1666 Amsterdam: Patrice Desilets widmet sich anscheinend dem neuen Spiel

Patrice Desilets scheint sich nun dem bereits vor Jahren angekündigten 1666 Amsterdam Spiel zu widmen.

Bereits im Mai 2016 haben wir über 1666 Amsterdam berichtet. Dabei ist ein Video durchgesickert, das das Projekt in den ersten Zügen gezeigt hatte. Alle sprachen von einem Assassin’s Creed in Amsterdam, was seinerzeit bei „Patrice Desilets“ natürlich kein Wunder war.

In einem Interview mit Wccftech antwortete Desilets auf die Frage, was nach Ancestors folgen wird, dass es sehr wahrscheinlich sei, dass er nach 1666 Amsterdam zurückkehren werde, ein Spiel, das er vor langer Zeit angekündigt hatte, das aber aufgrund von Rechtsfragen rund um das Projekt nie in Gang gekommen zu sein scheint. Das Spiel könnte auch deutlich neue Formen als zu Beginn annehmen, da er neue Erfahrungen mit neuen Technologien gesammelt hat. Assassin’s Creed war gestern!

„Ich habe über [1666 Amsterdam] gesprochen, seit ich die Rechte wieder habe. Ja, ich will das Spiel machen. Die Chancen, dass es mein nächstes Spiel ist, sind wirklich, wirklich hoch. In meinem Kopf habe ich angefangen. Ich ging zurück zu dem, was ich 2011 und 2012 entworfen habe und sagte: Was will ich tun? Jetzt ist es das Spiel nach Ancestors und nicht nach Assassin’s Creed II. Ich bin eine andere Person und Designer und habe ein neues Team, also wird sich was ändern.“

2 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Robilein 336165 XP Xboxdynasty Veteran Gold | 08.11.2019 - 12:01 Uhr

    Finde ich auch. Auch der Zeitraum, in dem es spielt, ist sehr interessant. Bin gespannt ob und was da auf und zukommt.

    0

Hinterlasse eine Antwort