vor ein paar Tagen zerstört oder verkauft hatten.

    • Na dann werd ich dich auch mal wieder vorbei schauen 🤗 fand das Spiel schon richtig gut. Nur leider findet man zu wenig Leute um das Endgame zu spielen….

    • Scön das sie es anscheinend doch noch geschafft haben.

    • Zum Glück war ich davon nicht betroffen

    • Bisher habe ich zum Glück keinerlei Probleme dahingehend gehabt. Aber eine Super Info für alle, die Probleme hatten. Sehr gut. 👍🏼

    • Ich bin dann wohl von der Restauration nicht betroffen. Bin auch noch nicht all zu weit aber hatte bis dato noch keine Probleme dieser Art.

    • Hab genau deswegen aufgehört mag das Spiel eigentlich
      Jetzt gibts wieder ein Grund reinzuschauen

    • sehr gut schön das sie am Ball bleiben

    • Spielt das noch jemand? Endgame finde ich persönlich uninteressant. Und wenn ich vom Bug betroffen gewesen wäre, würde mich das nerven 4 Wochen auf den Fix zu warten… würde vermutlich nicht mehr spielen.

    • @manugehtab

      Hab mich bisher auch solo durch die Expeditionen geballert. Geht zwar auch so, aber macht im coop sicher noch mehr Spass 🤷

  • Die Arkane Studios suchen ab sofort Lead und Senior VFX-Artists in Austin Texas. Außerdem werden auch ein Level Architect, sowie ein Senior Character und Enviroment Artist gesucht.

    Aus den […]

  • Erst vor kurzem ist die Remastered-Version des Yakuza-Spinnoffs Judgment für Xbox Series X/S, PlayStation 5 und Google Stadia erschienen. Jetzt ist auf Twitter ein Screenshot aufgetaucht der für Euphorie bei den F […]

  • Der Loot-Shooter Borderlands 3 erschien vor zwei Jahren und wird immer noch mit Inhalten und Updates versorgt. Erst vor kurzem erschien das Directors Cut-DLC.

    Doch wie es scheint, ist wohl ein Spin-off in […]

    • Also ich mochte The Pre-Sequel schon nicht so vom Gefühl her daher bin ich nen SpinOff doch eher skeptisch aber vieleicht finden die damit ja zu alter Spielanimation wieder. Nach Teil 2 war bei allem schnell die Luft raus.

    • der dritte war nicht mehr gut,mir eigentlich egal ob da noch was in der richtung kommt,oder nicht

    • Für mich nicht wirklich schlimm, dass dieses Spinn-off Gerücht ein fake war. Es wird schon noch genug Borderlands Spiele geben, die dann irgendwann erscheinen 🙂

    • Sehe ich auch wie viele, Sinn-Off hätte ich nicht zwingend gebraucht und es wird schon noch mehr aus dem Universum kommen, wie auch immer es dann bezeichnet wird.

    • Brauch eigentich kein Borderlands mehr, fand der zweite Teil wahr ein schöner Abschluss und fertig.

  • Dass unterschiedliche Studios und Teams die Spiele der Konkurrenz genauestens unter die Lupe nehmen, sollte nur wenige überraschen. So hat sich auch Microsoft The Last of Us Part 2 genauer angeschaut, wie ein […]

    • Lillytime antwortete vor 1 Woche

      Eines der Games, die mir immer in positiver Erinnerung bleiben werden.

    • Dafür leih ich mir auch nochmal ne Flugzeugturbine aus um das zu zocken 😅😎😇

    • Phonic antwortete vor 1 Woche

      Das Game hat ne Bomben Inszenierung! Aber das Gameplay ist für die Spielzeit einfach zu Abwechslungsarm, es ist nur richtig gut gegen die Infizierten finde ich, bei menschlichen Gegnern ist die KI einfach zu doof, hinter ner Ecke warten einen Killen, dann wieder hinter die Ecke, warten bis einer schreit, Oh sie haben John getötet, der kommt dann und lässt sich einfach abmurksen, das kann man ziemlich exzessiv betreiben bis alle platt sind!

      Das Game ist gut, hätte das Game ein ebenso bombastischen Gameplay wie die Inszenierung würde ich die Wertungen verstehen, aber für teils 97er Wertungen ist das Gameplay einfach zu meh

      • Natchios antwortete vor 1 Woche

        ich finde das gameplay super.
        die gegner umlaufen einen und suchen immer wieder deckung etc. mit anderenvworten sie wirken einfach echter.

        wenn ich das mit andere spiele vergleiche ist das ebenfalls eine starke leistung.
        natürlich ist das noch kein 100%iger realismusgrad, aber naughty dog versucht wenigstens in die richtung zu gehen.

        • Phonic antwortete vor 1 Woche

          Die gegner umlaufen dich nur wenn sie dich gesehen haben! Wenn du aber stealth bist laufen stumpf durch die Gegend! Und zu 99% spielt man gegen Menschliche Gegner stealth.
          Bei mir ist einmal Lev nen halben Meter neben dem Gegner gelaufen ohne Deckung, der Gegner ist stumpf weiter gelaufen und hat sich so verhalten wie er suchen würde, hat in nichtmal wahrgenommen.
          Ich bleib dabei die menschlichen Gegner sind einfach dumpfbacken.
          Und für 25h bietet das Gameplay einfach zu wenig Abwechslung einzig mit den Hunden kommt bissel Stress dazu aber die kannst ja an einer Hand abzählen so oft wie die vorgekommen sind.
          Nicht falsch verstehen es ist ein gutes Spiel aber viel zu lang und das Gameplay zu schwach für solch Wertungen, das spiegelt aber nur meine Meinung wieder

    • Kiyun antwortete vor 1 Woche

      Lange kein Spiel mehr gespielt, welches Atmosphärisch so auftrumpfen kann wie The Last of Us 2. Habe das komplette Spiel mit Headset gespielt und war teilweise mega angespannt. Kannte das so beim zocken gar nicht von mir. Und mein Gott, was habe ich mich oft erschrocken. Auch die narrative war einfach gut! Auch wenn sich hier viele streitent hier groß ist, mir hat es genau so sehr gut gefallen.

    • Hoffentlich erscheint das Spiel für den PC. Werde es mir dann sofort zulegen 🙂

      • Kitomy antwortete vor 1 Woche

        Ich könnte mir Vorstellen das dies mit dem Remake vom ersten Teil passiert.

        • Klingt plausibel! Auch scheint ja Sony sich dem PC zu öffnen. Mit der Ankündigung der Discord-Partnerschaft ist das sogar ein Beweis…

    • OK, der Vergleich war nich so ganz passend, war auch nicht im Bezug auf die (Lüfter-) Lautstärke gemeint, sondern aus der Erinnerung die Optik und da fiel mir auf die schnelle nix besseres ein.

      Hab ich im übrigen mit dem Vorgänger auch so gehandhabt. Nur wenn I h dieses mal im Gegenzug meine Box verleihe weiß ich nicht so genau ob ich sie auch wieder bekomme 😅

    • Sonnendeck antwortete vor 1 Woche

      was ganz normales im Portfolio Management, da werden dann für den Vorstand Entscheidungs Grundlagen draus gebastelt, bei so einem Tripple AAA Spiel reden wir locker von 200 Millionen aufwärts als Invest da sollte man schon die erkennen können warum Mitbewerber erfolgreich waren und wo nicht und ehrlich das Gun Play von Naughty Dog war auch in der Uncharted Reihe schlecht auch wenn ich die ganze Naughty Dog Spiele liebe und mehrmals durch habe.

      • Phonic antwortete vor 1 Woche

        Also schlecht ist bissel übertrieben, sagen wir nix besonderes, Uncharted 2 und 3 waren super, 4 fand ich total langweilig und hab auf der Insel, dann abgebrochen

    • menTa z antwortete vor 1 Woche

      mit teil 1 eines der besten spiele die ich je spielen durfte. ein spiel das in erinnerung bleibt, nicht wie die 0815 spiele von heute, das 1000. ac oder cod.

    • Shirosaki antwortete vor 1 Woche

      Die Düsenstation 4 kommt mir ja nicht ins Haus. ☝️ Vorallem die Community und diese Sexualität Nachrichten kann einem schon nerven. Diese Spam Nachrichten bringt einem nichts beim blockieren, sie erstellen einfach ein neues Account und nerven dich weiter. Auf der PS4 kann man Jailbreaken aber auf der Xbox One geht glaub ich sowas nicht. Auf der PS4 gibt es zig Hacker und klauen sogar deine Anmeldedaten. Passwort ist falsch Passwort ist falsch immer dasselbe Ei. The Last of Us 2 mag vielleicht ein gutes Spiel sein aber mich interessieren generell Exklusiv Spiele gleich null. Hab die Xbox als Multiplattform. Fehlt nur noch eine neue Switch und dann bin ich wunschlos glücklich. Hier allerdings interessiert mich schon ein bisschen die Exklusiv Spiele. Naja ToU 2 gefällt wohl Microsoft, warum dann nicht selber sowas entwickeln in dieser Richtung?

      • menTa z antwortete vor 1 Woche

        ist so, die ps spieler haben schon lange keine kontroller mehr über das eigene leben. letztens ps gezockt, wurde direkt gehackt

      • Natchios antwortete vor 1 Woche

        keine ahnung wo du die infos her hast, aber ich hab die ps4 zeit mitgemacht und zumindest meine ps4 pro war nach einem festplatten wechsel schön ruhig. natürlich gibts auch die düsenjets, aber ich hatte nur bei der normalen ps4 das problem.

        auch die community ist nicht wirklich schlechter..
        eher musste ich mich wundern wie oft ich auf der xbox angeschrieben wurde mit oft unverhältnismäßigen texten, was bei der ps4 selten der fall war, bzw. da waren es eher viele freundschaftseinladungen.

      • Dreamer antwortete vor 1 Woche

        Wenn man zu blöd ist sich abzusichern, dann wird man gehackt. Ist aber bei allen Diensten so.

    • Spaulding antwortete vor 1 Woche

      Klar schauen die sich die Konkurrenz an. Solche Spiele sind leider asbolut nichts für mich. Wenn ich die Konsole einschalte, will ich zocken und nicht stundenlang irgendwelche Videos oder gescriptete Szenen anschauen und den Controller auf dem Bauch liegen haben. Für sowas habe ich Netlflix. Ich hoffe das Microsoft nicht anfängt, auf diesen Zug aufzuspringen und weiterhin auf Gameplay setzt, egal was für Wertungen diese Filmspiele immer abgreifen.

      • Kiyun antwortete vor 1 Woche

        Verstehe das Problem nicht. Die Mischung machts. Wenn zwischen Spielen wie Halo und Gears auch solch Narrative Spiele sind, dann wird das Portfolio doch immer größer und abwechslungsreicher. Profitieren tun wir alle davon, verlieren würde man doch nur, wenn dafür andre Genres/Marken eingestampft werden

      • Natchios antwortete vor 1 Woche

        spiele wie tlou2 oder auch detroit become human schaffen das was viele versuchen.
        eine story mit gameplay zu verbinden ohne das ganze mit zig schwarzblenden und elend langen zwischensequenzen oder langweiliger story zu füllen.

        hier bekommt man wirklich hochwertige kost und die qualität merkt man an jeder ecke.

        ich kann natürlich verstehen das es nicht jedem gefällt, trotzdem ist es gut wenn möglichst alle genres abgedeckt und mit guter qualität daherkommen.

    • Ghostyrix antwortete vor 1 Woche

      Für mich gehört der erste Teil zu meinen absoluten Lieblings Spielen aber mit dem zweiten Teil konnte ich mich nie so wirklich anfreunden, obwohl die Leistung dort auch wieder großartig war. Es wundert mich so gesehn nicht, dass auch die Konkurrenz sich das Game ansieht und kann auch die Kritik am Kampfsystem nachvollziehen.

    • SolidBayer antwortete vor 1 Woche

      Last of Us 2 soll ein schlechtes Kampfsystem haben? 😅

      Glaub die haben ein anderes Spiel gespielt. Das Waffengefühl ist schon extrem gut und die Knarren haben ordentlich wumps. Dazu kommt noch das verdammt blutige Trefferfeedback. Da fetzt es richtig, im wahrsten Sinne 😂.

      Auch der Nahkampf war toll, dank der Implementierung einer Ausweichoption.

      Die Kritikpunkte versteh ich nicht ganz. Zu lange Geschichte oder Logikfehler in der Story würde ich ja verstehen. Aber am Kampfsystem kann ich tatsächlich nicht meckern, obwohl ich da bei fast allen neueren Spiele was zum aussetzen habe 😅.

      • Natchios antwortete vor 1 Woche

        ja, das kampfsystem ist halt kein call of duty, rainbow six oder irgend so ein blödes soulslike. ^^

        wie du schon sagst das treffer feedback ist der wahnsinn. z.b. die schrot, wenn ich damit jemanden wegmähe ist das in allen belangen extrem gut umgesetzt..
        als ich nach tlou2 days gone probiert habe und mit der schrot einen zombie erschießen wollte, war das einfach grausam.
        als ob man mit einer konfettikanone schießt und auch der zombie hat nicht wirklich reagiert.
        auch die animationen sind bei tlou2 1000x besser.

        aus technischer sicht ist tlou2 einfach ein meilenstein.
        die kämpfe sind intensiv und das wird auch in allen belangen umgesetzt bzw. auf den bildschirm und die lautsprecher übertragen.
        es ist brutal und definitiv nur an erwachsene gerichtet. trotz alledem wirkt es natürlich und nicht aufgezwungen oder übertrieben. es passt einfach sehr gut zum setting.

        • SolidBayer antwortete vor 1 Woche

          Bin froh dass ich nicht der einzige bin der das so sieht. Der Unterschied zu Days Gone ist, wie du bereits sagtest, unglaublich.

    • OzeanSunny antwortete vor 1 Woche

      Ja das können die. Ein tolles Game Story telling und Grafik sind sehr gut. Aber ich persönlich finde den ersten Teil besser. Story war spannend aber für mich nicht so ganz nachvollziehbar da Charaktere leider sich anders entwickeln als ich es mir gewünscht hätte 😉

    • de Maja antwortete vor 1 Woche

      Na hoffentlich lernt MS auch daraus was und versucht es auch mal in der Richtung, gerne auch mit besseren Gameplay. Kann aber leider nur zu Tlou 1 was sagen was Gameplay angeht, das war schon teilweise fremdscham, sehr träge, Zielen sehr schwammig und strunzdumme KI, vor allem im Bezug zu Ellie.

    • burito361 antwortete vor 1 Woche

      Das ist mir auch bei Uncharted Teilen aufgefallen. Gunplay halt anders, aber dafür bestimmt die Storys genial bei Last of Us. werde es auch irgendwann holen ein Playsi für solche Spiele

    • Kaneda antwortete vor 1 Woche

      Die Richtung, in die sich die Geschichte/Charaktere entwickelt kann man mögen oder eben nicht aber dieses Spiel sollte jeder mal gespielt haben. Ein absolutes Meisterwerk in fast allen Bereichen.

      • Devilsgift antwortete vor 1 Woche

        Sehe ich ähnlich, mir ist in der Generation kein Spiel untergekommen das den Spieler so sehr mitnimmt. Das war Emotional echt ein Höllenritt. Ganz unabhängig davon ob es ein Ps4 Spiel ist oder nicht. So sollen und dürfen meiner Meinung nach Spiele erzählt werden. Jeder der Videogames liebt sollte es sich wenigstens mal anschauen. Wenn die Studios von MS sich TloU 2 als Vorbild nehmen erwarten uns so richtige Kracher.

    • andyaner antwortete vor 1 Woche

      Ach, das ein o andere Story-Game von der PS, würde ich schon gerne mal zocken…auch die Uncharted o God of War Teile!!!

    • DrDrDevil antwortete vor 1 Woche

      Hätte ich nichts gegen 😛

    • McLustig antwortete vor 1 Woche

      Nix für mich. Hab ich mir gerne angeschaut, aber würde ich niemals selbst spielen. Fands auch zu übertrieben brutal und die Geschichte war einfach nur freudlos. Hab ich nix gegen, aber ich spiele lieber was mit mehr Spass 🙂 . Uncharted 4 war eher mein Geschmack, aber da hab ich die Schussgefechte so gut wie möglich übersprungen, da würde ich gerne einfach nur klettern und Erkunden.
      Naja, aber alles keine Spiele, für die ich extra eine Konsole kaufen würde.

    • Syler03 antwortete vor 1 Woche

      Ist doch gut wenn Microsoft regelmäßig Konkurrenzanalysen macht.

    • Markus79 antwortete vor 1 Woche

      War schon ein krasses Spiel. An 2 Punkten im Spiel musste ich die Playsi ausmachen um mich wieder innerlich zu sammeln. Es war emotional extrem ergreifend. Das hat noch kein Spiel vorher bei mir ausgelöst. Da konnte ich das nicht ganz fein ausgearbeitete Gunplay verschmerzen.

      Denke, die Leute unter euch, die es auch gespielt haben werden wohl wissen welche 2 Szenen ich meine. 😉

      🏌🏽‍♀️
      🐠🐟

    • Wallow antwortete vor 1 Woche

      Ich Persönlich finde Zombies total ausgelutscht. Habe mir ein Cut scenes only Lp angeguckt aber fand die Charakterentwicklung doof. Game play ist sehr langweilig. Habe den ersten gezockt.

    • Ja da kann sich Microsoft ne Scheibe abschneiden, die zukünftigen Exklusiven Games können gerne solche Bomben sein.

    • Kaneda antwortete vor 1 Woche

      Abwarten, was MS für dieses Jahr noch in der Pipeline hat. 🙂 Die E3 wird hier hoffentlich für Klarheit sorgen und uns ein paar geile Spiele liefern. Es wird zumindest höchste Zeit!

    • Robilein antwortete vor 1 Woche

      Nach dieser negativen News von Sony heute bist du wieder die beste Bestätigung, warum ich mir nie eine Playstation kaufen würde und Teil dieser Community sein will😂😂😂

      @Z0RN, der hat sich hier verirrt.

    • Hieß es bei Stalker nicht 3 Monate Exklusive ( bis das entgültig geklärt ist würde ich es nicht in so ne Liste packen ) nimm doch lieber Everwild (Achtung Geschmackssache ) das wirkte für mich viel besser !?

    • Sry aber ich kann Tlou2 nix abgewinnen… Bis auf die Optik vielleicht.
      MS sollte sich nicht nach dem Game richten

      • Das problem bei Tlou2 war, das du zu Dinge gezwungen wurdest, die du nicht machen wolltest, sonst war das spiel sehr gut und MS tut gut daran sich daran zu orientieren ,da es ein spiel mit tiefgründiger story ist und nicht nur schwaz und weiss Charakteren hat.

        • Mein Problem war das pacing der story, das stümperhafte Verhalten einiger Charaktere sowie das Ende… Aber technisch gibt es echt nix zu bemängeln

    • dont feed the troll

      einfach ignorieren 😆

    • Ja die Story is nett (bei manchen Filmen aber auch)
      Aber das Gameplay is nicht so pralle was aber wichtiger wäre.

    • Ich habe TLOU 1+2 bei meinen Bruder gespielt bei unseren Zockerabenden. Ich fand das Storytelling wirklich Weltklasse, gerade wenn man sich für das Setting interessiert. Aber wie @davidwooderson schon sagte fand ich das Gameplay nicht so toll wie mir alle verkaufen wollen. Es ist ein gutes Spiel, aber nicht so gut das ich mir jetzt unbedingt eine Playstation kaufen müsste.

      • Is halt echt so.. also wenn man in der Lage is die rosarote Fanboybrille abzunehmen bleibt da ein mittelmäßiges Game. (ich rede nicht von der Stoy) Steuerung is etwas zickig 👎🏻

      • Wenn gerade das Gameplay hier immer wieder als Schwäche aufgeführt wird, macht es mich nicht sonderlich traurig, dass ich die Spiele nicht gespielt habe. Beim mir steht Gameplay an vorderster Stelle, wenn ein Spiel mir keinen Spaß macht leg ich es schnell weg, da kann die Story noch so gut sein. ( Kann man ja theoretisch den Rest auch in einem Video schauen oder so 🤷‍♀️ )

        Wenn ein Spiel mir allerdings ein großartiges Gameplay bietet und dabei noch gute Story anbieten kann ist das für mich ein Punkt den nur sehr wenige Spiele erreichen. Da müsste ich sogar in meinem Kopf kramen welches da gut auftrumpft 😂

        Aktuell Spiele ich ja recht viel Outriders, The Messenger und Yakuza Kiwami. Die gehören jetzt alle nicht zur Spitze haben aber sehr spaßiges Gameplay.

    • Ich fand auch die Animationen sehr hölzern und mit der Steuerung muss ich dir recht geben. Neben der Story würde ich noch die Präsentation der Spielwelt hervorheben. Aber es ist wirklich nicht der heilige Gral der Spielgeschichte. Alles in allem trotzdem ein gutes Spiel.

    • TLOU ist ein typisches Sony Graphik Blender Game. Story total lächerlich ( man siehe Game Sünden Video auf You Tube). Schnarchlangsames total hölzernes und langweiliges Gameplay.Habe beide Teile angespielt. Da ist jeder Halo oder Gears Teil um Welten besser.

      • Du weißt schon das bei Game Sünden fast alle games schlecht gemacht werden . Assassins creed valhalla, star wars jedi fallen order , Resident evil 2 Remake,zb 😂.

    • Naughty dog ist eigentlich fast der einzige Grund warum eine playstation auch interessant ist für mich. Sony hat auch noch anderen gute exclusive zb ibei FF7 remake wollte ich auch nicht warten. The last of us ist wirklich verdammt gut, nur verstehe ich nicht warum niemand von uncharted spricht. Finde uncharted genau so gut. Gameplay ist vielleicht Mittelmaß aber nicht so schlecht aber darum geht bei the last of us und uncharted eigentlich nicht.

      • Ich habe auch Uncharted mit meinem Bruder auf seiner Playstation 4 damals durchgespielt. Aber nur Teil 3 und 4. War schon bombastisch inszeniert und Nathan ist mir wirklich eine sehr sympathische Hauptfigur. Da ich nur 3 und 4 gespielt habe, habe ich wohl aber nicht alle Anspielungen verstanden und ich konnte der Hauptstory nicht perfekt folgen weil ja immer ein paar Tage dazwischen waren bis ich immer zu meinem Bruder zum Zockerabend kam. Aber das war von der Präsentation schon oberste Liga. Das Gameplay von Tomb Raider finde ich zum Beispiel aber Sehr viel besser.

        FF7 Remake interessiert mich nicht wirklich. Ich habe das original in der Jugend so oft durchgespielt, da juckt es mich nicht in den Fingern.

    • Ich fand Teil 1 von der Charakterentwicklung um meilen besser als Teil 2. Natürlich ist der immer noch hammermässig inszeniert, aber mich hat der Nachfolger leider nicht abgeholt.

      Hab mit Rachestorys generell mein Problem, vor allem wenn es zu übertrieben brutal in Szene gesetzt wird. Dann turnt mich die Sache ab einen gewissen Punkt nur noch ab. Den Film Gesetz der Rache fand ich z.b extrem schlimm.

      Es ist egal was dir jemand angetan hat, das rechtfertigt meiner Meinung nach nicht jedes Mittel.

    • Sony sichert sihc schon echte Kracher für seine Konsole. Ich hätte auch gerne mehr dieser tiefen Story Games auf der Konsole statt das 100 Handy Game exclusiv. Detroit Become Himan war für mich der kracher des letzten Jahres.

    • Dass die Tester grundsätzlich zu ähnlichen Ergebnissen wie alle anderen gekommen sind, wundert mich nun nicht ;).

  • Limited Run Games ist eine Firma, welche rein digitale Spiele zu physischen Kopien umwandelt. Und das völlig legal. Ihr neustes Werk ist die Castlevania Anniversary Collection. Somit können sich Sammler ihre L […]

    • OzeanSunny antwortete vor 1 Woche

      Oh wie schön. Dann können wir auch endlich in den Genuss kommen der Games in physischer Form. Auf der Ps4 sind schon einige vorhanden.

    • biowolf antwortete vor 1 Woche

      Cool… ich brauche das zwar nicht… aber Optionen sind immer gut…

    • Für Leute dies mögen bestimmt nice, für mich persönlich wär das aber nix. Physische Versionen sind mir mittlerweile zu stressig.

      • xXCickXx antwortete vor 1 Woche

        Also ich finds eine super Sache. Manche Sachen hätte man einfach gerne im Regal, Nier:Automata z.B. in meinem Fall

    • DrDrDevil antwortete vor 1 Woche

      Da ich nur rein digital kaufe und spiele ist es für mich nichts 😀
      Aber für Sammler freut es mich ✌

    • Robilein antwortete vor 1 Woche

      Oh das ist für mich guten alten Sammler doch eine gute Nachricht.

      Na dann, auf eine gute Zusammenarbeit 😎😎😎

      • Karamuto antwortete vor 1 Woche

        Da musste ich auch direkt denken das dein Geldbeutel bald mal wieder leer wird 😂

    • Dr.Strange antwortete vor 1 Woche

      Nett für Sammler, aber bei den Preisen bin ich trotzdem raus.

      Castlevania Collection habe ich mir günstig Digital im Deutschen Xbox Store im Sale geholt, da zahle ich dann nicht mehr das doppelte oder dreifache, nur um es in Discform zu haben.

      Aber jedem das seine! Sammler sehen das vermutlich etwas anders 😉

    • Kitomy antwortete vor 1 Woche

      Für Sammler bestimmt Mega.
      Für mich ist das Überhauptnichts.
      Ab und zu mal eine Figur die ich eh Separat kaufe, mehr aber auch nicht.

    • Phonic antwortete vor 1 Woche

      Ich als mittlerweile digital only Käufer werde das So oder nicht nutzen, für Sammler ist das.super

    • W3rn3rs3n antwortete vor 1 Woche

      Benötige ich nicht, aber schön für Sammler.

    • chrooschii antwortete vor 1 Woche

      Ich bin ganz froh, dass es digitale Versionen gibt. Für diejenigen, welche lieber das rattern des Laufwerks mögen 🙂

    • Ghostyrix antwortete vor 1 Woche

      Mich freut diese Nachricht, weil die MS Community wieder ein paar coole Extras bekommt, die besonders Sammler freuen wird aber mich eigentlich auch kalt lässt, weil ich nur Digital unterwegs bin 😁

    • andyaner antwortete vor 1 Woche

      Bin seit einigen Kahren nur noch digital-käufer. Aber für den ein oder anderen Sammler bestimmt ne geile Nachricht!!!

    • Markus79 antwortete vor 1 Woche

      Jede Partnerschaft die geschlossen wir hat ja nen gewissen Sinn. Also denke ich so profitieren nicht nur beide Umternehmen voneinander sondern im Endeffekt auch deren Kunden. Also gut für die Gamer. 👍🏼

    • Shirosaki antwortete vor 1 Woche

      Achso ich verstehe nun was gemeint ist. Spiele Disks wird es weiter geben weil Microsoft die Firma mit Partnerschaft gemacht hat. Es wird nicht mehr Disks Spiele geben, lediglich nur Disks werden weiterhin existieren.

    • Schöne Nachricht 🙂

    • Hört sich zwar erst mal gut an, aber da wird es keine günstigen Angebote geben….. Entweder den überteuerten online Preis bezahlen oder den teuren Preis für die limitierte Retail…… Naja immerhin besser als keine Retail.

    • Och das ein oder andere Spiel würde ich da bestimmt auch käuflich erwerben.

      MfG AndreBars41

    • Limited Run.
      Spiele limitieren und gezielt den Geldbeutel von Sammlern anpeilen, weil die alles haben wollen.

    • Hab schon seid gefühlten Jahren keine Disc mehr gekauft , bei mir nur noch digital

    • Also ich finde es gut, dann besteht wenigstens die Möglichkeit das man nem game Villt eine Landkarte oder eine lustige Beschreibung wie zb bei Gta vice city beilegen kann… Ach da kommen erinnerungen hoch 😅

    • Für Fans und Sammler sicher eine großartige Sache. Ich kaufe aus guten Gründen nur noch digital und bin ganz zufrieden damit.

    • Finde ich für Sammler auch durchaus ganz cool. Für mich persönlich muss das nicht sein.

  • Für Atlas ist ein neues Update erschienen. Es bringt die lang erwartete Tradewinds-Funktion, zusammen mit „Plattformsatteln“, neuen zähmbaren Kreaturen und modularen Schiffsrelingen.

    Atlas wurde mit der E […]

    • Taugt das game eigentlich was? Oder ist das auch so eine 24h online alles dauert ewig Geschichte wie bei Ark?

      • Ghostyrix antwortete vor 1 Woche

        Ich hab es nur zum Release gezockt aber hatte schon das Gefühl, dass es ARK sehr ähnlich ist und die offiziellen Server schöne Zeitfresser sein können.

        • Ok danke dir, dann spare ich mir das. Setting gefällt, aber für solche übertrieben in die Länge gezogenen Zeitfresser hab ich keinen Nerv. Das ödet nur an.

    • DrDrDevil antwortete vor 1 Woche

      Boah da habe ich ewig nicht mehr reingeschaut:D

    • irgendwie hab ich mal Lust das Spiel mir an zu schauen hmm

    • Für so nen Zeitfressser hab ich echt keine Zeit.

  • In Kürze findet in São Paulo das Brazil Independent Game Festival statt. Vom 05. bis 09. Mai zeigen sich dieses Jahr das erste Mal größere Tech-Giganten auf dem Festival. Dabei sind unter anderem Google, Ama […]

    • Da werden wahrscheinlich auch ein paar GP Ankündigungen kommen

    • hmm wie passen jetzt xbox game studios und indie-ankündigungen zusammen?

    • Da bin ich gespannt, was Microsoft für uns so in petto hat.

    • Finde ich super das MS den Indie-Markt weiterhin so stark unterstützt. Ohne Indie-Games wäre unser Hobby um Welten langweiliger und der Raum für Experimente noch enger.

      • Ja seh ich genauso, die Indi Games bringen noch frischen Wind in die eingestaubten Gewinn Strategien der AAA Games.

      • Sehe ich auch so. MS hat zum glück auch haufenweise Kohle zum rum schmeissen 😁

      • Rain on your Parade, Celeste, The Touryst, Carrion und und und. Das sind tolle Indie Games, mit denen ich echt viel Spaß hatte. Dieses Herz und diese Kreativität bietet kaum ein AAA-Titel.

        Für mich persönlich sind Indie Titel sehr wichtig.

        • Habe hin und wieder auch den ein oder anderen Indie Titel durch Zufall entdeckt und mich schock verliebt. Kann nicht verkehrt sein dass sie dort vertreten sind.

          • Finde ich auch. Zum Beispiel die Reaktionen zu Rain on your Parade, die sind recht positiv. Es gibt definitiv eine Fanbase für Indie Games, und ich gehöre dazu😎😎😎

    • Warum sind da grosse Konsolenhersteller vertreten? PUBG und Minecraft haben ja fast keine Spieler erreicht *Hust*

      Unterschätzt niemals die Indieszene!

    • Der Indie Games Markt interessiert mich zwar eher weniger aber vielleicht ist dann doch die ein oder andere Perle dabei und wenn MS dort auch ist, dann wird das schon seinen Grund haben 😄

    • Vielleicht wird ja die ein oder andere Perle dabei sein bzw talentiere Leute die man anwerben könnte. Generell bin ich eher weniger der Indie zocker

    • Solange AILTON die Show nicht präsentiert/kommentiert freu ich mich drauf. 😂

    • Naja, Brasilien ist das fünft-größte Land der Erde und hat auch gleich noch die fünft-größte Bevölkerungszahl – Das ist für alle ein interessanter Markt – Da zeigt man Flagge.

    • Je mehr Show, desto besser 😉

    • PJ antwortete vor 1 Woche, 1 Tag

      gespannt sein ich tun

    • Hey Iceman antwortete vor 1 Woche

      Ist das jetzt eine Messe oder nur Digital ?

    • Joa, mal gucken was da kommt.

  • Am 04. Mai ist es wieder so weit. Es ist Star Wars-Tag. Neben einigen Deals, die es bis zu diesem Tag und teilweise darüber hinaus für Spiele, Filme und Add-Ons geben wird, gibt es auch erste Informationen zum N […]

    • Das einzige Spiel, das mir noch fehlt und bei dem ich wirklich überlege ist Kotor 2. Ich habe beide am PC durchgespielt aber das würde mich noch reizen.

    • Könnte man sagen ich bin ein Star Wars Fan, weil ich bereits alle Spiele (und noch mehr) besitze? 🤔

    • Sehr geil, habe da mal zugeschlagen 😁

    • Gibt’s das Upgrade auch im GamePass? Dann gebe ich dem Spiel vielleicht nochmal eine Chance

    • Habe Jedi Academy immer nur angespielt. Da überlege ich gerade echt stark. Obwohl da sicherlich noch mehr als 50 % irgendwann gehen und sowas wie Spielemangel wird es wohl nie wieder bei mir geben.

    • vllt spiel ich das Game mit Next Gen Upgrade weiter

    • Mit dem Upgrade wird’s dann Zeit für nen 2ten Durchlauf 😁

    • Ich bin aufjedenfall schonmal für ein Fallen Order 2 bereit

    • Werd es mir dann nochmal holen nachdem ich es schon auf PS4 hatte. An The Force Unleashed I&II bin ich auch am überlegen… May the 4th be with you… 😉💪🏽

    • Next Gen Update wird gern genommen, hammer!

    • Wenn das Next-Gen Update da ist werde ich es definitiv mal ausprobieren! Eigentlich reizt mich das SW-Franchise nicht so, aber Fallen Order werde ich ausprobieren.

    • Bei Episode l Racer bin ich echt am überlegen. Ein gutes F-Zero im Star Wars Universum. Ich habe es damals geliebt, und leider gibt es keine Runde Rom für den RetroArch.

      • Da bin ich tatsächlich auch am Überlegen. Hatte als Kind immer nur die Demo, da konnte man glaube ich nur Anakins Pod und die Strecke aus dem Film spielen. Würde mich ja schon nochmal reizen.

        • Ich hatte ea mir damals für das N64 geholt. Im vergleich zu dieser Version liegt sie natürlich weit dahinter (hatte es mir vorhin dann doch noch fix geholt 🙈). Hatte bei der Einführungssequence aber erst gedacht „au backe. Was hast du dir denn da geholt?“ Schlank zuckelnde 15 fps – 20 fps. In game flutscht dann alles. Jedoch wurde gefühlt nur die Auflösung hochgedreht. Die Texturen an sich sind wie damals. So richtig schön ausgewaschen. Ich habe aber meinen Spaß dran. Die ersten Sieben Rennen sind schon durch. 😄

          • Ja, das mit der Optik wurde ja schon im Trailer sehr deutlich. Zum Glück schreckt mich das nicht komplett ab.
            Auf der Wunschliste ist es jetzt mal. Habe ja noch ein paar Tage, um mich zu entscheiden.

    • War noch nie so wirklich involviert in das ganze Star Wars-Universum. Dennoch habe ich Fallen Order gespielt und hatte sehr viel Spaß damit. Bin gespannt was das Update so für Verbesserungen bereithält. 👍🏼

    • Bi gespannt was alles im Update verändert wird 🙂

    • Soeben Episode l Racer über euren affiliate link gekauft. Konnte nicht wiederstehen. Mit 460 MB ist der Download auch noch schön schlank. Bekomme ich jetzt den einer oder anderen XP von den 10.000 erlassen @Z0RN? 🙈😄

    • Noch so lange warten, wenn das Update erscheint spiele ich fallen order weiter und beende es auf 100 %. Wer es noch nicht hat sollte jetzt zuschlagen, gerade das Ende war episch.

    • Die Minecraft Skins werd ich dann mal mitnehmen

    • Bei Star Wars: Episode I Racer juckt es mich ja ein wenig in den Fingern. Ist das Spiel gut gealtert? Meine N64 ist schon lange eingemottet. 😉

    • Schöne Angebote!
      Schade allerdings, dass ich das für mich Interessante schon habe und das Triple Bundle wirkt auf mich am wenigsten lukrativ, sowohl preislich als auch in der Zusammenstellung, die im Spieltyp nicht wirklich nen gemeinsamen Nenner haben

    • Gute Angebote dabei aber bin schon mit einigen Titeln versorgt

    • Muss ich mir mal durchschauen.

    • Fallen Order werde ich sicher nochmal mit NextGen Patch spielen. Finde das Spiel super.